Kontakt Links Suchen 

News Technik

17.05.2021
Leica Camera hat eine weitere Smartphone Partnerschaft angekündigt. Der Kooperation mit dem chinesischen Konzern Huawei folgt eine Technologiepartnerschaft mit Sharp. Erstes Ergebnis: das Aquos R6, coengineerd with Leica für den japanischen Markt. Sharp gehört zum chinesischen Technologie-Konzern Foxconn, der übrigens auch Apples iPhone fertigt. In Europa hat sich Sharp aus dem Smartphone Geschäft zurückgezogen.
...Klick zum Weiterlesen
Leica: Neue Smartphone Partnerschaft mit Sharp
Leica Camera hat eine weitere Smartphone Partnerschaft angekündigt. Der Kooperation mit dem chinesischen Konzern Huawei folgt eine Technologiepartnerschaft mit Sharp. Erstes Ergebnis: das Aquos R6, coengineerd with Leica für den japanischen Markt. Sharp gehört zum chinesischen Technologie-Konzern Foxconn, der übrigens auch Apples iPhone fertigt. In Europa hat sich Sharp aus dem Smartphone Geschäft zurückgezogen.

Das globale Netzwerk der Leica Camera AG erhält einen weiteren Knoten. Nach Huawei knüpft der Kamerahersteller aus Wetzlar nun auch enge Beziehungen zum Sharp-Konzern in Japan. Die Sharp Corporation ist eine Tochter der Foxconn, einem der weltweit größten Hersteller von Technikprodukten, darunter auch das überaus erfolgreiche iPhone von Apple. Gleichzeitig mit der Ankündigung ihrer langfristig angelegten Technologiepartnerschaft wurde auch das erste Smartphone AQUOS R6 „co-engineered with Leica“ für den japanischen Markt vorgestellt. Bereits Anfang 2021 hat Sharp bekannt gegeben den europäischen Markt für Smartphones aufzugeben.

 

Aquos R6 mit Leica Summicron 1:1.9/19 ASPH.

 

 

Laut Pressemeldung arbeiten beide Unternehmen eng im Bereich Optical Engineering sowie bei der Entwicklung von innovativen Lösungen zusammen, um das bestmögliche Bildergebnis im Segment der Smartphone-Fotografie zu erzielen.


Das AQUOS R6 „co-engineered with Leica“ wurde exklusiv für den japanischen Markt entwickelt. Es besticht durch einen für Smartphones außergewöhnlich großen 1-Zoll-Sensor, der in Verbindung mit der integrierten Leica Objektiv-Technologie neben einer ausgezeichneten Bildqualität auf dem Endgerät auch für eine hervorragende Druckqualität sorgt.

 

14.05.2021
Ganz gleich ob im Homeoffice, beim Homeschooling oder bei der Aufnahme von Youtube-Videos, mit der Somikon Full-HD-USB-Webcam mit LED-Ringlicht, Autofokus und Dual-Mikrofon erhalten Sie stets ein scharfes und perfekt ausgeleuchtetes Video mit glasklarem Ton.
...Klick zum Weiterlesen
Besser aussehen beim Video-Chat: Somikon Full-HD Webcam mit Ringlicht
Ganz gleich ob im Homeoffice, beim Homeschooling oder bei der Aufnahme von Youtube-Videos, mit der Somikon Full-HD-USB-Webcam mit LED-Ringlicht, Autofokus und Dual-Mikrofon erhalten Sie stets ein scharfes und perfekt ausgeleuchtetes Video mit glasklarem Ton.

Selbst bei schwacher Zimmerbeleuchtung und wechselnden Lichtverhältnissen sorgt die Somikon Full-HD-USB-Webcam mit LED-Ringlicht, Autofokus, Dual-Mikrofon, 30 fps Bildfrequenz von Pearl, das man im Video stets gut ausgeleuchtet "rüberkommt".

 

 

Mit der praktischen Befestigungsklemme lässt sich die
Webcam einfach am Bildschirm montieren.

 

 

Die kompakte Webcam bietet:


• Hochauflösende Videos in Full-HD: 1920 x 1080 Pixel (1080p)
• Auto-Korrektur von Sättigung, Kontrast, Schärfe, Weißabgleich und Belichtung
• Integriertes Dual-Mikrofon für kristallklare Ton-Übertragung
• Ringlicht-Helligkeit stufenlos einstellbar
• Klemme zum Befestigen an PC- oder Notebook-Bildschirm und zum Aufstellen
• Unterstützt Windows 7, 8, 10, macOS und Linux

 

 

Das integrierte LED-Ringlicht lässt sich stufenlos
in der Helligkeit steuern.

 

 

Die Somikon Webcam eignet sich für Livestreams, Homeoffice und Video-Telefonate. Mit ihrer Plug and Play Funktionalität werden PC oder Notebook in Sekundenschnelle für Video-Chats mit Freunden, der Familie oder Arbeitskollegen aufgerüstet. Dazu wird einfach nur die Webcam von Somikon per USB mit dem Computer verbunden und schon kann es losgehen. Die Autofokussteuerung sorgt automatisch für eine gestochen-scharfe Übertragung in Full-HD. Die H.264-Video-Kompression sorgt bei geringem Bandbreiten-Bedarf für eine hohe Aufnahme-Qualität.


Das integrierte Dual-Mikrofon ermöglicht eine kristallklare Ton-Übertragung. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen liefert das eingebaute LED-Ringlicht stets eine sanfte Ausleuchtung. Es mindert Schatten und leuchtet das Gesicht gleichmäßig aus. Die Helligkeit lässt nach Bedarf stufenlos dimmen.

Am PC- oder Notebook-Bildschirm wird die Webcam mithilfe einer praktischen Befestigungsklemme montiert. Sie kann aber auch einfach auf den Schreibtisch gestellt werden.

 

Die Somikon Webcam lässt sich auch
einfach auf den Schreibtische stellen.

 

 

Die wichtigsten Kennzeichen der Webcam:

• Videoauflösung: 1920 x 1080 Pixel (Full HD 1080 p) mit 30 Bildern/Sek.
• Ideal für Live-Streams, Homeoffice und Video-Telefonate
• Autofokus für gestochen-scharfe Übertragung, Bildwinkel: 85°
• Auto-Korrektur von Sättigung, Kontrast, Schärfe, Weißabgleich und Belichtung
• Integriertes Dual-Mikrofon für kristallklare Ton-Übertragung
• Dimmbares Ringlicht mit 16 LEDs: sorgt auch bei schlechten Lichtverhältnissen für eine sanfte Ausleuchtung
• Farbtemperatur: tageslichtweiß mit ca. 10000 K
• Klemme zum Befestigen an PC- oder Notebook-Bildschirm und zum Aufstellen
• Plug and Play: einfach einstecken und loslegen
• H.264-Video-Kompression: für hohe Aufnahme-Qualität bei geringem Bandbreiten-Bedarf
• Unterstützte Videoformate: AVI, WMV
• Unterstützte Bildformate: BMP, JPG, PNG
• Systemvoraussetzungen: Windows 7/8/10, Linux und OS X / macOS
• Stromversorgung: per USB (Kabel integriert)
• Maße: 75 x 57 x 53 mm, Gewicht: 93 g
• Lieferumfang Webcam inklusive deutscher Anleitung

 

Preis: ca. 40 Euro

 

14.05.2021
Der westfälische Hersteller von Spezialkoffern für hochwertige, technische Geräte hat sein Angebot von passgenauen Drohnen-Transportlösungen um einen Spezialkoffer für die DJI FPV Combo erweitert. Die Verpackungslösungen von B&W mit den perfekt abgestimmten Schauminlays sind staub- und wasserdicht und garantieren durch ihre stoßfeste Außenhülle einen sicheren Transport zu Lande, zu Wasser und in der Luft.
...Klick zum Weiterlesen
B&W International: Spezialkoffer für die DJI FPV Combo
Der westfälische Hersteller von Spezialkoffern für hochwertige, technische Geräte hat sein Angebot von passgenauen Drohnen-Transportlösungen um einen Spezialkoffer für die DJI FPV Combo erweitert. Die Verpackungslösungen von B&W mit den perfekt abgestimmten Schauminlays sind staub- und wasserdicht und garantieren durch ihre stoßfeste Außenhülle einen sicheren Transport zu Lande, zu Wasser und in der Luft.

Für die neueste FPV-Generation des Premiumherstellers DJI bietet der outdoor.case type 6000 von B&W ausreichend Platz für Drohne, Goggles, Steuereinheit und zahlreiches Zubehör. Eine sichere Transportlösung und die geschützte Aufbewahrung der sensiblen Technik zuhause erhöht die Langlebigkeit des gesamten Flugsystems.

 

 

Alles in einem Koffer. Der outdoor.case type 6000
für DJI FPV Combo (©fabianleitner).

 

Die Drohnenausstattung besteht heute aus Komplettpaketen, zu denen nicht nur Fluggerät und Steuerung, sondern beinhalten, wie das Beispiel der DJI FPV Combo zeigt, auch Videobrillen (Goggles) und zusätzliche Spezialsteuereinheiten. Hinzu kommen häufig mehrere Akkus für längere Flug-Sessions. Der Spezialkoffer type 6000 mit rund 33 Litern Fassungsvermögen bietet mit dem von B&W International speziell entwickelten Schauminlay Platz für Drohne und Goggles, bis zu sieben Drohnen-Akkus, zwei Akkus für die FPV Brille, den Motion Controller, acht Ersatzpropeller und das Ladehub. Damit haben alle Einzelteile inklusive der Akkus einen festen und sicheren Platz im Koffer.

 

Der outdoor.case type 6000 von B&W
für die DJI FPV Combo.

 

Durch sein automatisches Luftdruckausgleichventil ist der Transport-Koffer auch temperaturstabil von -30 °C bis +80 °C und somit auch auf Flugreisen ein idealer Begleiter.

 

Aktuell bietet B&W auch den outdoor.case type 500 für die DJI Pocket 2 Gimbal-Kamera und den outdoor.case type 3000 für die DJI Mavic Air 2 bzw. die brandneue DJI Air 2S an.


Das gesamte Angebot an Spezialkoffern für DJI Drohnen finden Sie auf der Website von B&W.

 

 

 

Kennzeichen des outdoor.case type 6000 für DJI FPV Combo:

  • Extrem stabiler Koffer: Gehäuse aus Polypropylen (PP)
  •  nach 4H2, STANAG 4280, DEF STAN 81-41 und ATA 300 zertifiziert
  •  Stapelbar
  • Staubdicht
  • Wasserdicht (IP-Schutzart 67)
  • Temperaturstabil von -30 °C bis +80 °C
  • Flugtauglich: automatisches Luftdruckausgleichventil
  • Zwei Ösen für Vorhängeschlösser (Ø 7 mm)
  • Innenmaße: 475 x 350 x 200 mm
  • Außenmaße: 510 x 420 x 215 mm
  • Gewicht: 3,9 kg
  • Volumen: 32,6 l
  • Gummierter Griff
  • Umfangreiches Zubehör erhältlich: Schultergurt, Rucksacksystem und Wandhalterung
    - 30 Jahre Garantie
  • In drei Farben erhältlich: schwarz, gelb, orange

 

14.05.2021
Das Software Development Kit zur Fernbedienung von Sony Kameras wurde erweitert. Gleichzeitig hat der Kamerahersteller die Anzahl der kompatiblen Modelle um die Alpha 1 und die RXO II erhöht. Die neueste Version des Software Development Kit (SDK) erweitert die Optionen für USB- und Ethernet-Verbindungen.
...Klick zum Weiterlesen
Sony erweitert Funktionalität des Software Development Kits
Das Software Development Kit zur Fernbedienung von Sony Kameras wurde erweitert. Gleichzeitig hat der Kamerahersteller die Anzahl der kompatiblen Modelle um die Alpha 1 und die RXO II erhöht. Die neueste Version des Software Development Kit (SDK) erweitert die Optionen für USB- und Ethernet-Verbindungen.

Die neue Version 1.04 des Software Development Kits (SDK) ist nun auch kompatibel mit x86-Linux. Das Update eröffnet vielen Unternehmen neue Möglichkeiten, die Technologien in den Kameras von Sony zu nutzen, um maßgeschneiderte Kameraanwendungen zu entwickeln und so ihre eigenen Workflows zu verbessern.

 

Alpha 1 von Sony

 

 

Die Alpha 1 eignet sich dank ihrer einzigartigen Kombination aus hoher Auflösung und Geschwindigkeit mit Ethernet-Kommunikation für eine Vielzahl an Einsatzszenarien wie z.B. zur Inspektion von Produktionsprozessen. Die RX0 II ist mit ihrem ultrakompakten Gehäuse und der hohen Bildqualität, die ihr 1.0“ Bildsensor gewährleistet, eine ideale Kamera z.B. für 3D-Scans und Photobooth-Anwendungen.

 

Mit dem neuesten Update können nun bis zu 20 Kameras über USB angeschlossen werden. Die Ethernet-Verbindung ermöglicht es zudem, das System über viel größere Entfernungen hinweg zu steuern.

 

Das Camera Remote SDK erlaubt es den Anwendern, Kameras von Sony über einen Computer aus der Ferne zu bedienen. Die Funktionen reichen dabei von der Änderung der Kameraeinstellungen über die Verschlussauslösung bis hin zur Live-View-Überwachung. Softwareentwickler können mit diesem SDK Anwendungen realisieren, die exakt auf bestimmte geschäftliche Anforderungen zugeschnitten sind. So lassen sich die professionellen Geräte von Sony etwa in größenkritische Drohnen- und Radarkamerasysteme integrieren und für andere Funktionen in der Medizin, im Bildungswesen, im staatlichen Bereich und im E-Commerce nutzen.

RX02 von Sony

 

 

„Seit seiner Einführung im Februar 2020 erfreut sich das SDK einer enorm großen Nachfrage. Und wir haben mit neuen B2B-Partnern auf der ganzen Welt eine Reihe außerordentlich interessanter Anwendungen entwickelt, die die fortschrittlichen Funktionen von Kameras wie der Alpha 7S III und Alpha 7R IV voll ausschöpfen“, erklärt Yasuo Baba, Director Digital Imaging, Sony Europe B.V. „Die Verbesserung der Verbindungsoptionen für kabelgebundene Multi-Kamera-Lösungen ist entscheidend für Anwendungen in Bereichen wie E-Commerce und 3D-Scan Lösungen. Künftig werden wir diese noch weiter ausbauen, um den Bedürfnissen unserer Kunden optimal gerecht zu werden.“

 

Neben der bereits bestehenden Unterstützung für Windows 8.1/10, ARM Linux und macOS bietet die Version 1.04 des SDKs jetzt auch Unterstützung für x86-Linux. Das vereinfacht die Integration für Kunden aus der Industrie, die x86-Computer einsetzen. Alle Details zum Camera Remote SDK, einschließlich Fallstudien und einer vollständigen Liste aller kompatiblen Produkte, finden Sie hier...

