Kontakt Links Suchen 

News Technik

18.12.2020
ACDSee Photo Studio für Mac 7 zum Organisieren, Verwalten und Bearbeiten von digitalen Fotos ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Das mit Programm mit zahlreichen Bildbearbeitungsfunktionen für Apple-User ist ein vollumfängliches Digital-Asset-Management-Tool kombiniert mit zahlreichen Funktionen für die nicht-destruktive Bildbearbeitung.
...Klick zum Weiterlesen
ACDSee Photo Studio für Mac 7: digitale Fotos organisieren, verwalten und bearbeiten.
ACDSee Photo Studio für Mac 7 zum Organisieren, Verwalten und Bearbeiten von digitalen Fotos ist ab sofort auch in Deutschland erhältlich. Das mit Programm mit zahlreichen Bildbearbeitungsfunktionen für Apple-User ist ein vollumfängliches Digital-Asset-Management-Tool kombiniert mit zahlreichen Funktionen für die nicht-destruktive Bildbearbeitung.

 

 

Das neue Bildbearbeitungsprogramms ACDSee Photo Studio für Mac 7 beinhaltet ein leistungsstarkes und voll ausgestattetes Digital-Asset-Management-Tool inklusive zahlreicher Bildbearbeitungsfunktionen. Wie von ACDSee Photo Studio 2021, dem Bildbearbeitungsprogramm für Windows, gewohnt, setzt der kanadische Fotosoftware-Hersteller dabei auf eine intuitive Verwaltungsstruktur mit kreativer Bildbearbeitung.

 

ACDSee Photo Studio für Mac 7 gibt es in den Versionen Home, Ultimate und Professional.

 

Das Highlight der neuesten Version sind die zahlreichen Werkzeuge für eine einfache und präzise, nicht-destruktive Bildbearbeitung, die ACDSee Photo Studio für Mac bereithält. So können selbst Hobby-Fotografen ihre Bilder wie Profis bearbeiten und perfektionieren.

Mit Pinsel- und Farbverlauf-Werkzeugen lassen sich verschiedene Effekte im Entwicklungsmodus noch genauer auf bestimmte Bildbereiche anwenden, ohne andere zu beeinflussen. Anpassungen, die mit diesen Werkzeugen vorgenommen werden, können zudem als Voreinstellungen gespeichert und kinderleicht auf andere Bilder angewendet werden. Auch das Glätten von Schönheitsfehlern oder Mängeln ist ohne aufwändige Farbkorrekturen oder Überblendungen möglich. Die Werkzeuge Heilen und Klonen dagegen entfernen Bildfehler wie Blitzlichter, Linsenkratzer oder Wassertropfen.

Darüber hinaus beschleunigen Schaltflächen zum Rückgängigmachen und Wiederherstellen ab sofort die Bildbearbeitung. Zusätzlich bietet die Software auch die Option, RAW-Bilddateien zu bearbeiten und zu korrigieren. Im Entwicklungsmodus können Foto-Fans zudem ihre Bilder verlustfrei bearbeiten, indem sie eine Sidecar-Datei erstellen. So kehren sie jederzeit zu ihrem Originalbild zurück – und nichts geht verloren.

 

 

Screenshot von ACDSee Mac 7

 

Wenn die eigene Fotosammlung stetig wächst, sind Tools zur Organisation der eigenen Datenbank ein großer Vorteil. Mit ACDSee Photo Studio für Mac 7 lassen sich Bilder ganz nach eigenem Belieben sortieren, bewerten, farbige Etiketten und Tags hinzufügen sowie Kategorien und Schlüsselwörter festlegen. Die Möglichkeiten sind nahezu grenzenlos.

Auch das Vergleichen von Bildern oder Kopieren und Einfügen von Metadaten ist ab sofort ein Kinderspiel. Mit dem Duplikat-Finder lässt sich die Dateisammlung zusätzlich noch einfacher aufräumen. Daneben können User individuelle Tastaturkürzel festlegen und die Software so an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Auch Voreinstellungen eigener Prozesse lassen sich ganz einfach erstellen. Das Programm punktet außerdem mit einer benutzerfreundlichen Oberfläche und anpassbaren Layouts. Vier verschiedene Modi ermöglichen allen Foto-Fans ihre Bilder zu betrachten, zu verwalten, nicht-destruktiv zu bearbeiten und zu teilen.

 

 

 

Sceenshot omn dNuzeobrflävjr de neun ACDSee or Mac 7 Editon.

 

 


Weitere Informationen und einen detaillierten Überblick über die neuen Funktionen sowie Downloadmöglich finden Interessierte hier...

 

Die wichtigsten Features im Überblick:
• Verwaltung der Bildersammlung: Hinzufügen von Schlüsselwörtern, Kategorien &
Tags, anpassbare Tastaturkürzel, Duplikat-Finder, Gespeicherte Suchen,
Standortdaten
• Speichern von Voreinstellungen für selektive Korrekturen
• Pinsel- und Farbverlauf-Werkzeuge im Entwicklungsmodus
• Einfacheres Rückgängigmachen und Wiederherstellen im Entwicklungsmodus
• Bearbeitung im Entwicklungsmodus: Nicht-destruktive Bearbeitungswerkzeuge,
Reparaturwerkzeuge, Voreinstellungen, Farbkorrektur, Wasserzeichenwerkzeug,
Tonwertkurven, Beschneiden, Drehen & Begradigen
• Benutzerfreundliche Oberfläche und anpassbares Layout
• RAW-Bildbearbeitungsfunktionen
• Erstellung von Voreinstellungen für individuelle Prozesse

ACDSee Photo Studio für Mac 7 ist ab sofort für Mac-Nutzer erhältlich.

 

Preis: ca. 115 Euro

17.12.2020
Zwei Firmware Updates machen die spiegellosen Z Kameras von Nikon kompatibel zu den externen Aufnahmegeräten von Blackmagic Design. Die Updates ermöglichen die Aufzeichnung hochwertiger, mit der Z 7 oder Z 6 aufgenommener Videos in den Formaten ProRes-RAW und Blackmagic-RAW.
...Klick zum Weiterlesen
Nikon Z Kameras: Firmware-Updates für erweiterte Video-Funktionen
Zwei Firmware Updates machen die spiegellosen Z Kameras von Nikon kompatibel zu den externen Aufnahmegeräten von Blackmagic Design. Die Updates ermöglichen die Aufzeichnung hochwertiger, mit der Z 7 oder Z 6 aufgenommener Videos in den Formaten ProRes-RAW und Blackmagic-RAW.

Die neuen Firmware Updates für die spiegellosen Nikon Z7 und Z6 Kameras ermöglichen die Aufzeichnung von Videos in 4K/UHD (12 Bit) oder Full-HD-RAW auf einem externen Rekorder, der über HDMI an die Z 7 oder Z 6 angeschlossen ist. Das erweitert die Aufzeichnungsoptionen für RAW-Videos und unterstützt die Produktion hochwertiger Videos. Zusätzlich zur RAW-Videoausgabe wird auch die Aufzeichnung von 10 BIT Videos in Kombination mit N-LOG unterstützt.

Nikon Z6 + 7: erweiterte Videofu

nktionen durch Firmware Updates.

 

Auch sind durch das Update Videos, die im Format ProRes-RAW auf dem externen Aufnahmegerät Ninja V von Atomos aufgezeichnet werden, mit den neuesten ISO-Einstellungen und Steuerungsfunktionen für die Farbtemperatur in Apple Final Cut Pro ab Version 10.4.9 kompatibel. Dadurch werden bei Verwendung von Final Cut Pro zusätzliche Videobearbeitungsoptionen verfügbar.

 

Die Unterstützung der RAW-Videoausgabe auf einen externen Rekorder von Blackmagic Design kann in Kameras, für die bereits ein Upgrade für RAW-Videoausgabe durchgeführt wurde, einfach durch Aktualisieren der Firmware auf Version 3.2 aktiviert werden, ohne dass zusätzliche Arbeiten in einem Nikon Service Point erforderlich sind.

 

Ein lokaler Nikon Service Point muss eine interne Kameraeinstellung ändern, bevor das Firmware-Update heruntergeladen wird, damit die RAW-Videoausgabe aktiviert werden kann. Für diesen Service fallen ortsübliche Gebühren an.

 

Durch ein zeitnah geplantes Firmware Update, soll die Unterstützung der RAW-Videoausgabe für Blackmagic Design Aufzeichnungsgeräte auch für die neuen Modelle Z 7II und Z 6II zur Verfügung gestellt werden.

 

17.12.2020
Ultraleicht, klein, verzeichnungsfrei und lichtstark beschreibt B.I.G., der Deutschlandvertrieb für Laowa das neue 10mm f/2,0 Zero-D MFT Superweitwinkelobjektiv für Kameras des Micro Four Third Standards von dem chinesischen Hersteller Venuslens. Es ist das kleinste und leichteste Super-Weitwinkelobjektiv von Venuslens und entspricht einem KB-Objektiv mit 20mm Brennweite.
...Klick zum Weiterlesen
B.I.G. GmbH: Laowa 10mm f/2,0 Zero-D MFT
Ultraleicht, klein, verzeichnungsfrei und lichtstark beschreibt B.I.G., der Deutschlandvertrieb für Laowa das neue 10mm f/2,0 Zero-D MFT Superweitwinkelobjektiv für Kameras des Micro Four Third Standards von dem chinesischen Hersteller Venuslens. Es ist das kleinste und leichteste Super-Weitwinkelobjektiv von Venuslens und entspricht einem KB-Objektiv mit 20mm Brennweite.

Mit seinem Bildwinkel von 96° eignet sich das neue Laowa 10mm f/2,0 Zero-D MFT hervorragend für die Landschafts-, Architektur-, Drohnen- und Astrofotografie sowie für Vlogger und Videofilmer. Durch sein geringes Gewicht von nur 125 Gramm und seine Baulänge von nur 41 Millimetern passt es in die kleinste Tasche und kann so immer mitgeführt werden.

 

 

Laowa 10mm f/2,0 Zero-D MFT Super weitwinkelobjektiv.

 

Auf Grund der kleinen Frontlinse sind alle herkömmlichen Einschraubfilter mit nur 46mm Durchmesser vignettierungsfrei einzusetzen. trotz seiner geringen Baugröße ist es mit der größten Blende von f/2,0 sehr lichtstark. Fünf Blendenlamellen ergeben schöne 10-strahlige Lichtreflexe. Die geringe Naheinstellgrenze von 12 Zentimetern ermöglicht Nahaufnahmen aus ungewöhnlichen Perspektiven und Landschaftsfotos mit eindrucksvollem  Vordergrund.

 

Die Fokussierung erfolgt manuell, aber der eingebaute CPU-Chip und der Blendenmotor sorgen für die Blendensteuerung über die Kamera sowie die Übertragung der EXIF Daten.

 

Die Erstauslieferung soll Mitte bis Ende Januar 2021 starten.

 

 

Beispielfoto mit dem Laowa 10mm f/2,0 Zero-D MFT von Xu Nuo.

 

 

Technische Daten Laowa 10mm f/2,0 Zero-D MFT

Brennweite: 10mm
Maximale Blendenöffnung: f/2,0
Minimale Blendenöffnung: f/22
Blendenlamellen: 5
Blendeneinstellung: automatisch
Bildwinkel: 96°
Sensorgröße: MFT
Naheinstellgrenze: 12cm
Abbildungsmaßstab:  1:6,67
Optischer Aufbau: 11 Linsen in 7 Gruppen
Fokussierung: manuell
Filtergewinde: 46mm
Anschluss: MFT
Abmessungen (DxL): 54x41mm
Gewicht: 125g

 

 

Preis: ca. 480 Euro

16.12.2020
Die Agentur Shutterstock bietet für Fotografen und Designer das kostenlose Design- und Bildbearbeitungsprogramm "Shutterstock Editor" an, mit der sich bei einfacher Handhabung und ohne Vorkenntnisse professionelle Ergebnisse erzielen lassen. Jetzt hat die Content-Agentur ein Upgrade mit neuen Funktionen für die Software angekündigt.
...Klick zum Weiterlesen
Shutterstock Editor mit neuen Funktionen
Die Agentur Shutterstock bietet für Fotografen und Designer das kostenlose Design- und Bildbearbeitungsprogramm "Shutterstock Editor" an, mit der sich bei einfacher Handhabung und ohne Vorkenntnisse professionelle Ergebnisse erzielen lassen. Jetzt hat die Content-Agentur ein Upgrade mit neuen Funktionen für die Software angekündigt.

Mit dem Shutterstock Editor können Anwender im Handumdrehen Bilder anpassen und bearbeiten, Texte hinzufügen, Logos einfügen und finale Entwürfe komplett überarbeiten, eigene Filter erzeugen oder voreingestellte Größen für Social Media einsetzen. Inhalte lassen sich zudem direkt aus dem Editor auf Social Media Plattformen gepostet werden. Dazu wählen Nutzer einfach eine Vorlage sowie entsprechende Bilder entweder aus der Shutterstock Kollektion oder aus der eigenen Sammlung aus. Die finalen Inhalte sind in nur wenigen Minuten erstellt.

 

User können nun beim Shutterstock Editor zwischen einem hellen oder
dunklen Hintergrund für die Benutzeeroberfläche wählen.

 

Jetzt hat Shutterstock die Einführung weiterer Funktionen des Shutterstock Editors bekanntgegeben. Mithilfe der minimalistischen, benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche können User den Bearbeitungsprozess nun individuell anpassen. So haben sie nun die Wahl zwischen dunklem und hellem Modus und können die Standardhöhe, -breite und -gestaltung der Leinwand ihren Bedürfnissen anpassen. Die neuen vektorisierten PDF-Funktionen unterstützen eine verzerrungsfreie Skalierung für gestochen scharfe Bilder zum Drucken jeder Größe - von einer Visitenkarte über eine Tasse bis hin zu einem Plakat.

 

Shutterstock Nutzeroberfläche mit dunklem Hintergrund.

 

Zum Launch der neuen Funktionen bietet Shutterstock außerdem zahlreiche kostenlose Vorlagen an, mit denen die Nutzer attraktive Inhalte erstellen können, ohne bei Null anfangen zu müssen.

Weitere Informationen zum Shutterstock Editor finden Sie hier...

 

14.12.2020
Die neue Lomo’Instant Wide William Klein Edition Sofortbildkamera ist eine Hommage an den großen Fotografen William Klein. Durch die Partnerschaft mit der Polka Factory, Paris, konnte die Lomographische Gesellschaft das außergewöhnliche Projekt mit William realisieren. Klein gilt weithin als einer der Innovatoren der Fotografie. Seine kreative Missachtung fotografischer Regeln hat zu einer revolutionären Bildsprache geführt, die von der Kritik gefeiert wird.
...Klick zum Weiterlesen
Lomo’Instant Wide William Klein Edition Sofortbildkamera
Die neue Lomo’Instant Wide William Klein Edition Sofortbildkamera ist eine Hommage an den großen Fotografen William Klein. Durch die Partnerschaft mit der Polka Factory, Paris, konnte die Lomographische Gesellschaft das außergewöhnliche Projekt mit William realisieren. Klein gilt weithin als einer der Innovatoren der Fotografie. Seine kreative Missachtung fotografischer Regeln hat zu einer revolutionären Bildsprache geführt, die von der Kritik gefeiert wird.

 

Lomo’Instant Wide William Klein Edition

 

Die Lomography Lomo’Instant Wide Kamera William Klein Edition hebt die großformatige Sofortbildfotografie ist eine Hommage an Kleins Beitrag zu diesem Medium. Ein exklusives Leporello mit Zitaten und Originalkunstwerken von Klein selbst dient als Inspiration.

 

Die Lomo’Instant Wide hält einige beeindruckende Funktionen bereit, mit denen sich Momente im Stil von William Klein einfangen lassen. Die voll programmgesteuerte Verschluss- und Belichtungskorrektursteuerung ermöglicht eine schnelle Street-Fotografie. Das eingebaute Objektiv mit 90mm Festbrennweite und die Makro- und Ultraweitwinkelaufsätzen ermöglichen einen schnellen Wechsel zwischen den Brennweiten. Aufnahmen lassen sich Du kannst Bilder mit dem Mehrfachbelichtungsmodus und dem Splitzer nebeneinander stellen. Mithilfe des Fernauslösers und dem Langzeitbelichtungsmodus lassen sich kultige Unschärfen erzielen. Als Aufnahmematerial dient der Fuji Instax Wide Film, der doppelt so groß ist wie der Instax Mini Film.

 

 

Kamera-Set mit Inspirationen von William Klein zur Streetphotography.

 

 

“Sofortbilder sind für mich und für die Menschen, die ich fotografiere,
ein besonderes Erlebnis. Mir gefallen die Möglichkeiten, diesen Moment
dank der Unmittelbarkeit mit anderen zu teilen.”

William Klein

 

Eines von Kleins bekanntesten Werken sind seine bemalten Kontaktbögen - in den späten 1980er Jahren nahm er sein bisheriges Werk wieder auf und fertigte großformatige Vergrößerungen seiner fotografischen Kontaktbögen an, wobei er großzügig glänzende Pinselstriche in kräftigen Farben auftrug - einige davon zieren diese ganz besondere Kamera-Edition. Sie veranschaulichen den oft versteckten Auswahlprozess und fungieren als offengelegtes Tagebuch eines Fotografen.

 

 

Lieferumfang der Lomo’Instant Wide William Klein Edition.

 

 

TECHNISCHE DETAILS:
Film Typ: Fujifilm Instax Wide
Verschlusszeit: Bulb (Bulb Modus), 8s-1/250 (Auto Modus), 1/30 (Modus mit fester Verschlusszeit)
Blende: f/8, f/22
Brennweite: 90 mm (35 mm Äquivalent)
Zonenfokus: 0.6 m / 1–2 m / ∞
Objektivaufsätze: Makro, Ultraweitwinkel, Splitzer
PC Sync Buchse: Ja
Bildzähler: Automatisch
Sucher: Direkter optischer Sucher
Blitzanschluss: Eingebauter Blitz
Fernauslöser: Löst per Fernbedienung im Objektivdeckel aus
Stativanschluss: Ja
Lichtmesser: Ja
Batterien: 4 × AA-size (LR6) – nicht inkludiert


Preis: ca. 200 Euro

“Die Fotografie war eine wunderbare Ausrede, um mit Menschen
und meiner Umgebung zu interagieren. Dank der Fotografie habe ich
manchmal Dinge gesehen, die ich sonst nie betrachtet hätte.”
William Klein

 

11.12.2020
Seit einem Jahrzehnt forscht Epson im Bereich Augmented Reality (AR) und Smart-Glass. Jetzt hat der japanische Technologiekonzern Epson die jüngste Version seiner Smart Glasses Moverio angekündigt. Die vierte Generation der Augmented Reality-Brillen startet mit den beiden Modellen Moverio BT-40 noch in diesem Jahr. Die Moverio BT-40S soll ab Februar 2021 erhältlich sein.
...Klick zum Weiterlesen
Epson Moverio: neue Generation der Smart Glasses
Seit einem Jahrzehnt forscht Epson im Bereich Augmented Reality (AR) und Smart-Glass. Jetzt hat der japanische Technologiekonzern Epson die jüngste Version seiner Smart Glasses Moverio angekündigt. Die vierte Generation der Augmented Reality-Brillen startet mit den beiden Modellen Moverio BT-40 noch in diesem Jahr. Die Moverio BT-40S soll ab Februar 2021 erhältlich sein.

Die Epson Moverio BT-40 und BT-40S basieren auf der Si-OLED Technologie. Sie sind transparent und projizieren das Bild binokular. Die neuen Modelle arbeiten mit einer Full-HD-Auflösung und weisen ein Kontrastverhältnis von 500.000:1 auf. Durch dieses sehr hohe Kontrastverhältnis ist es möglich, dass die unbespielte Display-Fläche komplett transparent erscheint. Das Sichtfeld (Field of View, FOV) ist auf 34 Grad vergrößert worden. Dies entspricht einer Sicht auf einen 120-Zoll-Bildschirm aus einer Entfernung von fünf Metern. Darüber hinaus zeichnen sich die Brillen durch ein neues Design und eine verbesserte Konnektivität aus. So sorgt ein individuell verstellbares und angenehm zu tragendes Gestell für hohen Komfort. Externe Geräte können über USB-Typ-C angeschlossen werden.

Epson Moverio BT-t40 Smart Glasses.

 

 

„Wir freuen uns sehr, die vierte Generation unserer Smart Glasses- Brille Moverio auf den Markt zu bringen. Wir sind seit zehn Jahren im AR-Bereich tätig und verbessern unser Angebot kontinuierlich", sagt Valerie Riffaud-Cangelosi, Leiterin der Abteilung Market Development bei Epson Europa, "In den letzten zwei Jahren konnten wir die Technologie anhand vieler realer Anwendungsszenarien und dem Feedback von Kunden und Entwicklern perfektionieren. Wir sehen, dass die Pandemie einige Themenfelder in ihrer Entwicklung beschleunigt. Dazu gehören beispielsweise Applikationen, die eine ortsunabhängige Kommunikation verbessern und effizient, kostengünstig und umweltfreundlich funktionieren.“

 

Beide Modelle, Moverio BT-40 und BT-40S, sind auf die Anforderungen verschiedener Märkte zugeschnitten. Die Moverio BT-40 verfügt über einen USB-Typ-C-Anschluss und erlaubt den Anschluss an eine Reihe kompatibler Geräte wie Smartphones, Tablets und Laptops. Sie kann dabei als sekundäres oder erweitertes Display verwendet werden, ähnlich einem externen Monitor oder Projektor für den persönlichen Gebrauch. Das hochauflösende Display bietet eine klare, lebendige Farbwiedergabe und kann Inhalte von angeschlossenen Geräten spiegeln. Sie projiziert ein großes, hochauflösendes Bild, das nur für den Träger sichtbar ist.

 

 

Die vierte Generation der Moverio Augmented Reality-Brillen von Epson besteht
aus den beiden  Modellen Moverio BT-40 und Moverio BT-40S .

 

Einsatzmöglichkeiten ergeben sich zum einen für berufliche Zwecke, hier besonders in allen Bereichen, in denen die Daten nicht von außen einsehbar sein sollen oder auch in modernen Büros als „Virtual Workstation“.
Führungskräfte und Mitarbeiter, die aus Zeitgründen häufig vertrauliche Unterlagen bearbeiten und prüfen müssen, können dies mit der Moverio BT-40 auch in öffentlichen Bereichen problemlos tun. Aber auch im privaten Umfeld eignet sich die Brille perfekt für Filmabende in bestechender Bildqualität.

 

Die Smart Glasses zeichnn sich durch hohen Tragekomfort aus, passen sich verschiedenen Kopfgrößen an und können auch über herkömmliche Brillen getragen werden. Die mitgelieferten und biegsamen Nasenpolster erleichtern es dem Benutzer, die optimale Passform zu finden.

 

Preis: ca. 530 Euro (o. MWST.)

 

Epson Moverio BT-40S

 

Die ab Februar 2021 Moverio BT-40S kann optional mit einem „Intelligent Controller“ betrieben werden. Dieser basiert auf Android und macht eine benutzerdefinierte Software-Integration möglich. Der Moverio „Intelligent Controller“ ist mit dem Android App-Store Google Play kompatibel und für eine Reihe kommerzieller Anwendungen konzipiert. Er ist ausgestattet mit einem integrierten Touchscreen, individuell zu gestaltenden Benutzeroberflächen und einem erweiterbaren Speicher von bis zu 2 TB. Sie zudem gegen Wasser nach IP-Schutzklasse IPx2 geschützt. Der „Intelligent Controller“ bietet außerdem: integriertes WLAN, Bluetooth, GPS, Kompass, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Kamera, Taschenlampe, Mikrofon und Audioanschluss. Im Lieferumfang ist auch ein Hochleistungs-Akku für bis zu fünf Stunden Videowiedergabe enthalten.

 

 

Epson Moverio BT-40S AR-Anwendung im Theater für Untertitel.

 

Die Moverio BT-40S unterstützt unabhängige Softwareentwickler (ISVs) insbesondere bei der Entwicklung und Aktualisierung neuer und bestehender Anwendungen für eine Reihe von Einsatzbereichen in der Medizin, im Tourismus, oder Entertainment. So sind die Brillen besonders geeignet für Museumsanwendungen, Themenparks oder touristische Destinationen, die den Besuchern ein intensives Vor-Ort-Erlebnis ermöglichen wollen, ohne dafür eine AR-Anwendung zu nutzen oder Inhalte über eine eingebaute Kamera einbinden zu wollen. Weitere Einsatzszenarien stellen Theater und Kinos dar, die den Kreis ihres Publikums erweitern und die Zugänglichkeit durch bessere Untertitellösungen mit einem verbesserten Komfort für den Besucher ausbauen möchten. Auch Arzt- und Zahnarztpraxen können mit den Smart Glasses beispielsweise von verbesserten dentalen Scan-Lösungen und Unterhaltungsangeboten für ihre Patienten profitieren.

 

Weiterführende Informationen finden Sie hier...

 

11.12.2020
Der Spezialist für Imaging Software Akvis hat ein umfangreiches Update für seine Retoucher Software veröffentlicht. Die leistungsstarke Fotorestaurierungssoftware bietet in der neuen Version 11.0 beim Vignette-Effekt jetzt auch eine Farboption, neue Werkzeugparameter sowie Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit, Kompatibilität und Stabilität.
...Klick zum Weiterlesen
Akvis Retoucher 11.0 erweckt alte und beschädigte zu neuem Leben!
Der Spezialist für Imaging Software Akvis hat ein umfangreiches Update für seine Retoucher Software veröffentlicht. Die leistungsstarke Fotorestaurierungssoftware bietet in der neuen Version 11.0 beim Vignette-Effekt jetzt auch eine Farboption, neue Werkzeugparameter sowie Verbesserungen bei der Benutzerfreundlichkeit, Kompatibilität und Stabilität.

 

Akvis Retoucher 11 Software zur Restaurierung von Fotos.

 

Die Retusche-Software Akvis Retoucher umfasst zahlreiche Tools zur Fotorestaurierung. Mit ihr lassen sich beschädigte Teile von Fotos wiederherstelle und Kratzer, Risse, Flecken sowie andere Defekte entfernen. Das Pogramm stellt alte Fotos wieder her und verbessert moderne digitale Bilder. Es ist mit diesem Programm auch möglich, kleine irrelevante Details (Drähte, Abfallbehälter usw.) sowie größere Objekte aus Bildern zu entfernen.

Zudem beinhaltet die Software einige Farbkorrektureinstellungen und einen Vignette-Effekt, der Fotos einen Vintage-Look verleiht. Die vielseitige Software ist auch ein guter Assistent für professionelle Retuscheure und ein benutzerfreundliches Werkzeug zur Verbesserung von wertvollen Familienfotos.

 

 

Die Akvis Retoucher 11 Software verleiht alten Fotos ein neues Leben.

 

 

Neben einem klassischen Verdunkelungs- oder Aufhellungseffekt ermöglicht die Software jetzt auch, farbige Vignetten auf ein Bild anzuwenden. Die aktuelle Version bietet auch neue Parameter für die Nachbearbeitungswerkzeuge zur besseren Anpassung der Pinselform. Das Update erweitert außerdem die Liste der unterstützten RAW-Formate und bietet verschiedene Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit, Kompatibilität und Stabilität.

 

Akvis bietet Retoucher 11.0 auch als eine für 10 Tage voll funktionsfähige, kostenlose Testversion an. Die Software läuft unter Windows 7, 8, 8.1, 10 (32-bit, 64-bit) sowie unter Mac OS X 10.10-10.11 und macOS 10.12-11.0 (64-bit).

 

 

 

 

Mit dem Akvis Retoucher 11 Progamm lassen sich auch
kleine und große Details klonen oder entfernen.

 

 

AKVIS Retoucher gibt es in zwei Versionen: als eigenständige Anwendung (Standalone-Programm) und als Plugin für AliveColors, Adobe Photoshop, Corel PaintShop Pro, Affinity Photo und andere kompatible Bildbearbeitungsprogramme. Die Funktionalität des Programms hängt vom jeweiligen Lizenztyp ab. Die Aktualisierung ist kostenlos für diejenigen Benutzer, die Retoucher innerhalb der letzten 12 Monate erworben haben.

 

Preis:

Je nach Lizenztyp ab ca. 75,00 Euro (ohne MwSt.). Anwwener, deren Lizenz für das kostenlose Update nicht gültig ist, können auf Retoucher 11.0 für nur 14,00 Euro (ohne MwSt.) aktualisieren.
Weitere Informationen finden Sie hier...
.

10.12.2020
Die populäre Bildbearbeitungs- und Bildverwaltungssoftware Adobe Leightroom ist jetz auch als native für Apple M1 und Windows Arm verfügbar. Dafür wurde das Programm so überarbeitet, dass die neuesten Leistungs- und Energieeffizienzvorteile der Apple M1- und Qualcomm Snapdragon-Prozessoren (für Windows 10) voll zum Tragen kommen.
...Klick zum Weiterlesen
Adobe Lightroom jetzt als native App für Apple M1 und Windows Arm verfügbar
Die populäre Bildbearbeitungs- und Bildverwaltungssoftware Adobe Leightroom ist jetz auch als native für Apple M1 und Windows Arm verfügbar. Dafür wurde das Programm so überarbeitet, dass die neuesten Leistungs- und Energieeffizienzvorteile der Apple M1- und Qualcomm Snapdragon-Prozessoren (für Windows 10) voll zum Tragen kommen.

 

Adobe Lightroom ist  jetzt als native App für Apple M1
und Windows Arm verfügbar.

 

Die Dezember-Updates für Adobe Lightroom beinhalten außerdem die Unterstützung des Apple ProRAW-Formats für Camera Raw, Lightroom Classic und Lightroom sowie neue Lightroom-Widgets für iOS14.

