Kontakt Links Suchen 

Wettbewerbe

31.08.2018 -


Letztjährige Siegerin: blickwechsel © Ina Schoenenburg


Bis zum 31. August können etablierte und Nachwuchsfotograf/innen und Künstler/innen noch ihre Fotoserien zum Thema „Zuhause“ beim Vonovia Award für Fotografie einreichen. Das Thema Zuhause kann sowohl auf künstlerische, dokumentarische oder konzeptuelle Weise interpretiert werden.



2017 konnte die hochkarätige Jury (u.a. Ingo Taubhorn, Kurator im Haus der Photographie in den Deichtorhallen Hamburg und Ute Mahler, Fotografin und Professorin an der Ostkreuzschule für Fotografie) die vier Preisträger (3 Hauptpreise aus der Kategorie „Beste Fotopreise“ und ein „Nachwuchsförderpreis“) aus 380 Einreichungen auswählen.
Die Gewinner waren: Ina Schoenenburg (1. Preis), Yasmin Balai (2. Preis), Ksenia Les (3. Preis) und die Preisträger der Nachwuchskategorie Ingmar Björn Nolting und Arne Piepke.
Zur  Förderung  der  Fotografie  und  zeitgenössischer  Fotokunst  veranstaltet  die  Vonovia  SE  den  „Vonovia  Award  für  Fotografie“.  
Der  Wettbewerb  wird  zu  einem  angekündigten  Thema  ausgeschrieben.  Prämiert  werden    drei  Fotoarbeiten  à  sechs  bis  zwölf  Aufnahmen  nebst konzeptioneller  Einordnung,  die  von  einer  Jury  bestimmt  werden  (Plätze  1  bis  3).  Zusätzlich  vergibt  der  Veranstalter  einen  Nachwuchsförderpreis,  der  ebenfalls  durch  die  Jury  ermittelt  wird.
Als Preise sind ausgesetzt:
Kategorie "Beste Fotoserie: 1. Platz: 15.000 Euro, 2. Platz 12.000 Euro, 3. Platz 10.000 Euro Kategorie "Beste Nachwuchsarbeit: 5.000 Eori
Außerdem erhalten alle Nominierten, ausgenommen die Preisträger 500 Euro.
Die Teilnahme ist kostenlos.

Nähere Infos:

Nutzungsbedingungen / AGB's   |   Presse   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Haftungsausschluss