 

12.05.2021
Als das vielseitigste Reisestativ aller Zeiten bezeichnet Vanguard nicht gerade bescheiden sein neues VEO 3T+, das die VEO 3Stativserie komplettieren soll. Das neue Stativ wurde mit dem Ziel entwickelt, den unterschiedlichsten Herausforderungen und Ansprüchen der Foto- und Videografie gerecht zu werden.
...Klick zum Weiterlesen
Vanguard VEO 3T+ Reisestative
Als das vielseitigste Reisestativ aller Zeiten bezeichnet Vanguard nicht gerade bescheiden sein neues VEO 3T+, das die VEO 3Stativserie komplettieren soll. Das neue Stativ wurde mit dem Ziel entwickelt, den unterschiedlichsten Herausforderungen und Ansprüchen der Foto- und Videografie gerecht zu werden.

Aufbauend auf über 30 Jahren Erfahrung in Design und Fertigung und einer - nach eigener Aussage - Investition von mehreren Millionen US-Dollar in neue Fabriken, Maschinen, Materialien und Schulungen in den letzten drei Jahren, hat Vanguard die VEO 3 Stativserie auf den Markt gebracht. Nun komplettiert das Unternehmen diese Serie um das neue VEO 3T+ Reisestativ, das die Vielseitigkeit des VEO 3+ in einem leichten, reisefreundlichen Packmaß vereinen soll.

 

 

Flexibel und stabil: die Reisestative der VEO3T+-Reihe von Vanguard.

 

So bietet das Stativ die Multi-Angle Central Column Funktion, die das Umlegen der Mittelsäule im Handumdrehen um nahezu 360° in jede Richtung ermöglicht. Hierfür muss lediglich der MACC Kipp-Verschluss geöffnet werden, um die Mittelsäule bewegen zu können, bzw. die Schwenkverriegelung für die Rotation.

 

Zusätzlich ermöglichen Druckverschlüsse eine schnelle Konfiguration der Beinwinkel in wahlweise 23°, 50° oder 80°. Diese Funktionen ermöglichen es, das VEO 3T+ Reisestativ in weniger als 30 Sekunden von einem Macro-Setup in der Nähe des Bodens, zu einem Setup für Landschaftsaufnahmen in einer Höhe von bis zu 156 cm umzubauen. Das Verschlusssystem ist einfach zu handhaben. Die Präzision der CNC-Produktion ermöglicht einen soliden und stabilen Stand.

Die VEO 3T+ Stative sind auch mit Kugelkopf oder Videoneiger im Set erhältlich.

 


Ein weiteres Merkmal ist die Verwendung des VEO-MA1 Multi-Mount-Adapters. Dieser ermöglicht die Montage weiterer Geräte und Tools, wie z.B. Licht oder Mikrofon, um das Maximum aus dem Foto- oder Videoshooting rausholen zu können. Die MACC ist außerdem mit einer Skala ausgestattet. Zusammen mit den anderen Grad-Skalen am Stativ, ermöglichen sie Aufnahmen auch nach einiger Zeit präzise und exakt zu wiederholen.

 

An der Stativschulter ist zusätzlich ein 3/8“ Gewinde verbaut, welches die Anbringung von zusätzlichem Equipment mittels eines Support-Arms ermöglicht.

 

 

Alle Modelle der VEO 3T+ Reisestativserie lassen sich schnell vom bodennahen
Set-Up zum Set-up für Landschaftsaufnahmen umstellen.

 

Die VEO 3T+ Reisestative lassen sich darüber hinaus im Handumdrehen zu einem Monopod umfunktionieren. Hierfür werden lediglich das dafür vorgesehene Stativbein und die Mittelsäule abgeschraubt und miteinander zu einem bis zu 1,6 m höhenverstellbaren Monopod verbunden.

 

Die VEO 3T+ Stativreihe ist serienmäßig in drei verschiedenen Stativkopf-Varianten erhältlich, was eine flexible Anpassung an die Ansprüche des Foto- / Videografen ermöglicht.

 

Das Stativ ist auch ohne Stativkopf mit Aluminium- oder Carbon-Beinen und Beindurchmessern von 23mm und 26mm erhältlich. Jedes Modell der VEO 3T+ Serie ist mit einer doppelseitigen Schraube ausgestattet, die sowohl die flexible Anbringung von Stativköpfen mit ¼“- und 3/8“ Gewinde ermöglicht.

 

Auch für Aufnahmen mit zwei Kameras einsetzbar:
die VEO 3T+ Stative von Vanguard.

 

 


Drüber hinaus gibt es die ARCA kompatiblen VEO 2 PH-36 und VEO 2 PH-38 Videoköpfe mit einem um 90° verstellbaren oberen Griff. die maximale Traglast beträgt bis zu 6 Kilogramm.

 

Gleichzeitig mit dem Launch der VEO 3T+ Reisestative stellt VANGUARD die ARCA kompatiblem Dual Axis Ball Kugelköpfe VEO BH-110S und VEO BH-160S vor. Diese Dual Axis Stativköpfe zeichnen sich durch einen zusätzlichen Griff an der Schnellwechselplattenhalterung und am Kugelkopf aus, was eine flexible, präzise Ausrichtung der Kamera ermöglicht. Deren maximale Traglast beträgt bis zu 15 Kilogramm.

 

Druckverschlüsse der Beine ermöglichen eine schnelle und flexible Konfiguration der Beinwinkel in 23°, 50° oder 80°. Dadurch können mit den Stativen der VEO 3T+ Kollektion sowohl Low Angle Aufnahmen als auch Landschafts- und Makrofotografie umgesetzt werden.

 

Die Stative der VEO 3T+ Serie vom Vanguard werden mit Tragetasche
und Spikes für festen Stand im Gelände geliefert.

 

 

 

Die ergonomischen Beinverschlüsse lassen sich durch eine halbe Drehung in Bruchteilen von Sekunden geräuschlos lösen und verschließen. Sie sind so gestaltet, dass sie komplett entfernbar sind und somit eine optimale Reinigung von Sand oder anderen Rückständen erlauben.

 

Im Lieferumfang enthaltene Spike-Füße sorgen für maximale Stabilität im Freien. Ebenso gehört eine gepolsterte Tragetasche zum Lieferumfang. In ihrem Inneren befindet sich ein weiteres Reißverschlußfach für Zubehör.

 

Neben der Vielseitigkeit und dem funktionalen Design zeichnen sich die VEO 3T+ Reisestative durch ihr geringes Packmaß aus. Alle Modelle lassen sich auf nur 46 Zentimeter zusammenklappen und finden so im Handgepäck Platz.

 

Preise:
Je nach Modell und Set: ab ca. 180 bis ca. 300 Euro

12.05.2021
Das Xperia 10 III von Sony verspricht leistungsstarke 5G-Konnektivität. Das Smartphone der Sony Mittelklasse vereint technische Highlights bei hoher Netzgeschwindigkeit in einem handlichen, wasserfesten Gehäuse. Es kann ab sofort vorbestellt werden. Alle Bestellungen bis zum 30. Juni erhalten als Extra dazu einen WH-CH710N Noise Cancelling Kopfhörer inklusive drei Monate Joyn PLUS+.
...Klick zum Weiterlesen
Für Augen und Ohren: Sony Xperia 10 III mit exklusiven Kopfhörer im Bundle
Das Xperia 10 III von Sony verspricht leistungsstarke 5G-Konnektivität. Das Smartphone der Sony Mittelklasse vereint technische Highlights bei hoher Netzgeschwindigkeit in einem handlichen, wasserfesten Gehäuse. Es kann ab sofort vorbestellt werden. Alle Bestellungen bis zum 30. Juni erhalten als Extra dazu einen WH-CH710N Noise Cancelling Kopfhörer inklusive drei Monate Joyn PLUS+.

 

Das Experia 10 III gibt es in den Farben Schwarz, Pink, Weiß und Blau.

 

 

Highlights des Xperia 10 III:

• 5G Konnektivität dank leistungsstarkem Qualcomm Snapdragon 690 mit 5G Mobile Plattform
• 25 Prozent mehr Akku-Kapazität dank 4.500 mAh-Akku – mit intelligentem Ladungsmanagement für bis zu drei Jahre optimale Nutzungsdauer
• 6" (15,2 cm) FHD+ OLED Display[2] mit HDR-Unterstützung im 21:9 Kinoformat
• Schnelle Triple-Kamera mit Objekt-Tracking und Tiererkennung im Auto-Modus[3]
• Schlankes und leichtes Design mit IP65/IP68 Wasser- und Staubschutz sowie Corning Gorilla Glass 6
• DSEE Ultimate für hochwertige Audioqualität und optimalen Hörgenuss

 

Das neue Xperia 10 III bietet eine umfangreiche Ausstattung und unterstützt erstmals im Segment der Mittelklasse-Smartphones von Sony die aktuelle Generation des 5G Netzes. Ausgestattet mit der Qualcomm Snapdragon 690 5G Mobile Plattform und Android 11 bietet das Smartphone eine hervorragende Basis für alle Alltagsherausforderungen.

 

Für die nötige Ausdauer sorgt ein 4.500 mAh-Akku, der durch intelligente Ladefunktionen bis zu drei Jahre Nutzungsdauer ohne signifikanten Leistungsverlust übersteht. Serien, Filme und Spiele werden auf einem 6" (15,2 cm) Full HD+ OLED Display im 21:9 Kinoformat dargestellt. Zudem verfügt das Xperia 10 III über ein Triple-Kamera-System mit einem 12 MP-Objektiv und zwei 8 MP-Objektiven: Ultra-Weitwinkel (16 mm), Weitwinkel (27 mm) und Tele (54 mm). Das Der Spritzwasser- und Staubschutz soie das Corning Gorilla Glass 6 machen das Gerät zu einem robusten und zuverlässigen Begleiter.

 

Für den perfekten Klang über Kopfhörer sorgen die bekannten Sony Technologien wie HiRes Audio, HiRes Audio Wireless, DSEE Ultimate und aptX.

 

Käufer, die sich bis zum 30. Juni 2021 für ein Xperia 10 III entscheiden, erhalten bei Registrierung ein exklusives Bundle aus Smartphone, WH-CH710N Noise Cancelling Over-Ear-Kopfhörer von Sony sowie drei Monate Joyn PLUS+ im Gesamtwert von 170 Euro dazu, solange der Vorrat reicht. Einreichungen werden bis zum 15. Juli angenommen.

 

Bei Vorbestellungen des Xperia 10 III  bis zum 30. Juni 2021 gibt es den  kabellosen
WH-CH710N Noise Cancelling Over-Ear-Kopfhörer von Sony gratis dazu.

 

Der kabellose Noice Cancelling-Kopfhörer WH-CH710N von Sony profitiert von den Audiotechnologien des Xperia 10 III und wurde speziell für langes Hören entwickelt. Die verbaute Geräuschunterdrückung passt sich intelligent an die Umgebung des Trägers an, um jederzeit ein perfektes Klangerlebnis zu garantieren.

 

Film- und Serienliebhaber erhalten mit Joyn PLUS+ bietet einen dem Premium-Abonnentenzugang zu Filmen, Serien sowie zu über 70 Live-TV-Sender inklusive acht Pay-TV-Sender. Darüber hinaus gibt es bei Joyn PLUS+ vielfältige Originals und exklusive Inhalte, Previews zu beliebten TV-Sendungen und einen eigenen Bereich für Sport-Inhalte – und das alles ohne Satelliten- oder Kabelanschluss, in brillanter HD-Qualität.
Das Xperia 10 III ist ab sofort in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Rosa vorbestellbar.

 

Preis: ca. 430 Euro

11.05.2021
Immer mehr Online-Händler aber auch Dienstleister und Ladengeschäfte bieten ihre Produkte unterstützt durch Augmented Reality (AR) an. Diese innovative Technologie projiziert Produkte direkt in die gewünschte Umgebung, wo sich ihre Wirkung realistischer beurteilen lässt. So lassen sich Waren wie Kleidung oder Möbel mit einem echten Wow-Erlebnis präsentieren. Manche Printservices setzen AR ein, um das Lieblingsbild ihrer Kunden dort zu zeigen, wo es später einmal die eigenen vier Wände verschönern soll.
...Klick zum Weiterlesen
Scanblue: mit AR Kunden begeistern und Umsätze steigern
Immer mehr Online-Händler aber auch Dienstleister und Ladengeschäfte bieten ihre Produkte unterstützt durch Augmented Reality (AR) an. Diese innovative Technologie projiziert Produkte direkt in die gewünschte Umgebung, wo sich ihre Wirkung realistischer beurteilen lässt. So lassen sich Waren wie Kleidung oder Möbel mit einem echten Wow-Erlebnis präsentieren. Manche Printservices setzen AR ein, um das Lieblingsbild ihrer Kunden dort zu zeigen, wo es später einmal die eigenen vier Wände verschönern soll.

Handel und Hersteller sollten nicht länger zögern, sich mit diesen intelligenten, neuen Technologien zu befassen und Möglichkeiten auszuloten, mit denen AR ihnen neue Kunden bringen, Retouren ersparen und die Umsätze steigern kann. Interessante, innovative Lösungen für den hochwertige 3D-Scan, die sich in AR-Lösungen einbinden lassen kommen von der Firma Scanblue.

 

Je detailgenauer die Erfassung der angebotenen Produkte gelingt, desto realistischer wirkt das projizierte Ergebnis. Die Hightech-3D-Scansysteme des von Scanblue verwandeln physische Objekte schnell, in großer Stückzahl und überraschend kostengünstig in präzise und detailgenaue virtuelle Ebenbilder, die als AR-Objekte in jede beliebige reale Umgebung projiziert werden können. Die faszinierende Technik erlaubt es dann, die Objekte im Detail von allen Seiten zu betrachten - mitunter auch von innen. Übrigens werden für die AR-Projektion sogar die jeweiligen Lichtverhältnisse der realen Umgebung genutzt. Es lohnt sich also, zum Beispiel die virtuellen Objekte auch mal ins Tageslicht zu stellen, was beispielsweise Handtaschen, Möbeln oder Elektronikartikeln schon heute problemlos funktioniert.

 

 

Schon vor dem Kauf, durch AR testen, wie die neuen Schuhe
zu meinen Jeans passen. Scanblue macht es möglich.

 

Für die AR-Lösungen von Scanblue sind weder für Kunden noch für die Händler große technologische Hürden zu überwinden. Sie benötigen weder komplizierte Software noch komplexe Zusatzsysteme für die Nutzung von AR. Moderne Smartphones können das ohne App. Augmented Reality-Objekte lassen sich einfach und ohne Programmierung in nahezu allen Shopsysteme einbinden.

 

Die Möglichkeiten der einmal erstellten 3D-Objekte gehen aber viel weiter. Schon heute stehen Funktionen wie das so genannte Virtual Try-on in den Startlöchern. Damit können beispielsweise Schuhe an die eigenen Füße projiziert werden. Aber auch Kleider, Jeans oder Pullover können realistisch kombiniert und variiert werden, um die Produkte stilsicher beurteilt werden.

 

Für Hersteller und Handel bietet das neue AR-Shopping von Scanblue die Chance, Produkte spannend, attraktiv und individuell zu inszenieren und Retouren zu reduzieren. Da der finanzielle und zeitliche Aufwand der 3D-Erfassung relativ überschaubar ist, können auch mittelständische und kleine Hersteller und Händler damit Wettbewerbsvorteile schaffen.