 

Weitere Einzelheiten zu den jeweiligen Neuerungen finden Sie auf dem Creative Connection Blog von Adobe unter diesem Link...

10.12.2020
Hollywood rückt immer näher. Mit der neuen SL2-S stellt die Leica Camera AG eine multifunktionale Kamera vor, die gleichermaßen herausragende Eigenschaften für professionelle Fotografen und Filmer verspricht. Sie ist mit einem neuen 24-Megapixel-CMOS-BSI-Sensor ausgerüstet, der das Beste aus beiden Medien in einem hochmodernen, auf Langlebigkeit ausgelegten Ganzmetallgehäuse liefert.
...Klick zum Weiterlesen
Leica SL2-S - für Foto und Video
Hollywood rückt immer näher. Mit der neuen SL2-S stellt die Leica Camera AG eine multifunktionale Kamera vor, die gleichermaßen herausragende Eigenschaften für professionelle Fotografen und Filmer verspricht. Sie ist mit einem neuen 24-Megapixel-CMOS-BSI-Sensor ausgerüstet, der das Beste aus beiden Medien in einem hochmodernen, auf Langlebigkeit ausgelegten Ganzmetallgehäuse liefert.

Die Leica SL2-S erweitert das SL-System um eine flexible, multifunktionale Vollformatkamera Für hochwertige Fotos und Filme in Kinoqualität. Durch ihre hohen Verarbeitungsgeschwindigkeit, die Bildserien mit bis zu 25 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung möglich macht sowie mit ihren professionellen Video-Fähigkeiten, die Filmaufnahmen in 4K mit 10 Bit ohne Längenbeschränkung ermöglichen, setzt sie sich an die Spitze im SL-System.

Der Profis für Foto und Film: die neue Leica SL2-S.

 


Das Herzstück der neuen Leica bildet ihr innovativer 24-MPix-CMOS-BSI-Bildsensor, dessen Bilddaten von einem Maestro-III-Prozessor in Verbindung mit Unterstützung eines großzügigen Pufferspeichers von 4 Gigabyte verarbeitet werden. Dies macht erstmals nahezu unbegrenzte Bildserien mit bis zu 9 Bildern pro Sekunde im JPEG-Format, deren Bildanzahl lediglich durch die verwendeten Speicherkarten begrenzt wird.

 

Der Bildsensor der Leica SL2-S ist beweglich aufgehängt und erreicht damit zum einen eine sehr effiziente Mehrachsen-Bildstabilisierung mit jedem Leica Objektiv. Zum anderen ermöglicht die Sensor-Shift-Technologie auch Multishot-Aufnahmen, bei denen acht Stativ-Aufnahmen zu einem Bild mit der vierfachen Auflösung von 96 Megapixeln zusammengerechnet werden.

 

 

Für ganz große Kino-Ambitionen: die Leica SL2-S.

 

Die hohe Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 100.000 macht in Verbindung mit dem schnellen Autofokus und dem Bildstabilisator beeindruckende Aufnahmen bei fast allen Lichtverhältnissen möglich.

 

Die Leica SL2-S ermöglicht erstmals direktes Tethered Shooting mit Capture One 21. Das beinhaltet die vollständige Möglichkeit der Fernsteuerung der Kamera vom Computer aus. Darüber hinaus bietet sie SL2-S auch die direkte Tethered Shooting Integration in Adobe Photoshop Lightroom Classic. Die Adobe Creative Cloud Foto gehört mit einer befristeten Lizenz zum Lieferumfang der Kamera.

 

Abgesehen vom Bildsensor teilt die Leica SL2-S alle wesentlichen Eigenschaften wie das einzigartige Bedienkonzept, den hochauflösenden Leica EyeRes® Sucher sowie das komplette Zubehörprogramm mit der Leica SL2. Wie das Schwestermodell ist die ebenfalls komplett aus Metall gefertigte Leica SL2-S vor Staub und Wasser nach IP54-Standard geschützt.

 

 

Praktisch jeder Lichtsituation gewachsen: die Leica SL2-2
mit ihrem 24 MPix-CMOS-BSI-Sensor

 

Die Leica SL2-S zeichnet 4K- und Cine4KVideos mit Leica L-Log Gamma und 10-Bit-Auflösung in 4:2:2 und bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf. Durch die integrierten Viewing-LUTs hat der Anwender jederzeit volle Kontrolle während der Aufzeichnung. Ein weiteres professionelles Merkmal ist die unbegrenzte Aufnahmezeit für Video. Somit wird die Videoaufzeichnung nur durch den verwendeten internen oder externen Speicher begrenzt.

 

Zukünftig soll die Kamera auch die hocheffiziente HEVC-Videokompression für 10 Bit Aufzeichnung bis 4K/60p unterstützen. Videos können dann auch in Segmente von einer Minute unterteilt werden, um die Gefahr von Datenverlust zu minimieren. Weitere Ausstattungsmerkmale wie der integrierte Waveform-Monitor sowie der automatische Follow Focus werden im nächsten Firmware-Update die Kamera noch weiter für den professionellen
Einsatz bereichern.

 

Durch dasLeica L-Mounts ist die Leica SL2-S nicht nur zur umfangreichen Palette der SLSystemobjektive, sondern auch zu TL-Objektiven und über Adapter mit Objektiven des Leica M-, R- und S-Systems vollständig kompatibel. Insgesamt sind dank der L-Mount Allianz über 40 Autofokus-Objektive verfügbar. Darüber hinaus sind die bei allen Filmemachern begehrten Leitz Cine-Objektive adaptierbar.
Die Leica SL2-S ist ab sofort erhältlich.

 

Preis: 4.500 Euro

09.12.2020
Objektive mit speziellen Charakteristika liegen im Trend. Dazu gehören die aufwändig konstruierten Modelle der Traditionsmarke Voigtländer von der United Imaging Group. Jetzt hat die Fotofachhandelsgruppe ihr erfolgreiches Voigtländer 50 mm/1:2,0 APO-Lanthar auch mit VM-Bajonett herausgebracht.
...Klick zum Weiterlesen
Voigtländer 50mm / 1:2,0 APO-Lanthar asphärisch mit VM-Anschluss
Objektive mit speziellen Charakteristika liegen im Trend. Dazu gehören die aufwändig konstruierten Modelle der Traditionsmarke Voigtländer von der United Imaging Group. Jetzt hat die Fotofachhandelsgruppe ihr erfolgreiches Voigtländer 50 mm/1:2,0 APO-Lanthar auch mit VM-Bajonett herausgebracht.

Die optische Konstruktion des neuen Voigtländer 50mm / 1:2,0 APO-Lanthar asphärisch mit VM-Anschluss verwendet 10 Linsen in 8 Gruppen. Zwei der Linsen haben doppelseitig asphärische Oberflächen. Zwei Linsen verwenden optische Gläser mit anormaler Teildispersion. Zudem kommt die Floating-Elements Technik zum Einsatz.

 

Voigtländer 50mm / 1:2,0 APO-Lanthar asphärisch mit VM-Anschluss.

 

Die jüngere VM-Ausführung konnte im Vergleich zur E-Mount Version deutlich kürzer und über 20 Prozent leichter realisiert werden. Die 12 Blendenlamellen des Objektivs bilden nicht nur bei den großen Blenden 2.0 und 2.8 eine kreisrunde Öffnung, sondern zusätzlich auch bei Blende 5.6, wodurch sich auch damit ein wunderschönes Bokeh realisieren lässt. Auch haptisch gefällt das neue Objektiv durch seine hochwertige Verarbeitungsqualität.

Das Voigtländer 50mm / 1:2,0 APO-Lanthar asphärisch VM wurde für M-Mount Kameras optimiert, kann aber auch an Fuji X-Mount Kameras und Nikon Z-Mount Modellen verwendet werden. Hierzu bietet Voigtländer entsprechende Adapter an.

Der optische Aufbau des Voigtländer 50mm / 1:2,0 APO-Lanthar asphärisch
verwendet 10 Linsen in 8 Gruppen.

 

Das Standardobjektiv Voigtländer 50mm / 1:2,0 APO-Lanthar asphärisch VM richtet sich an Anwender, die eine besonders hohe Abbildungsqualität für ihre fotografische Arbeit einfordern. Die außergewöhnliche Blendenkonstruktion bietet zudem ein hohes Maß an kreativem Spielraum und erlaubt einen sehr individuellen Look.

Optional ist eine exklusiv für dieses Objektiv designte Gegenlichtblende erhältlich. Der Marktstart des Objektivs soll ist für das erste Quartal 2021 geplant.

 

 

Technische Daten:

Brennweite: 50 mm
Anschluss: M-Bajonett (VM)
Lichtstärke: 1:2,0
Kleinste Blende: F 16
Optischer Aufbau: 10 Linsen in 8 Gruppen
Bildwinkel: 46,2°
Blendenlamellen: 12
Mindestentfernung: 0,7 m
Entfernungsmesserkupplung: ∞ ~ 0,7 m (abhängig von Kamera)
Filtergröße: Ø 49 mm
Maximaler Durchmesser: 55,6 mm
Gesamtlänge: 53,0 mm
Gewicht: 288 g
Farbe: schwarz

Mitgeliefertes Zubehör: Objektivdeckel, Rückdeckel

Optionales Zubehör: Gegenlichtblende


Preis: ca. 1.100 Euro (Gegenlichtblende: ca. 110 Euro)

 

09.12.2020
Eine neue LED-Leuchte hat Maginon angekündigt. Das Bi-Color Dauerlicht LED 180, mit der handlichen Größe eines Smartphones passt praktisch in jede Hosentasche. Sie lässt sich innen oder draußen, im Studio unterwegs als leistungsstarke und verlässliche Beleuchtung für Foto- oder Videoaufnahmen nutzen.
...Klick zum Weiterlesen
Maginon Dauerlicht LED-180
Eine neue LED-Leuchte hat Maginon angekündigt. Das Bi-Color Dauerlicht LED 180, mit der handlichen Größe eines Smartphones passt praktisch in jede Hosentasche. Sie lässt sich innen oder draußen, im Studio unterwegs als leistungsstarke und verlässliche Beleuchtung für Foto- oder Videoaufnahmen nutzen.

Mini-Licht zum Fotografieren und Filmen: das LED 180 Dauerlicht von Maginon.

 

 

Das Dauerlicht LED-180 wendet sich an Vlogger, Youtuber, Smartphone-Enthusiasten sowie Fotografen und Filmer. Die per Akku betriebene Bi-Color-Leuchte ist mit dimmbaren LEDs ausgestattet, die sich stufenlos dimmen lassen und deren Farbtemperatur zwischen 3200 – 5500 °Kelvin) individuell eingestellt werden kann. Mit einer Akkuladung lässt sich die Leuchte bis zu zehn Stunden verwenden. Durch die Lademöglichkeit über ein USB-C-Kabel ist das Pocket-Dauerlicht auch für längere Sessions verlässlich einsatzbereit. Der Farbwiedergabeindex von > 96 % verspricht eine farbechte Ausleuchtung im Einsatz mit Kamera oder Smartphone.

 

 

Passt in jede Ausrüstung: die Bicolor LED Leuchte LED 180 von Maginon.

 

Im Lieferumfang sind neben der LED-180-Leuchte ein praktischer Diffusor für eine besonders weiche Ausleuchtung sowie ein Blitzschuhadapter, ein USB-C-Ladekabel und eine Tragetasche enthalten.

Erhältlich mehr über die LED-180-Leuchte von Maginon finden Sie hier...


Preis: ca. 49 Euro

 

08.12.2020
Die neue Version 21 von Capture One verknüpft Bewährtes mit zukunftsweisenden Optimierungen um die Verbindung von Form und Funktion neu zu gestalten. Das Ziel ist es, damit ein reibungsloses Nutzererlebnis zu schaffen. Capture One 21 verbindet die beliebtesten Features wie den leistungsstarken Farbeditor und personalisierte Arbeitsbereiche mit neuen Funktionen, darunter Speed Edit für einen immersiven Bearbeitungsworkflow und Dehaze zur Beseitigung von Dunstschleiern.
...Klick zum Weiterlesen
Capture One 21 mit Update für Leica Kameras
Die neue Version 21 von Capture One verknüpft Bewährtes mit zukunftsweisenden Optimierungen um die Verbindung von Form und Funktion neu zu gestalten. Das Ziel ist es, damit ein reibungsloses Nutzererlebnis zu schaffen. Capture One 21 verbindet die beliebtesten Features wie den leistungsstarken Farbeditor und personalisierte Arbeitsbereiche mit neuen Funktionen, darunter Speed Edit für einen immersiven Bearbeitungsworkflow und Dehaze zur Beseitigung von Dunstschleiern.

Die Entwickler der Bildbearbeitungssoftware wollen mit Capture One 21 Lösungen für aktuelle Herausforderungen anbieten und bereits heute die Anwenderbedürfnisse von morgen erkennen und berücksichtigen. Mit den neuen ProStandard-Farbprofilen führt Capture One 21 eine Farbtechnologie ein, die eine natürliche Farbwiedergabe ermöglicht und unerwünschte Farbtonveränderungen bei der Bildanpassung verhindert.

 

 

Vereinfachte Navigation und neue Features: Capture On 21.

 

 

 

Durch die neue HEIC-Unterstützung ist Capture One nicht nur auf die Kameras von heute, sondern auch auf neue Kameramodelle in der Zukunft ausgerichtet. Durch verbesserte Tooltips und einen schnellen Zugang zu Tutorials wurde es jetzt noch einfacher, die Funktionen und den Workflow der Software kennenzulernen.

 

Ergänzend zu den neuen Funktionen wurden Verbesserungen an bestehenden Features vorgenommen, wodurch unter anderem eine schnellere Dateiverwaltung und ein optimierter, vereinfachter Bildimport erzielt wurden.

 

Durch eine neue Kooperation mit der Leica Camera AG sollen nun sukzessiv meh und mehr Leica-Kameras, beginnend mit der Leica SL2 und der Leica S3, Tethering-Unterstützung erhalten. Capture One bietet damit seine beliebte Raw-Bearbeitung und Tethering nun für mehr als 500 verschiedene Kameramodelle an.

 

Neue Funktionen und Werkzeuge in Capture One 21


Speed Edit
Die neue Funktion Speed Edit ermöglicht einen reibungslosen Workflow ohne Anklicken der Schieberegler auf der Benutzeroberfläche. Dazu werden einfach die ausgewählten Hotkeys gedrückt, mit der Maus oder den Pfeiltasten schnelle Änderungen vorzunehmen. Über die schnelle Stapelbearbeitung lassen sich darüber hinaus auch mehrere Fotos auf einmal anpassen.

 

 

Neu in Capture One 21: Speed Edit.

 

 

Dehaze
Mit der Dehaze Funktion lassen sich Dunstschleier und der Gesamteindruck der Bilder mit einem Schieberegler optimieren. Das innovative Dehaze-Werkzeug nutzt komplexe Analysealgorithmen zur Beurteilung und automatischen Anpassung von Kontrast, Sättigung und einer Matrix anderer Parameter, um Dunst zur Optimierung der Aufnahme zu entfernen.

 

Dehaze: einfach per Schieberegler den Dunstschleier entfernen.

 

 

Schnellere Dateiverwaltung
Durch höhere Leistung und Geschwindigkeit können Fotos in Katalogen und Sitzungen jetzt schneller importiert, gefunden und durchgesehen werden.

 

Verbesserter Bildimport
Verbesserte Auswahloptionen, hochauflösende Thumbnails und ein schnellerer Importvorgang machen es einfacher, Bilder direkt im Importfenster auszuwählen und nicht benötigte Bilder auszusortieren. Zudem lassen sich jetzt auch Bilder aus verschiedenen Ordnern auf einmal importieren.

 

Verbesserte Tooltips
Der Einstieg und die Einarbeitung in Capture One ist jetzt durch die verbesserten Tooltips noch einfacher. Durch das verbesserte Interface von Capture One ist die Navigation deutlich einfacher geworden. Anwender brauchen nur mit der Maus über ein Werkzeug zu fahren, um eine kurze Erklärung der Funktionsweise und Links für weitere Informationen zu erhalten. Die Tooltips können in den Einstellungen jederzeit schnell und einfach aktiviert oder deaktiviert werden.

 

Lernen
Neben den verbesserten Tooltips bietet der neue „Lernen“-Button einen schnellen Zugriff auf ausgewählte Tutorials, die dabei helfen, die Software Schritt für Schritt kennenzulernen und dieses Wissen sofort in die Praxis umzusetzen.

 

HEIC-Support
Durch die Unterstützung von HEIC-Dateien (8-Bit) lassen sich jetzt auch Fotos von Apple-Geräten in Capture One bearbeiten.

 

ProStandard Profile für eine präzisere Farbbestimung.

 

 

ProStandard-Profile
Die neuen Kameraprofile verhindern unerwünschte Farbverschiebungen bei der Bildanpassung und bewahren Farbtöne vor kontrastbedingten Veränderungen. Eine wegweisende Entwicklung für die Portrait- und Produktfotografie – und für alle Bilder, bei denen es auf authentische Farben ankommt.
Sie sind verfügbar für ausgewählte Kameramodelle. Informationen zu den unterstützten Modellen finden Sie hier...

 

Einfache Pinselanpassung
Ab sofort ist es möglich, die Größe, Härte, Deckkraft und den Fluss des Pinsels einfach durch Tastaturbefehle und die Maus / ein Trackpad / einen Eingabestift zu ändern, wodurch ein Rechtsklick überflüssig wird.

 

Capture One & Leica
Im Unterschied zu anderen Raw-Konvertern werden die Kameraprofile von Capture One für jedes Kameramodell eigens erstellt. Bei der Profilentwicklung wird die spezifische Kamera von unserem Expertenteam in Kopenhagen unter kontrollierten Laborbedingungen sowie in verschiedenen Aufnahmeszenarien außerhalb des Labors eingesetzt und getestet. Im nächsten Schritt werden alle Leistungsparameter wie Farbe, Schärfe und Rauschen von Hunderten von Bildern analysiert. Anhand dieser Daten kann anschließend ein wirklich maßgeschneidertes Profil erstellt werden, das die Grundlage für einen optimalen Bildbearbeitungsprozess bietet. Capture One 21 bietet die maßgeschneiderte Kameraunterstützung auch für eine immer größer werdende Anzahl an Leica-Kameras und ermöglicht für diese Modelle darüber hinaus jetzt erstmals Tethering.

 

Preise

Capture One 21 ist als unbefristete Lizenz oder im Abonnement erhältlich:

 

Capture One Pro 21:
• Unbefristete Lizenz: ca. 350 Euro
• Upgrades von ausgewählten früheren Versionen ab ca. 170 Euro
• Abonnement ab 24 Euro/Monat

 

Eine vollständige Liste aller Produkte und Lizenzoptionen finden Sie unter www.captureone.com/store
Eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Capture One 21 mit vollem Funktionsumfang finden Sie hier…

 

07.12.2020
Die beliebteste Portrait-Optimierungs- und Retusche-Software PortraitPro ist ab sofort in der Version 21 mit vielen neuen Features wie der Möglichkeit den Himmel im Hintergrund auszutauschen, die Beleuchtung per Brush-Werkzeug zu optimieren, das Rauschen zu minimieren, Details zu Klonen oder den Arbeitsverlauf zu protokollieren erhältlich.
...Klick zum Weiterlesen
Anthropics:. PortraitPro 21 Software mit brandneuen Funktionen
Die beliebteste Portrait-Optimierungs- und Retusche-Software PortraitPro ist ab sofort in der Version 21 mit vielen neuen Features wie der Möglichkeit den Himmel im Hintergrund auszutauschen, die Beleuchtung per Brush-Werkzeug zu optimieren, das Rauschen zu minimieren, Details zu Klonen oder den Arbeitsverlauf zu protokollieren erhältlich.

 

Mit der Version 21 der Bildbearbeitungssoftware PortraitPro kommt auch künstliche Intelligenz zum Einsatz, um neue und verbesserten Funktionen ü die professionelle Fotografie einfacher zu machen. Die Verbesserungen betreffen die Bearbeitung und Zusammenstellung von Porträts bis hin zum präzisen Klonen und Schärfen

 

 

Mit dem neuen Lightbrush Tool lassen sich Bildpartien
präzise und gezielt aufhellen.

 

Zu den neuen Funktionen gehört auch die Möglichkeit den Himmel im Foto durch beliebige Hintergründe zu ersetzen, Lichtpinsel und Klon-Werkzeuge zu nutzen oder das neue Historie-Werkzeug, die Rauschunterdrückung, Farbstile, Haarspitzen, Farbkopieren, Ebenenvoreinstellungen, optimierte Farbraumbehandlung, die Möglichkeit, Catchlights zu verschieben, SVG-Hintergründe, kostenlose Archivfotos zu verwenden und vieles mehr. All diese Verbesserungen sollen den Workflow beschleunigen, um komplexe Porträtfunktionen schneller bzw. präziser bearbeiten zu können. Diese hochentwickelten Funktionen von Anthropics nutzen künstliche Intelligenz und spezielle Bildverarbeitungsalgorithmen, um sicherzustellen, dass die Software so einfach wie möglich zu bedienen ist, Zeit spart und gleichzeitig professionelle Ergebnisse liefert.

 

PortraitPro wird in den Varianten Standard, Studio und Studio Max angeboten.
Weitere Informationen finden Sie hier...


Preis:
PortraitPro Standard: ca. 50 Euro
PortraitPro Studio: ca. 85 Euro
PortraitPro Studio Max: ca. 160 Euro

 

03.12.2020
Der Objektivhersteller Tamron hat die Markteinführung des 17-70mm F/2.8 Di III-A2 VC RXD (Modell B070) bekanntgegeben. Das lichtstarke 4,1-fach-Standard-Zoom für spiegellose Sony E-Mount-Systemkameras mit APS-C-Sensor soll ab Mitte Januar 2021 verfügbar sein.
...Klick zum Weiterlesen
Tamron: weltweit erstes 17-70mm F2.8 Standardzoom mit Bildstabilisator für spiegellose APS-C-Systemkameras
Der Objektivhersteller Tamron hat die Markteinführung des 17-70mm F/2.8 Di III-A2 VC RXD (Modell B070) bekanntgegeben. Das lichtstarke 4,1-fach-Standard-Zoom für spiegellose Sony E-Mount-Systemkameras mit APS-C-Sensor soll ab Mitte Januar 2021 verfügbar sein.

Das neue 17-70mm F/2.8 von Tamron ist das weltweit erste lichtstarke 4,1-fach-Standard-Zoom-Objektiv für spiegellose Systemkameras mit APS-C-Sensor. Der universelle Brennweitenbereich und die konstanten Lichtstärke von F/2.8 sowie eine hohe Abbildungsqualität zeichnen das neue Zoom aus. Zudem verfügt es über das von Tamron entwickelte VC-Bildstabilisierungssystem zur Vermeidung von Verwacklungsunschärfe. Künstliche Intelligenz soll für ruhige Bilder bei Filmaufnahmen sorgen.

 

 

Ab Mitte Januar 2021 erhältlich: das 17-70mm F/2.8 Di III-A2 VC RXD (Modell B070) von Tamron.

 


Das außergewöhnlich kompakte und leichte Objektiv ist gegen Spritzwasser geschützt. Die Frontlinse besitzt eine wasserabweisende Fluorvergütung. Wie die anderen Modelle der Tamron E-Serie verfügt das 17-70mm F2.8 über ein Filtergewinde von 67 mm, sodass ein Polarisations- oder Graufilter auf alle Modelle passt. Das Objektiv ist kompatibel mit den fortschrittlichen Funktionen der Sony Kameras, wie Fast Hybrid AF und AF mit Augenerkennung. Die hohe Lichtstärke ermöglicht kreative Schärfe-Unschärfe-Effekte, wie sie üblicherweise nur professionelle Zoom-Objektive bieten.

 

Technische Daten:
Brennweite: 17-70 mm (25,5-105 mm KB-Äquivalent)
Lichtstärke: F2.8
Bildwinkel (diagonal): 79° 55' – 23° 00' (am APS-C-Sensor)
Optische Konstruktion: 16 Elemente in 12 Gruppen
Kürzeste Einstellentfernung: 0,19 m (Weitwinkel), 0,39 m (Tele)
Maximaler Abbildungsmaßstab: 1:4.8 (Weitwinkel) / 1:5,2 (Tele)
Filtergröße: 67 mm
Durchmesser: 74,6 mm
Länge: 119,3 mm
Gewicht: 525 g
Blendenlamellen: 9 (kreisrunde Öffnung)
Kleinste Blendenöffnung: F22
Zubehör im Lieferumfang: Streulichtblende, Objektivdeckel, Bajonettdeckel
Anschluss: Sony E-Mount

 

 

03.12.2020
Am 4. Dezember 1970 wurde von der Firma Hoffmann-LaRoche das erste Patent über die LCD-Technologie in der Schweiz angemeldet. Heute dominieren LCD-Fernseher und Monitoe den Markt. Die gfu erwartet, dass zum Ende des Jubiläumsjahres 2020 mehr als 100 Millionen LCD-TVs in Deutschland verkauft sein werden.
...Klick zum Weiterlesen
LCD-Technik wird 50 - die Erfolgsgeschichte der Flachbildschirme
Am 4. Dezember 1970 wurde von der Firma Hoffmann-LaRoche das erste Patent über die LCD-Technologie in der Schweiz angemeldet. Heute dominieren LCD-Fernseher und Monitoe den Markt. Die gfu erwartet, dass zum Ende des Jubiläumsjahres 2020 mehr als 100 Millionen LCD-TVs in Deutschland verkauft sein werden.

Lesen Sie mehr in unserer Rubrik Wissen - Geschichte...

03.12.2020
Kunst und Fotografie gehören zusammen wie Romeo und Julia, Sisi und Franz oder Simon und Garfunkel. Eine enge Partnerschaft verbindet auch das Kölner Museum Ludwig und den Online-Fotoservice Pixum. Seit 2014 kooperieren beide mit dem Ziel, tausende wertvolle Analog-Fotografien für die Nachwelt zu bewahren. Pixum unterstützt das Museum als Foto-Partner dabei, die Digitalisierung seiner fotografischen Sammlung voranzutreiben, welche zu den international bedeutenden zählt. Die bestehende Partnerschaft wurde nun offiziell um weitere zwei Jahre verlängert. 
...Klick zum Weiterlesen
Online-Fotoservice Pixum und Museum Ludwig verlängern Partnerschaft für die digitale Zukunft
Kunst und Fotografie gehören zusammen wie Romeo und Julia, Sisi und Franz oder Simon und Garfunkel. Eine enge Partnerschaft verbindet auch das Kölner Museum Ludwig und den Online-Fotoservice Pixum. Seit 2014 kooperieren beide mit dem Ziel, tausende wertvolle Analog-Fotografien für die Nachwelt zu bewahren. Pixum unterstützt das Museum als Foto-Partner dabei, die Digitalisierung seiner fotografischen Sammlung voranzutreiben, welche zu den international bedeutenden zählt. Die bestehende Partnerschaft wurde nun offiziell um weitere zwei Jahre verlängert. 

Verlaengerung_Partnerschaft_Pixum_Museum_Ludwig_2020

V.l.n.r. Direktor Dr. Yil­maz Dziewior vom Museum Ludwig, Daniel Attallah, Gründer & CEO von Pixum und Dr. Miri­am Szwast, Ku­ra­torin der Samm­lung Fo­to­gra­fie vom Museum Ludwig. | Foto: © Pixum |

 

Zu der Sammlung de Museums gehört zum Beispiel auch der künstlerische Nachlass des Kölner Fotografen Chargesheimer (1924 – 1972). Dank der Unterstützung von Pixum sind bereits 1.350 seiner analogen Werke in den vergangenen zwei Jahren digitalisiert worden. Auch der Nachlass der Fotografin Eva Siao (1911 – 2001) ist inzwischen online verfügbar. 

 

Museum 500

https://youtu.be/Ycy-e0uUmOM



Seit Beginn der Kooperation zwischen Pixum und dem Museum Ludwig, wurden fast 7.000 Bilder von insgesamt 70.000 Werken digitalisiert. Mit seiner Samm­lung der wichtig­sten Po­si­tio­nen der Kunst des 20. sowie 21. Jahrhun­derts, gehört das Museum Ludwig zu den bedeutendsten Kunstmuseen Europas.

Daniel Attallah, Gründer & CEO von Pixum: „Als Online-Fotoservice verstehen wir Fotografie als kulturelles Erbe. Unser Geschäft besteht ja darin, digitale Bilder in Fotobüchern oder als Abzüge zu drucken und mit dem Museum Ludwig gehen wir den umgekehrten Weg: aus analogen Abzügen unterstützen wir die Digitalisierung dieses kulturellen Erbes. Als ‘Kölsches Unternehmen’ freuen wir uns natürlich besonders, dass in diesem Jahr nun der Nachlass des Kölner Fotografen Chargesheimer zur Digitalisierung kommt. Und natürlich freuen wir uns auch, unsere Partnerschaft trotz der schwierigen Zeiten weiterführen zu können.“

Bereits digitalisierte Bilder der Sammlung des Museum Ludwig finden sich unter
museum-ludwig.kulturelles-erbe-koeln.de

 

 

 

03.12.2020
Wacom bringt seine Stifttechnologie in das digitale Klassenzimmer und unterstützt in Kooperation mit Software-Anbietern für den Distanzunterrischt wie Collaboard, Explain Everything, Kami, Limnu und Pear Deck Lehrende und Lernende mit leistungsfähigen, interaktiven Tools für Whiteboard-Anwendungen, Video-Tutorials und die Online-Zusammenarbeit.
...Klick zum Weiterlesen
Wacom: Kooperation mit Bildungssoftware-Entwicklern bei Lösungen für das virtuelle Klassenzimmer
Wacom bringt seine Stifttechnologie in das digitale Klassenzimmer und unterstützt in Kooperation mit Software-Anbietern für den Distanzunterrischt wie Collaboard, Explain Everything, Kami, Limnu und Pear Deck Lehrende und Lernende mit leistungsfähigen, interaktiven Tools für Whiteboard-Anwendungen, Video-Tutorials und die Online-Zusammenarbeit.

