Kontakt Links Suchen 

Wettbewerbe

31.07.2022 -

...Klick zum Weiterlesen
Vögel des Wattenmeeres

GDT 03_Sanderling_Ramon_Döscher

Sanderling Foto Ramon Döscher

 

 

Die Nationalparkverwaltung Niedersächsisches Wattenmeer und die Gesellschaft für Naturfoto-grafie e. V. veranstalten einen Fotowettbewerb zum Thema „Vögel des Wattenmeeres“. Die Veranstalter rufen dafür Interessierte zu einer Fotosafari bis zum Sommer 2022 auf. Bilder können in fünf Kategorien eingereicht werden. Bilder können in den fünf Kategorien Lebensraum Watt, Birds & Art, Jugend bis 17 Jahre, Küstenleben und Vogelzug eingereicht werden. 

 

GDT 20100516_Austernfischertrio_KlausDinkla_08

Austernfischertrio Foto Klaus Dinkla

 

GDT Spießente_SPfützke_Green-Lens.de

Spießente Foto SPfützke

 

Zweimal im Jahr suchen Millionen Zugvögel das Wattenmeer auf, um sich mit Energie für ihre langen, beschwerlichen Reisen entlang der Ostatlantischen Vogelzugroute zu versorgen und zu rasten. Im Frühjahr kommen sie aus ihren Überwinterungsgebieten, die sich bis nach Südafrika erstrecken, um in die arktischen Brutgebiete zu ziehen. Im Herbst befinden sie sich auf dem Wegzug in umgekehrter Richtung. Bisher wurden mehr als 400 Vogelarten erfasst, die das Wattenmeer ganzjährig oder nur zur Zugzeit nutzen. Das Phänomen des Vogelzuges zieht nicht nur eingefleischte Ornitholog:innen in seinen Bann. Viele Fotograf:innen und naturbegeisterte Menschen sind Jahr für Jahr vor Ort, um diesem Schauspiel beizuwohnen. Die Beweggründe, an diesem Ereignis teilzuhaben, sind wohl so vielfältig wie es Zugvogelarten gibt: Aus naturwissenschaftlichem Interesse, Sehnsucht, Romantik oder Achtung vor der Leistung der Tiere, die sich jedes Jahr aufs Neue auf eine kräftezehrende Reise begeben.

 

GDT Watvögel_IMG_7025_Reno-Lottmann_16

Wattvögel Foto Reno Lottmann

 

Die Zugvogeltage im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer finden jedes Jahr im Herbst statt und werden durch die Nationalparkverwaltung über den gesamten Bereich des niedersächsischen Wattenmeeres organisiert. Die Zugvogeltage sind ein Veranstaltungsformat, das an neun Tagen zwischen Dollart und Elbe auf dem Festland und den ostfriesischen Inseln zwischen Borkum und Wangerooge mehr als 250 Programmpunkte bietet, die das Phänomen des Vogelzuges und die Bedeutung des Wattenmeeres auf vielfältige Art und Weise demonstrieren.

Bilder können in den fünf Kategorien Lebensraum Watt, Birds & Art, Jugend (bis 17 Jahre einschließlich), Küstenleben und Vogelzug eingereicht werden. Alle Einsendungen werden von einer Fachjury nach ornithologischen und fotografischen Gesichtspunkten bewertet. Diese setzt sich aus Mitarbeiter:innen der Nationalparkverwaltung und Mitgliedern der GDT zusammen. Die ersten 10 Plätze jeder Kategorie werden in einer Ausstellung präsentiert. Diese wird zu den 14. Zugvogeltagen im Herbst 2022 eröffnet.

Während der Zugvogeltage wird eine Auswahl der eingegangenen Bilder online für ein Publikums-Voting präsentiert. Das Ergebnis dieser Abstimmung wird auf dem Zugvogelfest zum Abschluss der 14. Zugvogeltage veröffentlicht.

 

 

 

 

01.06.2023 -

Nach einer Rekordbeteiligung von über 600.000 Einreichungen beim vergangenen Wettbewerb, rechnet CEWE auch dieses Mal mit einer hohen Teilnehmerzahl über den Zeitraum der kommenden 12 Monate. Die 1.000 Erstplatzierten dürfen sich über Gewinne im Gesamtwert von über 250.000 Euro freuen. Gewonnen haben schon jetzt die SOS-Kinderdörfer weltweit: Pro eingereichtem Foto spendet CEWE 10 Cent an ein Bildungsprojekt des Kinderhilfswerks.

 

Gerade in unserer aktuellen Zeit kommt dem Motto des CEWE Photo Award „Our world is beautiful“ eine immense Bedeutung zu: Wir finden Schönheit vor der Haustür, in der Architektur und vor allem in der Natur, die zeigt, wie besonders und schützenswert unsere Welt ist. Umso wichtiger, diese Ästhetik und den Zauber des Augenblicks immer wieder aus neuen Blickwinkeln zu betrachten und festzuhalten. Ein Jahr lang haben Amateur- und Profi-Fotografierende nun Zeit, ihre besten Motive beim beliebten Fotowettbewerb einzureichen.

Dafür stehen zehn Kategorien zur Auswahl: „Landschaften“, „Menschen“, „Natur“, „Architektur und Technologie“, „Sport“, „Kochen und Essen“, „Hobby und Freizeit“, „Tiere“, „Reise und Kultur“ sowie „Luftaufnahmen“. Bis zu 100 Fotos kann jeder Teilnehmende in dieser Zeit einreichen. Monatlich werden zusätzlich drei Monatsgewinner gekürt, die jeweils einen Gutschein für CEWE Fotoprodukte im Wert von 100 Euro erhalten.

 

Mehr Informationen unter www.cewephotoaward.com

 

Nutzungsbedingungen / AGB's   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Haftungsausschluss