 

11.05.2021
Der neue Smooth Q3 Smartphone Gimbal bietet eine dreiachsige Bildstabilisation für flüssige verwacklungsarme Video-Aufnahmen. Eine Besonderheit ist das eingebaute, schwenkbare Aufhelllicht mit drei einstellbaren Helligkeitsstufen, welches stets für eine perfekte Beleuchtung des Motivs sorgt.
...Klick zum Weiterlesen
Zhiyun Smooth Q3: 3-Achsen Gimbal für Smartphones
Der neue Smooth Q3 Smartphone Gimbal bietet eine dreiachsige Bildstabilisation für flüssige verwacklungsarme Video-Aufnahmen. Eine Besonderheit ist das eingebaute, schwenkbare Aufhelllicht mit drei einstellbaren Helligkeitsstufen, welches stets für eine perfekte Beleuchtung des Motivs sorgt.

Zhiyun Smooth Q3 Smartphone Gimbal.

 

 

Das Smooth Q3 von Zhiyun besitzt eine neuartige, übersichtliche Tastenanordnung, die sich besonders gut für die einhändige Bedienung eignet. Durch das Schiebedesign, ist es jederzeit möglich Videos aufzunehmen. Zudem gibt es eine Feststellschraube zur Steuerung der Gängigkeit des Schlittens. Die Verwendung des Zhiyun Smooth Q3 mit der App Zy Cami für iOS oder Android Smartphones macht die Steuerung und Bedienung des Geräts besonders einfach.

Q3 Combo

 

 

Preis:

Zhiyun Q3: ca. 90 Euro
Zhiyun Q3: ca. 130 Euro

07.05.2021
Mehr Content effizienter erstellen das ist das Versprechen an die Kunden der neuen Creative Cloud Pro Suite für Teams und Unternehmen. Die neuen Herausforderungen an die Kreativschaffenden wurden in der aktuellen „State of Creativity“-Studie des Softwarehauses identifiziert.
...Klick zum Weiterlesen
Adobe CC Pro Edition für Teams und Unternehmen
Mehr Content effizienter erstellen das ist das Versprechen an die Kunden der neuen Creative Cloud Pro Suite für Teams und Unternehmen. Die neuen Herausforderungen an die Kreativschaffenden wurden in der aktuellen „State of Creativity“-Studie des Softwarehauses identifiziert.

Die "State of Creativity" Studie von Adobe zeigt, dass die überwiegende Mehrheit, nämlich 81 Prozent der Kreativ-Teams weltweit, mit der Herausforderung konfrontiert sind, immer mehr Content in immer kürzerer Zeit zu erstellen. Längst sei es nicht mehr möglich, alle für eine Kampagne benötigten Materialien selbst zu produzieren. So setzt laut Studienergebnis 84 Prozent der Unternehmen auf Stockmedien, um ihre Inhalte durch hochwertige Fotografien, Grafiken oder Videos anzureichern.

 

Die Adobe State of Creativity" Studie 2020.

 

Mit der Creative Cloud Pro Edition startet Adobe jetzt ein Abonnement, das Unternehmen sowohl die Anwendungen der Creative Cloud eröffnet als auch die Nutzung einer unbegrenzten Anzahl Stockmedien aus der Standard Collection von Adobe Stock ermöglicht.

 

Frage nach den Auswirkungen von Corona auf die Kreativbranche.

 

Mit der Creative Cloud Pro Edition können Unternehmen
• eine unbegrenzte Anzahl Fotos, Vektor-Grafiken, Illustrationen, Templates und 3D-Medien aus der Standard Collection von Adobe Stock herunterladen,
• das Angebot von Adobe Stock direkt aus den Anwendungen der Creative Cloud sowie aus Microsoft PowerPoint oder Google Slides heraus durchsuchen,
• Stockmedien dank der KI-gestützten Suchfilter schnell und einfach nach ähnlichen Bildern, Ästhetiken, Farbschemata oder Assets, die Platz für Textplatzierungen lassen, durchsuchen,
• heruntergeladene und lizenzierte Stockmedien unbegrenzt reproduzieren.

 

 

Die Creative Cloud Pro Edition hilft Kreativen, ihre Arbeit in einer sich ständig verändernden Umgebung zu optimieren. Dieses Angebot ist Teil von Adobes übergreifender Strategie, Kreativität für alle zugänglich zu machen und Kreativen sowie Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, bei der Erstellung von Inhalten flexibel agieren und zusammenarbeiten zu können.

 

Weitere Informationen zu diesem Angebot hat Adobe in seinem Blogpost sowie auf der "Creative Cloud Pro Edition Website veröffentlicht." Den Reoport zum Download finden Interessenten hier...

07.05.2021
Die neuen Dreibeinstative zeichnen sich durch ihre kompakte Bauweise, das geringe Gewicht und die flexiblen Einsatzmöglichkeiten aus. Sie zielen auf Anwender, die mit Handys, Systemkameras oder kompakten DSLR aufnehmen und nach flexiblen Möglichkeiten für mehr Kreativität und Qualität suchen.
...Klick zum Weiterlesen
Alpha-Stativserie von Cullmann bekommt Zuwachs
Die neuen Dreibeinstative zeichnen sich durch ihre kompakte Bauweise, das geringe Gewicht und die flexiblen Einsatzmöglichkeiten aus. Sie zielen auf Anwender, die mit Handys, Systemkameras oder kompakten DSLR aufnehmen und nach flexiblen Möglichkeiten für mehr Kreativität und Qualität suchen.

 

Alpha 1000 Vlogging Kit.

 

Beriets die aktuellem Dreibeinstative der Alpha-Serie haben sich laut Anbieter Transconinenta einen festen Platz bei vielen Fotografen erobert. Mit der Erweiterung der Alpha Produktserie bietet der Zubehörspezialist unter der Marke Cullmann jetzt noch eine größere Auswahl für Fotografen und Vlogger an.

 

 

Alpha 1800 mobile in Schwarz und Silber

 

Alpha 1800 mobile:

Neu ist die Größenvariante 1800 in den Modellversionen 1800 mobile BT schwarz und 1800 mobile silber. Alle Alpha-Stative verfügen über die gleiche umfangreiche Funktionalität, haben einen robusten 3-Wege-Kopf mit dem bewährten Cullmann Schnellkupplungs-System für Fotografie und Videografie. Der Aufbau funktioniert bequem mit der Schnellspann-Klemmung. Die Mittelverstrebung mit Arretierung sowie die rutschfesten, flexiblen Gummifüße sorgen für sicheren Stand. Alle Alpha-Stative werden außerdem mit einer passenden Stativtasche ausgeliefert.

 

 

Auch das Alpha 1000 Mobile Bluetooth gibt es in Schwarz und Silber.

 

Alpha mobile Bluetooth:

Die Stativmodelle Alpha 1000 mobile, 2500 mobile und 2800 mobile sind jetzt auch in schwarzer Farbe inklusive eines praktischen Bluetooth-Auslösers erhältlich und passen sich so aktuellen Handy- und Kameramodellen noch besser an. Der Bluetooth-Auslöser ist kompatibel mit iOS und Android Smartphones und eröffnet Möglichkeiten zur Fernauslösung des Smartphones für professionelles Selfies und mehr.

 

 

Alpha 1000 Vlogging Kit.

 

 

Alpha 1000 Vlogging Kit:

Für alle Handy-Fans ist das Alpha 1000 Vlogging Kit neu im Angebot. Das Dreibeinstativ bietet alles, was für das Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone nötig ist. Es ist mit einer Ringleuchte ausgestattet, die über 120 leistungsstarke, dimmbare LEDs verfügt. Der Nutzer kann zwischen drei verschiedenen Farbtemperaturen (3000°K, 4500°K oder 6000°K) wählen. Darüber hinaus hat das Vlogging Kit einen flexiblen Kugelkopf mit Smartphone-Adapter, einen Zubehörschuh sowie eine Bluetooth-Fernbedienung.

 

Features der Alpha-Stative:

• robuster 3-Wege-Kopf mit Cullmann Schnellkupplungs-System für Foto und Video
• inklusive praktischem Smartphone-Halter (nur Alpha mobile Modelle)
• mit Bluetooth-Auslöser für iOS und Android Smartphones (nur „BT“-Modelle)
• Schnellkupplungs-Platte mit versenkbarem Videopin (nur Alpha 1000, Alpha 2500 und Alpha 2800)
• Schnellspann-Klemmung für den bequemen Aufbau
• Mittelverstrebung mit Arretierung für stabilen Stand
• rutschfeste und flexible Gummifüße
• leichtgängige Kurbelsäule (außer Modell 1000)
• stabiler Transportgriff für unterwegs (nur Alpha 1000, Alpha 2500 und Alpha 2800)
• inklusive Stativtasche

 

Die neuen Alpha Stative sind ab Mitte Mai im Handel verfügbar.


Preise:

Alpha 1000 silber: ca. 18, 00 Euro
Alpha 1000 mobile silber: ca. 22 Euro
Alpha 1000 mobile BT schwarz: ca. 25 Euro
Alpha 1000 Vlogging Kit BT silber: ca. 55 Euro

 

Alpha 1800 mobile silber: ca. 30 Euro
Alpha 1800 mobile BT schwarz: ca. 35 Euro

 

Alpha 2500 silber: ca. 32 Euro
Alpha 2500 mobile silber: ca. 36 Euro


Alpha 2500 mobile BT schwarz: ca. 41 Euro
Alpha 2800 silber: ca. 36 Euro


Alpha 2800 mobile silber: ca. 40 Euro
Alpha 2800 mobile BT schwarz: ca. 45 Euro

 

06.05.2021
Ilford hat die "Ilford Ifocolor Rapid Retro Edition"-Einwegkamera angekündigt. Die Kamera folgt dem Konzept der kompakten Ilford Sprite 35-II kompakten Mehrweg-Filmkamera, die Ilford bereits Ende des letzten Jahres angekündigt hat.
...Klick zum Weiterlesen
Ifocolor – Einweg-Filmkamera von Ilford
Ilford hat die "Ilford Ifocolor Rapid Retro Edition"-Einwegkamera angekündigt. Die Kamera folgt dem Konzept der kompakten Ilford Sprite 35-II kompakten Mehrweg-Filmkamera, die Ilford bereits Ende des letzten Jahres angekündigt hat.

 

Ilford sponserte in den 1980er Jahren den Ford Escort RS Turbo von
Mike Smith. Der Ilford Ford Escort RS Turbo wurde damals
sogar als Sammlerstück produziert.

 

 

Wie die die Sprite 35 die ursprünglich in den 1960er Jahren auf den Markt kam, ist auch die "Ilford Ifocolor Rapid Retro Edition"-Einwegkamera ist eine Hommage an die Vergangenheit von Ilford. Zwar ist Ilford vor allem bekannt für seine Schwarzweißfilme, doch hatte das Unternehmen auch ein Sortiment an Ifocolor Farbnegativfilmen im Programm.

Ifocolor bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, das unverwechselbare Aussehen und Gefühl von einem Analogfilm zu testen und zu erleben, ohne das Budget zu sprengen.

Einweg-Kamera im Retro-Look: die Ilford Ifocolor Rapid Retro Edition.

 

Die Ilford Ifocolor Rapid Einwegkamera ist mit einem Farbnegativfilm mit 27 Belichtungen (ISO 400) vorgeladen. Der hochempfindliche Film in Kombination mit einem eingebauten Blitz macht die Ifocolor Rapid zu einem vielseitigen Gerät, das sowohl im Freien als auch in Innenräumen bei schlechten Lichtverhältnissen hervorragende Ergebnisse liefert.

Im Gegensatz zu vielen Digitalkameras verfügt die Einweg-Filmkamera über einen optischen Sucher - unverzichtbar bei Aufnahmen in hellem Sonnenlicht. Die Kamera verfügt über ein 31-mm-Weitwinkelobjektiv mit fester Verschlusszeit 1/125s und Blende 11 für eine Schärfentiefe von einem Meter bis unendlich. Sie ist mit einer AAA-Batterie ausgestattet und verfügt über eine Wiederaufladezeit von 15-Sekunden für Aufnahmen bei wenig Licht und einen Aufhellblitz bei hellem Tageslicht.

Rückseite Ilford Ifocolor Rapid Retro Edition.

 


Sowohl bei der Einwegkameraproduktion als auch bei der Verpackung ist Ilford die Nachhaltig ist ein besonderes Anliegen. Da noch zu wenige Menschen wissen, dass sich Einwegkameras einfach recyceln lassen, wird Ilford durch eine fortlaufende Kampagne aufklären.

 

 

06.05.2021
Leica hat heute ein universell einsetzbares Zoomobjektiv sowie zwei neue Sets für den Einstieg in das Leica SL-System vorgestellt.Damit erweiteret das Unternehmen das Leica SL-Objektiv Portfolio um ein leistungsstarkes Zoomobjektiv für die Reportage-, Reise-, Studio-, Architektur-, Landschaftsfotografie, Porträts, Nahaufnahmen oder Videoproduktionen.
...Klick zum Weiterlesen
Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH. auch im Set mit den Leica SL2 oder SL2-S Kameras
Leica hat heute ein universell einsetzbares Zoomobjektiv sowie zwei neue Sets für den Einstieg in das Leica SL-System vorgestellt.Damit erweiteret das Unternehmen das Leica SL-Objektiv Portfolio um ein leistungsstarkes Zoomobjektiv für die Reportage-, Reise-, Studio-, Architektur-, Landschaftsfotografie, Porträts, Nahaufnahmen oder Videoproduktionen.

Das Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPHdurch empfiehlt sich durch seinen großen Brennweitenbereich und die durchgängig hohe Lichtstärke von 2,8 als Universalobjektiv, das auch durch sein Preis-Leistungsverhältnis den Einstieg in das Leica SL-System besonders einfach macht.Zusätzlich sind die beiden neuen Sets der Kamerafamilie ganz auf System-Neueinsteiger ausgerichtet und bieten dementsprechend ebenfalls eine äußerst attraktive Preisstellung.

 

Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH.

 

 

Die aufwendige Konstruktion aus 19 Linsen in 15 Gruppen sorgt für eine hohe Abbildungsleistung. Drei der einfgesetzten Linsen weisen beidseitig asphärische Oberflächen auf, Neun Spezialgläser mit anomaler Teildispersion sorgen für eine effektive chromatische Korrektur über den gesamten Brennweitenbereich.

Die Innenfokussierung durch eine leichte Einzellinse nutzt einen leisen Schrittmotor für den schnellen und präzisen Autofokus. Für den Einsatz unter rauen Bedingungen wurde das robuste Metallgehäuse des Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH. mit einem Schutz gegen Spritzwasser und Staub versehen.

 

Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH.

 

 

Die kompakte Bauweise verdankt das Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH. dem Verzicht auf einen im Objektiv integrierten optischen Bildstabilisator. Im Zusammenspiel mit der Leica SL2 und SL2-S übernimmt der beweglich aufgehängte Bildsensor der Kameras die Bildstabilisierung beim Fotografieren ebenso wie bei Filmaufnahmen.

 

Die aus 11 Lamellen bestehende Blende sorgt für ein harmonisches Bokeh. Die kürzeste Aufnahmeentfernung von nur 18 Zentimetern bei kürzester und 38 Zentimetern bei längster Brennweite ab Bildsensor sorgen zudem auch im Nahbereich für hohe Abbildungsleistungen.