Die Kooperation von Wacom mit den Softwae-Entwicklern ist Bestandteil der eigens konzipierten Bildungssoftware-Pakete für die Stiftgeräte Wacom One und Wacom Intuos, die Lehrern, Tutoren und Schülern alles bieten, was für einen effektiven Onlineunterricht benötigt wird.


Viele Schulen, Universitäten und andere Lehrinstitute sind aktuell gezwungen, auf Onlineunterricht umzustellen. Der Spezialist für Sift-Displays und -Tablets, Wacom, will nun mit seinen Produkten Lehrenden und Lernenden innovative Lösungen bereitstellen, mit denen sie sich den Herausforderungen von Distanzunterricht, E-Learning und Online-Zusammenarbeit stellen können. Dafür zu kooperiert Wacom mit fünf führenden Bildungssoftware-Anbietern mit dem Ziel, den Übergang zum Onlineunterricht so reibungslos wie möglich zu gestalten.

 

 

Lernen mit dem WacomOne und Collaboard Software.

 

Die EdTech-Lösungen von Collaboard, Explain Everything, Kami, Limnu und Pear Deck unterstützen Lehrerinnen und Lehrer dabei, ihren Distanzunterricht besser zu steuern. In Kombination mit dem intuitiven und natürlichen Stifterlebnis des Wacom One Stift-Displays oder des Wacom Intuos Stifttabletts bieten sie benutzerfreundliche interaktive Whiteboards, Videoaufzeichnung und Zusammenarbeit in Echtzeit für das virtuelle Klassenzimmer. In einem Gesamtpaket erhalten Lehrende von Wacom und seinen Partnern alles, was sie für eine natürliche Interaktion mit ihren Schülerinnen und Schülern in einem ansprechenden Unterricht und für eine mühelose Kommunikation brauchen.

 

Da Wacom Geräte mit allen wichtigen Betriebssystemen kompatibel sind und keine Softwareupdates benötigen, bleiben sie jahrelang uneingeschränkt einsatzfähig – im Klassenzimmer, zuhause und in jeder anderen Arbeitsumgebung.

 

„Der Stift ist ein leistungsfähiges Werkzeug und wird seit Jahrhunderten für Bildungszwecke eingesetzt“, so Faik Karaoglu, Executive Vice President Branded Business bei Wacom. „Die wichtige Rolle, die dem Distanzunterricht und dem digitalen Lernen heute weltweit zukommt, hat Wacom dazu veranlasst, Lehrern, Schülern und Eltern sämtliche Tools und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, die sie für einen einfachen und stressfreien Übergang zum Onlineunterricht benötigen. Gemeinsam mit diesen Partnern werden wir den Stift ins digitale Klassenzimmer bringen und Lehrern in einer Zeit, in der sie es am meisten benötigen, die richtige Technologie zur Verfügung stellen.“



Der Stift im virtuellen Klassenzimmer
Mit den folgenden fünf Softwareanwendungen in Kombination mit einem Wacom One oder Intuos profitieren die Anwender auch im digitalen Klassenzimmer von den Vorteilen der herkömmlichen Lernmittel Stift und Papier bzw. Marker und Whiteboard. Diese EdTech-Lösungen bieten Lehrern und Schüler die Möglichkeit, die ihnen aus dem herkömmlichen Unterricht vertrauten Methoden weiterzunutzen und mit ihrer Hilfe online zusammenzuarbeiten. Und da Wacom beim Stift besonderen Wert auf Komfort und Benutzerfreundlichkeit gelegt hat, lässt sich damit auch über Stunden natürlich und entspannt arbeiten.



Collaboard
Diese webbasierte Anwendung macht die Zusammenarbeit und den Unterricht am Whiteboard möglich und vereint die folgenden Vorteile:
• Unendliche Leinwand mit Import von Bildern, Dokumenten, PowerPoint-, Excel- und PDF-Dateien sowie Videos
• Verwaltung von Gruppen, Klassen und Zugriffsrechten
• Präsentations- und Moderatorfunktionen für Lehrer
• Vorlagen, Cliparts und Import von Formen
• Sicheres Rechenzentrum in der Schweiz, Europa (Azure) oder On-Premises-Lösung

 

 

Digitale Whiteboard-Lösung Collaboard: geschrieben wird
mit "digitaler Tinte" und dem Wacom Stift.

 


„Digitale Tinte ist eine der natürlichsten Möglichkeiten der Interaktion mit Technologie. Collaboard ist eine digitale Whiteboard-Lösung, mit der Menschen ähnlich wie auf einem echten Whiteboard zeichnen und skizzieren können. Mit Wacom haben wir einen Partner mit fantastischer Hardware gefunden, die die Leistungsfähigkeit des digitalen Stifts optimal nutzt. Collaboard funktioniert perfekt mit Wacom Zeichentabletts und Stiften und bietet Benutzern die Möglichkeit, von überall und in Echtzeit gemeinsam kreativ zu arbeiten.“ Michael Görög, Leiter Business Development bei Collaboard

 

 

Arbeiten mit Explain Everything.

 



Explain Everything
Explain Everything ist ein digitales Whiteboard mit Aufzeichnungsfunktion, das sich für eine Zusammenarbeit in Echtzeit und für Videoaufzeichnungen nutzen lässt. Es ist für Android, iOS, Chromebook und in einer Browserversion verfügbar. Die Funktionen umfassen:
• Teilen von Videounterricht, Zusammenarbeit oder Live-Casts
• Zusammenarbeit und/oder Gruppenaufgaben, Distanzlernen
• Unendliche Leinwand für jedes Medium
• Vordefinierte oder benutzerdefinierte Vorlagen und Cliparts/Doodles
• Einfache Einbindung und Freigabe in Videokonferenzen und Cloud-Diensten
„Dank dieser Partnerschaft können wir jedem, der Explain Everything auf PCs oder Macs in seinem Workflow verwendet, ein ausgezeichnetes Erlebnis bieten. Durch die Präzision und die einfache Handhabung der Wacom Geräte nutzen Anwender das volle Potenzial der Arbeit mit dem Whiteboard und können ihre kreativen Ideen besser präsentieren – ob in Aufzeichnungen oder in Echtzeit.“ Piotr Sliwinski, Mitbegründer und VP of Innovation bei Explain Everything.

 

 

Lehren und lernen mit dem Wacom One und Kami.

 



Kami
Kami, japanisch für Papier, ist ein PDF-Editor für den Bildungsbereich, der für den Unterricht und das virtuelle Klassenzimmer die folgenden Funktionen bereithält:
• Verteilen von Aufgaben mit Audio-, Text- und Videokommentaren
• Erhalten, Korrigieren und Zurückgeben von gelösten Aufgaben
• Ideal für Mathematik, getippten Text, Unterschriften, Speech-to-Text
• Integration in Google Classroom, Schoology, Canvas
• Mit Chrome-Erweiterung für Kommentare in PDF und Dokumenten
„Kami und Wacom teilen die Vision, Schüler und Lehrer mit innovativen Tools zu unterstützen, die Zusammenarbeit, Kreativität und Flexibilität in der digitalen Lernumgebung fördern. Diese gemeinsame Vision und unsere einander ergänzenden Produkte, die die digitalen Lernergebnisse von Millionen Menschen weltweit verbessern, waren der Ausgangspunkt für unsere spannende Partnerschaft.“ Bob Drummond, Chairman CRO.

 

 

Limnu besitzt eine integrierte Videokonferenzfunktion.
Hier im Einsatz mit dem Intous Pistachio

 

Limnu
Limnu ist ein Online-Whiteboard mit integrierter Videokonferenzfunktion, das eine Zusammenarbeit in Echtzeit an jedem Gerät ermöglicht. Es vereint die folgenden Funktionalitäten:
• Glatte Zeichenoberfläche mit realistischen Markern
• Kommentieren auf importierten Dokumenten und Bildern
• Einladung und Steuerung mehrerer Nutzer
• Solo- oder Kooperations-Zeichenmodi
• Sitzungsleitung und Pin-Funktion zur Navigation
• Board-Sicherheit und Admin-Steuerung
„Unsere Online-Whiteboards bieten Lehrern die Möglichkeit, ihren Schülern Konzepte visuell zu erläutern, so als würden sie sich tatsächlich an einem echten Whiteboard im Klassenzimmer befinden. Wacom Tabletts und Stifte verbessern das Online-Lernerlebnis auf unseren Whiteboards, weil Lehrer und Schüler deutlicher schreiben und zeichnen können als mit dem Finger oder einer Maus. Das Zeichnen mit einem Wacom Gerät auf einem Limnu-Whiteboard ist fließend und reaktiv, so als würden Sie auf einem echten Whiteboard schreiben“, so Andrew Kunz, CEO von Limnu.



Pear Deck
Pear Deck ist ein von Pädagogen gegründetes Unternehmen, das Lehrern dabei helfen möchte, jeden Tag eindrückliche Lernmomente für jeden Schüler zu schaffen. Mit seinen preisgekrönten Unterrichtswerkzeugen, die sich nahtlos in Google- und Microsoft-Classroom-Technologie integrieren lassen, wird die Schüler-Lernplattform von Pear Deck von Schulen auf der ganzen Welt eingesetzt, um den Kontakt zwischen Lernenden jeder Altersgruppe und Kompetenz zu fördern. Schulen und Schulbezirke, die Pear Deck implementiert haben, berichten von einer ausgewogeneren Beteiligung der Schüler, besseren Leistungen und einer positiveren Schulkultur.

 

 

Von Pädagogen entwickelt: Peardeck
für das virtuelle Klassenzimmer.

 


„Unsere Partnerschaft mit Wacom ist für uns eine faszinierende Gelegenheit, neue Wege zu erschließen, um Pear Deck mit seinen Komponenten für aktive Lernerfahrungen zum Leben zu erwecken, ganz gleich ob es um Kunst-, Mathematik- oder Fremdsprachenunterricht geht. Wenn Schüler in der Lage sind, ihre Ideen beim Lernen zu äußern, erarbeiten mehr Schüler die Inhalte, und die Lernergebnisse verbessern sich.“ Riley Eynon-Lynch, Mitbegründer und CEO von Pear Deck.

 

Die neuen Softwarepakete für das Bildungswesen sind für alle Benutzer von Wacom One Stift-Displays und Wacom Intuos Stifttabletts ab 1. Dezember 2020 erhältlich. Für einen kostenlosen dreimonatigen Premium-Zugang müssen Kunden lediglich ihr Produkt über das Wacom Desktop Center registrieren. Nach erfolgter Registrierung und Anmeldung für eine kostenlose Wacom ID sind die Software-Angebote über den gleichnamigen Bereich verfügbar.

 

Das Wacom One Stift-Display wird zu einem empfohlenen Verkaufspreis von ca. 400 Euro angeboten. Das Wacom Intuos Stifttablett ist in verschiedenen Größen und Versionen zu einem empfohlenen Verkaufspreis ab ca. 8ß Euro erhältlich. Beide Produkte sind mit Macs, PCs und ausgewählten Android-Geräten kompatibel und über den Wacom eStore sowie über ausgewählte Fachhändler erhältlich.

 

03.12.2020
Fashion trifft Fotografie: In der Zusammenarbeit zwischen der Leica Camera AG und der italienischen Luxusmodemarke Segne entsteht eine Kollektion hochwertiger Kamera-Accessoires. Dazu zählen unter anderem Crossbody-Taschen für Leica Kompaktkameras, Kameraholster und Tragriemen.
...Klick zum Weiterlesen
Leica und Zegna Kooperation stellt hochwertige Kamera-Accessoires vor
Fashion trifft Fotografie: In der Zusammenarbeit zwischen der Leica Camera AG und der italienischen Luxusmodemarke Segne entsteht eine Kollektion hochwertiger Kamera-Accessoires. Dazu zählen unter anderem Crossbody-Taschen für Leica Kompaktkameras, Kameraholster und Tragriemen.

Zegna LHPTA-C1714C-VIC-A_LeicaCamera_Zegna_2020_HolsterVicuna_CMYK

Leica Camera / Zegna: Holster Vicuna

 

Der Artdirector der Ermenegildo Zegna Group, Alessandro Sartori, ein Foto-Enthusiast und wahrer Leica Liebhaber, hat sich schon immer von der Fotografie als kreativer Sprache inspirieren lassen. Deshalb verwendet er sie oft als visuelle Referenz für seine Kollektionen. Seine Leidenschaft führte Zegna in die Zusammenarbeit mit der Leica Camera AG – sie baut auf dem gemeinsamen Ausdruck von Kreativität und Innovation, Handwerkskunst und technischer Kompetenz auf und festigt weiter Zegnas guten Ruf als globale Luxus-Lifestyle-Marke.

 

Zegna LEICA_C_TAPPO_LeicaCamera_Zegna_2020_HolsterNero_CMYK

Leica Camera / Zegna Holster Nero

 

Zegna LHINC-E1639C-CED-F_LeicaCamera_Zegna_2020_WristStrapCedro_CMYK

Leica Camera / Zegna: Wrist Strap Cedro

 

Die entstandene Kollektion besteht aus pelletessutaTM Kamera-Holstern für die Leica Q2 und Leica M-Kameras, pelletessutaTM Protektoren für die Leica Q2, funktionalen Insta-Packs – von der fotografischen Arbeitsweise inspirierte Crossbody-Taschen für fast alle Leica Kompaktkameras (ausgenommen die Leica V-Lux) und die Leica CL mit 18-mm-Pancake-Objektiv – Tragriemen und Handschlaufen, Leica Schlüsselringen und runden Portemonnaies (für Münzen oder den Leica Q2-Objektivdeckel), die sich durch luxuriöse Details und den kostbaren Touch der pelletessutaTM Kollektion auszeichnen. BeipelletessutaTM handelt es sich um ein einzigartiges Spezial-Nappaleder aus der innovativen Ermenegildo Zegna-Forschung, bei dem extrem dünne Nappaleder-Streifen anstelle von Stoffgarnen verarbeitet werden.

 

Zegna LHINC-E1639C-CED-F_LeicaCamera_Zegna_2020_RoundWalletNero_CMYK

Leica Camera / Zegna: Round Wallet Nero

 

Zegna LHPTA-C1713C-SPB-R_LeicaCamera_Zegna_2020_InstaPackSpreaBlue_CMYK

Leica Camera / Zegna Insta Pack Sprea Blue

 

Die Leica und Zegna Kollektion wird weltweit in einer exklusiven Auswahl von Zegna Flagship Stores (unter anderem New York, Paris, London, Mailand, Dubai, Shanghai, Peking, Ginza, Isetan) und in 60 ausgewählten Leica Stores vertrieben. Die Kollektion ist auch online auf leica-camera.com und zegna.com verfügbar.

 

 

02.12.2020
Leica Besitzer, die sich für Kameras und Objektive jeden Alters interessieren, erhalten eine sichere Plattform für den Handel. Die Leica Camera AG bietet mit dem Leica Classic Store ab sofort einen besonderen Service an: den An- und Verkauf von Vintage-Produkten und Second-Hand-Ware in Verbindung mit Dienstleistungen rund um diese Produkte durch den Leica Customer Care.
...Klick zum Weiterlesen
Leica Classic Store - An- und Verkauf von Vintage-Produkten und Second-Hand-Ware
Leica Besitzer, die sich für Kameras und Objektive jeden Alters interessieren, erhalten eine sichere Plattform für den Handel. Die Leica Camera AG bietet mit dem Leica Classic Store ab sofort einen besonderen Service an: den An- und Verkauf von Vintage-Produkten und Second-Hand-Ware in Verbindung mit Dienstleistungen rund um diese Produkte durch den Leica Customer Care.

Leica Classic Store_Leitz-Park Wetzlar 13

 

Schon mit der Übernahme des Auktionshandels in Wien hat sich das Unternehmen zum Vintage-Markt bekannt. Der Classic Store ist nun ein weiterer Schritt in diese Richtung – Leica Besitzer, die sich für Kameras und Objektive jeden Alters interessieren, erhalten eine sichere Plattform für den Handel. Gleichzeitig macht der Classic Store erlebbar, wie langlebig und nachhaltig Leica Produkte sind und dass sie eine hervorragende Wertanlage darstellen. Das Spektrum reicht von Produkten aus der analogen Ära der Fotografie bis hin zu modernen digitalen Systemkameras. Das Second-Hand-Angebot erleichtert zudem den Einstieg in die faszinierende Welt der Leica Fotografie.

 

Leica Classic Store_Leitz-Park Wetzlar 02

 

Leica Classic Store_Leitz-Park Wetzlar 03

 

 

Der erste Leica Classic Store hat bereits Anfang Oktober im Leitz-Park Wetzlar, dem Firmensitz der Leica Camera AG, eröffnet. Ihn zeichnet insbesondere die Integration der „gläsernen“ Customer Care Werkstatt aus. Die erfahrenen Experten prüfen und warten vor Ort die Angebote aus dem Store und von Kunden angebotene Produkte. Bei Digitalkameras kann etwa live eine Sensorreinigung durchgeführt werden. Zertifikate belegen alle Reparaturen und Leistungen. Der kompetente Service und der direkte Draht zum Hersteller stellen große Pluspunkte für die Kunden dar. Der Classic Store ist Dienstag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Erreichbar ist er per Mail an classicstore.wetzlar@leica-camera.com oder telefonisch unter +49 6441 20 80-605.

 

Leica Classic Store_Leitz-Park Wetzlar 06

 

 

Dem ersten Leica Classic Store sollen weitere weltweit folgen – als eigenständige Shops oder als abgetrennte Leica Classic Bereiche in bestehenden Leica Stores. 

 

 

02.12.2020
Mit drei neuen PIXMA TS3450 Druckern kündigt Canon weitere Modelle für die TS Serie an. Die kompakten Tintenstrahldrucker lassen sich einfach einrichten und bedienen. Die 3-in-1-Multifunktionssysteme eignen sind für alltägliche Aufgaben konzipiert. Sie verfügen über 2 FINE Druckköpfe, die sich besonders einfach wechseln lassen.
...Klick zum Weiterlesen
Neue PIXMA TS3450 Serie: Günstiger Einstieg in Drucken, Scannen und Kopieren
Mit drei neuen PIXMA TS3450 Druckern kündigt Canon weitere Modelle für die TS Serie an. Die kompakten Tintenstrahldrucker lassen sich einfach einrichten und bedienen. Die 3-in-1-Multifunktionssysteme eignen sind für alltägliche Aufgaben konzipiert. Sie verfügen über 2 FINE Druckköpfe, die sich besonders einfach wechseln lassen.

Die neuen Drucker sollen sich laut Hersteller durch ihre Benutzerfreundlichkeit und die schnelle Einrichtung auszeichnen. Eine verbesserte Installationsanleitung über das Internet vereinfacht in Form einer Schritt-für-Schritt-Anweisung mit leicht verständlichen Videos und Bildern den Einstieg. Die Connect Taste verbindet zudem ein Mobilgerät oder den Computer auf Knopfdruck über WLAN mit dem System.

 

 

Preiswerte Lösung zum Drucken, Scannen und Kopieren zuhause:
Die Canon Pixma TS3450 Multifunktionsgeräte.

 

Das 3,8 cm (1,5 Zoll) Schwarzweiß-LCD unterstützt Anwender bei der Auswahl der Funktionen. Hierüber erfolgt der Zugriff auf die Kernfunktionen und die Wartung des Druckers, einschließlich der Überprüfung des Druckstatus und des Papierformats. Die Auto Power On/Off Funktion spart Strom und startet den Druck auch automatisch aus dem Ruhezustand.

 

Die Canon PIXMA TS3450 Modelle eignen sich durch ihr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis sowie ihre hochwertige Ausgabe für den privaten Gebrauch. Alle können mit XL-Patronen bestückt werden, die die Druckkosten im Vergleich zu den Standard-Patronen deutlich senken. Das Canon Hybrid-Tintensystem verfügt sowohl über drei farbstoffbasierte als auch eine Pigmenttinte ? für erstklassige Farbdrucke und gestochen scharfe Textdokumente ? beispielsweise beim Druck von detaillierten Schulungsinhalten. Zudem lassen sich auch randlose Fotos bis zu einer Größe von 13 x 18 cm auf Fotopapier drucken. Für ein 10 x 15 cm großes Foto benötigen die Drucker nur ca. 65 Sekunden.

 

 

Drucken direkt vom Smartphone: die Pixma Tintenstrahldrucker
der TS3450-Serie von Canon.

 


Über den PIXMA Cloud Link, der über die Canon PRINT App verfügbar ist, kann direkt von Google Drive, OneDrive, Dropbox und Evernote über das WLAN gedruckt werden. Die kompatible Google Classroom App eignet sich darüber hinaus für Unterrichtssituationen, die aus der Ferne abgehalten werden sollen. Die Canon Print App ist für iOS- und Android-Mobilgeräte verfügbar und ermöglicht den Druck von Dokumenten und Fotos direkt über die App. Darüber hinaus lässt sich der Status und die Konnektivität des Druckers überprüfen.

 

Die PIXMA TS3450 Modelle sind zudem mit den Sprachbefehlen von Amazon Alexa und Google Assistant kompatibel. Auf Zuruf wird gedruckt, der Tintenstand überprüft oder das Gerät ein- und ausgeschaltet.

 

Die PIXMA TS3450 Modelle verfügen außerdem über PIXMA Chat Print. Mit dieser Funktion lassen sich auch Bilder aus dem Facebook Messenger ausdrucken und teilen.

 

 

Die Pixma TS3450 Drucker von Canon werden in  Schwarz, Weiss
und Schwarzweiss Farversionen angeboten.

 

 

Über den Papiereinzug auf der Geräterückseite lassen sich diverse Medientypen zuführen und bedrucken. Kompatibel sind hierbei eine Vielzahl von Canon Papiertypen, darunter das magnetische Fotopapier und das wiederaufklebbare Fotopapier zur Dekoration von Wänden, Spiegeln, Laptops oder Handyhüllen. Die Papierzuführung auf der Rückseite ist ideal für unmittelbare, hochwertige Ausdrucke. Dazu gehört auch das quadratische Format 13 x 13 cm für Drucke im Stil der Sozialen Medien.

 

Neben den außergewöhnlichen Druckfunktionen bieten die Canon PIXMA TS3450 Modelle den Zugang zu einer Reihe von nützlichen Tools, wie beispielsweise WLAN PictBridge, über das sich eine kompatible Kamera direkt mit dem Drucker verbinden lässt. Wenn man schnell einen Ausdruck benötigt oder sein Zuhause mit Fotos dekorieren möchte, ist das Drucken ohne zusätzliche PC-Verbindung besonders praktisch. Ebenso wird Apple AirPrint und Mopria für Android unterstützt.

 

Die neuen Modelle PIXMA TS3450 (schwarz), TS3451 (weiß) und TS3452 (schwarz/weiß) sollen ab Januar 2021 verfügbar sein.

 


PIXMA TS3450 Modelle ? Hauptleistungsmerkmale:
• Drucken, Scannen, Kopieren
• Hochwertiger Textdruck mit pigmentierter Tinte
• Apple AirPrint, Zugriffspunktmodus, WLAN PictBridge
• Kompatibel mit PIXMA Cloud Link
• Leichte Steuerung über die Canon PRINT App
• Auto Power On/Off spart Strom
• 3,8 cm (1,5-Zoll) Schwarzweiß-LCD
• Randloser Fotodruck bis zum Format 13 x 18 cm

 

Preis: ca. 75 Euro

01.12.2020
Maginon stellt den „ST-1-QI 2-in-1 Sterilizer“ für Smartphones vor. Die Reinigung für Smartphones befreit die Geräte von üblichen Bakterien, Pilzen und Viren. Die Reinigung für zu Hause garantiert ein schnelles und sicheres Sterilisieren von Alltagsgegenständen – auch von wiederverwendbaren Mund-Nasen-Bedeckungen. Praktischerweise kann der 2-in-1 Sterilizer durch QI-Ladung gleichzeitig das Smartphone induktiv laden. Besonders heutigen Zeiten sicher ein sinnvolles Produkt.
...Klick zum Weiterlesen
Waschmaschine für das Handy
Maginon stellt den „ST-1-QI 2-in-1 Sterilizer“ für Smartphones vor. Die Reinigung für Smartphones befreit die Geräte von üblichen Bakterien, Pilzen und Viren. Die Reinigung für zu Hause garantiert ein schnelles und sicheres Sterilisieren von Alltagsgegenständen – auch von wiederverwendbaren Mund-Nasen-Bedeckungen. Praktischerweise kann der 2-in-1 Sterilizer durch QI-Ladung gleichzeitig das Smartphone induktiv laden. Besonders heutigen Zeiten sicher ein sinnvolles Produkt.

Maginon ST-1-QI 2-in-1 Sterilizer for Smartphone_03 Kopie

 

 

Täglich wird etwa 2.500 Mal auf das eigene Smartphone getippt, wobei natürlich auch Krankheitserreger auf das Gerät gelangen. Durchschnittlich befinden sich etwa 500 Keime auf Smartphone-Oberflächen. Diese sind zwar meist ungefährlich, doch können besonders bei Menschen mit geschwächtem Immunsystem ein Risiko darstellen*. Gerade in der Erkältungszeit besteht eine erhöhte Ansteckungsgefahr.

 

Maginon ST-1-QI 2-in-1 Sterilizer for Smartphone_05 Kopie



Der neue 2-in-1 Sterilisator von Maginon schafft Abhilfe. Das Gerät setzt auf Sterilisation mit dem Licht kurzer UV-C-Wellen (254 nm). In nur zehn Minuten entfernt das Gerät 99,9 Prozent der Pilze, Bakterien und Viren von kleineren Gegenständen, wie Ringen, Ohrschmuck und Brillen. In 30 Minuten werden außerdem auch größere Gegenstände von Erregern befreit, wie zum Beispiel Smartphones. Das UV-Licht dringt in alle schwer erreichbaren Ecken dieser Gegenstände ein und reinigt wirksamer als Desinfektionsspray oder Reinigungstücher.

 

Im Lieferumfang sind neben dem 2-in-1 Sterilisator Maginon ST-1QI ein USB-Ladekabel, eine Bedienungsanleitung und eine Garantiekarte enthalten.

Preis: für 29,09 Euro

Erhältlich unter https://maginon.de/products/st-1-ql-sterilizer-fuer-smartphones-100648

01.12.2020
Eine neue Serie hochwertiger kompakter Festbrennweiten für spiegellose Vollformatkameras mit dem Leica L- und Sony E-Mount hat Sigma angekündigt. Es handelt sich um die Sigma Objektive 45mm F2.8 DG DN | Contemporary, 65mm F2 DG DN | Contemporary, 24mm F3.5 DG DN | Contemporary und 35mm F2 DG DN | Contemporary.
...Klick zum Weiterlesen
Sigma I-Serie: die Linie der Vernunft
Eine neue Serie hochwertiger kompakter Festbrennweiten für spiegellose Vollformatkameras mit dem Leica L- und Sony E-Mount hat Sigma angekündigt. Es handelt sich um die Sigma Objektive 45mm F2.8 DG DN | Contemporary, 65mm F2 DG DN | Contemporary, 24mm F3.5 DG DN | Contemporary und 35mm F2 DG DN | Contemporary.

 

Sigma 24mm F3.5 DG DN | Contemporary.

 

 

Die Objektive der Sigma I-Series sollen laut Hersteller weit mehr sein als ein Werkzeug, mit dem Fotografen und Filmer schöne Aufnahmen machen können. Sie wurden entwickelt, um den eigenen fotografischen Stil der Anwender zu unterstützen. Sie sind so konstruiert, um mit ihnen einfach seine kreativen Visionen umsetzen zu können. Es geht dabei also um mehr als nur die Ergebnisse, sondern auch die Art und Weise, wie sie sich erzielen lassen. Soweit das ist das Konzept hinter dem „I“ dieser neuen Serie, das eine herausragende Bildqualität mit alltagstauglicher Mobilität vereinen soll.

 

Die Vollformatobjektive der Sigma I-Serie sollen spiegellose Systemkameras noch interessanter machen. Die Kombination aus herausragender optischer Leistung mit der enormen Kompaktheit, die perfekt für die modernen kleineren und leichteren spiegellosen Kameras geeignet ist, versprechen neue Möglichkeiten für das perfekte Bild.

 

 

 

Sigma 35mm F2 DG DN C | Contemporary

 

Hinter dem Konzept der Sigma I-Serie stehen folgende drei Begriffe:


Identität
Ausdruck Ihrer Einzigartigkeit


Ikonisch
Eine frische Herangehensweise beim Objektivdesign


Intuitiv
Intuitives Nutzererlebnis

 

Identität
Ausdruck Ihrer Einzigartigkeit
Die SIGMA I-Series soll das Nutzererlebnis auf ein neues Niveau stellen und gewährleisten, dass das Objektiv in jeder Hinsicht die höchste Qualität garantiert.


Das beginnt beim äußeren Design. So bestehen Tubuen und Ringe vollständig aus präzisionsgefrästen Metall. Heute sind Objektive mit dieser hochwertigen Haptik und einem so starken Fokus auf ihr hochwertiges Design eine Seltenheit. Bei Sigma ist man davon überzeugt, dass die Qualität des physischen Aufbaus eines Objektivs unerlässlich für das Nutzererlebnis ist.

 

 

Sigma 45mm f2,8 DG DN | Contemporary 

 

 

In unseren Zeiten des Wandels stellt sich SIGMA stets neu die Frage „Was brauchen die Fotografen von heute?“ und erfindet seine Produkte stetig neu.

 

Die Identität von SIGMA „Made in Japan“ - „Made in Japan“ ist die Identität von SIGMA, seit das Unternehmen gegründet wurde. Sie wird in jedem Aspekt der I-Series deutlich, so etwa in den bei Fertigung, Metallverarbeitung und Zusammenbau verwendeten Technologien.


