Kontakt Links Suchen 

Top Aktuell

21.8.2019
Die World Press Photo Foundation ist stolz, die Ergebnisse des zweiten Zyklus des 6x6 Global Talent Programms in Südamerika bekannt zu geben. Aus über 100 Nominierungen sind die sechs visuellen Geschichtenerzähler: Johanna Andrea Alarcón Alvarez (Ecuador) Andrés Cardona Cruz (Kolumbien) Felipe Jácome (Ecuador) Drin Rodriguez (Peru) Liz Nasa Palomino (Peru) Marcos Zeigers (Chile) ausgewählt worden.
...Klick zum Weiterlesen
World Press Photo Foundation – 6 Talente aus Südamerika
Die World Press Photo Foundation ist stolz, die Ergebnisse des zweiten Zyklus des 6x6 Global Talent Programms in Südamerika bekannt zu geben. Aus über 100 Nominierungen sind die sechs visuellen Geschichtenerzähler: Johanna Andrea Alarcón Alvarez (Ecuador) Andrés Cardona Cruz (Kolumbien) Felipe Jácome (Ecuador) Drin Rodriguez (Peru) Liz Nasa Palomino (Peru) Marcos Zeigers (Chile) ausgewählt worden.

A4 Johanna Andrea Alarcón Alvarez

Foto Andrea Alarcón Alvarez

 

Entscheidungskomitee Nominierungen für visuelle Geschichtenerzähler aus Südamerika wurden von der internationalen Gemeinschaft der 6x6-Nominierten abgegeben. Aus den von den Nominierten eingereichten Portfolios wählte ein Auswahlkomitee sechs visuelle Geschichtenerzähler - drei Männer und drei Frauen - aus, die nun zum Pool von 6x6 Talenten aus der ganzen Welt gehören. Zusammen mit Lars Boering, Geschäftsführer der World Press Photo Foundation, gehörten zum Online-Auswahlkomitee Veronica Cordeiro (Brasilien) Kuratorin und Autorin, Joana Toro (Kolumbien), Fotografin, Francois Laso (Ecuador), Fotograf, Forscher und Dozent und Ros Boisier (Chile), Forscher, Herausgeber und Co-Regisseur Muga und LUR.

Zur Nominierung von Johanna Andrea Alarcón Alvarez sagte Federico Rios (Kolumbien), Fotograf und 6x6-Nominierer:  „Johanna widmet sich nicht nur dem Fotografieren, sondern auch der Vervielfachung des Wissens, das sie sich in ihrer Karriere bei anderen jungen Fotografen aus Ecuador und Lateinamerika angeeignet hat.“    

 

 

B7 Andrés Cardona Cruz

Foto Andrés Cardona Cruz

 

 

Zur Nominierung von Andrés Cardona Cruz sagte Stephen Ferry (USA), Fotograf und 6x6-Nominierer:  "Ich habe noch nie eine Erzählung über den Konflikt in Kolumbien gesehen, die so tief in der persönlichen Erfahrung verwurzelt und doch so allgemein verständlich ist."    

 

C3 Felipe Jácome

Foto Felipe Jácome

 

 

Zur Nominierung von Felipe Jácome sagte Gato Villegas Sanchez (Ecuador), Fotograf, Veranstalter des Festivals und 6x6-Nominierer:  „Felipe schafft interessante Dialoge, die es ermöglichen, die narrativen und ästhetischen Möglichkeiten des Mediums Fotografie zu erweitern.“     

 

D7 Prin Rodriguez

Foto Prin Rodriguez

 

Zur Nominierung von Prin Rodriguez meinte Showkat Nanda (Indien), Fotograf und 6x6-Nominierer:  „Rodriguez Arbeit führt uns zu einer anderen und innovativen Form des Geschichtenerzählens. Sie gibt uns ein Gefühl dafür, wie unterschiedlich Fotografie Emotionen vermitteln kann. “

 

E5 Liz Tasa Palomino

Foto Liz Tasa Palomino

 

Zur Nominierung von Liz Tasa Palomino war der Kommentar von Raúl García Pereira (Peru), Fotograf und 6x6-Nominierer:  „In Tasa Palominos Fotos fließt Poesie ein, um von unsichtbaren Narben zu sprechen. Einfühlungsvermögen und Sensibilität gehören zu ihren besten Referenzen. “    

 

 

F2 Marcos Zegers

Foto Marcos Zegers 

 

Zur Nominierung von Marcos Zegers erklärte Miguel Angel Larrea (Chile), Redakteur für Fotografie, Co-Direktor des FIFV-Festivals in Chile, Direktor der HUMO Agency und 6x6-Nominierer:  "Ich habe Marcos Zegers aufgrund seiner Entwicklung zum Fotografen nominiert. Dies hat ihn dazu veranlasst, fotografische Projekte aus einer anderen Perspektive als einer zeitgenössischen und multidisziplinären zu betrachten."      Zusätzlich zu den Ausstellungsmöglichkeiten wird die Arbeit der sechs Talente auch auf den Plattformen der World Press Photo Foundation veröffentlicht.  Die 6x6-Talente erhalten auch eine automatische Nominierung für die renommierte Joop Swart Masterclass von World Press Photo.  Die nächste Region wird in diesem zweiten Zyklus des 6x6 Global Talent Programms Europa sein.