 

Das neue Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24–70 ASPH. ist auch im Set
mit den Leica SL2 oder SL2-S Kameras erhältlich.

 

Das Leica Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24-70 ASPH. ist ab sofort erhältlich. Zeitgleich bietet Leica auch zwei besonders attraktive Set-Angebote bestehend aus der Leica SL2-S und dem neuen Objektiv oder mit der Leica SL2 an.

 

Preis:
Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24-70 ASPH.: ca. 2550 Euro
Set aus Leica SL2-S und Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24-70 ASPH.: ca. 6590 Euro
Set aus Leica SL2 und Vario-Elmarit-SL 1:2.8/24-70 ASPH.: ca. 7990 Euro

06.05.2021
Die Carver-Kollektion des amerikanischen Herstellers digitaler Bilderrahmen Aura Frames ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Die nach eigener Aussage smartesten Bilderrahmen der Marke Carver verbinden anspruchsvolles Design mit leicht zu bedienendem Foto-Sharing, unbegrenztem Bildspeicher sowie KI-gestütztes Photo Pairing.
...Klick zum Weiterlesen
Carver Kollektion von Aura Frames ist jetzt auch in Europa erhältlich
Die Carver-Kollektion des amerikanischen Herstellers digitaler Bilderrahmen Aura Frames ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Die nach eigener Aussage smartesten Bilderrahmen der Marke Carver verbinden anspruchsvolles Design mit leicht zu bedienendem Foto-Sharing, unbegrenztem Bildspeicher sowie KI-gestütztes Photo Pairing.

Mit dem eleganten, digitalen „Carver“-Fotorahmen von Aura Frames lassen sich per Aura App wertvolle Erinnerungen über mit den Liebsten auf der ganzen Welt teilen und die Bilder vom Smartphone in die eigenen vier Wände holen.

Der smarte Bilderrahmen ermöglicht die innovative Funktion des "Intelligent Photo Pairing"die automatisch zwei ähnliche Porträtfotos nebeneinander anordnet. Dieses KI-gestützte Tool kombiniert zudem ähnliche Fotos, die zur gleichen Zeit oder am gleichen Ort aufgenommen wurden. Somit schafft der Bilderrahmen Überraschungsmomente, erzählt eine Geschichte.

 

 

Jetzt auch in Deutschland erhältlich: die Carver
Bilderrahmen-Kollektion von Aura Frames.

 

 

Die einfache Bedienung über eine Touch-Leiste am oberen Rand des Rahmens ermöglicht zudem, Fotos in Echtzeit aus einer Bildvorschau zu löschen. Mit einer Bildschirmdiagonale von 10,1 Zoll und einer Auflösung von 1920x1200 Pixel gibt die Carver-Kollektion Fotos in Ultra-HD wieder. Eine Analyse von über einer halbe Milliarde Fotos von Kunden und Kundinnen von Aura Frames in den USA hat ergeben, dass die deutliche Mehrheit an Fotos im Querformat aufgenommen werden. Daran angepasst ist der „Carver“ im Querformat ausgerichtet.

 

Die Carver-Kollektion zeichnet sich durch ein geradliniges Design mit aus und ist in den Farben Charcoal, White Chalk und Carver Mat verfügbar. Trotz seines schlanken Designs ist der Rahmen durch seinen stabilen Sockel überaus standhaft.

 

Bis zum 30. Mai 2021 bietet Aura Frames den „Carver“ in einer Vatertags Aktion zu einem reduzierten Preis an.

 

Aktionspreis: ca. 150 statt 170 Euro.

06.05.2021
Die neue Fotorucksack-Serie "Fotoliner Ocean" von Rollei wird aus einem Material hergestellt, für das etwa 49 recycelte Plastikflaschen genutzt wurden. Damit unterstreicht Rollei das Ziel, bei der Herstellung seiner Produkte dem Umweltschutz eine höhere Priorität einräumen.
...Klick zum Weiterlesen
Rollei: Neue Fotorucksäcke Ocean Liner aus recyceltem Plastik
Die neue Fotorucksack-Serie "Fotoliner Ocean" von Rollei wird aus einem Material hergestellt, für das etwa 49 recycelte Plastikflaschen genutzt wurden. Damit unterstreicht Rollei das Ziel, bei der Herstellung seiner Produkte dem Umweltschutz eine höhere Priorität einräumen.

Von jedem Rucksack weiß Rollei exakt, wie viele Flaschen dafür recycelt wurden. Laut Geschäftsführer Thomas Güttler eine „schöne Motivation für Kund*innen, etwas Gutes zu tun“. Zusätzlich unterstützt Rollei dabei die Organisation „Ozeankind“, die bei jedem verkauften Rucksack im ersten Monat eine Spende in Höhe von 5 Euro erhält.

 

Rollei verwendet aus recycelten Plastikflaschen gefertigtes Material
für seine neuen Ocean Liner Fotorucksäcke.

 

Die Ocean Liner Rucksackserie soll zunächst fünf Modelle in drei Farbvarianten umfassen: den Slingbag in Schwarz, Grau oder Petrol sowie den Fotoliner Ocean Mini Rucksack in Schwarz. Zudem gibt es die Fotorucksäcke in den Größen M und L, auch jeweils in Schwarz, Grau und Petrol erhältlich sind sowie den größten Rucksack und dem Highlight der Serie, den Fotoliner Ocean Pro in Schwarz.

 

Der Fotorucksack für umweltbewusste Fotografen: Ocean Liner Mini
von Rollei aus recycelten Plastikflaschen.

 

Die Einteilung der Kamera-Hauptfächer aller Modelle ist durch Trennwände, die über Klettverschlüsse verfügen, flexibel gehalten. Eine Stativbefestigung ist ebenfalls bei jedem Rucksack vorhanden. Alle besitzen einem praktischen Regenschutz, der sich in der Unterseite des Rucksacks befindet. Die Rucksäcke werden umweltfreundlich in einem schicken Stoffbeutel namens „Nonwaver“ geliefert.

Eine detaillierte Auflistung der neuen Modelle finden Sie hier...

Preis: ab ca. 55 Euro

06.05.2021
Die japanische Camera & Imaging Products Association (CIPA) und der deutsche Photoindustrie-Verband (PIV) besiegeln ihre internationale Zusammenarbeit. Die beiden Verbände sehen sich als Impulsgeber für die internationale Foto- und Imaging-Branche.
...Klick zum Weiterlesen
PIV wird Special Member der CIPA
Die japanische Camera & Imaging Products Association (CIPA) und der deutsche Photoindustrie-Verband (PIV) besiegeln ihre internationale Zusammenarbeit. Die beiden Verbände sehen sich als Impulsgeber für die internationale Foto- und Imaging-Branche.

 

Die japanische Camera & Imaging Products Association (CIPA) und den deutschen Photoindustrie-Verband (PIV) verbindet eine jahrzehntelange, erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Nun hat der Vorstand der CIPA den PIV zum Special Member berufen. Damit bekräftigen beide Verbände ihre engen, kooperativen Beziehungen.

 

„Um die Foto- und Imaging-Branche in Deutschland und Europa auch in Zukunft in einem sich schnell verändernden Markt erfolgreich vertreten zu können, ist es wichtig, frühzeitig über alle Entwicklungen in der Branche informiert zu sein – hierbei ist die CIPA ein wichtiger strategischer Partner“, sagt Christian Müller-Rieker, PIV Geschäftsführer.

 

 

Christian Müller-Rieker, PIV Geschäftsführer

 

Die Camera & Imaging Products Association (CIPA) ist ein internationaler Industrieverband, der sich aus Mitgliedern zusammensetzt, die sich mit der Entwicklung, der Produktion und dem Vertrieb von bildgebenden Medien und Technologien beschäftigt. Aufgabe der CIPA ist es, durch verschiedene Aktivitäten, über Produkt- und Technologieentwicklungen zu informieren, Marktdaten zu Kameras und Objektiven bereitzustellen, weltweite Industriestandards zu formulieren und Initiativen zu fördern, die auf die Entwicklung nachhaltiger Produkte setzen.

Durch die Berufung zum Special Member bekräftigt der PIV seinen Anspruch als Impulsgeber für die Weiterentwicklung der Foto- und Imaging-Branche auf nationaler und internationaler Ebene. Neben dem PIV sind derzeit zwei japanische und eine US-amerikanische Organisation als Special Members in der CIPA vertreten: Japan Camera Industry Institute (JCII), The Society of Photography and Imaging of Japan (SPIJ) und Society for Imaging Science and Technology (IS&T).

 

06.05.2021
Das professionelle 5G-Smartphone Xperia PRO von Sony ermöglicht es Videografen, Fotografen und Content Creator schneller und intelligenter zu arbeiten. Das in den USA und Japan bereits seit Januar diesen Jahres erhältliche Gerät ist ab sofort auch in den europäischen Ländern Großbritannien, Deutschland und einigen skandinavischen Ländern erhältlich.
...Klick zum Weiterlesen
Sony Xperia PRO jetzt auch in Europa
Das professionelle 5G-Smartphone Xperia PRO von Sony ermöglicht es Videografen, Fotografen und Content Creator schneller und intelligenter zu arbeiten. Das in den USA und Japan bereits seit Januar diesen Jahres erhältliche Gerät ist ab sofort auch in den europäischen Ländern Großbritannien, Deutschland und einigen skandinavischen Ländern erhältlich.

 

Das Experia Pro im Einsatz mit der Alpha 1 von Sony.

 

Das Xperia PRO ist laut Sony das weltweit erste Smartphone mit einem dedizierten HDMI-Eingang. Damit können Kreative ihren Workflow deutlich verbessern, indem sie zur Übertragung von Videos in Echtzeit über eine 5G-Datenverbindung, das Gerät an eine Alpha-Kamera von Sony oder eine andere Kamera mit einem HDMI-Ausgang anschließen. Mit kompatiblen Live-Streaming-Anwendungen von Drittanbietern kann das Xperia PRO Videoinhalte von einer am HDMI-Eingang angeschlossenen Kamera an einen RTMP-Stream-Server oder direkt auf Social-Media-Plattformen streamen.
Schnelle und stabile Datenübertragung

Eine kabelgebundene Ethernet oder USB-Verbindung erhöht die Geschwindigkeit und Stabilität der Übertragung von Bilddateien zwischen dem Xperia PRO und der Kamera. Dazu müssen Nutzer lediglich ihre (Alpha-)Kamera mit dem Xperia PRO verbinden und die Bilder werden automatisch auf einen FTP-Server übertragen. So müssen Inhalte nicht mehr manuell übertragen werden.

 

Die HDMI-Schnittstelle sorgt für schnelle Datenübertragung.

 

Der HDMI-Eingang des Xperia PRO kann das Gerät über die vorinstallierte Funktion „Externer Monitor" auch in einen hochwertigen 6,5“ (16,5 cm) 4K OLED-Monitor verwandeln. Die Funktion „Externer Monitor" verfügt über eine Bildschirmsperrfunktion, Bildschirmhelligkeitsanpassung, Zoomfunktionen, einstellbare Gitterlinien und weitere praktische Features.

Die für das Xperia PRO entwickelte „Network Visualizer"-Funktion bietet eine leicht verständliche Visualisierung des Signalempfangsstatus, der Kommunikationsmethode und der -geschwindigkeit des Geräts, um Kameraleuten zu helfen, den besten Ort für eine Live-Übertragung zu finden. Darüber hinaus zeigt die Funktion den Empfangsstatus des verfügbaren 5G-Signals und gibt Auskunft über den Netzdurchsatz. An der Seite des Xperia PRO befindet sich eine dedizierte Taste, der eine häufig genutzte Funktion wie beispielsweise der „Network Visualizer" zugewiesen werden kann, um bei Bedarf schnell darauf zugreifen zu können.

Das Xperia PRO verfügt über die gleiche Kameratechnologie wie das Xperia 1 II, die es zu einem leistungsstarken Werkzeug für die Erstellung von Fotos und Videos macht.

 

Das Experia Pro ist ein professionelles Kommunikationsgerät  und mit seinen
drei Kameras ein nützliches Zubehör für Fotografen.

 

Das Xperia PRO wurde in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren der Alpha-Kameras von Sony entwickelt. Es verfügt über Technologien wie den Echtzeit-Augenautofokus für Menschen und Tiere, RAW-Format-Unterstützung sowie über eine Bedienoberfläche, die auf die Anforderungen professioneller Fotografen zugeschnitten ist. Das Xperia PRO unterstützt viele Einstellungsmöglichkeiten wie die Aufnahme mit bis zu 20 Bildern pro Sekunde bei gleichzeitiger Autofokus-/Autobelichtungsberechnung mit 60 Bildern pro Sekunde.

Basierend auf dem Fachwissen der Digital Cinema Camera-Ingenieure von Sony bietet das Xperia PRO zudem eine Reihe von Funktionen, die das Erstellen von Filmen verbessern. Mit den verschiedenen Look-Farbvoreinstellungen, der 21:9-Filmaufnahme, 4K HDR in 24p, 30p, 60p und 120fps Zeitlupe sowie dem intelligenten Windfilter können Content Creator ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Das 6,5“ (16,5 cm) große 4K HDR OLED-Display verfügt über ein 21:9 CinemaWide-Seitenverhältnis und unterstützt den BT.2020-Farbraum.

Mit dem Creator-Modus „powered by CineAlta" und einem speziell kalibrierten D65-Weißpunkt bietet es die Farbwiedergabe der professionellen Farbmonitore von Sony, die beispielsweise in der Filmindustrie ein fester Bestandteil hochwertiger Produktionen sind.

Front und Rückansicht des Experia Pro von Sony.

 

 

Das Xperia PRO verfügt über ein Triple-Kamera-System mit drei Objektiven: ein 16-mm-Ultraweitwinkelobjektiv, ein 24-mm-Weitwinkelobjektiv und ein 70-mm-Teleobjektiv für echte kreative Freiheit. Dank der speziell für das Xperia kalibrierten ZEISS-Optik mit ZEISS T*-Coating werden Reflexionen auf den Kameralinsen reduziert.

Das robuste und langlebige Xperia PRO ist nach IP65/68 wasser- und staubgeschützt und auf der Vorderseite mit Corning Gorilla Glass 6 ausgestattet.

Der Qualcomm Snapdragon 865 mit 5G Mobile Platform und das Snapdragon X55 5G Modem-RF System ermöglichen ein High-Speed-Erlebnis. Spielen, Foto- und Videoaufnahmen sowie Multitasking sind in Multi-Gigabit 5G Geschwindigkeit möglich.

Für seinen ausdauernden 4.000 mAh Akku bietet das Experia Pro zwei Technologien, die den Akku schonen und seine Leistungsfähigkeit langfristig aufrechterhalten. Battery Care verhindert, dass das Telefon überladen wird, während Xperia Adaptive Charging das Telefon während des Ladevorgangs überwacht, um sicherzustellen, dass der Akku nicht überlastet wird.

 

Das neue Xperia PRO ist ab dem 10. Mai 2021 bei ausgewählten, autorisierten Sony Händlern erhältlich und ab sofort vorbestellbar.