Ikonisch
Eine frische Herangehensweise beim Objektivdesign

Die SIGMA I-Series hat sich zum Ziel gesetzt, eine neue Art von Nutzererlebnis zu schaffen, und konzentriert sich daher auf die Beziehung zwischen Mensch und Objektiv. Die I-Series bedeutet Genuss fürs Auge, weil Sie mit ihrer Hilfe schöne Szenen abbilden können, und sie begeistert auch die anderen Sinne, vor allem den Tastsinn und das Gehör.

 

 

Sigma 65mm F2 DG DN | Contemporary

 


Die feste und solide Haptik des vollständig aus Metall bestehenden Gehäuses in Ihrer Hand. Die sanfte und gleichmäßige Bewegung des Fokusrings. Das präzise Einrasten von Blendenring und Schaltern. Die sorgfältig gefertigte passende Gegenlichtblende.


Bei der I-Series wird der Freude darüber, ein solches Objektiv zu besitzen, große Bedeutung beigemessen. In ihr kommen die technologischen Kompetenzen von Sigma zum Ausdruck, die dem Produkt die Ausstrahlung seiner hohen Qualität verleiht. Nicht zuletzt kommt dies auch in dem Niveau der Verarbeitung des Objektivgehäuses zum Ausdruck.

 

Intuitiv
Intuitives Nutzererlebnis


Ein Werkzeug, mit dem Kunst geschaffen wird, muss auf die Intuition des Künstlers reagieren. Die Objektive der Art-Produktlinie beispielsweise erreichen dies dank ihrer überragenden optischen Leistung. Die neue I-Series reagiert auf die kreative Intuition des Fotografen, da die Objektive Werkzeuge sind, die er überall hin mitnehmen kann – und mitnehmen will.
Das optische Design der I-Series beinhaltet hochmoderne Technologien wie etwa die exklusive spiegellose Konstruktion, bei der ein kurzes Auflagemaß und hochpräzise asphärische Linsen zum Tragen kommen. Es vereint die überragende optische Leistung, die erforderlich ist, um Bilder im Vollformat mit kompaktem Design aufzunehmen.

 

01.12.2020
Gute Nachrichten von der GfK in Nürnberg sowie vom Photoindustrie-Verband (PIV) in Frankfurt für den Handel: Verbraucher in Deutschland planen dieses Jahr durchschnittlich 330 Euro für Weihnachtsgeschenke auszugeben. Zum wichtigen Jahresendgeschäft kann der Einzelhandel mit einem Umsatzvolumen für Geschenke von 19,8 Milliarden Euro rechnen kann. Obwohl sich der Imaging Markt auch 2020 mit -12,3 Prozent weiter rückläufig entwickelt, verbreitet der PIV Zuversicht und verkündet gemeinsam mit der GfK ein deutliches Wachstum in einzelnen Segmenten.
...Klick zum Weiterlesen
GfK: Konsumenten sparen nicht bei Weihnachtsgeschenken
Gute Nachrichten von der GfK in Nürnberg sowie vom Photoindustrie-Verband (PIV) in Frankfurt für den Handel: Verbraucher in Deutschland planen dieses Jahr durchschnittlich 330 Euro für Weihnachtsgeschenke auszugeben. Zum wichtigen Jahresendgeschäft kann der Einzelhandel mit einem Umsatzvolumen für Geschenke von 19,8 Milliarden Euro rechnen kann. Obwohl sich der Imaging Markt auch 2020 mit -12,3 Prozent weiter rückläufig entwickelt, verbreitet der PIV Zuversicht und verkündet gemeinsam mit der GfK ein deutliches Wachstum in einzelnen Segmenten.

Bei den diesjährigen Weihnachtsgeschenken sieht die GfK einen Trend zu mehr Sachgeschenke. Gutscheine seien weniger gefragt. Jedoch setze sich der positive Trend im Online-Handel auch in den Adventswochen fort. Nach einer GfK-Studie verunsichere die zweite Covid-19 Infektionswelle zwar hinsichtlich ihrer Konjunktur- und Einkommenserwartungen. Wie auch die aktuelle GfK Konsumklimastudie zeigt, macht sich die Hälfte der Konsumenten, ausgelöst durch Corona, Sorgen um ihre persönliche wirtschaftliche Zukunft.

 

 

 

Dennoch kann der Handel ein ähnlich gutes Weihnachtsgeschäft wie im vergangenen Jahr erwarten: Mit einem Budget für Weihnachtsgeschenke von durchschnittlich 330 Euro bewegen sich die geplanten Ausgaben in diesem Jahr auf einem ähnlich hohen Niveau wie im Jahr 2019. Und dies obwohl bereits im vergangenen Jahr im Weihnachtsgeschäft Rekordumsätze erzielt wurden.

 

Auch die Geschenkeauswahl steht in diesem Jahr unter dem Einfluss der Covid-19 Pandemie. Während der Handel im Jahr 2017 noch mit einem Umsatzvolumen von 1,84 Milliarden Euro für Gutscheine rechnen konnte, wird dieses Volumen 2020 voraussichtlich deutlich kleiner ausfallen. 63 Prozent der Konsumenten wollen keine Reisegutscheine verschenken, 58 Prozent verzichten auf Restaurantgutscheine und 55 Prozent vermeiden den Kauf von Gutscheinen für Kosmetikstudios, Fitnessstudios oder andere Wellnesseinrichtungen. Reisebeschränkungen sowie die Schließung von Restaurants und Freizeiteinrichtungen zeigen hier erneut ihre Wirkung.

 

„Hersteller und Händler von Büchern, Spielwaren und Lebensmitteln können sich hingegen Hoffnung auf ein gutes Weihnachtsgeschäft machen“, erklärt Petra Süptitz, GfK-Expertin im Bereich Consumer Intelligence. „Die Corona-Pandemie hat dazu geführt, dass die Menschen deutlich mehr Freizeit zu Hause verbringen als üblich. Dieser Rückzug ins eigene Heim beeinflusst nun auch die Geschenkeauswahl.“

 

 

Petra Süptitz, GfK-Expertin im Bereich
Consumer Intelligence

 

So wollen 9 Prozent der Verbraucher mehr Geld für Spielzeug, Brettspiele oder Puzzles ausgeben, 8 Prozent mehr Geld für Bücher und 7 Prozent mehr Geld für Lebensmittel und Getränke wie zum Beispiel Pralinen, Wein oder Präsentkörbe. Bereits seit Längerem zeigt sich ein Trend zum „Edelkochen“ mit hochwertigen und ausgewählten Zutaten. Deshalb verwundert es nicht, dass Lebensmittel und Getränke ganz oben auf der Liste der Weihnachtsgeschenke stehen. 61 Prozent der Deutschen möchten diese unter den Weihnachtsbaum legen.

 

Jüngere Zielgruppen wollen mehr Geld ausgeben
Unterschiede im Ausgabeverhalten gibt es bei verschiedenen Zielgruppen. So wollen die 18 bis 29-Jährigen circa 500 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgeben, das sind fast 50 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Neben Kosmetikartikeln oder Parfum wird dieses Jahr auch gern Unterhaltungselektronik geschenkt. Ein Trend, der die ohnehin positive Umsatzentwicklung im Bereich der technischen Konsumgüter zusätzlich beflügelt: Für 2020 prognostiziert GfK ein globales „Wachstum“ von 2,4 Prozent.

 

Davon scheint auch die Imaging-Branche zu profitieren: Die vom Photoindustrie-Verband (PIV) veröffentlichten Marktzahlen für das dritte Quartal 2020 bestätigen einen Zuwachs im Fotofachhandel sowie steigende Absätze in den Bereichen Vlogging und Smart Work.Zwar entwickel sich der Gesamtmarkt Imaging weiter rückläufig (Umsatz: -12,3 Prozent; Absatz: -19,2 Prozent), doch fällt die Jahresprognose mit Blick auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft positiver aus als noch im Frühjahr gedacht. In einzelnen Segmenten verzeichne der Markt im September 2020 deutliche Wachstumsraten im Vergleich zum Vorjahresmonat.

 

So sind Drohnen mit +80,4 Prozent beim Absatz und +62,9 Prozent im Umsatz auch weiterhin starke Umsatztreiber. Ebenso verzeichnen Camcorder aufgrund hochpreisiger Modelle einen Umsatzanstieg von +7,7 Prozent (Prozent/Umsatz). Auch die Märkte für kompakte Systemkameras und Objektive erholen sich langsam und wachsen im Umsatz um +4,3 Prozent beziehungsweise +2,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

 

Die Bereiche Vlogging und Smart Work, also Kompaktkameras und Stative, sowie Zubehör im Sektor Ton und Licht, erfreuen sich – bedingt durch Homeschooling und -office – zunehmender Beliebtheit. Besonders positiv ist auch die Entwicklung hinsichtlich des gewählten Vertriebskanals: Der Fotofachhandel ist im September 2020 um +15,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat gewachsen.

 

Fehlende Produktinnovationen und Lieferverzug sorgen für verschobene Umsätze

Coronabedingt und damit einhergehend in Ermangelung an Fotoevents und Messen wurden seitens der Industrie nicht nur zahlreiche Innovationen und Produkteinführungen zurückgestellt. Durch die teilweise Unterbrechung von Lieferketten in den Produktionsländern hat sich zudem die Auslieferung der bereits bestellten Produkte enorm verlangsamt. Auch Berufsfotografen haben durch weggefallene Einnahmen deutlich weniger in ihre Ausrüstung investiert. Diese aktuell fehlenden Umsätze werden sich voraussichtlich ins nächste Jahr verschieben.

 

Weihnachtsgeschäft kann für positive Jahresbilanz sorgen

Unter Einbezug des bevorstehenden Weihnachtsgeschäftes mit diversen Cashback- und Rabattaktionen kann das vierte Quartal noch zu einem unter diesen Umständen zufriedenstellenden Jahresabschluss 2020 führen. Für das Gesamtjahr prognostiziert GfK daher lediglich einen Umsatzrückgang, in den von ihr beobachteten Produktwarengruppen, von insgesamt -7 bis -9 Prozent.

 

 

Kai Hillebrandt, PIV Vorstandsvorsitzender.

 

„Die Imaging-Branche darf trotz Corona auf einen versöhnlichen Jahresabschluss hoffen. Damit lassen sich die bis zum Herbst entstandenen Defizite hoffentlich ausgleichen. Besonders der Bereich Fotofinishing profitiert vom Social Distancing, denn der Wunsch, Emotionen und Nähe in Print-Fotoprodukten auszudrücken, ist größer denn je“, sagt Kai Hillebrandt, PIV Vorstandsvorsitzender.

 

Vor allem aber profitiere der Online-Handel von der Covid-19 Pandemie, sich auch im Weihnachtsgeschäft zeigt. Auch wenn sich laut GFK ein Drittel der Deutschen den weihnachtlichen Bummel in der Innenstadt nicht nehmen lässt, kaufen 55 Prozent in diesem Jahr mehr Weihnachtsgeschenke im Internet als sonst. DAs gilt vor allem für die 18 bis 39-Jährigen.

 

„Der stationäre Handel hat nach wie vor nicht an Relevanz verloren, vor allem bei höherpreisigen und beratungsintensiven Produkten oder auch bei Produkten, die man vor dem Kauf sehen und ausprobieren möchte“, kommentiert Petra Süptitz, GfK-Expertin im Bereich Consumer Intelligence, die Situation. „Dennoch haben viele Menschen Angst, sich mit dem Coronavirus anzustecken und das Einkaufserlebnis ist aufgrund der Hygienemaßnahmen getrübt. Zudem haben viele Verbraucher während des Lockdowns im April die Vorzüge des Online-Handels zu schätzen gelernt und positive Erfahrungen mit Bestellung, Lieferung und Kundenservice gesammelt. Deshalb ist zu erwarten, dass der Online-Handel sich auch weiterhin positiv entwickeln wird. Der stationäre Handel muss kreative Zukunftskonzepte entwickeln, um Kunden langfristig zu binden.“

 

01.12.2020
Die broncolor Para Reflektoren sind bewährte und effiziente Lichtformer für die People- und Fashionfotografie sowie für viele Anwendungen im Bereich Still Life und Interieur. Sie sind in den Durchmessern 88 cm, 133 cm, 177 cm sowie 222 cm lieferbar. Para 88 cm und 133 cm werden auch als hitzebeständige HR-Versionen für die Verwendung mitleistungsstarken Halogen und HMI-Dauerlichtquellen bis 2000 W angeboten; sie liefern ein gleichmäßiges und doch brillantes Hauptlicht für Videoaufnahmen.
...Klick zum Weiterlesen
broncolor Para Reflektoren: Riesenreflektoren mit Riesenpreisnachlass!
Die broncolor Para Reflektoren sind bewährte und effiziente Lichtformer für die People- und Fashionfotografie sowie für viele Anwendungen im Bereich Still Life und Interieur. Sie sind in den Durchmessern 88 cm, 133 cm, 177 cm sowie 222 cm lieferbar. Para 88 cm und 133 cm werden auch als hitzebeständige HR-Versionen für die Verwendung mitleistungsstarken Halogen und HMI-Dauerlichtquellen bis 2000 W angeboten; sie liefern ein gleichmäßiges und doch brillantes Hauptlicht für Videoaufnahmen.

Durch die stufenlose, mittige Fokussierbarkeit kann die Lichtverteilung der Parareflektoren von broncolor präzise an das Motiv und die Vorstellungen des Fotografen angepasst werden. Alle Paras lassen sich schnell und unkompliziert auf- und abbauen. Besonders die kleineren Ausführungen eignen sich zudem bestens für die mobile Arbeit außerhalb des Studios, können wahlweise direkt ohne Fokussierstange verwendet werden.

 

 

Starker Preisnachlass bis zum Jahresende bei den
Para-Reflektoren von broncolor.

 

 

 

Als Zubehör lieferbare Diffusoren und Lichtgitter (Waben) ermöglichen eine weitere Anpassung der Lichtcharakteristik. Für die Para Reflektoren sind Leuchtenadapter für alle aktuellen broncolor® Blitzköpfe, Kompaktblitzgeräte und Dauerlichtquellen verfügbar. Außerdem werden Adapter für Lampenköpfe von K5600®, Profoto® sowie Eigenanfertigungen angeboten.

 

Beliebt im Studio und "on location": die fokussierbaren Paras von broncolor.

 

Bis zum 31. Dezember dieses Jahres, gibt es die vielseitigen broncolor Para Riesenreflektoren bei der bronkobold Vertriebsgesellschaft mit 30% Preisnachlass auf den Listenpreis:

 

broncolor Para 88 Kit Listenpreis: 2.990,00 Euro, Sonderpreis: 2.093,00 Euro

broncolor Para 88 HR Kit Listenpreis: 3.290,00 Euro, Sonderpreis: 2.303,00 Euro

broncolor Para 133 Kit Listenpreis: 3.280,00 Euro, Sonderpreis: 2.296,00 Euro

broncolor Para 133 HR Kit Listenpreis: 3.580,00 Euro, Sonderpreis: 2.506,00 Euro

broncolor Para 177 Kit Listenpreis: 4.820,00 Euro, Sonderpreis: 3.374,00 Euro

broncolor Para 222 Kit Listenpreis: 5.920,00  Euro, Sonderpreis: 4.144,00 Euro

 

Die Kits enthalten: Reflektor, Fokussierstange, Fokushalter, Neigekopf, Aufhänge- bzw. Sicherungsseile sowie Transporttasche. Ein Leuchtenadapter ist nicht im Lieferumfang enthalten.

 

kobold Para LED-Sets

In Ergänzung zum broncolor Para-Angebot, bietet bronkobold ebenfalls bis zum 31. Dezember 2020 praktische Sets mit leistungsstarkem LED Dauerlicht zu einem besonders günstigen Gesamtpreis an. Diese enthalten zusätzlich zum Para Kit eine kobold Havanna Fuerte 150 W LED-Leuchte (20.000 Lumen) samt dedizierter Reflektorlinse für die optimale Lichtverteilung:

 

 

kobold Havanna Fuerte 150 W LED-Leuchte

 

 

broncolor Para 88 Kit / kobold Fuerte Set

Listenpreis: 4.929,00 Euro, Sonderpreis: 3.450,00 Euro

 

broncolor Para 133 Kit / kobold Fuerte Set

Listenpreis: 5.219,00 Euro, Sonderpreis: 3.660,00 Euro

 

broncolor Para 177 Kit / kobold Fuerte Set

Listenpreis: Euro 6.759,00 Sonderpreis: 4.740,00 Euro

 

broncolor Para 222 Kit / kobold Fuerte Set

Listenpreis: 7.859,00 Euro Sonderpreis: 5.510,00 Euro

 

Die Sets sind anstelle der kobold Havanna Fuerte mit broncolor® Bajonett, optional mit einer kobold Havanna Fuerte PF LED-Leuchte mit Profoto® Reflektoranschluss lieferbar.

 

Alle genannten Preise verstehen sich exkl. MwSt., zzgl. Versandkosten. Weitere Informationen und Bezugsmöglichkeiten finden Sie hier...

30.11.2020
Mit dem Primoplan 75 f1.9 II kehrt ab sofort eine Legende in das Portfolio von Meyer Optik Görlitz zurück. Nach den neu aufgelegten Trioplan 100 f2.8 II, Trioplan 50 f2.8 II und Lydith 30 f3.5 II Objektiven läutet der Start des Primoplan eine weitere Reihe an.
...Klick zum Weiterlesen
Meyer Optik Görlitz: Primoplan 75 f1.9 II ab sofort verfügbar
Mit dem Primoplan 75 f1.9 II kehrt ab sofort eine Legende in das Portfolio von Meyer Optik Görlitz zurück. Nach den neu aufgelegten Trioplan 100 f2.8 II, Trioplan 50 f2.8 II und Lydith 30 f3.5 II Objektiven läutet der Start des Primoplan eine weitere Reihe an.

Seit je her sei das Primoplan 75 eines der gefragtesten und gleichzeitig seltensten Objektive von Meyer Optik Görlitz, kommentierte Timo Heinze, Geschäftsführer OPC Optics die Markteinführung. Nachdem in den 50er Jahren die Produktion eingestellt wurde, werden heute noch vorhandene Primoplane zu Liebhaberpreisen Preisen gehandelt. Mit der Neuauflage bietet Meyer Optik Görlitz nun die Möglichkeit ein neues, technisch perfektes, Primoplan 75 zu einem realistischen Preis zu erwerben.

 

 Primoplan 75 f1.9 II  von Meyer Optik Görlitz.

 

Die Primoplane aus dem Hause Meyer Optik Görlitz zeichnen sich durch ihr wandelbares Bokeh sowie durch ihre hohe Lichtstärke und Schärfe aus. Ebenso bemerkenswert wie beliebt sind die weichen Übergänge von Schärfe zu Unschärfe. Da sich fokussierte Bereiche besonders harmonisch von den Unschärfeebenen abheben, erhalten Aufnahmen mit Primoplan-Objektiven eine plastisch anmutende Wirkung. Die Motive erscheinen leicht freigestellt. Die kreativen Möglichkeiten in der Bildkomposition sind endlos. So lassen sich neben dem Seifenblasen-Bokeh oder auch ein Swirly-Bokeh, je nach Aufnahmesituation erzeugen. Die Kombination aus beidem oder auch unterschiedlich große Seifenblasen in Vorder- und Hintergrundebene des Bildes, sind nur eine kleine Auswahl der Kreativoptionen die dem Fotografen an die Hand gegeben werden.

 

Das Primoplan 75 f1.9 II eignet sich insbesondere für die Porträtfotografie, da die weiche und zugleich fein auflösende Zeichnung jedem Porträt eine einzigartige Ausstrahlung verleiht. Aber auch in anderen Bereichen, z.B. der Naturfotografie, kann das Primoplan 75 f1.9 II seine Stärken ausspielen und einzigartige Ergebnisse erzeugen. Die Brennweite von 75 mm sorgt für einen natürlichen Bildwinkel und komprimiert nicht so stark wie längere Brennweiten.


Das neue Primoplan 75 f1.9 II besitzt einen aus Metall gefertigten Tubus und wird individuell in Handarbeit montiert, justiert und geprüft.

 

 

Beispielfoto mit dem  Primoplan 75 f1.9 II  von Meyer Optik Görlitz.

 

„Neben den von uns gefertigten optischen Elementen, arbeiten wir bei der Mechanik unserer Objektive mit namhaften Herstellern in Deutschland zusammen. Wir setzen hier, neben höchster Qualität, bewusst auf Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen und fassen die einzigartigen Abbildungscharakteristika unserer Objektive in die aus unserer Sicht bestmögliche Hülle“, erklärt Timo Heinze. "Diesen hohen Anspruch verfolgen wir bis ins letzte Detail und untermauern die Wertigkeit der Objektive von Meyer Optik Görlitz. So eloxieren und glasperlenstrahlen wir die Oberflächen unserer Objektive, anstatt diese lediglich zu lackieren und versehen sie im Anschluss mit einer echten, farbausgelegten, Gravur – im Gegensatz zu einer einfachen Lasergravur.“

 

Wie die drei vorangegangenen Neuauflagen, ermöglicht das neue Primoplan 75 f1.9 II ein stufenloses, gedämpftes, Abblenden und Fokussieren und kann somit lautlos verwendet werden.

 

Die Serienproduktion des Primoplan 58 f1.9 II soll in etwa vier Wochen abgeschlossen sein, so dass das Objektiv aller Voraussicht nach, Mitte Januar in den Handel kommen kann.

 

 

27.11.2020
Am Black Friday sieht die Koelmesse tatsächlich schwarz. Wie das Unternehmen heute mitteilte wird die photokina, über sieben Jahrzehnte die größte und wichtigste Messe der Imaging Branche, ausgesetzt.
...Klick zum Weiterlesen
photokina: Aus nach 70 Jahren
Am Black Friday sieht die Koelmesse tatsächlich schwarz. Wie das Unternehmen heute mitteilte wird die photokina, über sieben Jahrzehnte die größte und wichtigste Messe der Imaging Branche, ausgesetzt.

 

Aus für die photokina: Das Ende einer Ära!

 

Hier die Pressmeldung der KoelnMesse im Original:

Die photokina wird bis auf Weiteres ausgesetzt. Rückgänge im Imagingmarkt zwingen zu hartem Schnitt nach 70 Jahren. Angesichts der weiter massiv rückläufigen Entwicklung in den Märkten für Imaging-Produkte hat die Koelnmesse entschieden, die Durchführung der photokina am Standort Köln vorerst auszusetzen.

 

 

Gerald Böse Geschäftsführer Kölnmesse

 

„Die Rahmenbedingungen der Branche bieten leider aktuell keine tragfähige Basis der internationalen Leitmesse für Foto, Video und Imaging“, sagt Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse. „Dieser harte Schnitt nach einer 70-jährigen gemeinsamen Geschichte ist uns sehr schwergefallen. Die Entwicklung der Branche, mit der uns stets eine enge und vertrauensvolle Partnerschaft verbunden hat, schmerzt uns sehr. Aber wir stellen uns der Sachlage mit einer klaren, ehrlichen Entscheidung gegen die Fortsetzung der Veranstaltung, die leider für uns ohne Alternative ist.“

 

Schon vor der Corona-Pandemie war der Imagingmarkt mit jährlich zweistelligen Rückgängen stark in Bewegung. Die Dynamik hat sich 2020 massiv verstärkt und war zuletzt mit einem Minus im Bereich um die 50 Prozent verbunden. Dies hat sich zur photokina, die seit 1950 für Generationen in Köln die erste Adresse für die Imaging-Industrie war und die zu den besonders positiv und emotional besetzten Marken in der Messeweltzählt, in jüngerer Vergangenheit stark bemerkbar gemacht. Seit 2014 hat die Koelnmesse gemeinsam mit dem Photoindustrie-Verband Konsequenzen aus der rückläufigen Entwicklung des Marktes gezogen und mit grundlegenden Konzeptanpassungen sowie hohen Investitionen in neue Aussteller-und Besuchersegmente reagiert.

 

 

Oliver Frese, Chief Operating Officer der Koelnmesse.

 

„Diese konzeptionellen Veränderungen haben ebenso wie eine Turnusänderung und ein Terminwechsel die Situation der Veranstaltung aber letztlich nicht grundlegend verbessert“, so Geschäftsführer Oliver Frese, Chief Operating Officer der Koelnmesse. „Es wird heute mehr fotografiert als je zuvor, doch auch die Integration der Smartphone-Foto-und –Videografie sowie der Bildkommunikation z.B.via Social Media konnten den Ausfall großer Teile des klassischen Markts nicht kompensieren. So ist die Gesamtlage mit dem Qualitätsanspruch der photokina als einer weltweit renommierten Marke, die für höchste Qualität und Professionalität im internationalen Imaging-Markt steht, nicht vereinbar.“

 

 

Kai Hillebrandt, Vorstandsvorsitzender des Photondustrieverbandes
und Aufsichtsratsvorsitzender des IFA Mitveranstalters gfu.

 

Die Koelnmesse hat ihre Entscheidung in enger Abstimmung mit dem Photoindustrie-Verband getroffen. PIV-Vorsitzender Kai Hillebrandt: „Unsere Partner in Köln haben alles getan, die photokina als globale Leitmesse zu erhalten. Die damit verbundenen Erwartungen der gesamten Imaging-Community hätte die Veranstaltung aber 2022 in der Tat nicht erfüllen können. Deshalb gehen wir seitens des Verbands diesen leider unabwendbaren Schritt mit. Wir bedanken uns beim Kölner Team für großartige gemeinsame 70 Jahre!“

26.11.2020
Der ultradünne Full-HD-Monitor EZM-100 von auvisio eignet sich hervorragend als Zweit- oder Drittmonitor fürs Home-Office, auf Reisen oder für Spiele vom Mobilgerät. So können Anwender Inhalte ihrer Mobilgerät wie Speile, Videos oder Fotos im größeren Format anschauen.
...Klick zum Weiterlesen
auvisio EZM-100: Ultraflacher Zusatzmonitor für YouTube, Smartphone und Homeoffice
Der ultradünne Full-HD-Monitor EZM-100 von auvisio eignet sich hervorragend als Zweit- oder Drittmonitor fürs Home-Office, auf Reisen oder für Spiele vom Mobilgerät. So können Anwender Inhalte ihrer Mobilgerät wie Speile, Videos oder Fotos im größeren Format anschauen.



 

Smartphone Inhalte am großen Bildschirm anschauen:
der auvisio EZM-100 von Pearl macht s möglich.




Der EZM 100 von auvisio im Vertrieb von Pearl empfiehlt sich als Gaming- oder Zweitmonitor. Der flache, leichte Monitor lässt sich einfach mitführen und bei Bedarf mit Smartphones, Laptops und MacBooks verbinden. Er ist kompatibel zu Samsung DeX und bietet Full-HD-Auflösung sowie Stereo-Lautsprecher.

 

Mit dem Bildschirm lässt sich einfach die Desktop-Oberfläche von Laptops per HDMI- und USB-Typ-C-Anschluss erweitern, wodurch das Arbeiten am Rechner viel bequemer wird. Full HD und integrierte Stereo-Lautsprecher verwandeln die mobilen Zuspielgeräte fast in ein kleines Heimkino.

 

 

Ultraflacher, leichter Full HD Zweitmonitor: der auvisio EZM-100 von Pearl.

 

 

Der leichte, ultradünne Bildschirm lässt sich in der Tasche einfach überallhin mitnehmen. Seine Energie bezieht er entweder per USB-C-Anschluss am Notebook oder per Netzteil. So lassen sich auch unterwegs Spiele auf dem großen Bildschirm genießen.


Die wichtigsten Kennzeichen des auvisio EZM-100:

  •  Perfekt als Gaming-Monitor für Smartphones, Playstation 4, Nintendo Switch oder als Zweitmonitor für Notebooks und Macbooks
  • Gut zu transportieren: ultradünn und leicht
  • Monitor mit 35,8 cm / 14,1" Bildschirmdiagonale, Seitenverhältnis: 16:9
  • Kontrastreich und brillante Farben dank IPS-Display
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD)
  • Für Smartphones und Notebooks mit USB-C-Anschluss, z.B. Samsung Galaxy, Huawei Mate 10/20 Pro und Apple MacBook
  • Kompatibel mit Samsung DeX: zum Verbinden mit Samsung Galaxy S8/9/10(+), Note 8/9/10(+) u.v.m.
  • Anschlüsse: USB-C (Bildsignal), USB-C (Stromversorgung), miniHDMI, 3,5-mm-Klinkenbuchse
  • Integrierte Stereo-Lautsprecher: 1 Watt Spitzenleistung
  • Einfache Bedienung mit 4 Tasten
  • Mit integrierter Stift-Halterung
  • Stromversorgung per USB Typ C: direkt am Notebook (mit USB-C-Anschluss) oder per externem USB-C-Netzteil (Netzteil bitte dazu bestellen)
  • Farbe: schwarz
  • Maße: 319 x 205 x 5 mm, Gewicht: 500 g
  • Ultradünner Full-HD-Monitor inklusive 50 cm USB-C-Kabel und deutscher Anleitung


Preis: ca. 170 Euro

 

25.11.2020
Durch die „Pixel Shift Multi-Shot“ Technologie ermöglicht die Fujifilm GFX100 nach einem Firmwar-Update nun ultra-hochauflösende Bilder mit bis zu 400 Megapixeln. Die dafür erforderlichen Rohdaten werden über 16 Einzelbelichtungen generiert, die mithilfe der Software Fujifilm Pixel Shift Combiner zusammengefügt werden. Für einen einfachen Workflow lassen sich die Rohdaten per Tethered-Shooting-Option automatisch von der Kamera an den Rechner übermitteln.
...Klick zum Weiterlesen
Fujifilm GFX100 Firmware Update: 400 Megapixel durch Pixelshift
Durch die „Pixel Shift Multi-Shot“ Technologie ermöglicht die Fujifilm GFX100 nach einem Firmwar-Update nun ultra-hochauflösende Bilder mit bis zu 400 Megapixeln. Die dafür erforderlichen Rohdaten werden über 16 Einzelbelichtungen generiert, die mithilfe der Software Fujifilm Pixel Shift Combiner zusammengefügt werden. Für einen einfachen Workflow lassen sich die Rohdaten per Tethered-Shooting-Option automatisch von der Kamera an den Rechner übermitteln.

