Top Aktuell

15.12.2017
Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Im Fotomuseum WestLicht Vintage Polaroid Kameras, inspirierende Fotobücher, Ausstellungskataloge, Poster und vieles mehr.
...Klick zum Weiterlesen
Fotomuseum WestLicht Wien: Weihnachtsgeschenke für Fotobegeisterte
Auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken? Im Fotomuseum WestLicht Vintage Polaroid Kameras, inspirierende Fotobücher, Ausstellungskataloge, Poster und vieles mehr.

 

Zu den Weihnachtsangeboten gehört zum Beispiel die erste Sofortbildkamera von Leica Die kleine und kompakte Leica Sofort ist der perfekte Begleiter für designbegeisterte Fotografie-Fans. Sie ist in den Farben weiß, mint und orange im WestLicht, Leica Shop erhältlich. Preis 297 Euro
Photodarium 2018
Sicher auch ein schönes Geschenk ist der erste und einzige Sofortbild-Kalender der Welt365 intime Momentaufnahmen von bekannten FotografInnen und Newcomern. Preis 29,80 Euro
www.westlicht.com

14.12.2017
Auf Schloss Arenberg veranstaltet die Leica Galerie den Masterclass Workshop Nude Photography den der bekannte Fotograf Ralph Gibson leitet und dessen Teilnehmerzahl auf zölf begrenzt ist.
...Klick zum Weiterlesen
Nude Photography. A Masterclass mit Ralph Gibson: 20. / 21.1.2018 in Salzburg
Auf Schloss Arenberg veranstaltet die Leica Galerie den Masterclass Workshop Nude Photography den der bekannte Fotograf Ralph Gibson leitet und dessen Teilnehmerzahl auf zölf begrenzt ist.

 

 

Eine außergewöhnliche Chance seinen visuellen Horizont zu erweitern bietet der Workshop mit Ralph Gibson. Zwei Tage, jeweils von 9 Uhr bis zum Spätnachmittag wird man sich zusammen mit dem Fotografen neue Sehweisen erarbeiten. Die Voraussetzungen dafür sind bei einer maximalen Teilnahme von 12 Personen besonders gut.

 

Ort: Schloss Arenberg, Arenbergstraße 10, 5020 Salzburg / Austria

Preis: 950 Euro

Nähere Informationen:

http://www.leica-galerie-salzburg.com/event/nude-photography-a-master-class-with-ralph-gibson/

11.12.2017
Neue Impulse für die Photographie in der Bildungsarbeit – das ist das Ziel des Bildungspreises, der von der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) vergeben wird. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.
...Klick zum Weiterlesen
DGPh Bildungspreis 2018: Bewerbung bis 15. März 2018
Neue Impulse für die Photographie in der Bildungsarbeit – das ist das Ziel des Bildungspreises, der von der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) vergeben wird. Der Preis ist mit 1.000 Euro dotiert.



Bild: Michael Ebert

 


Gefragt sind innovative und nachhaltige Projekte sowie wissenschaftliche Arbeiten mit Praxisbezug. Dazu zählen kultur- und museumspädagogische Initiativen, in denen die Photographie thematisiert oder eingesetzt wird, mediale Bildungsangebote zur Photographie sowie schulische und außerschulische Aktivitäten. Die Einreichfrist des mit 1.000 Euro dotierten Bildungspreises endet am 15. März 2018.
Durch die Digitalisierung und Vernetzung bieten sich immer mehr Möglichkeiten, das Medium Photographie kreativ einzusetzen und weiter zu entwickeln. Entsprechende Projekte möchte der DGPh-Bildungspreis ebenso entdecken und fördern wie solche, die politische und wirtschaftliche Aspekte kritisch hinterfragen.
Die Konzeption und Durchführung des Preises liegt bei der Sektion Bildung der DGPh. Im Blickpunkt der Sektion stehen die zukunftsweisenden Kompetenzen in der Medienwelt und die fachspezifischen Ausbildungsangebote. Neben dem Vorstand der Sektion mit Dr. Sandra Abend, Berti Kamps und Jan Schmolling werden der Jury weitere Experten der Photodidaktik angehören, darunter auch die letztjährige Preisträgerin Joceline Berger-Kamel vom interkulturellen Photoprojekt Wirsprechenfotografisch.

Einzureichen sind:
PDF-Dokumente oder Ausdrucke (keine Originale), die das Projekt beschreiben. Abschlussarbeiten sind ausschließlich als Ausdruck einzusenden. Eventuelle Pressespiegel können ebenfalls beigefügt werden.
Die Einreichungen sollen vorzugsweis online als PDF-Datei erfolgen unter

https://www.dgph.de/preise/bildungspreis

und nur In Ausnahmefällen per Post:
DGPh-Bildungspreis
Rheingasse 8-12
50676 Köln


Nutzungsbedingungen / AGB's   |   Presse   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Haftungsausschluss