Preis: ca. 2.500 Euro

04.05.2021
Die Eddycam Kameragurte sind bekannt für hohe Qualität, Funktionalität und Tragekomfort. Für ihre Kamera ist vielen Fotografen nur das Beste gut genug, davon ist jedenfalls Edles Wienen, Inhaber der Firma Eddycam und Erfinder des Elch-Leder-Kameragurts, überzeugt. Eddycam geht auch Online mit der Zeit und mit der Zeit gehen heißt, den Web-Auftritt komfortabel an die aktuellen Anforderungen der digitalen Welt anzupassen.
...Klick zum Weiterlesen
Eddycam-Website - Alles neu macht der Mai
Die Eddycam Kameragurte sind bekannt für hohe Qualität, Funktionalität und Tragekomfort. Für ihre Kamera ist vielen Fotografen nur das Beste gut genug, davon ist jedenfalls Edles Wienen, Inhaber der Firma Eddycam und Erfinder des Elch-Leder-Kameragurts, überzeugt. Eddycam geht auch Online mit der Zeit und mit der Zeit gehen heißt, den Web-Auftritt komfortabel an die aktuellen Anforderungen der digitalen Welt anzupassen.

Eddy Shop Artikelansicht_1

 

Knapp 60 Mio. Smartphone-User in Deutschland zeigen eines ganz deutlich: die Welt wird immer mobiler. Die Verwendung von Smartphone und Tablet zum ortsunabhängigen Surfen und Online-Shopping nimmt stetig zu. Da mobile Endgeräte ein kleineres Display als Desktop-PCs besitzen, navigieren User nicht mit der Maus, sondern per Touch- bzw. Wischbewegung sowie Spracheingabe.

 

Komfortable Bedienung auf allen mobilen Endgeräten  

 

Eddy Shop Produktübersicht

 

Nach monatelanger Arbeit erstrahlt seit dem 1. Mai 2021 dieWebsite www.eddycam.comin einem komplett neuen Design, das eine erhöhte Nutzerfreundlichkeit sowie eine strukturiertere und emotionalere Darstellung der Inhalte rund um die hochwertigen ergonomischen Kameragurte aus Elchleder bietet. Dabei wurde das Layout auf die Nutzung von Tablet- und Smartphone-Displays angepasst, d. h. es ist ab sofort für alle gängigen mobilen Endgeräte skalierbar. Das Internet ist unterwegs meist langsamer als Zuhause, da LTE nicht flächendeckend verfügbar ist. „Wir haben daher neben einer komfortablen Bedienung besonders beim Relaunch der Website auf kurze Ladezeiten geachtet“, erläutert Edlef Wienen, Inhaber und Geschäftsführer der EDDYCAM e.K. 

 

Modern, informativ und mit allen Sinnen spürbar 

 

Eddy 3514 M10R  (1).EDDYCAM

 

Qualität, Wertigkeit und Nachhaltigkeit werden bei EDDYCAM großgeschrieben. Diese herausragenden Eigenschaften der Elchledergurte werden für jeden Betrachter nicht nur auf dem ersten Blick sichtbar, sondern durch die frische emotionale Bildsprache auch förmlich spürbar. Nur die hochwertigsten Lederstücke werden zu einem EDDYCAM verarbeitet. Leidenschaft und Perfektion, die von der Auswahl des Leders über die Verarbeitung bis hin zur Qualitätskontrolle jeder Mitarbeiter lebt, werden durch einen Blick in die Manufaktur deutlich.                                                                             

 

Userfreundlicher Online-Shop  

 

Eddy Videoanleitung

 

Ein übersichtlich strukturierter Online-Shop führt den User durch das breit gefächerte Angebot an Kamera- und Schultergurten sowie Slings und bietet größtmögliche Usability beim Surfen. Das Zoomen der einzelnen Produktabbildungen mit Lupe, eine Erklärung der Vorzüge und Eigenschaften der verschiedenen Kameragurttypen per Video, die Erstellung einer Wunschliste oder Bewertung der einzelnen Produkte durch Sternchen sind selbstverständlich alles keine Fremdworte. Auch das mobile Payment wurde entsprechend überarbeitet und optimiert. In den nächsten Wochen folgt ein Blog mit vielen wissenswerten Tipps und Berichten. 

 

 

 

04.05.2021
Mit dem Firmware Update 2.0 erhält die Leica SL2-S Systemkamera mit Kleinbildsensor eine Vielzahl neuer Features sowie deutliche Leistungssteigerungen im Bereich der Videoproduktion. Die bereits zur Markteinführung der Kamera angekündigten Verbesserungen wurden werden nun allen Besitzern der Leica SL2-S zur Verfügung gestellt.
...Klick zum Weiterlesen
Leica SL2-S: Firmware Version 2.0
Mit dem Firmware Update 2.0 erhält die Leica SL2-S Systemkamera mit Kleinbildsensor eine Vielzahl neuer Features sowie deutliche Leistungssteigerungen im Bereich der Videoproduktion. Die bereits zur Markteinführung der Kamera angekündigten Verbesserungen wurden werden nun allen Besitzern der Leica SL2-S zur Verfügung gestellt.




Leica Camera SL2-S mit APO-Summicron-SL 1:2/50 ASPH.

 


Zu den Neuerungen der Firmware 2.0 für die Leica SL2-S gehört unter anderen ein neuer Autofokus-Algorithmus, der sowohl das Fokus-Tracking als auch die Augen-, Gesichts-, Kopf- und Körpererkennung der Kamera deutlich verbessert.


Eine neue, über das Kameramenü wählbare Bildüberlagerung vereinfacht das Ausrichten der Kameraposition auf Basis eines zuvor aufgenommenen Bildes, das im EVF oder auf dem LCD transparent dargestellt wird. Die Bildkomposition bei extrem wenig Licht wird durch die neue Live View Aufhellung der Leica SL2-S sehr viel einfacher.

 

Leica SL2-S mit dem Cine 35mm Objektiv.

 

 

Die wichtigsten Highlights des Firmware Updates liegen im Bereich der auch bisher schon sehr ausgeprägten Videofunktionen. So bietet die Kamera neben einer Vielzahl unterschiedlicher Aufnahmemodi ab sofort auch die Möglichkeit, Filmaufnahmen intern und extern neben einer Auflösung von 4K 30p/25p 4:2:2 10-bit jetzt auch in 10bit mit der hocheffizienten HEVC Video Kompression (h.265, 4:2:0) und Frameraten bis 59,94p aufnehmen zu können.

 

Zusätzlich gibt es die Option, Long-GOP auch mit 150Mbps statt wie bisher mit 400Mbps in 10bit 4:2:2 auf eine SD-Karte aufzuzeichnen. Der Upload von individuell erstellten Look Up Tables (LUT’s) über die SD-Karte auf die Kamera erweitert die kreativen Gestaltungsmöglichkeiten in der Videoproduktion und mit dem neuen automatischen Follow Fokus lassen sich Fokusfahrten über bis zu drei definierte Punkte im Raum ganz einfach einprogrammieren.

Leica SL2-S mit Standardobjektiv.

 

Für eine professionelle Belichtungssteuerung bietet die SL2-S jetzt auch die Anzeige eines Waveform-Monitors. Als Referenz für ein korrektes Color Grading und die Tonsteuerung in der Postproduktion steht außerdem eine Colorbar mit Audiosignal zur Verfügung.

 

Für eine erweiterte Datensicherheit bei Videoproduktionen lässt sich nun eine Aufnahme mit der Funktion Segmentiertes Video in Teilsequenzen von einer Minute aufzeichnen, die in einzelnen Dateien auf der Kamera gespeichert werden und so den Datenverlust bei unerwarteten Ereignissen auf ein Minimum reduzieren.

 

Damit ist nur ein Teil der neuen Möglichkeiten für die Besitzer einer Leica SL2-S genannt. Die vollständige Liste der Verbesserungen findet sich in der Installationsanleitung für das Firmware-Update 2.0, die ebenso wie den Link zum kostenlosen Firmware Download finden Sie hier...

 

 

 

03.05.2021
Mit dem Argus 33mm f/0,95 CF APO Standardobjektiv startet der Objektivhersteller Laowa eine neue Objektivserie mit extrem lichtstarken Festbrennweiten für APS-C Kameras. Bezogen auf das Vollformat ergibt die 33-mm- Brennweite die Bildwirkung eines 50-mm-Standardobjektivs.
...Klick zum Weiterlesen
Laowa Argus 33mm f/0,95 CF APO
Mit dem Argus 33mm f/0,95 CF APO Standardobjektiv startet der Objektivhersteller Laowa eine neue Objektivserie mit extrem lichtstarken Festbrennweiten für APS-C Kameras. Bezogen auf das Vollformat ergibt die 33-mm- Brennweite die Bildwirkung eines 50-mm-Standardobjektivs.

 

Das neue Laowa Argus 33mm f/0,95 CF APO an der Fujifilm T30.

 

Die beeindruckende Lichtstärke von f/0,95 des Laowa Argus 33mm f/0,95 CF APO Standardobjektivs ermöglicht
Aufnahmen bei wenig Licht oder mit extrem weichem Bokeh. Zur effektiven Minimierung der chromatischen Aberration wurden für die optische Konstruktion eine Linse aus Extra-Low-Dispersionsglas (ED), eine asphärische Linse und drei Ultra-High-Refraction-Linsen, als solche mit extrem hohem Brechungsindex verwendet. Damit eignet sich das Objektiv auch für Porträts mit hoher Schärfe und Klarheit. Es lässt sich laut Hersteller aber auch in vielen anderen Bereichen der Fotografie einsetzbar. Besonders Filmer werden den stufenlos einstellbaren Blendenring für eine lautlose Blendenverstellung schätzen sowie das geringe „Focus Breathing“ schätzen. Das ist die Eigenschaft vieler Foto-Objektive, bei denen es zu kleinen Veränderungen des Bildausschnitts kommt, wenn man am Schärfering dreht und die Schärfe verlagert.

 

 

Das Laowa Argus 33mm f/0,95 CF APO soll es mit Anschlüssen für Sony E, Fujifilm X,
Nikon Z und Canon RF Kameras ab Mitte Mai 2021 geben.

 

Das Argus 33mm f/0,95 CF APO von Laowa besitzt eine Naheinstellgrenze von nur 35 Zentimetern. Das robuste Metallgehäuse des Objektivs ist trotz der enormen Lichtstärke sehr kompakt und damit gut für spiegellose Systemkameras geeignet. Der Filterdurchmesser beträgt 62 Millimeter. Fokussierung und Blendeneinstellung erfolgen manuell, was bei der hohen Lichtstärke besonders hohe Sorgfalt erfordert.

 

Zum Lieferumfang gehören Objektiv, Rückdeckel, Frontdeckel, Gegenlichtblende. Die Erstauslieferung des Laowa Argus 33mm f/0,95 CF APO mit den Anschlüssen Sony E, Fujifilm X, Nikon Z und Canon RF soll ab Mitte Mai 2021 im Fachhandel erhältlich sein.

 

 

Beispielfoto mit dem Laowa Argus 33mm f/0,95 CF APO
vom WenTai-DaShu.

 

 

Technische Daten:
Argus 33mm f/0,95 CF APO
Brennweite: 33mm
Maximale Blendenöffnung: f/0,95
Minimale Blendenöffnung: f/11
Blendenlamellen: 9
Blendeneinstellung: manuell
Blendenring: stufenlos
Bildwinkel: 46,2°
Sensorgröße: APS-C
Naheinstellgrenze: 35cm
Filtergewinde: 62mm
Optischer Aufbau: 14 Elemente in 9 Gruppen
Fokussierung: manuell
Anschluss: Sony E, Fuji X, Nikon Z, Canon RF
Abmessungen (DxL): ca. 71,5x83mm
Gewicht: ca. 590g

 

Preis: ca. 600 Euro

03.05.2021
Eine Umfrage von GoPro unter 4.000 Amerikanern deckt wesentliche Veränderungen im Nutzungsverhalten innerhalb sozialer Medien in Zeiten von Corona auf. Verblüffend dabei ist, dass weniger Menschen in den Zeiten von "Physical Social Distancing" ihre Erlebnisse teilen.
...Klick zum Weiterlesen
USA: Das Bedürfnis zum Teilen persönlicher News sinkt
Eine Umfrage von GoPro unter 4.000 Amerikanern deckt wesentliche Veränderungen im Nutzungsverhalten innerhalb sozialer Medien in Zeiten von Corona auf. Verblüffend dabei ist, dass weniger Menschen in den Zeiten von "Physical Social Distancing" ihre Erlebnisse teilen.

 

Laut einer Untersuchung von GoPro teilen in Zeiten von Corona
weniger Menschen ihre E
rlebnisse in sozialen Medien.

 

Die Tatsache, dass wegen der Corona-Pandemie die Menschen mehr Zeit zu Hause zu verbringen, hat in vielen Ländern den Umgang mit sozialen Medien verändert. Laut einer Umfrage unter 4.000 Menschen in den USA und sieben anderen Staaten hat das Virus 49 Prozent davon abgehalten, im Hier und Jetzt zu leben, weil sie unter Druck standen, Neuigkeiten in den sozialen Medien auszutauschen. Für drei Viertel der Befragten hat dieser Druck während der Pandemie aber nachgelassen.


Die Umfrage hat das britische Marktforschungsunternehmen OnePoll http://onepoll.com im Auftrag des US-Kameraherstellers GoPro http://gopro.com zum Start der neuen Quik-App durchgeführt. Mit dieser kostenlosen App lassen sich mit wenigen Fingergesten filmreife Videos mit Musik und Übergängen aus Videos und Bildern zusammenstellen. Mit der Umfrage wollte GoPro etwas über die Gewohnheiten beim Austausch von Fotos und Videos in den sozialen Medien herausfinden.

 

 

Keine Zeit für Action? GoPro stellt sinkenden Spass am Teilen
von Erlebnissen  auf Social Media Plattforemen fest.

 

Die Antworten waren teilweise überraschend. 40 Prozent gaben an, dass sie auf ihren Smartphones so viele Bilder und Videos haben, dass diese praktisch für immer verschwunden sind, weil der Aufwand, bestimmte Bilder zu suchen, unverhältnismäßig groß sei. Als Lösung nannten sie eine sofortige Markierung von gerade aufgenommenen Bildern oder Videos.

 

Bei der Befragung ging es auch um die Ursachen von Verlusten visueller Daten. Fast die Hälfte der Befragten (48 Prozent) haben schon einmal Bilder und Videos versehentlich gelöscht. 46 Prozent mussten Bilder auf Smartphone oder Digitalkamera löschen, weil der Speicher voll war. 35 Prozent sahen sich dazu gezwungen, weil sie sonst ein wichtiges Ereignis nicht hätten festhalten können. 29 Prozent verloren Fotos oder Videos, weil sie sie nicht speicherten oder es versäumten, sie aus einer E-Mail herauszuholen.

 

Die häufigste Reaktion auf einen Verlust, welcher Art auch immer, ist Fluchen, wie 27 Prozent der Befragten zugeben. Angesichts der gigantischen Menge an Fotos und Videos, die viele Besitzer von Smartphones und digitalen Kameras auf ihren Geräten gesammelt haben, hat es den Auftraggeber der Umfrage nicht gewundert, dass 62 Prozent angaben, sich bei der Auswahl der besten Bilder und Videos oft oder manchmal überfordert zu fühlen.