Die „Pixel Shift Multi-Shot“-Funktion eignet sich besonders für die fotografische Dokumentation und Digitalisierung in den Bereichen Kunst und Kultur sowie für hochwertige Still-Life- und Produktaufnahmen. Aufgrund der sehr hohen Auflösung zeichnen sich die Bilder durch eine sehr präzise Farbwiedergabe mit hervorragender Detailzeichnung und feinsten Tonwertabstufungen aus.

 

Fujifilm GFX100

 

 


Die neuen Funktionen im Detail:

Fortschrittliche Bildaufzeichnungstechnologie

Der 102-Megapixel-Sensor mit einer großformatigen Diagonale von 55 mm, der X-Prozessor 4 und das IBIS-Bildstabilisierungssystem der Fujifilm GFX100 bilden die technische Grundlage für die ultra-hochauflösende Fotografie. Mit der „Pixel Shift Multi-Shot“-Funktion nimmt die Kamera nacheinander 16 hochauflösende Bilder im Rohdatenformat auf, wobei der Bildsensor nach jeder Belichtung verschoben wird. Die so entstehenden Einzelfotos lassen sich mit der Pixel Shift Combiner Software zu einer einzelnen Bilddatei mit einer Auflösung von bis zu 400 Megapixeln zusammenfügen und zur weiteren Verarbeitung als Rohdatei im offenen Digital-Negative-Format (DNG) ausgeben. DNG-Dateien können in Bildbearbeitungsprogrammen wie Capture One2 oder vergleichbaren Anwendungen beliebig editiert werden.

 

 

 

 

Funktionsschema der Multi-Pixelshift Combiner software.

 

Pixelgenaue Farb- und Detailwiedergabe

 

Die „Pixel Shift Multi-Shot“-Funktion ermöglicht eine exzellente Bildqualität, da jedes einzelne Pixel durch die Sensorbewegung Bilddaten in den Grundfarben Rot, Grün und Blau aufnimmt. Daraus resultiert ein zuvor unerreichtes Maß an Farb- und Detailgenauigkeit. Selbst in feinsten Einzelheiten ist die bildliche Wiedergabe des Motivs nahezu vollständig fehlerfrei. Diese Eigenschaften prädestinieren die Fujifilm GFX100 zur idealen Kamera für die Dokumentationsarbeit in Museen und Archiven sowie andere fotografische Anwendungen, bei denen es auf maximale Farb- und Detailtreue ankommt.

 

Einfacher Workflow mit Tethered-Shooting-Option


Die Software Fujifilm Pixel Shift Combine unterstützt nicht nur beim Zusammenfügen der 16 Einzelbilder, sondern gewährleistet einen reibungslosen Workflow. Über die Tethered-Shooting-Option können die von der Kamera aufgenommenen Rohdaten direkt nach der Belichtung automatisch auf den verbundenen Rechner übertragen werden. Nach dem erfolgreichen Zusammenfügen der Rohdaten kann das fertige Bild im DNG-Format zur weiteren Bearbeitung exportiert werden.

25.11.2020
Ein extrem lichtstarkes Standardobjektiv für Kameras mit APS-C odr MFT-Sensoren hat der chinesische Objektivhersteller 7Artisan vorgestellt. Mit seiner extremen Lichtstärke von f/0,95 ist die 35mm Festbrennweite sowohl eine Lösung für Available Light-Aufnahmen als auch für die Gestaltung mit begrenzter Schärfe.
...Klick zum Weiterlesen
B.I.G. - 7Artisans 35mm f/0,95 für APS-C- und MFT-Kameras
Ein extrem lichtstarkes Standardobjektiv für Kameras mit APS-C odr MFT-Sensoren hat der chinesische Objektivhersteller 7Artisan vorgestellt. Mit seiner extremen Lichtstärke von f/0,95 ist die 35mm Festbrennweite sowohl eine Lösung für Available Light-Aufnahmen als auch für die Gestaltung mit begrenzter Schärfe.

 

35mm F/0,95 von 7Artisan.

 

Durch seine hohe Lichtstärke erzeugt das neue 35mm/f0,95 von 7Artisan ein besonders sanftes Bokeh mit erstaunlicher Bildwirkung. Die optische Konstruktion aus 11 Linsen in 8 Gruppen erzeugt kontrastreiche Aufnahmen mit hoher Schärfe bis in die Bildecken. Eine Naheinstellgrenze von 37cm ermöglicht beeindruckende Inszenierungen mit hervorgehobenen Motiven im Vordergrund. Das 7Artisans 35mm f/0,95 besitzt ein robustes Metallgehäuse und ist mit einem stufenlosen Blendenring ausgestattet. Damit empfiehlt es sich auch besonders für Filmer, die damit einen eigenen Bildlook erreichen können. Trotz der hohen Lichtstärke ist das Objektiv kompakt und leicht gebaut. Die Naheinstellgrenze liegt bei 35cm. Die Blenden- und Fokuseinstellung erfolgt manuell.

Das Objektiv soll ab sofort im gut sortierten Fachhandel erhältlich sein.

Preis: 270 Euro

 

23.11.2020
Woran selbst Branchenkenner kaum noch geglaubt haben, ist nun doch noch Wirklichkeit geworden: Zeiss ist ins Kamerageschäft zurückgekehrt und hat die Verfügbarkeit seiner vor zwei Jahren am Rande der photokina erstmals vorgestellten All-in One Kamera, der Zeiss ZX1 verkündet. Laut Jörg Schmitz, Leiter von Zeiss Consumer Products, soll das innovative Kamerakonzept der ZX1 neue Wege in der digitalen und vernetzten Fotografie eröffnen.
...Klick zum Weiterlesen
Zeiss ZX1 in den USA und Deutschland verfügbar
Woran selbst Branchenkenner kaum noch geglaubt haben, ist nun doch noch Wirklichkeit geworden: Zeiss ist ins Kamerageschäft zurückgekehrt und hat die Verfügbarkeit seiner vor zwei Jahren am Rande der photokina erstmals vorgestellten All-in One Kamera, der Zeiss ZX1 verkündet. Laut Jörg Schmitz, Leiter von Zeiss Consumer Products, soll das innovative Kamerakonzept der ZX1 neue Wege in der digitalen und vernetzten Fotografie eröffnen.

 

Zeiss Vollformat, All-in-One-Digitalkamera mit Festbrennweite
und integriertem Lightroom von Adobe.

 

Die neue Zeiss ZX1 Kamera, die mit dem Claim "Shoot.Edit.Share" beworben wird, soll - so Jörg Schmitz, Leiter von Zeiss Consumer Products - das Potenzial und die überlegene Bildqualität einer Vollformatkamera mit dem mobilen Erlebnis und der intuitiven Nutzung von Smartphones für die Fotografie verbinden. Den verzögerten Verkaufsstart erklärt er mit der nochmaligen Überarbeitung des Gesamtkonzeptes der Kamera: „Wir haben noch einmal intensiv am gesamtheitlichen Workflow und der reibungslosen Integration von Hard- und Software gearbeitet und sind überzeugt, dass sich das Warten gelohnt hat.“

 

 

Jörg Schmitz, Leiter Zeiss Consumer Products.

 

 

So wurde das neu konzipierte, integrierte Zeiss Distagon 35 mm f/2 T* AF-Objektiv perfekt auf den von Zeiss entwickelten 37,4 Megapixel Vollformat-Sensor abgestimmt. Das Zusammenspiel von Objektiv und Sensor sorgt nach Angaben von Zeiss für naturgetreue Aufnahmen mit höchster Qualität über das gesamte Bild im typischen Zeiss Look. Dieser sei durch außergewöhnliche Bildschärfe, natürliche Farben und den sogenannten 3D-Pop-Effekt gekennzeichnet. Der Verschluss arbeitet nahezu geräuschlos, was ein diskretes, unauffälliges Fotografieren erlaubt.


Über das 4,3 Zoll große Multi-Touch-Display ist die professionelle Verarbeitung der Aufnahmen direkt in der Kamera möglich. Dazu wurde die Adobe Photoshop Lightroom™ App in die Kamera-Software integriert, mit der sich auch RAW-Bilder professionell in der Kamera bearbeiten lassen. Die Zeiss ZX1 wird mit einem kostenlosen einjährigen Lightroom-Abonnement inklusive 1 TB Cloud-Speicher ausgeliefert.

 

 

Über den 4,3" großen Bildschirm lassen sich die Fotos mit der integrierten
Lightroom Software von Adobe professionell bearbeiten und teilen.

 

 

Die Aufnahmen der ZX1 können direkt in die Cloud oder auf Social-Media-Kanäle hochgeladen werden. Eine zwischenzeitliche Übertragung auf Speicherkarten oder andere externe Geräte ist nicht erforderlich.

 

„Die Kamera wendet sich an diejenigen, die die Welt der Fotografie zunehmend prägen: ambitionierte Amateure und professionelle Kreative, die ihre fotografischen Erfahrungen schnell und effizient umsetzen und mit ihren Fotografien im Netz begeistern“, sagt Dr. Ulrich Wagemann, Projektverantwortlicher für die Zeiss ZX1. „Dies erfordert einen perfekten Workflow und das ist der Grund, warum wir konzeptionell neue Wege gehen.“


Der 512 GB umfassende interne Speicher bietet ausreichend Platz für fast 7.000 RAW-Dateien oder mehr als 50.000 JPGs. Multifunktionale Schnittstellen wie Wi-Fi, Bluetooth und USB-C sorgen dafür, dass verschiedenste Peripheriegeräte angeschlossen werden können. Gleichzeitig können Software-Updates ohne externe Computerverbindung durchgeführt werden.

 

Das minimalistische Design der Zeiss ZX1 sorgt für Eleganz und gute, sichere Haptik.

 

Die Zeiss ZX1 wurde gemeinsam mit zahlreichen Fotografen weltweit getestet. Deren Feedback ist stetig in die Weiterentwickelung des Kamerakonzepts eingeflossen.

 



 

 

Preis: Zeiss Zx1: ca. 6.000 Euro

 

23.11.2020
Für Gelegenheiten, wo eine Handtasche einfach too-much ist, bringt Hama die iPhone-Hüllen „Mirror“ als praktische Alltagshelfer auf den Markt, die sich noch dazu echt sehen lassen können. Im Handel sind die Cross-Body-Cover „Mirror" für verschiedene Apple iPhones zu je etwa 25 Euro erhältlich.
...Klick zum Weiterlesen
Hama: Handyhülle mit integriertem Kosmetikspiegel
Für Gelegenheiten, wo eine Handtasche einfach too-much ist, bringt Hama die iPhone-Hüllen „Mirror“ als praktische Alltagshelfer auf den Markt, die sich noch dazu echt sehen lassen können. Im Handel sind die Cross-Body-Cover „Mirror" für verschiedene Apple iPhones zu je etwa 25 Euro erhältlich.

Hama 00188762abb

 

Im schlichten Schwarz toppen die iPhone-Hüllen „Mirror“ dezent jedes Outfit, das dank des längenverstellbares, knapp 144 Zentimeter langen Umhängebandes auch nur aus einem leichten Sommerkleidchen bestehen kann – Hosentaschen sind hier nämlich nicht nötig. Klappt man die Hüllen über den versteckten Magnetverschluss auf, findet man das Herzstück: einen kleinen Kosmetikspiegel. Damit kann immer und überall das Make-Up oder die Frisur gecheckt werden. Zur Aufbewahrung von EC-Karten oder Geldscheinen verfügen die Taschen über Einsteckfächer mit Easy-Slide-Funktion. Das Mitschleppen des Portemonnaies ist also auch Geschichte.

 

Hama 00188762det2

 

Dank der Karabinerhaken kann das Umhängeband jederzeit entfernt oder durch eigene ausgetauscht werden – für immer neue Looks.

 

 

21.11.2020
Der Simulus GH-260 Quadrocopter von Pearl ist mit einer 4K-Kamera, WLAN, Gyroskop und Follow-Me Funktion ausgestattet. Er kann automatisch dem Piloten folgen und lässt sich zudem durch Gesten steuern. Das 6-Achsen-Gyroskop und die Optical Flow Funktion sorgen für stabile Flüge. Das GErät kann auch vordefinierte Routen abfliegen.
...Klick zum Weiterlesen
Pearl Simulus GH-260.fpv : Faltbarer GPS-Quadrocopter mit 4K-Kamera
Der Simulus GH-260 Quadrocopter von Pearl ist mit einer 4K-Kamera, WLAN, Gyroskop und Follow-Me Funktion ausgestattet. Er kann automatisch dem Piloten folgen und lässt sich zudem durch Gesten steuern. Das 6-Achsen-Gyroskop und die Optical Flow Funktion sorgen für stabile Flüge. Das GErät kann auch vordefinierte Routen abfliegen.



 

Das Simulus-Quadrocopetr System von Pearl.

 

Der Simulus Quadrocopter von Pearl  wird mit einer 2,4-GHz-Fernsteuerung gelenkt, die auch störungsfreie Flüge neben weiteren Drohnen ermöglicht.Für das Live-Bild in 4K UHD Qualität auf Smartphones und Tablet-PCs steht eine WLAN-Verbindung im 5 GHz Standard mit einer Reichweite bis zu 300 Metern zur Verfügung.


Der Quadrocopter von Simulus hebt ganz einfach per Tastendruck ab und landet auch wieder automatisch. Mit der vertikal schwenkbaren 4K-Front-Kamera sind Aufnahmen aus der Vogelperspektive in hochauflösendem Ultra HD möglich.

 

Blitzschnell startklar: der Simulus GH-260.fpv Quadrocopter von Pearl.

 

Durch die 6-Achsen-Gyroskop Steuerung lassen sich auch mit nur wenig Übung perfekte Bahnen fliegen. Die automatische Stabilisierung per Optical Flow hält den Flieger ruhig in der Luft. Per Gestensteuerung lässt sich der Quadrocopter nach links, rechts, oben oder unten lenken. Im Schwebe-Flug auf kurzer Distanz erfasst einen der Flieger mit der Kamera und erkennt so die Handgesten.


Mithilfe der Follow-me-Funktion folgt der Quadrocopter automatisch dem Piloten, falls dieser seinen Standort ändert. Mit der Waypoint-Funktion markiert man auf Google Maps eine Flugstrecke, die der Quadrocopter dann autonom abfliegt. Mit der Kreisflug-Funktion umkreist man ein bestimmtes Objekt wie beispielsweise ein Haus oder einen Baum.

 

Für den Transport lässt sich der Simulus GH-260.fpv  Quadrocopter
von Pearl einfach und schnell zusammenfalten.

 

Per WLAN und kostenloser App sieht man die Manöver auf dem Smartphone und Tablet-PC, als säße man im Cockpit. Per Klick kann der Pilot diese Ansichten aufnehmen und die Drohne mit dem Mobilgerätsteuern.
Die 4K-Front-Kamera mit einer Auflösung von 3840 x 2160 (2160p) ist per Fernsteuerung vertikal schwenkbar. Das Objektiv verwendet Linsen aus optischem Spezialglas und ist durch eine besondere Vergütung gegen Beschlag und Kratzer geschützt.

 

 

An Weihnachten abheben? Der Simulus GH-260 Quadrocopter
von Pearl macht es möglich.

 

 

Für den Simulus GPS-Quadrocopter GH-260.fpv bietet Pearl einen Zusatz- und Ersatz-Akku vom Originalhersteller an. Ebenso ist ein 4er Set mit Ersatzrotoren erhältlich.

 

Preis:
Simulus GPS-Quadrocopter GH-260.fpv: ca. 130 Euro
Ersatzrotoren-Set: ca. 5 Euro
Zusatzakku: ca. 5 Euro

21.11.2020
Wie die Walser GmbH & Co. KG vrmeldet, gibt es für das Samyang AF 14mm F2,8 RF nun das Firmware-Update Version 3. Die neue Firmware ersetzt alle kleineren Versionsnummern und verspriht eine ganze Reihe von Verbesserungen.
...Klick zum Weiterlesen
Samyang: Firmware-Update für das Objektiv AF 14mm F2,8 RF
Wie die Walser GmbH & Co. KG vrmeldet, gibt es für das Samyang AF 14mm F2,8 RF nun das Firmware-Update Version 3. Die neue Firmware ersetzt alle kleineren Versionsnummern und verspriht eine ganze Reihe von Verbesserungen.

 

AF 14mm F2,8 RF von Samyang

 

Das Firmware-Update Version 3 für das AF 14mm F2,8 RF verbessert folgende Features:


Canon R5 & R6:
• Unterstützung des Kamerainternen Bildstabilisators (IBIS)
• Verbesserung bei Highspeed Aufnahmen H & H+
• Verbesserung der erweiterten Digital Movie IS Funktion bei Videoaufnahmen

 

Canon R, Rp und Ra:
• Verbesserung bei Highspeed Aufnahmen H & H+
• Verbesserung der erweiterten Digital Movie IS Funktion bei Videoaufnahmen

 

Dieses und andere Firmwareupdates können hier kostenlos heruntergeladen werden.

Samyang empfiehlt jedem Nutzer des Objektivs, die Firmware zu installieren. Dies erfolgt über eine Lens Station, die an den Computer angeschlossen wird. Wer keine eigene Lens Station hat, sollte bei seinem Händler nachfragen. Alternativ kann die Lens Station für Canon RF hier erworben werden.

 

20.11.2020
Mit den neuen atx-m 23 mm F1.4 X und atx-m 33 mm F1.4 X-Objektiven stellt Tokina zwei einfach zu bedienende Objektive mit Festbrennweiten für X-Mount Kameras mit APS-CSensoren vor. Trotz ihres geringen Gewichts und der kompakten Bauweise bieten sie die hohe Lichtstärke von 1:1,4.
...Klick zum Weiterlesen
HapaTeam: Tokina atx-m 23 mm F1.4 X und atx-m 33 mm F1.4 für Fuji X-Mount-APS-C Kameras
Mit den neuen atx-m 23 mm F1.4 X und atx-m 33 mm F1.4 X-Objektiven stellt Tokina zwei einfach zu bedienende Objektive mit Festbrennweiten für X-Mount Kameras mit APS-CSensoren vor. Trotz ihres geringen Gewichts und der kompakten Bauweise bieten sie die hohe Lichtstärke von 1:1,4.

 

Tokina atx-m 23 mm F1.4 X und atx-m 33 mm F1.4 für Fuji X-Mount-APS-C Kameras.

 

Der Bildwinkel des Tokina atx-m 23mm F1.4 X entspricht den eines 35mm-Vollformatobjektivs. s empfiehlt sich als en flexibel einsetzbares Werkzeug für Amateur- oder semiprofessionelle Fotografen und Filmer, um Straßenszenen, Landschaften und Nahaufnahmen festzuhalten.

 

Das ebenfalls neue Tokina atx-m 33mm F1.4 X, das einem Vollformatobjektiv mit etwa 50 Millimetern entspricht, ist eine äußerst vielseitig verwendbar und eignet sich besonders für Schnappschüsse, Landschaftsaufnahmen und Porträts.

 

Beide Objektive sind hinsichtlich der Aufnahmequalität als auch in Bezug auf ihren günstigen Preis eine interessante Alternative zu den OriginalX-Objektiven von Fujifilm.

 

 

Beispielfoto mit dem Tokina atx-m 23 mm F1.4 X.

 

Die Konstruktion der Objektive mit ihren SD-Glaselinsen (Low Dispersion) verspricht eine hohe optische Leistung und korrigiert laut Hersteller hervorragend chromatische Aberrationen. Beide Objektive unterstützen die 5-Achsen-Bildstabilisierung der Fujifilm-Kameras und ermöglichen so auch in schwierigen Lichtsituationen scharfe Aufnahmen ohne Verwacklungen.

 

Die neuen Objektive verfügen über ein präzises AF-System, das alle Funktionen der Fujifilm APS-C Kameras unterstützt. Die Fokussierung erfolgt durch leise, sehr schnelle ST-M Fokusmotoren.

 

Optische Konstruktion des atx-m 23 mm F1.4 X.

 

 

Optische Konstruktion des atx-m 33 mm F1.4 X.

 

Beide Modelle besitzen einen klickfreien Blendenring, mit dem sich die Blende manuell von F1.4 bis F16 steuern lässt. Die Einstellung kann aber auch automatisch (Position A) über das Kameramenü erfolgen.

 

 

Tokina atx-m 23 mm F1.4 X an der Fujifilm X-T4.

 

Tokina atx-m 33 mm F1.4 X.

 

 

Die Naheinstellgrenze der beiden Optiken liegt bei 0,3 Metern (atx-m 23mm) bzw. 0,4 Metern (atx-m 33mm). Das ermöglicht Nahaufnahmen und Tabletop-Fotos, was die Einsatzmöglichkeiten der Objektive in verschiedenen Genres erheblich erweitert.

 

Besondere Eigenschaften:

• kompakt und leicht
• harmonieren perfekt mit den spiegellosen Fujifilm X-Mount APS C Kameras
• F1.4 Blende für schönes Bokeh und hohe Lichtstärke bei schlechten Lichtverhältnissen
• schneller und leiser Autofokus, der vom ST-M-Fokusmotor gesteuert wird
• Unterstützung der 5-Achsen-In-Body-Bildstabilisierung
• Farbbalance-Anpassung an die Filmsimulationsmodi der Fujifilm-Kamera
• klickfreier Blendenring zur manuellen Steuerung der Blende im Videomodus

 

Technische Daten:

 

atx-m 23 mm F1.4 X

atx-m 33 mm F1.4 X

Größte Blende

f/1.4

f/1.4

Kleinste Blende

f/16

f/16

Format

APS-C

APS-C

Vergütung

Mehrfachbeschichtung

Mehrfachbeschichtung

Optische Konstruktion

10 Gruppen, 11 Elemente

9 Gruppen, 10 Elemente

Aufnahmewinkel

63°

45°

Naheinstellgrenze

0,3m

0,4m

Makro-Ratio

1:10

1:10

Blendenlamellen

9

9

Fokus

Autofokus / Innenfokussierung

Autofokus / Innenfokussierung

Filtergröße

52mm

52mm

Gesamtlänge

72mm

72mm

Max. Durchmesser

φ 65mm

φ 65mm

Gewicht

276g

285g

Streulichtblende

BH-523

BH-524

 

Preise:
Tokina atx-m 23 mm F1.4 X: ca. 500 Euro
Tokina atx-m 33 mm F1.4 X: ca. 440 Euro

 

20.11.2020
Künstliche Intelligenz (KI) ist seit Jahren fester Bestandteil technischer Innovationen. Dennoch steht in Deutschland eine deutliche Mehrheit von 69 Prozent diesem Aspekt der Automatisierung immer noch kritisch gegenüber. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH.
...Klick zum Weiterlesen
gfu: Mehrheit der Deutschen sieht KI skeptisch
Künstliche Intelligenz (KI) ist seit Jahren fester Bestandteil technischer Innovationen. Dennoch steht in Deutschland eine deutliche Mehrheit von 69 Prozent diesem Aspekt der Automatisierung immer noch kritisch gegenüber. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH.

Die höchste Akzeptanz genießt KI in bei der Verkehrslenkung, einem Bereich, der einen alltäglichen Nutzen bringt. So begrüßen 64 Prozent aller Befragten die Unterstützung via Navigations-App, wie beispielsweise zur Stauumfahrung.

Im klassischen Feld der Spracherkennung, also bei Anwendungen wie Siri, Alexa, Cortana & Co, befürwortet knapp die Hälfte (47 Prozent) den Einsatz Künstlicher Intelligenz. Einer anderen Funktion dagegen stehen 60 Prozent aller Befragten skeptisch gegenüber: der Gesichtserkennung. Das ist besonders bemerkenswert, da viele der neueren Smartphones und Tablets diese Funktion bereits als Standard integriert haben. Hier ist in der konkreten Alltagsanwendung daher davon auszugehen, dass der praktische Nutzen stärker als die Bedenken gewichtet wird.

 

 

 

In anderen Kategorien, die sich mit der Automatisierung von Prozessen beschäftigen, ist die Offenheit für die Technologie noch weniger ausgeprägt. So befürworten die Steuerung von Hausgeräten mit Hilfe von KI lediglich 36 Prozent, die Steuerung von Smart Homes nur etwas mehr als ein Drittel (34 Prozent). Am ausbaufähigsten ist der Zuspruch im Feld Mobilität: Nur knapp 30 Prozent vertrauen der Technik, die autonomes oder teilautonomes Fahren ermöglicht.

Die Betrachtung der übergeordneten Zahlen von KI-Befürworter*innen und -Skeptiker*innen zeigt, dass immer noch mehr als zwei Drittel der Studienteilnehmer*innen von den Möglichkeiten der KI überzeugt werden müssen. Nur 31 Prozent stellen das schon nicht mehr in Frage. Die Bedenken sind vielfältig und hängen meistens mit Datenschutzbedenken zusammen: 55 Prozent sagen, dass man persönliche Präferenzen oder das eigene Verhalten nicht mit Dritten teilen möchten. Fast genauso viele (54 Prozent) befürchten, umfassend kontrolliert zu werden. Und etwas weniger als die Hälfte (47 Prozent) denkt, dass KI noch nicht ausgereift genug für einen breiteren Einsatz sei.

Ein klarer Trend zu mehr Offenheit gegenüber der neuen Technologie ist in der Alterskohorte zwischen 16 und 39 Jahren, bei den sogenannten Millenials, zu erkennen – hier sprechen sich immerhin 46 Prozent aller Befragten für den Einsatz von KI aus. Generell wohlwollender wird der Blick auch, wenn nach dem Einsatz von KI in der Zukunft gefragt wird: So erwarten fast 60 Prozent, dass es einen Zusatznutzen in medizinischen Anwendungen geben wird – hier ist die Hoffnung bei den über 60-Jährigen mit 65 Prozent deutlich ausgeprägter als bei den Millenials (56 Prozent). Auch an eine weitere positive Beeinflussung der Verkehrslenkung glaubt noch etwas mehr als die Hälfte (53 Prozent). Generell positiv blicken 61 Prozent auf KI, wenn es um die Büro- bzw. Arbeitsumgebung geht und sind der Meinung, dass sie den Arbeitsalltag erleichtern wird. Skepsis kommt nur dann wieder zum Tragen, wenn die generelle Beschäftigung in den Blick genommen wird: 88 Prozent der Befragten gehen nicht davon aus, dass Künstliche Intelligenz zur Schaffung neuer Arbeitsplätze führen wird.

 

 

Sara Warneke, Geschäftsführerin der gfu Consumer
und Home Electronics GmbH.

 

„Das Verhältnis zur Künstlichen Intelligenz ist hierzulande sehr zwiespältig. Tatsächlich nutzen eine Reihe von Produkten bereits KI-Technologien. KI kommt beispielsweise beim Fotografieren mit vielen Smartphones, bei der Bildaufbereitung in aktuellen TV-Geräten, zur Klangverbesserung von Audio-Produkten und in vielen Hausgeräten zum Einsatz, um diese effizienter zu machen und den Bedienkomfort zu steigern. In den Technikprodukten die uns umgeben steckt bereits heute mehr KI, als den meisten Anwenderinnen und Anwendern bewusst ist“, erläutert Dr. Sara Warneke, Geschäftsführerin der gfu Consumer und Home Electronics GmbH und ergänzt: „Die Herausforderung der Techbranche wird aber bleiben, den konkreten Nutzen der Technologie zu kommunizieren und nicht den abstrakten, um die Skepsis ihr gegenüber abzubauen.“

19.11.2020
Der in diesem Jahr am 27. November stattfindende Black Friday ist in vielen Märkten, vor allem in Amerika und Europa, das größte Shopping-Ereignis des Jahres. Im vergangenen Jahr stiegen die Umsätze* in der Black-Friday-Woche um zwölf Prozent. Auch wenn GfK-Experten für 2020 nicht das gleiche Wachstum erwarten, prognostizieren sie dennoch starke Angebots- und Verkaufswochen.
...Klick zum Weiterlesen
Black Friday: Was ist in diesem Jahr angesagt?
Der in diesem Jahr am 27. November stattfindende Black Friday ist in vielen Märkten, vor allem in Amerika und Europa, das größte Shopping-Ereignis des Jahres. Im vergangenen Jahr stiegen die Umsätze* in der Black-Friday-Woche um zwölf Prozent. Auch wenn GfK-Experten für 2020 nicht das gleiche Wachstum erwarten, prognostizieren sie dennoch starke Angebots- und Verkaufswochen.

Da der Fokus unseres Alltagslebens aktuell auf dem eigenen Zuhause liegt, sind IT- und Office-Produkte weiterhin gefragt. Dies gilt auch für Geräte, die das Leben erleichtern – sei es im Bereich Unterhaltung, Kochen oder Putzen. Wie bereits im Oktober angekündigt, geht GfK davon aus, dass der Markt für technische Konsumgüter weiterhin sehr stark und für das Gesamtjahr mindestens auf dem Niveau des Vorjahres bleiben wird. Für das Jahr 2020 entspricht ein solches „Wachstum“ von 0 Prozent einem geschätzten Marktwert von weltweit 1038 Milliarden Euro (inklusive Nordamerika).

 

Die letzten Monate des Jahres sind traditionell die “Hochsaison” für Hersteller und Händler, vor allem in der Technologie- und Gebrauchsgüterindustrie. Angesichts erneuter Lockdowns in vielen Ländern werden die Umsätze in der Black-Friday-Woche noch mehr als sonst über den Erfolg des Jahres entscheiden.