 

 

19.8.2019
Viele Fotografen sehen eine Glasrahmung ihrer Arbeiten kritisch. Mindert sie doch häufig das Erlebnis von Oberfläche und Struktur des verwendeten Papiers, das ebenfalls für die Bildwirkung entscheidend sein kann. Andererseits ist der Schutz wertvoller Fine-Art Prints ebenfalls wichtig. Mehr als einen gangbaren Kompromiss bietet die Verwendung von entspiegeltem Glas für die Rahmung.
...Klick zum Weiterlesen
Entspiegeltes Glas: Reflexionen über die Reflexion bei der Bildpräsentation
Viele Fotografen sehen eine Glasrahmung ihrer Arbeiten kritisch. Mindert sie doch häufig das Erlebnis von Oberfläche und Struktur des verwendeten Papiers, das ebenfalls für die Bildwirkung entscheidend sein kann. Andererseits ist der Schutz wertvoller Fine-Art Prints ebenfalls wichtig. Mehr als einen gangbaren Kompromiss bietet die Verwendung von entspiegeltem Glas für die Rahmung.

einen ausführlichen Bericht über die Kriterien für eine perfekte Glasrahmung finden Sie hier...

17.8.2019
Die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage finden 2019 erstmals im August statt. Vom 22.-25. August wird auf dem größten Natur-Foto-Festival in Europa in der Klosteranlage Fürstenfeld bei Fürstenfeldbruck ein umfangreiches Vortragsprogramm mit zahlreichen Workshops, Seminaren, sowie einem großen kostenlosen Rahmenprogramm geboten. Anziehungspunkte sind vor allem auch der Fotomarkt am Samstag und Sonntag mit über 120 Ausstellerständen.
...Klick zum Weiterlesen
Nicht versäumen: Fürstenfelder Naturfototage am 22.-25. August
Die Internationalen Fürstenfelder Naturfototage finden 2019 erstmals im August statt. Vom 22.-25. August wird auf dem größten Natur-Foto-Festival in Europa in der Klosteranlage Fürstenfeld bei Fürstenfeldbruck ein umfangreiches Vortragsprogramm mit zahlreichen Workshops, Seminaren, sowie einem großen kostenlosen Rahmenprogramm geboten. Anziehungspunkte sind vor allem auch der Fotomarkt am Samstag und Sonntag mit über 120 Ausstellerständen.
15.8.2019
Das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum feiert das Festival bauhauswoche Berlin vom 31.August bis 8. September 2019 . Mittelpunkt des stadtweiten Festivals ist am Ernst-Reuter-Platz der gläserne Pavillon bauhaus Reuse, der aus wiederverwendeten Fensterelementen des Bauhausgebäudes in Dessau gefertigt ist. Das Festivalzentrum steht damit für die Wiederverwendung von Materialien und für die Neuinterpretation der kreativen Ideen und Ansätze des Bauhauses.
...Klick zum Weiterlesen
Bauhauswoche in Berlin
Das 100-jährige Bauhaus-Jubiläum feiert das Festival bauhauswoche Berlin vom 31.August bis 8. September 2019 . Mittelpunkt des stadtweiten Festivals ist am Ernst-Reuter-Platz der gläserne Pavillon bauhaus Reuse, der aus wiederverwendeten Fensterelementen des Bauhausgebäudes in Dessau gefertigt ist. Das Festivalzentrum steht damit für die Wiederverwendung von Materialien und für die Neuinterpretation der kreativen Ideen und Ansätze des Bauhauses.
14.8.2019
Forscher der University of Toronto haben ein System entwickelt, mit dem sich der Blutdruck per per Smartphone messen lässt. Ihre in der Fachzeitschrift Circulation: Cardiovascular Imaging der American Heart Association veröffentlichte Studie zeigt, dass sich der Blutdruck durch ein kurzes Video-Selfie einfach und präzise messen lässt.
...Klick zum Weiterlesen
Blutdruckmessung per Selfie
Forscher der University of Toronto haben ein System entwickelt, mit dem sich der Blutdruck per per Smartphone messen lässt. Ihre in der Fachzeitschrift Circulation: Cardiovascular Imaging der American Heart Association veröffentlichte Studie zeigt, dass sich der Blutdruck durch ein kurzes Video-Selfie einfach und präzise messen lässt.

Mhr darüber erfahren sie in der Rubrik Fotowissen unter diesem Link.

Nutzungsbedingungen / AGB's   |   Presse   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Haftungsausschluss