 

03.05.2021
Jeder Fotograf, der während des Aktionszeitraums bis zum 15. Juli 2021, eine OM-D E-M1X, E-M1 Mark III, E-M5 Mark III oder E-M10 Mark IV erwirbt, kann sich auf bis zu 200 € Cashback freuen. Der Anspruch muss bis zum 31. Juli 2021 unter bonus.olympus.eu geltend gemacht werden. Auf der Suche nach einer langen Brennweite? Das M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2.8 PRO gibt es jetzt zu besonders attraktiven Konditionen.
...Klick zum Weiterlesen
Olympus: Sommer-Cashback-Aktion!
Jeder Fotograf, der während des Aktionszeitraums bis zum 15. Juli 2021, eine OM-D E-M1X, E-M1 Mark III, E-M5 Mark III oder E-M10 Mark IV erwirbt, kann sich auf bis zu 200 € Cashback freuen. Der Anspruch muss bis zum 31. Juli 2021 unter bonus.olympus.eu geltend gemacht werden. Auf der Suche nach einer langen Brennweite? Das M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2.8 PRO gibt es jetzt zu besonders attraktiven Konditionen.

Olympus AT-DE_Adventure_wideangle_800x728px

 

Der Sommer kommt, die Zeit für Abenteurer und Entdecker. Am Meer, unterwegs auf dem Fluss, im Wald oder hoch oben in den Bergen – überall lassen sich einzigartige Momente genießen und festhalten. Die passende Ausrüstung dafür kommt von Olympus: kompakte und leichte Kamerasysteme, die problemlos ins Handgepäck oder in den Wanderrucksack passen und durch außergewöhnliche Robustheit und professionelle Bildqualität überzeugen. Weitere Informationen unter https://bonus.olympus.eu

 

MC-14 Telekonverter Gratiszugabe

 

Olympus FP DE_Converter_Promo_Dealer_banner_840x466 Kopie Kopie

 

 

Beim Kauf des M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2.8 PRO gibt es den MC-14 Telekonverter, der die Brennweite um das 1,4-fache verlängert, gratis dazu. Nur bei teilnehmenden Fachhändlern und im Olympus Online Shop, solange der Vorrat reicht.

 

 

Kompakt und Leicht. Immer dabei.
Sommer Cashback für OM-D Kameras

.

 

Olympus FP CH-DE_SummerCashback2021_Dealer_banner_759x260 Kopie

 

 

Die folgenden Kameras sind Teil der Olympus Cashback-Aktion:

 

OM-D E-M1X (100 €/CHF Cashback:
Entwickelt für die Bedürfnisse professioneller Anwender in Bezug auf Zuverlässigkeit, Geschwindigkeit, Präzision und Bildqualität und trotzdem immer noch kompakt und leicht: Die OM-D E-M1X ist das perfekte Werkzeug für alle Fotografen, die draußen unterwegs sind. Robust wie nie zuvor, mit einem integrierten Akkuhandgriff und neusten Imagingtechnologien unterstreicht sie das Potenzial des Micro Four Thirds Sensorformats. Die E-M1X ist mit der besten Bildstabilisierung (IS) ausgestattet, ihr Autofokussystem wurde weiterentwickelt und zwei TruePic VIII Bildprozessoren ermöglichen die schnellste Reaktionsgeschwindigkeit sowie High-Res-Shots aus der Hand.

 

OM-D E-M1 Mark III (200 €/CHF Cashback:
Die OM-D E-M1 Mark III ist die Profikamera für mobile Fotografen. Ihr robustes und leichtes Design ist ideal für unterwegs. Die unschlagbare Bildstabilisierung mit einer Kompensation von bis zu 7,5 EV-Schritten, der TruePic IX Bildprozessor, ein hochpräzises und schnelles Autofokussystem sowie verschiedene einzigartige Aufnahmefunktionen ermöglichen im Zusammenspiel mit dem hochwertigen M.Zuiko Objektivsortiment immer und überall professionelle Ergebnisse.

 

OM-D E-M5 Mark III (150 €/CHF Cashback:
Die OM-D E-M5 Mark III zählt zu den kompaktesten und leichtesten Kameras ihrer Klasse. Zur Ausstattung gehören ein 20,4 Megapixel Live-MOS-Sensor, der TruePic VIII Bildprozessor sowie ein kompaktes 5-Achsen-Bildstabilisierungssystem. Bei Verwendung der leistungsstarken M.Zuiko Objektive liefert die E-M5 Mark III auch bei hohen ISO-Einstellungen überzeugende Aufnahmen mit minimalem Rauschen. Das staub- und spritzwassergeschützte sowie frostsichere Kameragehäuse erlaubt den Einsatz bei nahezu jedem Wetter. Mit ihren exklusiven Movie-Features überzeugt sie auch Filmemacher und YouTuber.

 

OM-D E-M10 Mark IV (75 €/CHF Cashback:

Die Olympus OM-D E-M10 Mark IV ist die Kamera für mobile Kreative. Ihre Kennzeichen: ein kompaktes und leichtes Gehäuse mit optimiertem Griff, vielseitigen Aufnahmefunktionen für professionelle Bilder und die leistungsstarke 5-Achsen-Bildstabilisierung. Ein klappbares LCD, das auch für Selfies geeignet ist, und ein hochauflösender elektronischer Sucher geben Anwendern die Freiheit, ihren eigenen, einzigartigen Stil immer und überall umsetzen zu können. Das Teilen von Bildern ist dank einer speziellen Smartphone-App, die darüber hinaus Inhalte zum Erlernen der Fotografie bietet, einfacher denn je.

 

MC-14 Telekonverter gratis
Das beliebte Telezoomobjektiv M.Zuiko Digital ED 40-150mm F2.8 PRO wird nicht nur von Natur- und Tierfotografen geschätzt. Es gehört bereits zur Standardausrüstung vieler OM-D Fotografen. Denn es ist extrem leistungs- und lichtstark mit einer konstanten Blende von F2.8 und dabei ultrakompakt und leicht. Das Micro Four Thirds-Telezoomobjektiv ermöglicht die beste Bildqualität, die die Kamera zu bieten hat. Und für diejenigen, die sich eine Brennweite jenseits der 150 mm (300 mm**) wünschen, gibt es jetzt die Chance auf einen gratis MC-14. Was Fotografen dafür tun müssen? Einfach bis zum 31. Mai 2021 ein ED 40-150mm F2.8 PRO kaufen und der MC-14 wird kostenlos mitgeliefert.

 

 

 

 

 

30.04.2021
Die VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-610 ist mit drei Sensoren zur Bewegungserkennung, Nachtsichtfunktion und einem Farbdisplay zur sofortigen Bildkontrolle ausgestattet. Damit ermöglicht sie spannende Einblicke in das Leben scheuer Tiere im Wald oder auch im heimischen Garten.
...Klick zum Weiterlesen
VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-610 von Pearl
Die VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-610 ist mit drei Sensoren zur Bewegungserkennung, Nachtsichtfunktion und einem Farbdisplay zur sofortigen Bildkontrolle ausgestattet. Damit ermöglicht sie spannende Einblicke in das Leben scheuer Tiere im Wald oder auch im heimischen Garten.

 

VisorTech Full-HD Wildkamera WK-610 von Pearl

 

Die VisorTech Wildkamera WK610 von Pearl liefert hochaufgelöste Video und Fotoaufnahmen bei Tag und Nacht. Die Nachtsichtfunktion hat eine Reichweite bis zu 24 Meter. Die drei Bewegungs-Sensoren mit insgesamt neun Detektionszonen und die extra-kurze Triggertime von nur 0,3 Sekunden sorgen dafür, dass keine Objektbewegung verborgen bleicht. Ein integriertes Farbdisplay gestattet die direkte Kontrolle der Aufnahmen.

 

Mit der VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-610 sich scheue Tiere in Wald und Garten beobachten und als Full-HD-Video oder im Foto festhalten. Nit der Kamera lassen sich unbemerkt scheue Tiere aufnahmen, ohne diese zu verschrecken. Sie lässt sich auch zur Vogelbeobachtung oder von anderen tierischen Gästen im heimischen Garten nutzen. Durch die PIR-Sensoren mit großzügigem 120°-Erfassungswinkel zeichnet die Kamera bei Bewegungserkennung und mithilfe ihrer insgesamtv42 Infrarot-LED sogar bei Nacht automatisch auf.

 

 

Ein integriertes Farbdisplay erlaubt die sofortige Kontrolle
der Aufnahmen  der VisorTech WK-610 Wildkamera.

 

 

Nutzer haben die Wahl, das Geschehen in Full-HD-Videos oder in Fotos festzuhalten. Mit der Serienbild-Funktion kann man bis zu 10 Fotos nacheinander aufnehmen! Und Langzeit-Ereignisse dokumentiert man einfach per Zeitraffer-Funktion. Die gewünschte Aufnahme-Dauer wird individuell festgelegt.

 

Bis zu 60 Minuten kann die Kamera am Stück filmen. Sie ist sofort einsatzbereit. Es genügt, einfach die Batterien einzulegen, im Menü die gewünschten Einstellungen vorzunehmen, um die Wildkamera den Einsatz vorzubereiten. Das wetterfeste Gehäuse ist speziell für den Außeneinsatz konzipiert und optimal gegen widrige Wetterbedingungen geschützt. Alternativ lässt sich die Kamera bequem per USB mit Strom versorgen. Das ist besonders praktisch bei Aufnahmen im heimischen Garten.

 

.Die 42 Infrarot-LEDs der VisorTech WK-610 Wildkamera
erlauben auch Nachtaufnahmen

 


Bei Batterie-Betrieb sind bis zu 6 Monate Stand-by Einsatz möglich. Ein Steckplatz für microSDHC-Speicherkarte bis 32 GB dient zur Speicherung der Aufnahmen. Die Stromversorgung erfolgt durch vier oder acht Batterien vom Typ AA oder per USB. Netzteil und Batterien gehören nicht zum Lieferumfang.

 

Die VisorTech Wildkamera misst 135 x 95 x 85 Millimeter und wiegt 350 Gramm. Sie wird inklusive Haltegurt, USB-Kabel und deutscher Anleitung geliefert.

 

Preis: ca. 80 Euro

29.04.2021
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Eine digitale Bilddatei liefert noch etliche konkrete Informationen, die nicht die Bilddarstellung direkt betreffen dazu. Das können manchmal sehr sensible Daten sein oder solche, die man auf keinen Fall mit aller Welt teilen möchte. Um diese Metadaten einfach und sicher löschen zu können, bietet Ascomp nun seine neue, kostenlose PhotoAnonymizer Software als nützliches Tool an.
...Klick zum Weiterlesen
Ascomp PhotoAnonymizer: Meta-Daten mit einem Klick entfernen
Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte. Eine digitale Bilddatei liefert noch etliche konkrete Informationen, die nicht die Bilddarstellung direkt betreffen dazu. Das können manchmal sehr sensible Daten sein oder solche, die man auf keinen Fall mit aller Welt teilen möchte. Um diese Metadaten einfach und sicher löschen zu können, bietet Ascomp nun seine neue, kostenlose PhotoAnonymizer Software als nützliches Tool an.

 

Ascomp PhotoAnonymizer entfernt einfach, sicher und bequem
sensible Metadaten aus digitalen Bilddateien.

 

Ob mit dem Smartphone oder der Digitalkamera aufgenommen, Bilddateien enthalten neben den Bildinformationen selbst auch Informationen über das Kamera-Modell und die Einstellungen, den Aufnahmezeitpunkt sowie auch GPS-Koordinaten. Diese Daten können von nahezu allen Bildbearbeitungsprogrammen mühelos herausgelesen werden. Das ist zunächst einmal sehr praktisch, kann aber spätestens dann zum Problem werden, wenn man seine Aufnahmen anonymisiert veröffentlichen möchte.
Zum Schutz vor der Veröffentlichung sensibler Bildinformationen, sollten diese beispielsweise vor einer Veröffentlichung auf Social Media-Plattformen unbedingt entfernt werden. Mit dem neuen, kostenlosen PhotoAnonymizer von Ascomp geht das ganz einfach.

 

 

So lassen sich mit dem PhotoAnonymizer von Ascomp einfach und im
Batch-Betrieb GPS-Informationen aus Aufnahmen entfernen.

 

 

Die PhotoAnonymizer Software bietet ihren Nutzern die Möglichkeit, Meta-Daten und GPS-Informationen restlos aus Ihren Bildern zu entfernen. Die Windows-Software unterstützt alle gängigen Metadata-Standards, wie beispielsweise EXIF, DICOM, IPTC und XMP.

 

 

Startbildschirm der PhotoAnonymiser Software von Ascomp.

 

 

Die intuitiv bedienbarere Benutzeroberfläche verbunden mit der integrierten Stapelverarbeitung macht es einfach, Bilddateien einfach, schnell und bequem zu anonymisieren. Auf Wunsch können auch alternative Datenströme entfernt werden, die selbst Jahre später noch Auskunft über die Quelle geben, von der eine Fotografie heruntergeladen wurde.

 

 

So können Sie mit dem PhotoAnonymizer von Ascomp einfach festlegen, welche
sensiblen Informationen aus den Metadaten gelöscht werden sollen.

 

 

Das PhotoAnonymizer Programm von Ascomp unterstützt alle gängigen Windows-Betriebssysteme. Den Link zum kostenlosen Download finden Sie hier...

 

29.04.2021
Mit dem auvisio Adapter USB-C auf 3,5-mm-Klinke mit Anruf- und Ladefunktion lassen sich Kopfhörer mit 3,5-mm-Klinken-Stecker einfach und schnell mit Mobilgeräten wie Smartphone und Tablet verbinden. Auch mit verbundenen Kopfhörern lassen sich Anrufe wei8ter entgegennehmen. Ebenso lassen sich die Mobilgeräte mit angeschlossenem Kopfhörer laden.
...Klick zum Weiterlesen
auvisio Kopfhörer-Adapter USB-C auf 3,5-mm-Klinke mit Anruf- und Ladefunktion
Mit dem auvisio Adapter USB-C auf 3,5-mm-Klinke mit Anruf- und Ladefunktion lassen sich Kopfhörer mit 3,5-mm-Klinken-Stecker einfach und schnell mit Mobilgeräten wie Smartphone und Tablet verbinden. Auch mit verbundenen Kopfhörern lassen sich Anrufe wei8ter entgegennehmen. Ebenso lassen sich die Mobilgeräte mit angeschlossenem Kopfhörer laden.

 

auvisio Kopfhörer-Adapter USB-C auf 3,5-mm-Klinke mit Anruf-
und Ladefunktion: 
der Klinken-Anschluss zum Nachrüsten

 


Der auvisio Kopfhörer-Adapter USB-C auf 3,5-mm-Klinke mit Anruf- und Ladefunktion ist praktisch ein Klinken-Anschluss zum Nachrüsten, mit dem sich die vorhandene Kopfhörer mit 3,5-mm-Klinken-Stecker auch an Smartphone oder Tablet mit USB-C-Anschluss nutzen lassen. So lässt sich beispielsweise der teure HiFi-Kopfhörer weiterhin auch zum Musikhören
an den Mobilgeräten verwenden.