 

 

 

Norbert Herzog, GfK Experte für Technishe Konsumgüter.

 

 

„Mehr denn je wird in diesem Jahr das Produkt selbst und nicht das Angebot oder der Preis für Verbraucher der entscheidende Faktor sein”, sagt Norbert Herzog, GfK-Experte für technische Konsumgüter. “COVID-19 hat dazu geführt, dass sich die Kaufabsichten von ‘Möchte ich haben’ zu ‘Muss ich haben’ verschoben haben. Natürlich ist der Preis immer noch von zentraler Bedeutung. Da aktuell jedoch in mehreren Sektoren die Nachfrage das Angebot übertrifft, sind Promotions an diesem Black Friday möglicherweise nicht so attraktiv wie gewohnt. Viele Verbraucher befinden sich bereits im Lockdown oder erwarten ihn. Trotzdem wird es wieder eine sehr umsatzstarke Zeit für den Handel, aber dieses Mal mit Fokus auf praktische Lösungen sowie Geräten, die das Leben in den eigenen vier Wänden `erträglicher` machen – sei es in Bezug auf Homeoffice, Unterhaltung oder Aktivitäten wie Kochen und Putzen.“

 

Drei Trends prägen die Nachfrage zum Jahresende

 

Arbeiten von zu Hause
Von allen Trends hat sich das „Arbeiten von zu Hause“ als am einflussreichsten erwiesen. Weltweit arbeiteten laut der GfK-Studie „Consumer Life Global 2020“ im Sommer 2020 sieben von zehn Angestellten und Studenten mindestens einmal pro Woche von zu Hause aus. Da dies häufig immer noch der Fall ist wird die weiterhin starke Nachfrage nach IT- und Office-Ausrüstung, einschließlich Computern, bestehen bleiben. Basierend auf den GfK Point of Sales Daten, ist 2020 in dieser Kategorie mit einem Umsatzplus von 15 Prozent zu rechnen. Jedes Jahr werden in Europa (einschließlich GUS-Staaten) rund 60 Millionen Computer (inkl. Notebooks, Tablets) verkauft, und im Jahr 2020 ist der Markt um rund 20 Prozent gewachsen. Dies bedeutet aber, dass lediglich vier Prozent der etwa 300 Millionen Haushalte in diesem Jahr bereits ein zusätzliches Gerät gekauft haben. Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass die Umsätze zum Jahresende noch einmal ansteigen werden. Während Monitore von Mai bis August 2020 ein Umsatzwachstum von 34 Prozent verzeichneten, haben Laptops und Headsets um jeweils 31 Prozent zugelegt.

 

Gesundheit, Wellness und Hygiene

Dieser Trend befindet sich bereits seit einigen Jahren im Aufschwung, wurde jedoch durch die Pandemie deutlich beschleunigt. GfK-Experten erwarten, dass Smartwatches, Fitness-Tracker sowie Geräte, die den Aspekt „gesund kochen“ unterstützen (z.B. Öfen mit Dampffunktion oder Mixer) an diesem Black Friday und in den Wochen vor Weihnachten gut abschneiden werden. Diese Annahme stützt auch die GfK-Studie „Consumer Life Global 2020“: 49 Prozent der Befragten gaben weltweit an, aktiv nach Produkten oder Dienstleistungen zu suchen, die ihnen helfen, einen gesunden Lebensstil zu führen. Dementsprechend haben die Hersteller ihre Werbebotschaften für bestimmte Gerätefunktionen angepasst.


„Der Vorteil von Dampf wurde bei Waschmaschinen bisher vor allem im Zusammenhang mit Zeitersparnis vermarktet, da Verbraucher nicht mehr so viel bügeln müssen,“ sagt Nevin Francis, Global Strategic Insights Manager bei GfK. „Das ist zwar weiterhin der Fall, aber angesichts der Pandemie betonen die Hersteller nun auch die hygienischen Vorzüge. Waschmaschinen, deren Dampf Bakterien und Viren in der Kleidung abtöten, werden immer beliebter. Das gilt auch für Luftreiniger, die ein besseres Klima schaffen, während man den ganzen Tag zu Hause sitzt.“ Point of Sales Daten von GfK zeigen, dass von Mai bis August 2020 das Umsatzvolumen von Waschmaschinen mit Dampf um 46 Prozent gestiegen ist, Geräte zur Luftaufbereitung ein Plus von 23 Prozent und Wasserfilter ein Plus von 14 Prozent verzeichneten.


Essen zu Hause

Da viele Menschen nun auch in ihrer Arbeitszeit zu Hause sind, verbringen sie auch viel mehr ihrer Zeit damit, zu Hause zu essen und zu putzen. Im Zeitraum von Mai bis Juli 2020 hatte sich deshalb der Umsatz von Küchengeräten in allen Ländern (außer China) mehr als verdoppelt. In der GfK-Studie „Consumer Life Global 2020“ haben 69 Prozent der Verbraucher weltweit angegeben, mindestens einmal pro Woche zum Spaß zu Hause zu kochen – das sind zehn Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahr. Laut GfK Point of Sales Daten haben Küchenmaschinen im Zeitraum von Mai bis August 2020 ein Umsatzplus von 99 Prozent verzeichnet. Auch Küchenmaschinen mit integrierter Kochfunktion (+53 Prozent) und Espresso-Kaffeevollautomaten (+39 Prozent) konnten ein deutliches Wachstum verzeichnen.

 

Rund 40 Prozent der Verbraucher verbrachten in diesem Jahr mehr Zeit im Internet

Wie, warum und was Verbraucher an Black Friday, Cyber Monday und zu Weihnachten kaufen, wird in diesem Jahr sicherlich etwas anders sein. COVID-19 hat den Übergang zum digitalen Lebensstil beschleunigt und viele Verbraucher, die sonst ein Ladengeschäft aufgesucht hätten, waren gezwungen, online zu shoppen. Für ältere Generationen, die zuvor kaum im Internet eingekauft haben, war dies ein entscheidender Wendepunkt. Häufig wurden so Barrieren überwunden, die einige Menschen lange daran gehindert hatten, ihre Einkaufsgewohnheiten zu ändern.

 

Laut GfK-Studie „Consumer Pulse Global 2020“ haben rund 40 Prozent der Befragten angegeben, dass sie dieses Jahr mehr Zeit im Internet verbracht haben. Mittlerweile zeigen weitere GfK-Studien, dass in der ersten Hälfte des Jahres 2020 rund 48 Prozent der Laptop-Käufer in Großbritannien Produkte nur noch online recherchiert haben, im Vergleich zu 29 Prozent, die sowohl online als auch offline gesucht haben. Lediglich 23 Prozent haben nur noch im Geschäft recherchiert.

 

Norbert Herzog, GfK-Experte für technische Konsumgüter, erklärt: „Die Zunahme des Online-Shoppings während der Lockdowns ist keineswegs eine vorübergehende Erscheinung. Ausschlaggebend ist, dass sich der höhere Anteil von Verkäufen in Online-Shops auch nach der Wiedereröffnung von Geschäften fortsetzte. In der anstehenden Promotion-Saison müssen Hersteller, Händler und Marken insbesondere das Online-Erlebnis für ihre Kunden im Blick haben, um deren Ansprüche zu erfüllen sowie die attraktivsten Preise und Werbeaktionen anbieten, um mit der Konkurrenz mithalten zu können.“

 

18.11.2020
Die Nik Collection Plug-in-Suite zur Fotobearbeitung mit Adobe Photoshop, Lightroom Classic und DxO PhotoLab feiert ihr 25-jähriges Jubiläum mit5 25 neuen Filter-Presets für Color Efex Pro und Silver Efex Pro.Die 25 exklusiven Presets zum 25. Geburtstag der Nik Collection Plug-in Suite umfasst fünf Kategorien mit jeweils fünf Presets. Diese enthalten „Classic Portrait Color“, „Classic Portrait Black & White“, „Light & Bright“, „Wildlife“ und „Street“. Das Update ist zudem kompatibel mit macOS Big Sur und den 2021-Versionen der Host-Anwendungen von Adobe.
...Klick zum Weiterlesen
DXO Nik Collection 3: 25 neue Presets zum 25. Jubiläum
Die Nik Collection Plug-in-Suite zur Fotobearbeitung mit Adobe Photoshop, Lightroom Classic und DxO PhotoLab feiert ihr 25-jähriges Jubiläum mit5 25 neuen Filter-Presets für Color Efex Pro und Silver Efex Pro.Die 25 exklusiven Presets zum 25. Geburtstag der Nik Collection Plug-in Suite umfasst fünf Kategorien mit jeweils fünf Presets. Diese enthalten „Classic Portrait Color“, „Classic Portrait Black & White“, „Light & Bright“, „Wildlife“ und „Street“. Das Update ist zudem kompatibel mit macOS Big Sur und den 2021-Versionen der Host-Anwendungen von Adobe.

 

Mit der Nik Collection 3.3 und 25 neuen Presets feiert Nik sein 25jähriges Jubiläum.

 

Die neuen Presets der Nik Collection 3 By DxO repräsentieren fünf zeitlose fotografische Genres: das Farbporträt, das Schwarz-Weiß-Porträt, die Landschaftsfotografie, die Tierfotografie und die Straßenfotografie. Ebenso sind Color Efex Pro, das bereits viele kreative Farb-Presets und Voreinstellungen enthält, und Silver Efex Pro, nach wie vor die Referenz für die Schwarz-Weiß-Konvertierung, die bei Fotografen beliebtesten beiden Plug-ins der Nik Collection.

 

Mit den zehn Presets der Reihe „Classic Portrait Color“ für Color Efex Pro und „Classic Portrait Black & White“ für Silver Efex Pro bietet die Nik Collection 3 By DxO einen umfangreichen und zeitgenössischen Ansatz für das Genre. „High Key Bright“ betont in Farbporträts die weißen und hellen Töne, die den Aufnahmen eine optimistische und heitere Stimmung geben.Mit seiner geringsten Belichtung sorgt „Hint of Color“ für eine dramatischere Atmosphäre im Bild, wobei es durch einen farbigen Ton dennoch sehr weich wirkt. Bei Schwarz-Weiß-Bildern ist „Hollywood Glamour“ mit seinem hohen Kontrast gnadenlos, behält aber in den dunkleren Tönen die Oberhand. Und für die Fans von nostalgischen Analogfilmen bietet „Rugged“ eine perfekt dosierte Körnung.

 

 

Neue Presets erleichtern die Arbeit mit Color Efex Pro von Nik.

 

„Light & Bright“ für Color Efex Pro bietet für Landschaftsaufnahmen dank einer Auswahl von monochromen oder farbdominanten Presets eine farbgetreue Umsetzung des Genres. „Cafe Mocha“ sorgt für einen dunkelbeigen Farbton, während „Pink Lemonade“ einen roséfarbenen Farbton anwendet. Mit „Fade Away“ und „Heavenly Blue“ verleihen die dominanten Grün- und Blautöne Landschaften eine zeitlose Dimension. Und „Sunshine Morning“ erzeugt weichere und ausgewogenere Farbtöne.

 

Die Serie „Wildlife“ für Color Efex Pro bietet verschiedene lichtreiche Atmosphären oder Betonung von Details. Das dominante Blau und die leichte Unschärfe von „Cool Evening“ simulieren eine fast nächtliche Umgebung. „Sunny Day“ vermittelt das helle Licht der Sonne im Zenit, ohne dabei die Szene zu stören. Ihrer Optik fehlt es an Schärfe? „Fur Details“ verstärkt den Mikrokontrast und verfeinert die Texturen, um einen extrem realistischen Effekt zu erzielen.

 

 

Neue Funktionen erhielt auch Silver Efex Pro, das SW-Konvertierungswerkzeug
in der jüngsten Version der Nik Filter Collection .

 

Die Reihe „Street“ für Silver Efex Pro liefert einen Ansatz zwischen Klassizismus und Moderne und spielt dabei mit den Kontrasten, der Körnung und den Farbtönen. „High Contrast“ macht die Straßenfotografie zum Klassiker: dichte Schwarztöne und scharfkantige Weißtöne. „Street Gritty“ verleiht dem Bild eine leichte Körnung. Mit „Street Dramatic“ wird der Hintergrund abgedunkelt und die Schärfentiefe reduziert.

 

25 Jahre Innovation und fotografische Gestaltung

 

Seit der Gründung im Jahr 1995 durch Nils Kokemohr, hat sich Nik Multimedia – ab 2006 Nik Software – die Entwicklung einer Reihe von Fotosoftware zum Ziel gesetzt, die einem Anspruch gerecht wird: Es soll den Fotografen, die Adobe Photoshop nutzen, möglich sein, ihre Vision mit einfachen Tools zu realisieren, basierend auf exklusiven Algorithmen, und ihren Workflow zu optimieren. Der Herausgeber hat seine Lösungen in diesem Sinne entwickelt: Color Efex Pro für die Farbkonvertierung, Sharpener Pro für die Optimierung der Schärfe, Dfine für die Rauschenminderung, Viveza für lokale Farbkorrekturen, HDR Efex Pro für HDR-Bilder, Silver Efex für die Schwarz-Weiß-Konvertierung und Analog Efex für die Analogfilmsimulation. Sie ist auch Ursprung vieler Innovationen, einschließlich der berühmten U POINT™-Technologie für lokale Korrekturen.

 

 

Silver-Efex Pro für subtile SW-Konvertierungen.

 

Nach dem Kauf durch Google im Jahr 2012 wurde die Nik Collection nach und nach eingestellt. 2017, nach dem Kauf durch DxO, kam dann das von einer großen Nutzer-Community erwartete Comeback. Die neueste Version erschien im Juni 2020 und brachte viele Neuheiten mit sich: ein Selective Tool für Adobe Photoshop, ein nicht-destruktiver Workflow für die Nutzer von Adobe Lightroom und ein achtes Plug-in: Perspective Efex.

 

Kompatibilität mit macOS Big Sur und den neuesten Versionen der Adobe- Software

 

Um die Benutzererfahrung zu verbessern, wurde die Nik Collection 3.3 By DxO optimiert, damit sie vollständig mit macOS Big Sur sowie den neuesten Versionen von Adobe Lightroom Classic, Photoshop und Photoshop Elements kompatibel ist.

 

Die Nik Collection 3.3 By DxO (Windows und macOS) kann ab sofort über die Website von DxO heruntergeladen werden.

Preis: Vollversion ca. 150 Euro, Update ca. 80 Euro

18.11.2020
Drei neue Viltrox-Objektive hat Rollei vorgestellt. Dazu gehören das Viltrox AF 56mm f/1.4 XF-Mount für Fuji-X-Kameras, das sich besonders für Porträtaufnahmen, Street- und auch People-Fotografie eignet sowie das AF 23mm f/1.4 und AF 33mm f/1.4 EF-M-Mount für Canon. Alle drei neuen Objektive verwenden einen geräuschlosen STM-Fokusmotor, der sie auch für Videofilmer interessant macht.
...Klick zum Weiterlesen
Viltrox powered by Rollei: Drei neue Objektive für Foto- und Videoaufnahmen
Drei neue Viltrox-Objektive hat Rollei vorgestellt. Dazu gehören das Viltrox AF 56mm f/1.4 XF-Mount für Fuji-X-Kameras, das sich besonders für Porträtaufnahmen, Street- und auch People-Fotografie eignet sowie das AF 23mm f/1.4 und AF 33mm f/1.4 EF-M-Mount für Canon. Alle drei neuen Objektive verwenden einen geräuschlosen STM-Fokusmotor, der sie auch für Videofilmer interessant macht.

 

Drei neue Viltrox Objektive mit Festbrennweiten von 56, 33 und 23 Millimetern
hat Rollei für Fujifilm X und Canon M-Kameras angekündigt.

 

Drei neue Modelle der Viltrox-Reihe hat Rollei angekündigt: Das AF 56mm f/1.4 XF-Mount mit Fuji-Anschluss wurde für APS-C-Kameras entwickelt. Das kompakte Objektiv wiegt nur 290 Gramm. Mit seiner Brennweite von 56 mm und einer Lichtstärke von f/1.4 empfiehlt es sich besonders für Portrait-Fotografen. Das neue Objektiv kann manuell sowie automatisch fokussieren, wobei es sich durch den geräuschlosen STM-Fokusmotor auch für Videoaufnahmen eignet.

 

 

Das Viltrox AF 23mm f/1.4 für Canon M-Mount.

 

 

Die beiden weiteren Objektive AF-23mm f/1.4 und AF-33mm f/1.4 sind aus hochwertigem Metall gefertigt und mit 260 Gramm bzw. 270 Gramm ebenfalls verhältnismäßig leicht. Auch sie verwenden den geräuschlosen STM-Fokusmotor. Mit Festbrennweiten von 23 und 33 Millimeter empfehlen sie sich für die People- und Street-Fotografie. Die lichtstarken APS-C-Objektive lassen sich an Kameras von Canon mit EF-M-Mount verwenden.

 

 

 

Im Lieferumfang der Objektive sind je eine Gegenlichtblende, eine Objektivabdeckung und eine praktische Tasche für den sicheren Transport enthalten.

 

 

 

Das Viltrox AF 56mm f/1.4 XF-Mount powered by Rollei
an der Fujifilm X-T2.

 

Preise:
Viltrox AF 56mm f/1.4 XF-Mount: ca.320 Euro
Viltrox AF 23mm f/1.4 EF-M-Mount: ca. 290 Euro
Viltrox AF 33mm f/1.4 EF-M-Mount: 245 Euro

 

18.11.2020
Seit dem ersten Lockdown im März haben 41 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland zumindest teilweise von zu Hause gearbeitet. Das sind weniger als in anderen europäischen Ländern wie Großbritannien (49 Prozent) oder Frankreich (45 Prozent). Wie eine aktuelle GfK-Studie außerdem zeigt, haben rund 65 Prozent für das Arbeiten von zu Hause in neue IT-Produkte wie Headsets, Notebooks und Drucker investiert.
...Klick zum Weiterlesen
GFK: 65 Prozent der Deutschen haben in IT-Produkte fürs Home Office investiert
Seit dem ersten Lockdown im März haben 41 Prozent der Arbeitnehmer in Deutschland zumindest teilweise von zu Hause gearbeitet. Das sind weniger als in anderen europäischen Ländern wie Großbritannien (49 Prozent) oder Frankreich (45 Prozent). Wie eine aktuelle GfK-Studie außerdem zeigt, haben rund 65 Prozent für das Arbeiten von zu Hause in neue IT-Produkte wie Headsets, Notebooks und Drucker investiert.

Die Mehrheit in der GfK-Studie Befragten in Deutschland, die angeben, seit dem Lockdown von zu Hause aus gearbeitet zu haben, ist männlich (61 Prozent) und verfügt über einen hohen Bildungsabschluss (59 Prozent). Es sind zudem vor allem höhere Angestellte und Selbständige, die im Home Office gearbeitet haben und fast die Hälfte lebt mit Kindern unter 18 Jahren in einem Haushalt.

 

Mit dem Rückgang der Infektionszahlen während der Sommermonate kehrten viele Arbeitnehmer ins Büro zurück, während beispielsweise in Großbritannien der Prozentsatz der Arbeitnehmer im Home Office durchgängig auf ähnlichem hohem Niveau blieb. In Deutschland sank der Anteil vor Beginn des zweiten Lockdowns auf unter 20 Prozent.

 

Petra Süptitz, GfK Expertin Consumer Intelligence.

 

 

„Für die meisten der Befragten, die selbst Erfahrungen mit der Arbeit im Home Office gemacht haben, überwiegen klar die Vorteile dieses Modells“, erklärt Petra Süptitz, GfK Expertin im Bereich Consumer Intelligence bei GfK. „Unsere Studie zeigt, dass viele Arbeitnehmer neben der Zeitersparnis (66 Prozent) auch die geringere Umweltverschmutzung (44 Prozent) durch den wegfallenden Arbeitsweg als positiven Effekt bewerten. Ein klarer Hinweis, dass trotz der aktuellen Krise das Thema Nachhaltigkeit nicht aus dem Bewusstsein der Menschen verschwunden ist.“

 

Auch die Themen Work-Life-Balance und Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind wichtige Pluspunkte, die fürs Home Office sprechen. So geben 51 Prozent an, dass sie es besonders schätzen, im Home Office schneller zwischen Arbeit und Alltagsaufgaben (Wäsche waschen, einkaufen, etc.) hin und her wechseln zu können.

 

Was einerseits positiv wahrgenommen wird, ist gleichzeitig aber auch der größte Hemmschuh: 35 Prozent der Befragten im Home Office bekennen, dass die Grenzen zwischen Arbeitszeit und Privatleben verschwimmen. Für rund ein Viertel sprechen Einsamkeit, fehlende soziale Interaktion sowie mangelndes Zugehörigkeitsgefühl gegen das Büro in den eigenen vier Wänden.

 

Weit mehr als die Hälfte derjenigen Befragten, die von zu Hause aus gearbeitet haben, gab an, dass ihnen dort bereits ein fester Arbeitsplatz zur Verfügung stand. Gleichzeitig mussten rund zwei Drittel der im Home-Office-Arbeitenden ihre Ausstattung während des Lockdowns oder danach aufrüsten bzw. ergänzen. Besonders häufig genannt wurden dabei Bürostühle, Headsets sowie Computer (Notebook oder Desktop PC). Unterstützung durch den Arbeitgeber erhielten 79 Prozent – sowohl in Form von IT-Hardware und Büromöbeln als auch in finanzieller Hinsicht.

Petra Süptitz kommentiert: “Hersteller von IT-Hardware und Büroausstattung konnten vom steigenden Home-Office-Anteil profitieren. In unseren Handelsdaten sehen wir gerade im IT- und Office-Segment über viele Kategorien hinweg deutliche Wachstumsraten und gehen auch für die nächsten Monate von einem guten Umsatzpotential aus. Laut unserer Studie beabsichtigen 49 Prozent der Arbeitnehmer, die im Home Office arbeiten, mindestens ein weiteres IT-Produkt bzw. Büroausstattung für ihr Home Office zu kaufen.“

 

18.11.2020
Die HD-Micro-Videokamera & Webcam DV-710.cube liefert Aufnahmen in HD- 20p-Qualität. Sie verfügt über Bewegungserkennung und bezieht ihre Energie über den integrierten Akku. Sie lässt sich sowohl als Kamera, als Überwachungshelfer und Webcam verwenden.
...Klick zum Weiterlesen
Somikon HD-Micro-Videokamera & Webcam DV-710.cube
Die HD-Micro-Videokamera & Webcam DV-710.cube liefert Aufnahmen in HD- 20p-Qualität. Sie verfügt über Bewegungserkennung und bezieht ihre Energie über den integrierten Akku. Sie lässt sich sowohl als Kamera, als Überwachungshelfer und Webcam verwenden.

 

Kleiner Kamerawürfel für HD-Videos und Webcam-Einsatz:
die Somikon HD-Micro-DV-710.cube.


Die Somikon HD-Micro-Videokamera & Webcam DV-710.cube eignet sich besonders für unauffällige diskrete Aufnahmen. Sie lässt sich auch als Webcam am PC einsetzen und kann auch im Modellbau sowie für die Objektüberwachung verwendet werden. Automatische Aufnahmen werden durch die integrierte Bewegungserkennung möglich. Der Akku liefert ausreichend Energie für eine Laufzeit bis zu 30 Minuten.

Für Aufnahmen aus der Ich-Perspektive, lässt sich die Kamera per Halte-Clip beispielsweise an der Hemdtasche befestigen oder an einen Selfie-Stick klemmen. Auch Einsätze an Multikoptern oder Modell-Eisenbahnen sind möglich, hochauflösend und mit Ton.

 

Auch für diskrete Überwachungen ist die mit Bewegungserkennung ausgestattete
Somikon HD-Micro-Videokamera & Webcam DV-710.cube einsetzbar.

 


Kennzeichen der Somikon HD-Micro-Videokamera & Webcam DV-710.cube:

• Hochauflösende Videos: 1280 x 720 Pixel (HD 720p), Format: AVI
• Bewegungs-Erkennung: für automatische Aufnahme, Reichweite: bis zu 5 m
• Auch für Schnappschüsse: Fotos mit 1280 x 720 Pixel, Format: JPG
• Einfache Bedienung: Foto- und Video-Aufnahmen über nur einen Knopf
• Objektiv-Bildwinkel: 65°
• Integriertes Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
• Steckplatz für microSD-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
• Status-LEDs für Ladestand und Betriebsmodus
• Webcam-Funktion und Datenübertragung an PC per USB, ab Windows 7 und OS X /macOS
• Integrierter Li-Ion-Akku mit 180 mAh für bis zu 30 Minuten Aufnahme oder Daueraufnahme per USB (auch zum Akku-Laden, Netzteil bitte dazu bestellen)
• Maße: 24 x 24 x 24 mm, Gewicht: 20 g

 

 

Mit dem Halteclip lässt sich die Somikon HD-Micro-Videokamera & Webcam DV-710.cube
einfach überall befestigen.

 


Lieferumfang: Mini-Camcorder DV-710.cube inklusive 2 Halteclips, USB-Kabel und deutscher Anleitung


Preis: ca. 15 Euro

18.11.2020
Schnellere Ladezeiten und höhere Kapazität bieten die neuen Power Bank Serien von VARTA mit denen Smartphones, Tablets und Earphone / Bluetooth-Kopfhörer auch wenn man länger unterwegs ist, einsatzbereit bleiben. Die beiden neuen Serien, die bis zu 20.000 mAh liefern können, richten sich jeweils an den Einsatz im beruflichen und privaten Umfeld und bestechen mit einem erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis:
...Klick zum Weiterlesen
VARTA stellt leistungsfähige Power Banks vor
Schnellere Ladezeiten und höhere Kapazität bieten die neuen Power Bank Serien von VARTA mit denen Smartphones, Tablets und Earphone / Bluetooth-Kopfhörer auch wenn man länger unterwegs ist, einsatzbereit bleiben. Die beiden neuen Serien, die bis zu 20.000 mAh liefern können, richten sich jeweils an den Einsatz im beruflichen und privaten Umfeld und bestechen mit einem erstklassiges Preis-Leistungsverhältnis:

Varta 01

 

Power Bank Fast Energy

Die neue Power Bank Fast Energy Serie richtet sich mit ihrer Quick Charge 3.0 Funktion vor allem an besonders technikaffine Menschen, die viel unterwegs sind und Wert auf kurze Ladezeit legen. Über die seitlich platzierten zwei USB A QC sowie den USB Typ C PD-Port können mehrere Endgeräte gleichzeitig mit Strom versorgt werden. Dabei bietet der USB  Typ C PD-Port eine 20 Prozent schnellere Ladegeschwindigkeit gegenüber den Standard-Ports – innerhalb einer Stunde werden Endgeräte zu 80 Prozent aufgeladen. Die Power Banks selbst werden über das mitgelieferte USB Typ C-Kabel oder ein Micro-USB-Kabel geladen. Weiße LEDs informieren dabei über den aktuellen Ladestatus der Power Bank, blaue LEDs über den Quick Charge Status.

 

Ausgestattet mit der Advanced Safety Technology von VARTA Consumer Batteries ermöglicht die neue Power Bank Serie höchste Sicherheit – von der Temperaturkontrolle über Tiefentladungs- und Überladungsschutz, bis hin zum Schutz vor Überstrom, Überspannung und Kurzschlüssen. Die Power Bank Fast Energy Serie ist UN38.3 konform, womit ein sicherer Transport im Handgepäck möglich ist.

Die Geräte sind in folgenden Ausführungen im Handel erhältlich:

Power Bank Fast Energy 10.000 mAh ca. 25 Euro 

Power Bank Fast Energy 15.000 mAh ca. 30 Euro 

Power Bank Fast Energy 20.000 mAh ca. 35 Euro 

 

VARTA_Power_Bank_Fast_Energy_Range Kopie

 

 

Power Bank Energy

Auf den privaten Bereich zielt die neue Power Bank Energy Serie von VARTA Consumer Batteries, die in vier Ausführungen von 5.000 mAh bis 20.000 mAh erhältlich ist, ab. Die Power Banks der Power Bank Energy Reihe verfügen über zwei USB A- und einen USB Typ C-Port, die ein effizientes und intelligentes Laden ermöglichen. Über das im Lieferumfang enthaltene Micro-USB-Kabel können die Power Banks selbst mit Energie versorgt werden, weiße LEDs informieren dabei auch hier über den aktuellen Ladestatus.

 

Auch bei der Power Bank Energy Serie kommt die Advanced Safety Technology von VARTA Consumer Batteries zum Einsatz und kann ebenfalls dank Prüfung nach UN38.3 Norm problemlos im Handgepäck mitgenommen werden.

 

Preise

Die Power Bank Energy Serie ist in folgenden vier Ausführungen erhältlich:

Power Bank Energy 5.000 mAh ca. 10 Euro 

Power Bank Energy 10.000 mAh 15 Euro 

Power Bank Energy 15.000 mAh 20 Euro 

Power Bank Energy 20.000 mAh 24,99 Euro (UVP)

 

 

 

17.11.2020
Mit dem weltweit ersten Serienobjektiv mit einer Lichtstärke von F0,8 gelingt der exklusiv von der United Imaging Group vertriebenen Objektivmarke Voigtländer eine echte Sensation: Das neue für den Micro four Thirds Standard entwickelte Standardobjektiv mit 58 mm Festbrennweite bezogen auf das Kleinbild, hebt die Available Light Fotografie und das Fotografieren mit selektiver Schärfe auf einen neuen Level.
...Klick zum Weiterlesen
Voigtländer 29mm / 1:0,8 Super NOKTON asphärisch für MFT Kameras
Mit dem weltweit ersten Serienobjektiv mit einer Lichtstärke von F0,8 gelingt der exklusiv von der United Imaging Group vertriebenen Objektivmarke Voigtländer eine echte Sensation: Das neue für den Micro four Thirds Standard entwickelte Standardobjektiv mit 58 mm Festbrennweite bezogen auf das Kleinbild, hebt die Available Light Fotografie und das Fotografieren mit selektiver Schärfe auf einen neuen Level.