Durch die Anruf-Unterstützung kann auch telefoniert werden, wenn der Kopfhörer mit dem Smartphone verbunden ist. Zudem verfügt der Kopfhörer-Adapter von auvisio verfügt über einen USB-C-Ladeanschluss, so dass Smartphone oder Tablet-PC auch mit verbundenem Kopfhörer geladen werden können.

 

 

 

auvisio Kopfhörer-Adapter USB-C auf 3,5-mm-Klinke mit Anruf- und Ladefunktion

 

Die wichtigsten, technischen Kennzeichen:

 

auvisio Kopfhörer-Adapter USB-C auf 3,5-mm-Klinke mit Anruf- und Ladefunktion

• Verbindet den Kopfhörer mit 3,5-mm-Klinken-Stecker mit dem USB-C-Anschluss des
Smartphones oder Tablet-PCs
• Passend für alle Smartphones und Tablet-PCs mit USB-C-Anschluss: z.B. für Samsung
Galaxy S8(+)/S9(+)/S10(+), Note8(+)/9(+), TabA(+), TabS(+), Huawei P20/30 und Mate10/20
• Für vollen Musikgenuss in Stereo
• Anruf-Unterstützung: für Entgegennahme von Anrufen, während Kopfhörer verbunden sind
• Lade-Funktion: Handy oder Tablet laden mit verbundenem Kopfhörer
• Ladestrom: 1 A
• Material: Aluminium
• Länge: 120 mm, Gewicht: 9 g
• Kopfhörer-Adapter inklusive deutscher Anleitung

 

Weitere Informationen finden Sie hier...

Preis: ca. 5 Euro (als 2er-Set ca. 9 Euro).

29.04.2021
Ein farbenfrohes Sternenhimmel-Lichtspiel im Musik-Takt genießen, das ermöglicht der Laser Sternenlicht-Projektor mit Lautsprecher, Bluetooth, WLAN und App von Pearl. Per Laser zaubert er Sternenlicht-Effekte an die Zimmerdecke und kann über eine separate LED-Leuchte Himmelsprojektionen erzeugen.
...Klick zum Weiterlesen
Lunartec Laser-Sternenlicht-Projektor von Pearl: Sternenhimmel für zuhause
Ein farbenfrohes Sternenhimmel-Lichtspiel im Musik-Takt genießen, das ermöglicht der Laser Sternenlicht-Projektor mit Lautsprecher, Bluetooth, WLAN und App von Pearl. Per Laser zaubert er Sternenlicht-Effekte an die Zimmerdecke und kann über eine separate LED-Leuchte Himmelsprojektionen erzeugen.

Der Laser-Sternenlicht-Projektor von Pearl lässt sich sowohl per Smartphone-App als auch per Sprachbefehl steuern. Er besitzt verschiedene, frei wählbare Licht-Programme sowie einen integrierten MP3-Player für SD-Karten. Weitere Besonderheiten sind ein Timer, eine Nachtlicht-Funktion sowie die Bedienung per Fernbedienung.

 

 

 

Lunartec Laser-Sternenlicht-Projektor von Pearl.

 

 

Einen Sternenhimmel an die Decke zu zaubern, ist sicherlich kein Alltagstraum aber für jeden alltäglich möglich. Mit seinem Laser und seinen LEDs wirft der Projektor flackernde Sterne samt Wolken dynamisch an Decken und Wände. Durch verschiedene Licht-Modi lassen sich ganz persönliche Lichtershows erzeugen.

 

Bemerkenswert ist die große Flächenabdeckung: durch die 360°-Drehung beleuchtet der Projektor bis zu 200 qm bei nur zehn Metern Abstand. So taucht man das ganze Zimmer in atmosphärisches Licht. Das Gerät lässt sich vielseitig nutzen, beispielsweise als Effekt-Beleuchtung für Fotografen oder für das Disco-Feeling bei der Party zuhause. Die integrierten Lautsprecher können per Bluetooth oder USB-Stick die eigene Lieblingsmusik abspielen, während sich das Lichterspiel dazu passend im Takt bewegt.

 

 

Den Himmel nach Hause holen? Der Lunartec Laser-Sternenlicht-Projektor
von Pearl machts möglich.

 

 

Über die "ELESION"  App behalten Sie sogar weltweit die volle Kontrolle. Mit ihr lassen sich Helligkeit und Farbedes Sternenlicht-Projektors anpassen und verschiedene Lichtprogramme und Laser-Effekte auswählen. Die Bedienung ist zudem auch per Sprachbefehl möglich. In nur wenigen Schritten können Siri, Alexa oder der Google Assistent für den Projektor einrichten und schon lässt sich das Sternenlicht bequem vom Sofa aus steuern.

 

 

Der Lunartec Laser-Sternenlicht-Projektor bietet zahlreiche Bedienmöglichkeiten:
Sprachbefehl, Fernbedienung oder Smartphone-App.

 

 

Die wichtigsten Details:

 

  • Grüner Laser für Sternenlicht und RGBW-LED für Himmel-Projektion
  • Große Flächenabdeckung: bis zu 200 qm bei 10 m Abstand
  • Projektor um 360° drehbar für perfekte Ausstrahlung
  • WiFi-kompatibel: für WLAN-Standards IEEE 802.11b/g/n (2,4 GHz)
  • Kostenlose App "ELESION" für iOS und Android: zum Anpassen von Helligkeit und Farbe sowie für Lichtprogramm-Auswahl
  • Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistant: für Sprachbefehl-Steuerung per Amazon Echo, Google Home und kompatiblen Lautsprechern
  • Auch kompatibel zu Siri von Apple: Sprachbefehle und damit verbundene Aktionen sind direkt per iPhone und iPad konfigurierbar sowie nutzbar
  • Integrierter Musik-Player: Wiedergabe von USB-Stick bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
  • Unterstützte Audio-Formate: MP3, WMA, AAC, WAV, Flac
  • Bluetooth 5 für kabellose Musik-Übertragung von Smartphone und Tablet-PC
  • 2 integrierte Lautsprecher für Musik-Wiedergabe: 6 Watt (RMS), Musik-Spitzenleistung: 12 Watt
  • Mit Nachtlicht und Ausschalt-Timer mit 1 oder 2 Stunden Laufzeit
  • Farbe: schwarz
  • Leistungsaufnahme: 10 Watt
  • Laserklasse II: max. 1 mW Ausgangsleistung, Wellenlänge: 532 nm
  • Stromversorgung: per USB (Netzteil mit 2 A empfohlen, bitte dazu bestellen)
  • Steuerung auch per Fernbedienung: benötigt 2 Batterien Typ AAA / Micro (bitte dazu bestellen)
  • Maße (Ø x H): 16,4 x 12,3 cm, Gewicht: 432 g
  • Sternenlicht-Projektor inklusive Fernbedienung, USB-Kabel und deutscher Anleitung

 

Preis: ca. 33 Euro

27.04.2021
Das neue Tischstativ-Set „Solid II, 21B“ bringt Hama auf dem Markt. Mit ihm können Selfies dank des mitgelieferten Bluetooth-Fernauslösers auch bequem aus bis zu zehn Metern Entfernung gemacht werden - das Stativ-Set von Hama garantiert wackelfreie Bilder aus jeder Perspektive.
...Klick zum Weiterlesen
Hama - Tischstativ für Smartphones und kleine Digicams
Das neue Tischstativ-Set „Solid II, 21B“ bringt Hama auf dem Markt. Mit ihm können Selfies dank des mitgelieferten Bluetooth-Fernauslösers auch bequem aus bis zu zehn Metern Entfernung gemacht werden - das Stativ-Set von Hama garantiert wackelfreie Bilder aus jeder Perspektive.

Hama_4635

 

Das „Solid II.21B“ ist ein wahrer Anpassungsmeister, denn egal ob Smartphone oder Digitalkamera, mit dem 2in1-System kann beides auf dem universellen ¼-Zoll-Gewinde oder Smartphone Halter angebracht werden. Auch das Wechseln zwischen Hoch- und Querformat ist aufgrund des Kugelkopfes sehr einfach und ermöglicht die perfekte Ausrichtung bei Tutorials und Selfies. Zur perfekten Ausleuchtung verhilft ein Cold Shoe, der etwa LED-Leuchten aufnimmt. 

 

Hama_4637

 

 

Jedes der drei Standbeine ist gummiert und lässt sich einzeln und vierstufig ausziehen und rastet per Knopfdruck ein. So arbeitet es nicht nur flexibel mit unterschiedlichen Untergründen und Motiven sondern steht auch sicher auf zum Beispiel Steinen oder einer rutschigen Platte. Das geringe Gewicht von 270 Gramm und eine Größe von maximal 18 Zentimetern im zusammengeklappten Zustand machen das Tischstativ „Solid II, 21B" zum perfekten Reisebegleiter. 

 

Hama_46356jpg

 

 

Preis: ca 35 Euro 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Das „Solid II.21B“ ist ein wahrer Anpassungsmeister. Denn egal ob Smartphone oder Digitalkamera, mit dem 2in1-System kann beides auf dem universellen ¼-Zoll-Gewinde oder Smartphone Halter angebracht werden 

27.04.2021
Der koreanische Objektivhersteller Samyang kündigt sein erstes Ultra-Weitwinkel-Objektiv mit Autofokus für spiegellose APS-C Kameras von Sony an. Das Samyang AF 12mm F2,0 E-Mount-Objektiv für APS-C Kameras entspricht bezogen auf das Kleinbild dem Bildwinkel eines 18 mm Super Weitwinkel-Objektivs. Mit der hohen Lichtstärke von 1:2.0 ermöglicht es dynamische Perspektiven für Astro- und Landschaftsaufnahmen.
...Klick zum Weiterlesen
Neu bei Walser: Samyang AF 12mm F2,0 für Sony E Mount APS-C Kameras
Der koreanische Objektivhersteller Samyang kündigt sein erstes Ultra-Weitwinkel-Objektiv mit Autofokus für spiegellose APS-C Kameras von Sony an. Das Samyang AF 12mm F2,0 E-Mount-Objektiv für APS-C Kameras entspricht bezogen auf das Kleinbild dem Bildwinkel eines 18 mm Super Weitwinkel-Objektivs. Mit der hohen Lichtstärke von 1:2.0 ermöglicht es dynamische Perspektiven für Astro- und Landschaftsaufnahmen.

Kompakte Einheit: das Samyang AF 12mm F2,0
für  spielgellose Sony E Mount APS-C Kameras.

 

Das geringe Gewicht des Samyang AF 12mm F2,0 für Sony E Mount APS-C Kameras von nur 213g, die kompakten Bauweise sowie der schnelle, leise und präzise Autofokus sowie die hohe Bildqualität sollen es laut Aussage des von Walser zu einem praktischen Begleiter für Foto- und Video-Aufnahmen unterwegs machen.

 

Das Objektiv repräsentiert die Autofokusvariante des von Astro- und Landschaftsfotografen gern genutzten Samyang MF 12mm F2,0 Objektivs. Die AF-Variante verfügt über ein neues, modernes Design. Der große Bildwinkel von 99,1° erlaubt das Einfangen ganzer Sternbilder und weiter Teile der Milchstraße.

 

 

Hohe Lichtstärke, schneller Autofokus: das neue Samyang AF 12mm F2,0
für spielgellose Sony E Mount APS-C Kameras.

 

Mit seiner Anfangsblende von F2.0 ermöglicht das Objektiv kürzere Verschlusszeiten in der Astrofotografie. Das optische Design verspricht eine hohe Abbildungsleistung und gleichbleibende Schärfe von der Bildmitte bis zum Rand. Die Konstruktion verwendet 12 Linsen in 10 Gruppen, darunter 5 optische Spezialgläser mit asphärischer Oberfläche bzw. extra niedrigem Brechungsindex, die chromatische Aberrationen und Verzerrungen minimieren und zu schärferen Bildern beitragen sollen. Zusätzlich wurde ein verbessertes Ultra Multi Coating (UMC) für die Linsen verwendet, um Oberflächenreflexionen zu reduzieren und Linseneffekte sowie Geisterbilder zu reduzieren.

 

Ein linearer Schrittmotor (LSTM) ermöglicht eine schnelle und präzise AF-Steuerung. Die geräuscharme Fokussierung ist eine wichtige Eigenschaft für Filmer.

 

 

Beispielfoto von Fabian Pfeifhofer mit dem Samyang AF 12mm F2,0
für spiegellose Sony E-Mount APS-C-Kameras.

 

 

Das Samyang AF 12mm F2,0 E ist durch das integrierte Samyang Weather Sealing staub- und spritzwasserbeständig und bietet so die Möglichkeit, auch unter widrigen Bedingungen zu filmen und zu fotografieren. Das  Objektiv kann ab sofort vorbestellt werden und soll dann ab Mitte Mai 2021 ausgeliefert werden.

 

Preis: ca. 400 Euro

27.04.2021
Sigma hat sein 35mm F1.4 Art Standardweitwinkelobjektiv neu interpretiert und für spiegellose Vollformatkameras mit Sony E-Mount und Leica L-Mount optimiert. Es bietet herausragende Abbildungsleistungen bei kompakter Bauweise sowie einen schnellen, leisen Autofokus und weitere, nützliche Features für die professionelle Fotografie.
...Klick zum Weiterlesen
Sigma 35mm F1.4 DG DN | Art: Evolution eines Klassikers
Sigma hat sein 35mm F1.4 Art Standardweitwinkelobjektiv neu interpretiert und für spiegellose Vollformatkameras mit Sony E-Mount und Leica L-Mount optimiert. Es bietet herausragende Abbildungsleistungen bei kompakter Bauweise sowie einen schnellen, leisen Autofokus und weitere, nützliche Features für die professionelle Fotografie.

Eine überragende optische Leistung und Verbesserungen bei der Handhabung bringen eine der beliebtesten Brennweite auf die Höhe der Zeit. Mit dem 35mm F1.4 DG DN | Art hat Sigma eine populäre Brennweite neu interpretiert und mit einer für spiegellose Systeme gerechneten Konstruktion und allen aktuellen Sigma-Technologien modernisiert.

 

 

Sigma 35mm F1.4 DG DN | Art

 

Das 2012 vorgestellte 35mm F1.4 DG HSM | Art hat den Standard für alle folgenden Objektive der Sigma Art-Reihe gesetzt und mit seiner hohen Abbildungsqualität viele Profifotografen begeistert. Neun Jahre danach wurde das 35mm F1.4 nun in einer Version für spiegellose Kameras von Grund auf neu konzipiert. Wie alle Sigma-Objektive wird das 35mm F1.4 DG DN | Art vollständig in der Fabrik im japanischen Aizu produziert, wo der höchste Stand der optomechanischen Meisterschaft gewährleistet ist.

 

Ziel der Entwicklung des 35mm F1.4 DG DN | Art war eine optische Rechnung auf dem höchsten Stand seiner Klasse. Obwohl es deutlich kleiner und leichter als das jetzige 35mm F1.4 ist, zeichnet es schon bei offener Blende bis in die Bildecken scharf und erzeugt dabei ein sanftes Bokeh bei effektiver Korrektur möglicher Abbildungsfehler.