Das neue Voigtländer 29mm / 1:0,8 Super NOKTON asphärisch für MFT Kameras verwendet für seine anspruchsvolle Konstruktion 11 Linsen in 7 Gruppen, darunter eine Ground Aspherical (GA) Linse. Die hochwertige und solide mechanische Konstruktion verspricht eine lange Lebensdauer. Die aus 12 Lamellen geformt Blende lässt ein sanft verlaufendes Bokeh erwarten. Die Fokussierung erfolgt manuell. Der Blendenmechanismus kann auf eine stufenlose Einstellung umgeschaltet werden.

 

 

Voigtländer 29mm / 1:0,8 Super NOKTON asphärisch für MFT Kameras.

 

Das Voigtländer 29mm / 1:0,8 Super Nokton asphärisch MFT ist eine komplette Neukonstruktion und wurde mit hohem technischen Aufwand auf eine Topleistung getrimmt. Es wurde exklusiv für den Micro-Four-Thirds-Standard entwickelt und ist das weltweit erste Serienobjektiv mit der extrem hohen Lichtstärke von F0,8.

 

Ein Highlight bei der Konstruktion stellt die Verwendung eines neuartigen Hochtemperaturglases dar, welches eine der beiden asphärischen Linsen bildet und in einem speziellen Schleifverfahren zu höchster Güte verarbeitet wird. Dieses sorgt im Zusammenspiel mit einem Floating Element für eine hervorragende Abbildungsleistung und eine gleichmäßige Schärfe bis in die Randbereiche.

 

Durch die kompromisslose Konzentration auf hochwertige Komponenten und höchste Verarbeitungsqualität kann selbst bei Offenblende noch eine äußerst hohe Bildqualität erreicht werden.

 

Der Bildwinke von 42,75° entspricht dem eines 58mm Vollformatobjektivs und bietet eine angenehm natürliche Perspektive. Wie auch bei anderen Objektiven aus der MFT-Range von Voigtländer lässt sich für Videoanwendungen die Blende auf stufenlos (und damit lautlos) umstellen.

 

Mit seiner ultrahohen Lichtstärke empfiehlt sich das neue Voigtländer 29mm / 1:0,8 Super Nokton asphärisch MFT besonders für die Available Light Foto- und Videografie und für alle Anwender, die ein extremes Freistellungspotential zu schätzen wissen.

 

Im Lieferumfang ist eine exklusiv für dieses Objektiv designte Gegenlichtblende enthalten, die eine hohe Streulichtabschirmung ermöglicht.

 

Der Marktstart ist für Dezember 2020 geplant.

 

Preis: ca. 1.800 Euro.

17.11.2020
Mit einem Bildwinkel entsprechend 1.000 mm Brennweite beim Kleinbild aus der Hand fotografieren? Das seit langem angekündigte Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO soll dies ermöglichen. Das hochauflösende Supertelezoom mit integriertem 1,25-fach-Telekonverter deckt den gewaltigen Brennweitenbereich von 300-1000 mm bezogen auf das 35mm-Kleinbildformat ab. In Kombination mit dem optionalen M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20 ist dies sogar bis zu 2000 mm Brennweite möglich.
...Klick zum Weiterlesen
M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO und E-M1X Firmware-Update mit Bird Detection
Mit einem Bildwinkel entsprechend 1.000 mm Brennweite beim Kleinbild aus der Hand fotografieren? Das seit langem angekündigte Olympus M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO soll dies ermöglichen. Das hochauflösende Supertelezoom mit integriertem 1,25-fach-Telekonverter deckt den gewaltigen Brennweitenbereich von 300-1000 mm bezogen auf das 35mm-Kleinbildformat ab. In Kombination mit dem optionalen M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20 ist dies sogar bis zu 2000 mm Brennweite möglich.

Das neue M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO Super-Tele-Zoomobjektiv basiert auf dem Micro Four Thirds System-Standard und verfügt über eine integrierte 5-Achsen-Bildstbilisation. Es bietet die weltweit stärkste Bewegungskompensation von 8 LW-Stufen für perfekte Super-Teleaufnahmen aus der Hand.

 

 

M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO.

 

 

Seine besonderen Stärken zeigt das dieses außergewöhnliche Super-Tele-Zoomobjektiv an der mit dem neuesten Firmware-Update und auf KI basierender Deep-Learning-Technologie ausgestatteten Olympus OM-D E-M1X, dm professionellen Kamera-Flaggschiff von Olympus. Mit diesem Update wurde die Kamera und ihr fortschrittlicher Intelligent Subject Detection AF um eine Bird Detection Funktion erweitert. Damit legt die Kamera bei der automatischen Fokussierung und Verfolgung ihre Priorität auf die Erkennung von Vogelaugen. Zudem enthält die neue Firmware, die ab dem 3. Dezember 2020 verfügbar sein soll, auch verschiedene, funktionelle Verbesserungen wie die Ausgabe von RAW-Videodaten zur Unterstützung der professionellen Videoproduktion.


Das Objektiv verfügt über einen eingebauten 1,25-fach-Telekonverter der bis zu 1000 mm Superteleaufnahmen mit hoher Abbildungsleistung aus der Hand ermöglichen soll. Der optionale M.Zuiko Digital 1,4-fach-Telekonverter MC-14 und der M.Zuiko Digital 2-fach-Telekonverter MC-20 werden ebenfalls unterstützt. In Kombination mit dem MC-20 ermöglicht dieses Objektiv dann Brennweiten bis zu erstaunlichen 2000 mm. Das M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO bietet eine Naheinstellgrenze von 1,3 m über den gesamten Zoombereich und Nahaufnahmen mit einer maximalen Bildvergrößerung von 0,57x, die sich bei Verwendung des eingebauten Telekonverters für echte Telemakroaufnahmen auf 0,71x erhöht.

 

 

Das M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO Super-Telezoomobjektiv
ist gegen Staub, Temperatureinflüsse und Spritzwasser gschützt.

 

Die aufwendige Linsenkonstruktion besteht aus 28 Elementen in 18 Gruppen, darunter eine neu entwickelte, asphärische Extra-low Dispersion Linse mit großem Durchmesser sowie vier Super-Extra-low Dispersion-Linsen. Dies verspriht über den gesamten Zoombereich reduzierte Reflexionen und Farbverläufe sowie eine hervorragende Auflösung bis an die Bildränder. Die von Olympus entwickelte Z Coating Nano-Technologie gewährleistet scharfe und klare Aufnahmen selbst bei schwierigen Aufnahmeumgebungen, wie zum Beispiel bei Gegenlicht.

 

Kompakt, leicht und wetterfest

 

Das Objektivgehäuse des M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO besteht aus einer Magnesiumlegierung. Die Gegenlichtblende ist aus leichter Kohlefaser gefertigt und verhindert, dass sich der Schwerpunkt des Objektivs bei Verwendung der Gegenlichtblende zum Ende hin verschiebt. Die Verwendung hochwertiger Materialien in allen Bereichen des Objektivs trägt dazu bei, höchste Leistung und Präzision beizubehalten sowie gleichzeitig eine kompakte, leichte Konstruktion mit einer Länge von nur 314,3 Millimetern und einem Gewicht von 1.875 Gramm zu erreichen.

 

 

Das M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO
Super-Telezoomobjektiv ermöglicht
Fernaufnahmen aus der Hand.

 

Einstellungen und Funktionen lassen sich während des Shootings problemlos anpassen. Das Objektiv ist wie die OM-D E-M1X staub- und spritzwassergeschützt sowie frostsicher. Verglichen mit der schwarzen Beschichtung herkömmlicher Objektive reflektiert die hitzebeständige Beschichtung dieses Modells die Infrarotstrahlen des Sonnenlichts sehr effizient. Dies verhindert selbst bei großer Hitze einen Temperaturanstieg im Inneren des Objektivs. Die Frontlinse des Objektivs ist mit einer Fluorbeschichtung für eine glatte und kratzfeste Oberfläche versehen, die auch die Reinigung erleichtert.

 


5-Achsen-Sync-IS Bildstabilisierung mit bis zu 8 LW-Stufen

 

Das M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO unterstützt den 5-Achsen-Sync-IS. Bei einer Brennweite von 300 mm erreicht es die weltweit stärkste Bildstabilisierung von 8 LW-Stufen. Selbst bei der Erweiterung des Telebereichs auf bis zu 2000 mm durch Verwendung des optionalen Telekonverters MC-20 ist die Bildstabilisierung immer noch verfügbar. Durch seine hohe Bildqualität bei Aufnahmen aus der Hand ist das Objektiv eine perfekte Ergänzung speziell für Tier-, Natur- und Sportfotografen. Die von Olympus entwickelte Technologie zur Fertigung extrem dünner Linsen ermöglicht die Herstellung von leichten Fokussierlinsen, die eine schnelle und hochpräzise Fokussierung über den gesamten Zoombereich garantieren. Die Brennweitenangaben beziehen sich immer auf entsprechende Bildwinkel beim Kleinbild.

 

OM-D E-M1X Firmware 2.0 mit Vogelerkennung

 

Der Intelligent Subject Detection AF wurde um eine Vogelerkennung (Bird Detection) erweitert, mit der eine Vielzahl von Vögeln unterschiedlicher Größe erkannt werden kann. Bei der Aufnahme fokussiert die Kamera in erster Linie auf das Auge des Vogels und schaltet auf die Erkennung und Verfolgung des Kopfes oder Körpers um, wenn das Auge des Vogels nicht erkannt wird. Das funktioniert selbst dann, wenn Bäume, Pflanzen und andere Hindernisse zwischen Fotograf und Motiv geraten. Sie kann auch in Verbindung mit Pro Capture verwendet werden, einer Funktion, die gerade beim Fotografieren von Vögeln sehr beliebt ist. Pro Capture eliminiert quasi Auslöseverzögerung und Reaktionszeit, indem bereits vor dem vollständigen Drücken des Auslösers aufeinanderfolgende Einzelbilder aufgenommen werden. So ist sicherstellt, dass der entscheidende Moment nicht verpasst wird. Bei Aufnahmen mit allen M.Zuiko Digital-Objektiven, einschließlich Superteleobjektiven, werden Vögel über den gesamten AF-Bereich erfasst. Dies funktioniert sogar an der Peripherie des Bildfelds und bietet mehr Freiheit bei der Wahl des Bildausschnitts.

 

Eine aufwändig optische Konstruktion soll eine hohe Abbildungsleistung
von der Bildmitte bis zum Rand über den gesamten Brennweitenbereich
des M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO sicherstellen.

 

  • Ausgabe von RAW-Videodaten an den Atomos Ninja V HDR-Monitor/Recorder
    Mit den Kameras OM-D E-M1X und E-M1 Mark III aufgenommene 4K 30p/25p/24p und Cinema 4K 24p Videos können als 12-bit RAW-Daten im ProRes RAW-Format auf dem Atomos Ninja V HDR Monitor/Recorder gespeichert werden. So ist eine größere Flexibilität bei der Nachbearbeitung professioneller Videoproduktionen, wie beispielsweise bei der Anpassung der Belichtung und der Farbkorrektur, möglich. Für die Unterstützung ist ein Update auf die neueste Ninja V Firmware nötig. Diese finden Sie hier...

  • Verbesserte Bildstabilisierung für Videoaufnahmen
    Der Algorithmus für die Bildstabilisierung bei Videoaufzeichnungen wurde überarbeitet. Das Ergebnis: natürlichere Aufnahmen mit minimalen Verwacklungen selbst bei größeren Schwenks.
  • Fokus-Anzeige hinzugefügt
    Diese Funktion ermöglicht die schnelle Überprüfung der Fokusrichtung und der ungefähren Fokusposition während der manuellen Fokussierung.

 

Firmware-Updates für weitere OM-D Kameras

Weitere Firmware-Update für die OM-D E-M1X, OM-D E-M1 Mark III, OM-D E-M1 Mark II und OM-D E-M5 Mark III sollen zeitgleich mit der Firmware Version 2.0 für die OM-D E-M1X am 3. Dezember 2020 veröffentlicht werden.

 

 

Nicht erst mit dem M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO
Super-Tele zeigt der  MFT-Standard seine große
Überlegenheit in Bezug auf Mobilität.

 

 

Zubehör
Gegenlichtblende LH-115 (im Lieferumfang)
Eine leichte Gegenlichtblende aus Kohlefaser mit exzellenter Haltbarkeit. Die beflockte Oberfläche auf der Innenseite verhindert interne Reflexionen.

 

Trageriemen (im Lieferumfang)
Ein Objektivtrageriemen, der für die ausschließliche Verwendung mit einem Superteleobjektiv entwickelt wurde. Er besteht aus luftdurchlässigem Netzmaterial, hat eine ausgezeichnete Polsterung und eine rutschfeste Textur.

Objektivdeckel (im Lieferumfang)
Dieser bezogene Objektivdeckel lässt sich für schnelle Aufnahmen leicht anbringen und entfernen.

Objektivtasche (im Lieferumfang)
Diese Objektivtasche besteht aus einer dreischichtigen Konstruktion, die das Objektiv perfekt schützt. Sie eignet sich zur Aufbewahrung des Objektivs mit montierter Gegenlichtblende, Objektivkappe, Schutzfilter und angesetztem Telekonverter.

Gewährleistungsverlängerung
Wie bei jeder Olympus Kamera und jedem Objektiv erhält der Käufer eines M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO eine kostenlose sechsmonatige Gewährleistungsverlängerung, wenn er es auf der Plattform MyOlympus registriert.

 

Schutzfilter (optional erhältlich)
Der Schutzfilter Zuiko PRF-ZD95 PRO aus leicht zu reinigendem, fluorbeschichtetem, schwarz umrandetem Glas und satiniertem, blendminderndem schwarzem Aluminiumrahmen verfügt über eine ZERO-Beschichtung zur Unterdrückung von Reflexionen und Geisterbildern.

 

Preis: ca. 300 Euro

 

Preis:
M.Zuiko Digital ED 150-400mm F4.5 TC1.25x IS PRO: ca. 7.000 Euro

 

17.11.2020
Die FX6 Cine-Kamera von Sony kombiniert modernste Technologien der digitalen Filmkameras von Sony mit den fortschrittlichen Funktionen der spiegellosen Alpha Modelle. Das neue Familienmitglied der Sony Cinema Line bietet ein breites Spektrum an Bildtechnologien für Filmemacher und Content-Ersteller.
...Klick zum Weiterlesen
Sony: Professionelle Vollformat-Cine-Kamera FX6
Die FX6 Cine-Kamera von Sony kombiniert modernste Technologien der digitalen Filmkameras von Sony mit den fortschrittlichen Funktionen der spiegellosen Alpha Modelle. Das neue Familienmitglied der Sony Cinema Line bietet ein breites Spektrum an Bildtechnologien für Filmemacher und Content-Ersteller.

Zur Sony Cinema Line gehören auch die Kameramodelle VENICE und FX9. Sie alle bieten den begehrten Film-Look, den Sony dank seiner langjährigen Erfahrung in der digitalen Kinoproduktion verdankt. Alle Modelle verfügen über ein ergonomisches Design. Zudem sind sie extrem robust und einfach an die jeweiligen Aufgaben anpassbar.

 

 

FX6 Cine-Line Vollformatkamera von Sony.

 

Ob Bildsensor, Prozessor oder Autofokus - die neue FX6 ist mit allen wichtigen Kerntechnologien von Sony ausgerüstet. Sie ist mit dem breiten Sortiment an E-Mount-Objektiven von Sony kompatibel und ermöglicht damit eine große, kreative Flexibilität.

 

Die neue Kamera verwendet einen rückwärtig belichteten Exmor R Vollformat-CMOS-Sensor mit 10,2 Megapixeln1, der einen Dynamikumfang von 15+ Blendenstufen mit hoher Empfindlichkeit und geringem Rauschen bietet. Der Basis-ISO-Wert ISO 800 ermöglicht Aufnahmen auch bei schlechten bis sehr schlechten Lichtverhältnissen und ist erweiterbar auf ISO 12.8003 mit einer maximalen Empfindlichkeit  von ISO 409.6004.

 

 

Kompakt leicht, robust und dabei hochprofessionell:
die neue FX6 Cine-Line Kamera von Sony.

 

Die FX6 unterstützt XAVC All Intra 10-Bit-Aufnahmen mit 4:2:2-Farbsampling in DCI 4K (4096 x 2160 bis zu 60p), 4K UHD (3840 x 2160 bis zu 120p5) und Full HD (1920 x 1080 bis zu 240p) für detailreiche Slow Motion Aufnahmen. Wenn kleinere Dateigrößen benötigt werden, kann die FX6 auch im XAVC Long GOP-Format aufnehmen. Sie unterstützt dann Aufnahmen in 4K UHD (3840 x 2160 bis zu 120p5) mit 8-Bit und 4:2:0-Farbsampling sowie Full HD-Aufnahmen (1920 x 1080 bis zu 240p) mit 10-Bit und 4:2:2.

 

Zudem ist die Kamera mit einem BIONZ XR Bildprozessor ausgerüstet, der erstmals bei der neuen Sony Alpha 7S III eingeführt wurde und eine bis zu viermal schnellere Verarbeitung im Vergleich zur FS5 II gewährleistet.

 

Basierend auf der gleichen technischen Kompetenz wie die weltweit führende Kinokamera VENICE von Sony, unterstützt die FX6 kinoreife Farbabstimmungen einschließlich S-Cinetone für eine reichhaltigere Farbwiedergabe sowie S-Log3, S-Gamut3 und S-Gamut3.Cine für Flexibilität bei der Postproduktion. Die cineastische Farbverarbeitung der FX6 ist für anspruchsvolle Anwendungen optimiert: Sie erhält den gesamten Dynamikbereich des Sensors und eröffnet damit zahlreiche kreative Ausdrucksmöglichkeiten. Angelehnt an die Farbeinstellungen der VENICE, macht die FX6 Filmproduktionen möglich, die an das Material anderer Modelle der Cinema Line heranreichen.

 

 

Erweiterte Video-Funktionen

Gestützt auf die beeindruckenden AF-Funktionen der Alpha Kameras von Sony bietet die FX6 einen schnellen Hybrid-Autofokus, der 627-Punkt-AF-Phasendetektion, fortschrittliche Gesichtserkennung, einen Echtzeit-Augen-Autofokus bei hohen Bildfrequenzen und einen kontinuierlichen Autofokus miteinander kombiniert. Sie kann Motive für Zeitlupenaufnahmen mühelos und präzise verfolgen, ohne den Fokus zu verlieren. Ihr schneller Hybrid-Autofokus ist mit über E-Mount-Objektiven von Sony kompatibe. Auch Aufnahmen mit bis zu fünffacher Zeitlupe in 4K UHD 120p sind mit der Kamera möglich.

 

 

Durch eine umfangreiche Zubehörpalette lässt sich die FX6 von Sony
flexibel an jede Aufgabenstellung anpassen.

 

Darüber hinaus ist die neue FX6 mit einem internen, elektronisch verstellbaren ND-Filter ausgerüstet. Anwender können die Filterwerte der Kamera so leicht und nahtlos steuern, die variablen ND-Filter auf Automatik setzen oder die Filterwerte manuell in stufenlosen Schritten von 1/4 bis 1/128 anpassen. So erhalten sie auch bei wechselhaften Lichtverhältnissen stets perfekt belichtete Aufnahmen ohne Beeinträchtigung der Schärfentiefe. In Kombination mit der ultrahohen Empfindlichkeit der Kamera bietet der elektronisch verstellbare ND-Filter Anwendern eine optimale kreative Kontrolle in nahezu jeder Aufnahmeumgebung.

 

Ausgezeichnete Mobilität und Bedienbarkeit

 

Das Gehäuse dr FX6 besteht aus einer robusten Magnesiumlegierung. Dabei ist die Kamera mit ihren Abmessungen von nur 116 x 153 x 114 Millimeter recht kompakt und wiegt lediglich 890 Gramm. Mit diesem kompakten und leichten Design eignet sie sich besonders für spontane Aufnahmen. Eine wärmeableitende Struktur sorgt dafür, dass die Komponenten der Kamera auch bei längeren Aufnahmezeiten nicht überhitzen. Zugleich zeichnet sich die FX6 durch ein modulares Design aus, sodass die Benutzer sie leicht mit Zubehör wie Griffen und Suchern kombinieren oder sie an Gimbals und Drohnen befestigen können.

 

Der 3,5-Zoll-LCD-Sucher der FX6 kann an mehreren Stellen des Kameragehäuses angebracht werden, was zusätzliche Flexibilität und eine einfache Menüsteuerung mit Touch-Bedienung ermöglicht. Über ein Schnellzugriffsmenü für häufig verwendete Funktionen lassen sich wichtige Einstellungen durch einmaliges Antippen ändern. Dazu zählen beispielsweise Codec, Scanmodus, Bildgröße und Bildfrequenz, Basis-ISO-Wert/Empfindlichkeit, Aufnahmemodus und Audiopegel.

 

Um professionellen Arbeitsabläufen gerecht zu werden, bietet die FX6 12G-SDI mit 16-Bit-RAW-Ausgabe, HDMI Ausgang, Timecode, integriertes Wi-Fi und Vierkanal-Audioaufzeichnung (über XLR-Schnittstelle, Multi-Zubehörschuh und integriertes Stereo-Mikrofon). Darüber hinaus verfügt die neue Kamera über zwei Mediensteckplätze, die nicht nur mit SDXC-Karten der Geschwindigkeitsklassen UHS-I und UHS-II kompatibel sind, sondern auch mit CFexpress-Karten Typ A8, die eine höhere Gesamtkapazität haben und höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten ermöglichen.

 

Für eine besonders schnelle und einfache Bearbeitung der Aufnahmen sorgt die Software Catalyst Browse/Prepare9 von Sony. Die Anwender können die Bildstabilisierungs-Metadaten von der FX6 in Catalyst Browse/Prepare importieren, um handgeführte Aufnahmen in außerordentlich ruhige Bildsequenzen zu verwandeln. Zudem verfügt die FX6 über eine spezielle Clip-Flag-Taste zum leichten Filtern und Auffinden bevorzugter Aufnahmen mit Catalyst Browse/Prepare. Die Software nutzt auch Metadaten, um das Aufnahmematerial in der korrekten Position zu zeigen, auch wenn die FX6 gedreht wurde. Darüber hinaus ist die FX6 mit der Content Browser Mobile App von Sony kompatibel, mit der sich Fokus, Blende und Zoom leicht aus der Ferne überwachen und steuern lassen.

Die Sony FX6 soll ab Dezember 2020 verfügbar sein.

 

Preis: ca. 6.380,00 Euro

 

 

 

 

 

17.11.2020
Mit den neuen Lexar® Professional 1066x microSD Karten der SILVER Serie bringt das Unternehmen Flashspeicherlösungen für Highspeed Aufnahmen mit Action-Kameras, Drohnen oder Smartphones.Die Lexar Professional 1066x microSDHC/microSDXC Karten der SILVER Serie sind speziell für Action-Kameras, Drohnen und Android® Smartphones konzipierte Speicherlösungen, schnelle Schreib- und Leseraten für die Aufnahme und Übertragung hochwertiger Fotos und Videos, einschließlich Full-HD und 4K UHD Video versprechen.
...Klick zum Weiterlesen
Lexar: Professionelle microSD-Speicherkarten
Mit den neuen Lexar® Professional 1066x microSD Karten der SILVER Serie bringt das Unternehmen Flashspeicherlösungen für Highspeed Aufnahmen mit Action-Kameras, Drohnen oder Smartphones.Die Lexar Professional 1066x microSDHC/microSDXC Karten der SILVER Serie sind speziell für Action-Kameras, Drohnen und Android® Smartphones konzipierte Speicherlösungen, schnelle Schreib- und Leseraten für die Aufnahme und Übertragung hochwertiger Fotos und Videos, einschließlich Full-HD und 4K UHD Video versprechen.

Die Lexar Professional 1066x microSDHC/microSDXC Karten nutzen die UHS-I-Technologie, mit der Lesegeschwindigkeiten von bis zu 160 MB/Sekunde und Schreibgeschwindigkeiten bis 120 MB/Sekunde erreichen lassen. Sie entsprechen den Geschwindigkeitsklassen Class 10, UHS Speed Class 3 (U3) und Video Speed Class 30 (V30) und bieten somit die Leistung, die für schnelle und lange Aufnahmen benötigt wird.

 

 

Die Lexar microSD Speicherkarten der Silver Line
wurden für professionelle Ansprüche entwickelt.

 


Mit der Klassifizierung nach der Application Performance Class 2 (A2) für SD-Speicherkarten eignen sich die Lexar Professional 1066x microSD UHS-I Karten der SILVER Serie zudem für Anwendungen bei Android Smartphones. Auf den A2 Speicherkarten können Apps mit einem Android Adaptable Storage-fähigen Gerät schnell ausgeführt und gespeichert werden.

 

Die professionellen micro SDXC I Speicherkarten von Lexar wird es
zunächst mit Kapazitäten von 64, 128 und 256 GB geben.


„Da Action-Kameras, Drohnen und Smartphones beim Erstellen von Inhalten immer wichtiger werden, entwickelt Lexar Lösungen für die Aufnahme qualitativ hochwertiger Bilder und beeindruckender 4K Videos. Und dank der hohen Kapazitäten von bis zu 512 GB können Nutzer sicher sein, dass sie für die Aufnahme ihrer liebsten Momente immer genügend Speicherplatz zur Verfügung haben“, sagt Joel Boquiren, General Manager von Lexar.


Die Lexar® Professional 1066x microSDHC/microSDXC UHS-I Karten der Silver Serie sind ab sofort mit Kapazuitäten von 64 und 128 GB erhältlich. Karten mit Kapazitäte von 32 und 512 GB solln zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt kommen.

 

Preise:

64 GB: ca. 20 Euro
128 GB: ca. 35 Euro
256 GB: ca. 60 Euro

 

16.11.2020
Die neue RIO Fit 110 Kameratasche von Cullmann wurde passgenau für die Fujifilm Instax mini 11 Sofortbildkamera konzipiert. Sie ersetzt die bisherige RIO Fit 100 Reihe, die auf die Fujifilm Instax 9 zugeschnitten war.
...Klick zum Weiterlesen
Cullmann RIO Fit 110: Taschenserie für Instax mini 11 von Fujifilm
Die neue RIO Fit 110 Kameratasche von Cullmann wurde passgenau für die Fujifilm Instax mini 11 Sofortbildkamera konzipiert. Sie ersetzt die bisherige RIO Fit 100 Reihe, die auf die Fujifilm Instax 9 zugeschnitten war.

 

Gibt es in vielen Farben und Mustern: die Kameratschen der RIO Fit Serie
von Cullmann für die Fujifilm Instax mini 11 Sofortbildkameras.

 

 

Sofortbildkameras haben sich vor allem bei den jüngeren Käuferschichten Publikum als ein trendiges Lifestyle-Accessoire etabliert. Mit der neuen Instax mini 11 trägt Fujifilm diesem Trend Rechnung, einem Trend, dem auch CULLMANN mit der neuen RIO Fit 110 folgt. Der Zubehörspezialist aus Langenzenn bringt mit der neuen RIO Fit eine in Form und Farbe zu den Sofortbildkameras passende Taschenserie auf den Markt.

Als Nachfolger der RIO Fit 100er Reihe verfügen die RIO Fit 110 Taschen über die gleichen Vorteile. Sieben verschiedene Farb- und Mustervarianten stehen zur Auswahl. Neben den neuen Farben „lilac“, „apricot“ und „light blue“ sind die klassischen Farben schwarz und weiß, sowie die beliebten Motive „Llama“ und „Love“ geblieben.

 

 

Praktisch: die Extratsche auf der Rückseite der RIO Fit Kamerataschen
für die Aufbewahrung neuer Sofortbilder.

 

 

Alle RIO Fit 110 Taschen haben einen abnehmbaren Deckel und eine zusätzliche Tasche auf der Rückseite. In ihr finden Kleinteile oder die neuesten Sofortbilder ausreichend Platz. Per Tragegurt lassen sich die Taschen wie eine Handtasche tragen – wer das nicht möchte, nimmt den Gurt einfach am robusten Metallkarabiner ab und trägt die Tasche in der Hand.

 

Das weiche Innenfutter schützt die Kamera perfekt; das widerstandsfähige Außenmaterial aus Kunstleder sieht nicht nur gut aus, sondern hält auch – fast – jedem Wetter stand.

 

16.11.2020
Die Kooperation der DHL mit dem Einzelhandelsverband erweitert die bestehende Initiative und Ratgeber-Plattform “DHL lokal handeln”. Der Nachholbedarf ist groß: Rund 250.000 kleinere Einzelhändler in Deutschland sind noch nicht online.
...Klick zum Weiterlesen
DHL und HDE unterstützen Einzelhändler beim Start in den Onlinehandel
Die Kooperation der DHL mit dem Einzelhandelsverband erweitert die bestehende Initiative und Ratgeber-Plattform “DHL lokal handeln”. Der Nachholbedarf ist groß: Rund 250.000 kleinere Einzelhändler in Deutschland sind noch nicht online.

DHL und der Handelsverband Deutschland (HDE) haben eine Kooperation vereinbart, die dem Einzelhandel in Deutschland Hilfestellung bei der digitalen Transformation geben soll. Die neue Partnerschaft setzt auf der bestehenden Initiative mit dem Namen „DHL lokal handeln“ auf. Dies ist ein interaktiver Ratgeber, der Einzelhändlern in drei einfachen Schritten und anhand von kundenbezogenen Fragen aufzeigt, wie sie ihr stationäres Geschäft digital verfügbar machen und dadurch eine breitere Kundenschicht erreichen können. Je nach Antwort auf die unterschiedlichen Fragen empfiehlt die Plattform Reichweiten- oder Technologiepartner, die dabei helfen können, die Einzelhändler fit für den E-Commerce zu machen. Auch Fach-, Rechts- und Datenschutzberatung gehört zum Angebot.