 

Das 35mm F1.4 DG DN | Art ist leicht genug, um mit einer kompakten spiegellosen Kamera eine gut ausbalancierte Kombination zu bilden. Seine professionellen Features wie der extrem schnelle Autofokus, der Blendenring mit abschaltbarer Rastung und die Möglichkeit der Verriegelung im automatischen oder manuellen Modus und seine konfigurierbare AFL-Taste unterstreichen die Eignung für den professionellen Einsatz ebenso wie als Immer-dabei-Objektiv für Foto- und Videoaufnahmen.


Wichtige Merkmale


1. Herausragende Abbildungsleistung bei kompakten Abmessungen
Das wichtigste Entwurfsziel in der Entwicklung des 35mm F1.4 DG DN | Art war, wie bei allen Objektiven der Art-Reihe, eine herausragende Abbildungsleistung. Für diese Leistung sind 15 optische Elemente in 11 Gruppen verantwortlich. Der Korrektur von Farbfehlern, die durch die unterschiedliche Lichtbrechung je nach Wellenlänge (die sogenannte Dispersion) entstehen, dienen zwei Linsen mit besonders geringer Dispersion (SLD = Special Low Dispersion), eine Linse mit extrem geringer Dispersion (ELD = Extraordinary Low Dispersion), eine Linse mit Fluoritglas-ähnlicher Dispersion (FLD = „F“ Low Dispersion) und zwei Asphären. Im Zusammenwirken der optischen Konstruktion und der speziellen Glassorten ergibt sich eine wirkungsvolle Reduzierung aller Abbildungsfehler, einschließlich des Farblängsfehlers, der nicht noch im Nachhinein in der Kamera korrigiert werden kann.


Der hohen Lichtstärke von F1.4 zum Trotz bleibt die Koma selbst offenblendig gering, was das Objektiv für Astrofotografen empfiehlt – diese schweifartige Verzerrung heller Lichtpunkte würde in Fotos des Sternenhimmels besonders stören.


Aufgrund der 11 gerundeten Blendenlamellen, die auch noch abgeblendet für runde Unschärfekreise sorgen, bleibt das Bokeh stets angenehm weich und lässt die scharf abgebildete Motivebene umso besser hervortreten. In Gegenlichtsituationen verhindern Sigmas Technologien zur Verhinderung von Streulicht und Geisterbildern, dass fehlgeleitete Lichtstrahlen bei ungünstigen Lichtverhältnissen den Kontrast beeinträchtigen.
2. Schneller und leiser Autofokus


Zur Fokussierung des Sigma 35mm F1.4 DG DN | Art wird nur ein einziges Linsenelement mit einem Schrittmotor verschoben. Die geringe Masse des Fokussierelements lässt es schnell, leise und verzögerungsfrei auf jede gewünschte Änderung des Fokus reagieren, was eine geschmeidige Nachführung des Fokus auf bewegte Motive ermöglicht. Die manuelle Scharfeinstellung ist präzise, aber der Fokusring zeigt auch den nötigen Widerstand, wie er für sanfte, ruckfreie Schärfeverlagerungen bei Videoaufnahmen nötig ist. Der Fokussiermodus kann natürlich direkt mit einem Schieber am Objektiv umgeschaltet werden.


3. Professionelle Features
Die Blende des Sigma 35mm F1.4 DG DN | Art wird über einen Blendenring gesteuert – oder von der Automatik der Kamera, wenn der Blendenring auf der Automatikeinstellung „A“ steht. So oder so verhindert eine Verriegelung, dass man unabsichtlich zwischen Automatik und manuellem Modus wechselt. Speziell für Videographen gibt es die Option, die Blendenrastung auszuschalten, wodurch eine stufenlose Belichtungssteuerung über die Blende möglich wird. Die AFL-Taste lässt sich in ihrer Funktion über das Kameramenü konfigurieren, sofern das verwendete Kameramodell das unterstützt. Die AFL-Taste ist ebenso wie der Schieber zur Wahl des Fokusmodus ergonomisch positioniert, um mit dem Daumen leicht bedient werden zu können.


Zum Lieferumfang gehört eine tulpenförmige Gegenlichtblende, die Streulicht wirkungsvoll reduziert. Die Gegenlichtblende verfügt über einen Verriegelungsmechanismus zur sicheren Befestigung am Objektiv. Dank einer Gummierung hat sie einen guten Gripp und sie lässt sich schnell und einfach anbringen und abnehmen.
Im Gebrauch erweist sich das 35mm F1.4 DG DN | Art als ausgesprochen robust, sodass es auch professionellen Einsätzen problemlos standhält. Die spritzwasser- und staubgeschützte Konstruktion mit Dichtungen an allen Bedienelementen und den Schnittstellen beweglicher Teile sowie einer Dichtungslippe am Bajonett schützt das Objektiv gegen Witterungseinflüsse, und die sowohl Wasser als auch Öl abweisende Beschichtung der Frontlinse sorgt dafür, dass die Abbildungsleistung auch unter widrigen Bedingungen ungeschmälert bleibt.

 

Weitere Eigenschaften
? Objektivkonstruktion: 15 Elemente in 11 Gruppen, inklusive einer FLD-Linse, einer ELD-Linse, zwei SLD-Linsen und zwei asphärischen Elementen
? Innenfokussierung
? Kompatibel mit Hochgeschwindigkeits-Autofokus
? Schrittmotor
? Kompatibel mit objektivbasierter optischer Korrektur
* Funktion nur in Kombination mit unterstützenden Kameras verfügbar. Darüber hinaus können sich die Korrekturmöglichkeiten je nach Kameramodell unterscheiden.
? Super-Multi-Layer-Vergütung
? Wasser- und ölabweisende Beschichtung (Frontlinse)
? Blendenring
? Blendenring-Klick-Schalter
? Blendenring-Sperrschalter*
*Betätigt man den Blendenring-Sperrschalter, während der Blendenring auf A eingestellt ist, wird der Blendenring auf A fixiert. Betätigt man den Blendenring-Sperrschalter, während sich der Blendenring auf einer anderen Blendeneinstellung als A befindet, kann der Blendenring zwischen der maximalen und minimalen Blende hin und her gedreht werden.
? AFL-Taste
? Fokusmodus-Schalter
? Unterstützt DMF, AF+MF
? Staub- und spritzwassergeschützte Konstruktion
? Tulpenförmige Gegenlichtblende mit Verriegelung
? Kompatibel mit dem Sigma USB-Dock UD-11 (separat erhältlich / nur für L-Mount)
? Reflexe und Geisterbilder minimierendes Design
? Jedes einzelne Objektiv durchläuft das Sigma-eigene MTF-Messsystem „A1“.
? 11-lamellige runde Blendenöffnung
? Hochpräzises und robustes Messing-Bajonett
? Handwerkliche Qualität „Made in Japan“

 


Technische Daten
(für das Objektiv mit L-Mount)

 

Objektivkonstruktion: 11 Gruppen, 15 Elemente (1 FLD, 1 ELD, 2 SLD und 2 asphärische Linsen)
Bildwinkel: 63,4 °
Anzahl der Blendenlamellen: 11 (runde Blendenöffnung) Kleinste Blende: F16
Naheinstellgrenze: 30cm
Größter Abbildungsmaßstab: 1:5,4
Filterdurchmesser: Ø 67mm
Abmessungen (Durchmesser x Länge): Ø 75,5 x 109,5mm
Gewicht: 645 g
Das Objektiv soll ab Mitte Mai verfügbar sein.

 

Zubehör( im Lieferumfang):
Tulpenförmige Gegenlichtblende mit Verriegelung
Zubehör: Optional
Sigma USB-DOCK UD-11 L-Mount
Sigma WR CERAMIC PROTECTOR 67mm
Sigma WR PROTECTOR 67mm
Sigma PROTECTOR 67mm
Sigma WR UV FILTER 67mm
Sigma WR CIRCULAR PL FILTER 67mm

 

Preis: ca. 850 Euro

 

27.04.2021
Mit neuen visuellen Effekten und Audiofunktionen für zusätzliche Dynamik und professionelles Auftreten präsentiert sich die Camtasia Videobearbeitungssoftware von TechSmith. Das Update bieten einen erweiterten Gestaltungsspielraum und einen einheitlichen Look durch anpassbare Medienclips . Hinzu kommen allgemeine Leistungs- und Verbesserungen des Workflows für mehr Effizienz
...Klick zum Weiterlesen
TechSmith Camtasia 2021: Videos in kürzester Zeit erstellen
Mit neuen visuellen Effekten und Audiofunktionen für zusätzliche Dynamik und professionelles Auftreten präsentiert sich die Camtasia Videobearbeitungssoftware von TechSmith. Das Update bieten einen erweiterten Gestaltungsspielraum und einen einheitlichen Look durch anpassbare Medienclips . Hinzu kommen allgemeine Leistungs- und Verbesserungen des Workflows für mehr Effizienz

Camtasia 2021 von der TechSmith Corporation, einem Entwickler von Software für die visuelle Kommunikation ist die neueste Version seiner Videosoftware für geschäftlichen und privaten Einsatz. Anwendern von Camtasia 2021 stehen zahlreiche neue Funktionen zur Verfügung, mit denen sich die Aufnahme und Bearbeitung von Videos vereinfachen lässt.

 

Dazu zählen Neue Funktionen ebenso wie Verbesserungen im Bereich der visuellen Effekte, bei den Audiofunktionen, den Gruppen sowie beim gesamten Workflow. Insbesondere im geschäftlichen Umfeld profitieren Teams und Einzelpersonen von zusätzlichen Möglichkeiten für eine einheitliche, firmenspezifische Gestaltung von Elementen wie Intros oder Bauchbinden.

 

 

Schneller und einfacher zu Videos für die private
und geschäftliche Kommunikation.

 

In der neuen Version wurden auch einige der Anwenderwünsche berücksichtigt: So sorgen beispielsweise neue, moderne Übergangseffekte und neue Effekte für Medienspurmasken für noch dynamischere, einprägsamere Videos.


Die neuen Funktionen von Camtasia 2021 im Überblick


1. Visuelle Effekte für professionelle Ergebnisse


75 neue und moderne Übergangseffekte
Camtasia 2021 enthält zahlreiche neue, moderne Übergangseffekte zur Gestaltung und optischen Aufwertung von Videos.

 

Effekt zur Eckenrundung
Die Ecken eines Videoclips können ab sofort mithilfe eines neuen Effekts abgerundet werden, was gerade bei überlagerten Sprechervideos einen noch professionelleren Eindruck erzeugt.

 

Neue Effekte für Medienspurmasken und verwischte Bewegungen
Der neue Medien-Spurmasken-Effekt ermöglicht es Usern, gewöhnliche Formen, Texte und Videoclips in anspruchsvolle überlagerte Grafiken umzuwandeln. Der Effekt „verwischte Bewegung“ verleiht der Animation von Objekten zudem zusätzliche Dynamik.

 

Farb-Lookup-Tabelle (LUT) und Unterstützung für LOTTIE-Animationsdateien
Mithilfe der Farb-Lookup-Tabelle (LUT) lassen sich individuelle Farbverläufe und -anpassungen umsetzen. Sie stehen ab sofort allen Mac-Usern zur Verfügung, Windows-User erhalten sie ab Mai. Anwender, die ihrem Video zusätzlich dynamische und ausdrucksstarke Charakter-Animationen hinzufügen möchten, können jetzt LOTTIE-Animations-Dateien aus anderen Programmen in Camtasia 2021 importieren.

 

Effekte leicht (de-)aktivieren
Die neue Schaltfläche „Effekte aktivieren“ ermöglicht ein schnelles Aktivieren bzw. Deaktivieren einzelner Effekte auf einem Clip. Damit lassen sich verschiedene Effekte schneller verwenden und vergleichen, ohne sie immer wieder zum Clip hinzufügen oder entfernen zu müssen.

 

Anpassbare Medienclips
Zu den beliebtesten Features in Camtasia zählt die große Auswahl an verschiedenen Medienclips und Elementen, die zu erstellten Videos hinzugefügt werden und in ihren Eigenschaften leicht angepasst werden können. In der neuen Version ist es jetzt möglich, eigene Elemente mit solchen leicht anpassbaren Eigenschaften zu erstellen. Dies sorgt für eine leichtere Verwendung der Elemente, was insbesondere im Hinblick auf Branding und Arbeit im Team wichtig ist.


2. Audio-Effekte

 

Hervorheben-Effekt und VU-Audioanzeige
Der neue Audio-Effekt “Hervorheben” in Camtasia 2021 ermöglicht eine schnelle Abmischung von Hintergrundmusik und gesprochenem Kommentar: Er lässt sich per Drag & Drop auf den Clip ziehen, dessen Ton hervorgehoben werden soll, und passt die Lautstärke automatisch an.

 

3. Allgemeine Workflow- und Leistungsverbesserungen

 

Insgesamt wurden in der neuen Version zahlreiche Workflow- und Leistungsverbesserungen vorgenommen, um Nutzern die tägliche Arbeit mit Camtasia, allein oder im Team, noch weiter zu erleichtern.

 

Schnelle Bearbeitung: Proxy-Videos
Um auch große und hochauflösende Videos flüssig darstellen und bearbeiten zu können, bietet Camtasia 2021 jetzt die Möglichkeit, Proxy-Video zu verwenden. Diese temporären Kopien lassen sich durch ihr geringes Datenvolumen zügig bearbeiten und werden anschließend wieder in die ursprüngliche HQ-Aufnahme zurückgeführt.

 

Verbesserte Darstellung von Gruppen
„Gruppen“ sind in Camtasia seit Langem ein bewährtes Mittel, um Abschnitte und Elemente auf der Timeline zu organisieren. Statt sie wie bisher direkt auf der Timeline aufzuklappen, werden Gruppen in Camtasia 2021 beim Öffnen nun in eigenen Tabs dargestellt. So lassen sich mehrere Gruppen gleichzeitig öffnen, zudem wird der Wechsel zwischen verschiedenen Gruppen erleichtert. Das ist insbesondere bei komplexen und verschachtelten Elementen von Vorteil.

 

 

 

Übersichtliche Organisation und Weitergabe: Eigenständige Projektdateien
Mit eigenständigen Projektdateien als Organisationshilfe kommt TechSmith in Camtasia 2021 einem weiteren häufigen Wunsch von Nutzern entgegen. Alle Dateien, die für ein bestimmtes Videoprojekt verwendet werden, sind ab sofort in einer einzigen, zentralen Projektdatei zusammengefasst. Diese lässt sich schnell mit Kollegen teilen, auf einen anderen Rechner transferieren oder archivieren.

 

Zudem hat TechSmith Verbesserungen beim Camtasia Recorder unter Windows, einen neuen Animations- sowie einen Zoom-Modus unter Mac, neue Onboarding-Hilfen und weitere Anpassungen vorgenommen.

 

Camtasia 2021 ist ab sofort im TechSmith Online-Store und bei ausgewählten Händlern erhältlich. Für Bestandskunden werden verschiedene Upgrade-Möglichkeiten angeboten. Die Software ist ab sofort verfügbar.

 

 

» Zum Newsarchiv mit weiteren News aus der Rubrik Technik
Nutzungsbedingungen / AGB's   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Haftungsausschluss