 

 

Rund 250.000 kleinere Einzelhändler sind noch nicht online.

 

Lag der Schwerpunkt der im April gestarteten Initiative „DHL lokal handeln“ in der ersten Phase noch auf lokalen Einzelhändlern, die ermutigt werden sollten, auch online mit ihren Bestandskunden in Kontakt zu treten, geht die Kooperation mit dem HDE noch einen Schritt weiter. Das Angebot hat jetzt auch das Ziel, durch eine digitale Transformation die Einzelhändler dazu zu befähigen, Neukunden im Internet zu gewinnen. Allein in der ersten Phase von „DHL lokal handeln“ konnte DHL mehr als 500 Kunden dabei helfen, ihren Kundenstamm trotz des Corona-Lockdowns zu erreichen und dabei über zwei Millionen Bestellungen zu generieren, die es ohne diese Initiative nicht gegeben hätte.

Zur Erweiterung der E-Commerce-Initiative des Logistikers erklärt Ole Nordhoff, Leiter Marketing und Vertrieb Post & Paket Deutschland: „Unseren Schätzungen zufolge sind aktuell rund 250.000 Einzelhändler nicht online. 50 Prozent der Händler haben nicht einmal eine eigene Website. Wenn Corona aber eines gezeigt hat, dann ist das, wie wichtig die digitale Verfügbarkeit und einfache Bestellung der Waren im Netz für die Verbraucherinnen und Verbraucher und damit für den Einzelhandel ist. Gemeinsam mit dem HDE und weiteren Partnern aus der E-Commerce-Welt wollen wir dafür sorgen, dass der deutsche Einzelhandel mit der fortschreitenden Digitalisierung Schritt hält.“

Stephan Tromp, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des HDE, unterstreicht: „Die Transformation des stationären Einzelhandels ist im vollen Gange, starke Partner sind daher besonders wichtig. Der HDE ist glücklich, mit DHL und weiteren Partnern aus dem E-Commerce-Bereich seine Mitglieder bei diesem großen Schritt hin zum Onlinehandel zu unterstützen.“

Weiterer Bestandteil der Kooperation mit dem HDE ist die Patenschaft von DHL für den Award „InitiativeZukunftHandel“ bzw. für die Kategorie „Durchstarter“ (Sonderpreis: COVID-19). Damit möchte DHL seine Unterstützung des Einzelhandels zum Ausdruck bringen und die Anstrengungen der Betroffenen würdigen. Die Preisträger werden am 19. November 2020 auf dem Deutschen Handelskongress 2020 bekanntgegeben.
Weitere Informationen finden Sie hier...
www.dhl.de/lokal-handeln

16.11.2020
Die dezentrale Bewertung des Praktischen Leistungswettbewerbes(PLW) für Fotografen auf Bundesebene hat im November 2020 wieder im Haus des Handwerks in der Kreishandwerkerschaft Essen stattgefunden. Die Prüfer, Detlef Bartsch (Obermeister Verband der Berufsfotografen Ruhr) und Hans Starosta (Bundesinnungsmeister, CV-Vorsitzender), bewerteten 8 Prüfungsstücke.
...Klick zum Weiterlesen
CV deutscher Berufsfotografen ermittelt Bundessieger im Praktischen Leistungswettbewerb.
Die dezentrale Bewertung des Praktischen Leistungswettbewerbes(PLW) für Fotografen auf Bundesebene hat im November 2020 wieder im Haus des Handwerks in der Kreishandwerkerschaft Essen stattgefunden. Die Prüfer, Detlef Bartsch (Obermeister Verband der Berufsfotografen Ruhr) und Hans Starosta (Bundesinnungsmeister, CV-Vorsitzender), bewerteten 8 Prüfungsstücke.

Um an diesem Wettbewerb teilnehmen zu können, muss das Prüfungsstück vom Prüfungsausschuss aus der jeweiligen Region des Gesellen/In mit mindestens „gut“ bewertet worden sein. Ist das Gesellenstück auch zum Landessieger gekürt worden, so kann es dann am Bundeswettbewerb teilnehmen. Es gelten hier die Teilnahmerichtlinien des Centralverbandes deutscher Berufsfotografen (CV), die beim ZDH (Zentralverband des deutschen Handwerks) hinterlegt sind.

 

Folgende Bundessieger wurden ermittelt:

 

1. Platz Lisa Harms – HWK Ostfriesland - Niedersachsen

Ausbildungsbetrieb: Susanne Schadewald, Wittmund

 

 

Themen: Fahrzeugüberprüfung – Gartenbau-Werkzeug – Greenpeace- Kampagne (freies Thema)

 

2. Platz Marie Grob – HWK Düsseldorf - Nordrhein-Westfalen
Ausbildungsbetrieb: Rainer Schäle, Wuppertal

 


Themen: Camping-Bus – Künstlerin – Design-Schmuck (freies Thema)

 

3. Platz Binur Dilek Ece – HWK Berlin - Berlin
Ausbildungsbetrieb: Lumentis GbR, Berlin

 


Themen: Schauspielerin – Kaffeemaschine – Sport-BH (freies Thema).

 

13.11.2020
Für Alle, die sich mit ihren Selfies im besten Licht präsentieren möchten, bietet Somikon jetzt ein LED Ringlicht mit Klemmhalterung und Smartphone-Befestigung an. Die Leuchte ist um 360° drehbar, besitzt drei einstellbare Lichtfarben und kann in ihrer Helligkeit in 10 Stufen gesteuert werden. Die Stromversorgung erfolgt flexibel über USB.
...Klick zum Weiterlesen
Somikon Selfie-Ringlicht mit Smartphone-Halterung und Klemmbefestigung
Für Alle, die sich mit ihren Selfies im besten Licht präsentieren möchten, bietet Somikon jetzt ein LED Ringlicht mit Klemmhalterung und Smartphone-Befestigung an. Die Leuchte ist um 360° drehbar, besitzt drei einstellbare Lichtfarben und kann in ihrer Helligkeit in 10 Stufen gesteuert werden. Die Stromversorgung erfolgt flexibel über USB.

Professionell beleuchtete Videos und Beauty-Fotos verspricht das neue LED-Ringlicht von Somikon. Mit ihr lässt sich die Beleuchtung ganz nach Wunsch ausrichten. So lassen sich die eigenen Live-Streams, Selfies und Portrait-Fotos einfach auf ein optimieren. Das Ringlicht leuchtet das Gesicht dabei frontal und absolut gleichmäßig aus. Dazu lässt sich der Lich

ring um 360° in die beste Position drehen. Auch das Smartphone wird mit der Halterung präzise ausgerichtet.

 

 

Komplettes Selfie KiT von Somikon.

 


Die Einsatzmöglichkeiten der Ringleuchte von somikon sind vielfältig: Ob zum Fotografieren oder Filmen, für eine bessere Ausleuchtung bei der nächsten Videokonferenz im Homeoffice oder als platzsparende Schreibtischlampe - das LED-Ringlicht ist für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche geeignet und in seiner Verwendung super flexibel.

 

Dabei lässt sich durch die Regelung der Farbtemperatur die Lichtfarbe nach eigenen Wünschen einstellen. Die Farbpalette reicht dabei vom gemütlichen Warmweiß bis zum authentischen Tageslichtweiß für eine unverfälschte Farb-Darstellung- etwa beim Schminken.

 

Durch die praktische Tischklemme ist die Leuchte sofort einsatzbereit, was lästiges Aufbauen erspart. Einfach mithilfe der Tischklemme an eine geeignete Oberfläche clippen und schon sind Ringlicht und Smartphone einsatzbereit.

 

Technische Highlights der Somikon Ringleuchte:

• Halterungsarm 360° drehbar: zum perfekten Ausrichten des Lichts
• Ideal für Live-Streams, Videodrehs, Selfies und zum Schminken
• Perfekt für frontale Portraitaufnahmen: vermindert Schatten im Gesicht
• Einstellbare Helligkeit: 10-stufig dimmbar bis max. 170 Lumen
• Auswählbarer Licht-Modus: warmweiß mit 3000 und 3300 K sowie weiß (5000 K)
• Kabelgebundene Bedienung über 4 Tasten: ein/aus, Modus und Helligkeit
• Sofort einsatzbereit: zum einfachen Anklippen an einen Tisch
• Tisch-Klemmbefestigung: max. 7 cm Breite
• Vielfältige Einsatzmöglichkeiten: auch als Schreibtischlampe oder für die nächste Videokonferenz nutzbar
• Geeignet für Smartphones mit ca. 58 bis 86 mm Breite
• Farbe: schwarz
• Stromversorgung Ringlicht: per USB (5 V, 1 A)
• Maße LED-Ringlicht (Ø): 9 cm, Höhe (stufenlos einstellbar): 63 cm, Tisch-Klemmbefestigung: 1 cm
• Gewicht: 560 g
• Ringlicht inklusive Smartphone-Halterung, Tisch-Klemmbefestigung und deutscher Anleitung


Preis: Somikon USB-Ringlicht mit Smartphone-Halterung ca. 13 EUR

 

Die Ringleuchte gibt es auch mit einem zusätzlichen, kabellosen Fernauslöser für Smartphone-Kameras mit Bluetooth.

 

Preis:Somikon USB-Ringlicht mit Smartphone-Halterung und Fernauslöser: ca. 20 Euro

 

13.11.2020
Die neue DJI AGRAS T20 Drohne soll sich durch ihre besondere Robustheit, Flugleistung und die intelligente sowie präzise Ausführung von Sprühaufgaben in der Landwirtschaft auszeichnen. Sie wurde für Aufgaben in besonders schwierigem Umfeld optimiert und lässt sich flexibel für Aufgaben in unterschiedlichsten Geländeformen programmieren. Ausgestattet mit Funktionen für autonomes Fliegen und Geländeradar, einer verlängerten Flugzeit und hoher Tragkraft erfüllt die Drohne verschiedenste Anforderungen für die Landwirtshaft.
...Klick zum Weiterlesen
DJI: AGRAS T20 Drohne macht das Sprühen in der Landwirtschaft smarter, einfacher und sicherer
Die neue DJI AGRAS T20 Drohne soll sich durch ihre besondere Robustheit, Flugleistung und die intelligente sowie präzise Ausführung von Sprühaufgaben in der Landwirtschaft auszeichnen. Sie wurde für Aufgaben in besonders schwierigem Umfeld optimiert und lässt sich flexibel für Aufgaben in unterschiedlichsten Geländeformen programmieren. Ausgestattet mit Funktionen für autonomes Fliegen und Geländeradar, einer verlängerten Flugzeit und hoher Tragkraft erfüllt die Drohne verschiedenste Anforderungen für die Landwirtshaft.

 

DJI AGRAS T20 Drohne für die Landwirtschaft.

 


Die neue AGRAS T20 Drohne von DJI kann maximal eine Ladung von 20 Kilogramm mitführen. Auch die Anordnung der Sprühdüsen wurde optimiert. Die Drohne verfügt über acht Düsen, die über ein effektives Pumpsystem bis zu 6 Liter pro Minute abgeben können.

Die DJI AGRAS T20 verfügt über ein omnidirektionales, digitales Radarsystem, das Hindernisse in allen horizontalen Richtungen erkennt. Diese kann sie automatisch umfliegen, wodurch ein hoher Grad an Sicherheit gewährleistet wird. Sie soll auch herausforderndes Gelände durch ihre hohe Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse sicher meistern. Auch die Reinigung mit Wasser soll sie problemlos überstehen.

 

 

DJI T20 Drohne für die Landwirtschaft.

 

Mit dem integrierten, zentimetergenauen Positioning System und RTK Dongles lässt sich die Route des Fluggerätes zentimetergenau vorgeben. Die Agras T20 besitzt zudem eine Realtime FPV Kamera und zwei Scheinwerfern, die einen umfassenden LiveView auch bei wenig Licht liefert. Aufgrund ihres robusten, modularen Designs lässt sich die DJI AGRAS T20 in Sekundenschnelle startfertig machen.


Die DJI AGRAS T20 kann ab sofort vorbestellt werden. Lieferzeiten

 

AGRAS T20 Video

 

13.11.2020
LED-Leuchten gewinnen als einfach zu handhabende Lichtquellen in der Produkt- und Food-Fotografie, beim Vlogging, für Videokonferenzen oder Webpräsentationen aber auch als Hauptlicht bei Video und Filmproduktionen sowie zur schnellen Aufhellung bei Innen- und Außenaufnahmen zunehmend an Bedeutung. Die neue, kompakte broncolor F160 LED-Leuchte bietet sich für solche Situationen durch ihren großen Regelbereich, die fokussierbare Lichtquelle, einstellbare Farbtemperatur, den wahlweisen Netz- oder Akkubetrieb sowie durch die Verwendbarkeit der meisten Lichtformer von broncolor besonders an.
...Klick zum Weiterlesen
broncolor F160 Versatility Kit
LED-Leuchten gewinnen als einfach zu handhabende Lichtquellen in der Produkt- und Food-Fotografie, beim Vlogging, für Videokonferenzen oder Webpräsentationen aber auch als Hauptlicht bei Video und Filmproduktionen sowie zur schnellen Aufhellung bei Innen- und Außenaufnahmen zunehmend an Bedeutung. Die neue, kompakte broncolor F160 LED-Leuchte bietet sich für solche Situationen durch ihren großen Regelbereich, die fokussierbare Lichtquelle, einstellbare Farbtemperatur, den wahlweisen Netz- oder Akkubetrieb sowie durch die Verwendbarkeit der meisten Lichtformer von broncolor besonders an.

 

broncolor LED-Leuchte F160.

 

 

Was den Einsatz des neuen broncolor F160 Versatility Kits besonders komfortabel macht, ist die Möglichkeit zur Fernsteuerung aller Funktionen auch mittels App oder über das optional erhältliche DMX-Modul. Eine besonders attraktive Möglichkeit für Vlogger, Foto- und Videografen, ihre kreativen Möglichkeiten mittels professioneller LED-Lichttechnik zu erweitern, ist das broncolor F160 Versatility Kit, das alles enthält, was man für die Arbeit im Studio und On Location braucht.

 

broncolor F160 Versatility Kit

 


Lieferumfang des neuen broncolor F160 „Versatility Kit“:
• broncolor F160 LED-Leuchte
• broncolor Schirmreflektor
• broncolor L40 Standard Reflektor
• Netzteil inkl. Stromkabel
• broncolor Li-Ion Akku 36 V für F160
• Ladegerät für Li-Ion Akku
• Stativhalterung für Li-Ion Akku
• broncolor Tragetasche Flash Bag 1.1

 

Preis: ca. 2.60010 Euro


Zur Einführung des broncolor F160 Versatility Kits gibt es bis zum 30. November dieses Jahres, einen zusätzlichen Akku ohne Berechnung dazu.

Weitere Informationen und Bezugsmöglichkeiten finden Sie hier...

13.11.2020
Das LAOWA 100mm f/2,8 2:1 Ultra Macro APO 2:1 Tele-Makroobjektiv für Vollformat-Kameras ist jetzt auch für Canon EF- und Pentax K-Mount mit manueller Blendeneinstellung erhältlich. Es ist das derzeit einzige 100mm Objektiv mit einem stufenlosen Makro-Einstellbereich bis zur 2-fachen Vergrößerung.
...Klick zum Weiterlesen
LAOWA 100mm f/2,8 2:1 Ultra Macro APO für Canon EF und Pentax K-Mount
Das LAOWA 100mm f/2,8 2:1 Ultra Macro APO 2:1 Tele-Makroobjektiv für Vollformat-Kameras ist jetzt auch für Canon EF- und Pentax K-Mount mit manueller Blendeneinstellung erhältlich. Es ist das derzeit einzige 100mm Objektiv mit einem stufenlosen Makro-Einstellbereich bis zur 2-fachen Vergrößerung.

Das LAOWA 100mm f/2,8 2:1 Ultra Macro APO entspricht hinsichtlich seiner Bauform und Größe Makroobjektiven, die sich lediglich bis zum Maßstab 1:1 einstellen lassen. Zum bereits vorhandenen Objektiv mit Canon EF-Mount und automatischer Blendensteuerung erweitert die neue Version das Portfolio an Optiken mit manueller Blendensteuerung um ein weiteres, rein manuelles Objektiv. Einmalig in der neuen Version mit Canon EF-Bajonett ist die stufenlos einstellbare Blende, was speziell die Filmer begrüßen werden. Zudem sind nun 13 Blendenlamellen in dem robusten Gehäuse untergebracht worden. Eine Variante des Objektivs mit Pentax K-Mount ist ebenfalls angekündigt.

 

LAOWA 100mm f/2,8 2:1 Ultra Macro APO für Canon EF und Pentax K-Mount
jetzt auch mit manueller Blendensteuerung.

 

Laut Hersteller sorgt die optische Konstruktion aus 12 Linsen in 10 Gruppen in Kombination mit der apochromatischen Korrektur (APO) für eine hohe Abbildungsleistung. So werden Farbsäume vermieden und das Bild wird gestochen scharf, von nah bis unendlich. Des Weiteren sorgt die kreisförmige Blende von f/2,8 bis f/22 für ein sanftes Bokeh.

 

Mit 100mm Brennweite, der hohen Schärfe sowie dem attraktiven Bokeh ist dieses Objektiv nicht nur ein hervorragendes Makroobjektiv bis zum Maßstab 2:1, sondern auch ein ideales Porträtobjektiv.

 

Die Fokussierung und die Blendeneinstellung der beiden Neuheiten erfolgt manuell.

 

Das LAOWA 100mm f/2,8 1:2 Ultra Macro APO ist nun mit den Bajonettanschlüssen Canon EF, Canon RF, Nikon F, Nikon Z, Sony E, L-Mount und Pentax K erhältlich. Die beiden neuen Objektive soll es ab Ende November 2020 im gut sortierten Fachhandel geben.


Preis: ca. 550 Euro

12.11.2020
Geräte mit Display unterhalten in Zeiten, in denen ein Großteils des Privatlebens in den eigenen vier Wänden stattfinden muss. Sie überbrücken zudem die verordnete Distanz und verbinden Menschen privat und geschäftlich über das Internet. Elektro-Hausgeräte machen das Leben in diesen Zeiten komfortabler. Daher zeigt der aktuelle Home Electronics Markt Index (Hemix) für die ersten drei Quartale deutliche Umsatzzuwächse für TV-Geräte, Smartphones, Notebooks, Tablet-PCs, Monitore sowie bei Elektro-Groß- und -Kleingeräten.
...Klick zum Weiterlesen
gfu: Home Electronics-Produkte mit Display stark nachgefragt
Geräte mit Display unterhalten in Zeiten, in denen ein Großteils des Privatlebens in den eigenen vier Wänden stattfinden muss. Sie überbrücken zudem die verordnete Distanz und verbinden Menschen privat und geschäftlich über das Internet. Elektro-Hausgeräte machen das Leben in diesen Zeiten komfortabler. Daher zeigt der aktuelle Home Electronics Markt Index (Hemix) für die ersten drei Quartale deutliche Umsatzzuwächse für TV-Geräte, Smartphones, Notebooks, Tablet-PCs, Monitore sowie bei Elektro-Groß- und -Kleingeräten.

Der gesamte Home Electronics Markt wächst in den ersten drei Quartalen 2020 auf mehr als 31 Milliarden Euro. „Homeoffice und Fernunterricht waren und sind für viele Menschen an der Tagesordnung. Dazu kommen die angeordneten Verhaltensregeln sowie die Kontakteinschränkung zum Schutz der Gesundheit in der aktuellen Pandemie-Situation. Dies erfordert geeignete Home Electronics-Produkte, zum Beispiel um miteinander in Kontakt zu bleiben, und führte dazu, dass sich der Wachstumskurs im Markt für Home Electronics auch im dritten Quartal fortsetzte. Die Branche konnte dabei von einer erhöhten Nachfrage profitieren, denn die Konsumenten fokussieren sich mehr auf ihr Zuhause. Entsprechend positiv entwickelte sich der Umsatz in den ersten drei Quartalen mit einem Zuwachs von 6,5 Prozent“, kommentiert Kai Hillebrandt, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu Consumer & Home Electronics GmbH die Marktentwicklung.

 

 

Kai Hillebrandt, Aufsichtsratsvorsitzender der gfu

 

Besonders Produkte mit Display waren im Zeitraum von Januar bis September 2020 verstärkt nachgefragt. So wurde mit Fernsehgeräten ein Umsatz von 2,6 Milliarden Euro (+ 5,5 Prozent) erzielt. Die verkaufte Stückzahl stieg um 5,3 Prozent auf 4,6 Millionen TV-Geräte, während der Durchschnittspreis mit 565 Euro stabil (+ 0,2 Prozent) blieb.

Aufgrund des auf 500 Euro (+ 3,8 Prozent) gestiegenen Durchschnittspreises verzeichnete die Sparte der Smartphones ein Umsatzplus von drei Prozent auf mehr als 7,6 Milliarden Euro. Dabei sank die verkaufte Stückzahl leicht um 0,8 Prozent auf knapp 15,3 Millionen Geräte.

 

Im Segment der privat genutzten IT-Produkte steigerten Notebooks ihren Umsatz um 21,7 und Tablet-PCs um 19,9 Prozent. Es wurden 20,6 Prozent mehr Notebooks als im Vorjahreszeitraum verkauft, nämlich mehr als 3,1 Millionen und auch die Anzahl der verkauften PC-Tablets nahm um 3,9 Prozent auf mehr als 2,8 Millionen Stück zu. Während der Durchschnittspreis der Notebooks annähernd stabil blieb (+ 0,9 Prozent, 730 Euro), stieg er bei den Tablet-PCs um 15,4 Prozent auf 379 Euro spürbar an. Auch Monitore erreichten deutliche Stückzahl- und Umsatzzuwächse, so wurden von Januar bis September 2020 mehr als 2,5 Millionen Monitore (+ 40,2 Prozent) bei einem Umsatz von 573 Millionen Euro (+ 43,1 Prozent) verkauft.

 

Die seit langem positive Entwicklung im Bereich der Elektro-Hausgeräte setzte sich in den ersten drei Quartalen 2020 ebenfalls fort: Das Umsatzplus bei Elektro-Großgeräte betrug in diesem Zeitraum sieben Prozent und liegt bei knapp sieben Milliarden Euro. Bei den Elektro-Kleingeräten fällt der Zuwachs mit 12,8 Prozent und mehr als 4,4 Milliarden Euro Umsatz noch stärker aus.

 

Entwicklung im Bereich Consumer Electronics:

 

Mit einem Umsatz von mehr als 19,6 Milliarden Euro weist der Bereich Consumer Electronics in den ersten drei Quartalen 2020 ein Plus von fünf Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum auf. Dabei entwickelte sich vor allem das Segment der privat genutzten IT-Produkte mit einem Umsatzzuwachs von 16,9 Prozent auf knapp 5,4 Milliarden Euro äußert positiv. Die privat genutzten Telekommunikationsprodukte verzeichnen ein Wachstum von 3,4 Prozent auf mehr als 8,5 Milliarden Euro, was neben den Smartphones vor allem an einem erneuten Wachstum der Core Wearables (+ 11,6 Prozent Umsatz) lag. Das Segment Unterhaltungselektronik konnte mit einem Umsatz von knapp 5,7 Milliarden Euro den Umsatzrückgang im Vergleich zum ersten Halbjahr 2020 leicht verringern auf minus 2,3 Prozent. Dies lag neben den positiven TV Zahlen vorwiegend am Wachstum der Videogames-Konsolen (+ 13,8 Prozent Umsatz).

 

 

 

Prognose Gesamtjahr

„Die nach wie vor von der Corona-Pandemie bestimmte Situation lässt keine belastbare Prognose für das Gesamtjahr 2020 zu. Da aber für viele Home Electronics-Produkte weiterhin eine große Nachfrage besteht, sind wir für den Gesamtmarkt der Consumer Electronics sowie der Elektro-Hausgeräte vorsichtig optimistisch hinsichtlich einer weiter positiven Entwicklung, speziell für das anstehende Cyberweek- und Weihnachtsgeschäft. Dabei spielt auch die gesenkte Mehrwertsteuer eine fördernde Rolle“, erklärt Kai Hillebrandt abschließend.

 

Die Marktzahlen der HE-Branche werden von der gfu Consumer & Home Electronics GmbH sowie der GfK Retail and Technology GmbH gemeinsam einheitlich für alle Marktteilnehmer in Form des offiziellen Home Electronics Market Index HEMIX erhoben und in Kooperation mit dem Bundesverband Technik des Einzelhandels (BVT) für jedes Quartal veröffentlicht. Der HEMIX enthält aktuelle Marktinformationen aus den Quellen der beteiligten, kompetenten Partner.

 

Der HEMIX zeigt auf Basis Menge und Wert die quartalsweise Marktentwicklung in Deutschland auf. Der Home Electronics-Markt ist dabei fest und einheitlich definiert als die Summe der Verkäufe in Deutschland an private Konsumenten. Die kompletten Daten des HEMIX stehen auf den Web-Seiten der beteiligten Partner zur Verfügung.

 

12.11.2020
Manchmal können auch kleine Dinge in der Fotografie Großes bewirken. So beispielsweise der neue OCF Adapter von Profoto. Dieses nützliche Zubehör für den Profoto A1 Kompaktblitz verspricht, die Experimentierfreude der Anwender im Umgang mit Licht und Lichtformern weiter zu steigern.
...Klick zum Weiterlesen
Profoto OCF Adapter: Kleines Tool - große Wirkung
Manchmal können auch kleine Dinge in der Fotografie Großes bewirken. So beispielsweise der neue OCF Adapter von Profoto. Dieses nützliche Zubehör für den Profoto A1 Kompaktblitz verspricht, die Experimentierfreude der Anwender im Umgang mit Licht und Lichtformern weiter zu steigern.

 

Mit dem OCF Adapter von Profoto erschließen sich
unzählige Möglichkeiten kreativer Lichtführung.

 


Die für den A1 verfügbaren Lichtformer haben Fotografen einen großen, kreativen Spielraum eröffnet, der sich mit dem neuen OCF Adapter nochmals erweitern lässt. Dieser öffnet Nutzern von A-Serien-Blitzen die Tür zur gesamten Bandbreite der über 50 OCF-Lichtformer von Profoto.

 

 

Mobile Studio-Beleuchtung "on location"
mit dem  OCF Adapter von Profoto.

 

Erstmalig haben ambitionierte Fotografen alle Hilfsmittel zur Hand, um Ihre Kreativität auszuleben und umzusetzen. Mit den verschiedenen OCF Softboxen können Sie wunderbar weiches Licht ganz spontan erzeugen. Ebenso eine seidige Beleuchtung für Modefotografie mit Hilfe der OCF Beauty Dishes. Mit den Profoto OCF Grids lässt sich das Licht auf ganz bestimmte Bildbereiche konzentrieren. Das enorme Spektrum neuer Möglichkeiten, die sich mit der großen Auswahl von OCF-Lichtformern von Profoto wahrnehmen lässt, macht die Blitzfotografie kreativer und vielfältiger.

 

 

 

Der OCF-Adapter von Profoto ist kompatibel zu über 50 Lichtfomern des Herstellers.

 


Wichtige Eigenschaften des OCF-Adapters
• Solides und benutzerfreundliches Design.
• Mit allen OCF-Lichtformern kompatibel.
• Passt zu jedem Blitz der Profoto A-Reihe.
• Einfach in Montage, Nutzung und Transport.
• Integrierter Blitzschirmhalter.
• Inklusive Stativadapter.


OCF Adapter
Technische Daten

Abmessungen
Breite: 120 mm
Höhe: 280 mm
Tiefe: 90 mm
Gewicht: 750 g
Kompatible Blitze: A1, A1X und A10

 

11.11.2020
Der Geschäftsführer des Medien Konglomerats aus Print, Internet und PR Unternehmen ist nun auch CEO der Berlin Photo Week, die im Herbst 2021 erstmals in der Partnerschaft mit der IFA stattfinden soll. Dazu will die IFA den Imaging Bereich mit internationalen Teilnehmern weiter ausbauen.
...Klick zum Weiterlesen
Berlin Photo Week 2021: Neuer CEO Wolfgang Heinen
Der Geschäftsführer des Medien Konglomerats aus Print, Internet und PR Unternehmen ist nun auch CEO der Berlin Photo Week, die im Herbst 2021 erstmals in der Partnerschaft mit der IFA stattfinden soll. Dazu will die IFA den Imaging Bereich mit internationalen Teilnehmern weiter ausbauen.

Wie es in der Pressemitteilung der IFA heißt, bereite sich die globale Imaging-Branche darauf vor, bei der Berlin Photo Week 2021 im nächsten Jahr ein Feuerwerk der Kreativität und Innovation zu entfachen. Dazu will sie - nicht nur in Deutschlands Hauptstadt, sondern weltweit durch die Kombination von Fotografie, Video und Kunst sowie mit Neuigkeiten und Innovationen aus der Imaging-Branche Kreative, Künstler, Imaging-Profis, Fotoenthusiasten und Celebrities mit Medienunternehmen, führenden Marken der Imaging-Branche und vielen anderen globalen Marken zusammen bringen.

Viele Marken und Fotoprofis hätten ihre Teilnahme bereits zugesagt. Zudem erwarte man zur Berlin Photo Week Tausende von Besuchern vor Ort sowie Millionen von Online-Besuchern.

 

Kai Hillebrandt, Panasonic.

 

Kai Hillebrandt, Managing Director Consumer Electronics Panasonic DACHNLsowie Aufsichtsrat der GfU, Veranstalter der IFA sowie Vorstandsvorsitzender des Photoindustrie-Verbndes (PIV), dem ideellen Träger der photokina: „Das kreative und innovative Konzept der Berlin Photo Week überzeugt uns und wir sind als eines der führenden Imagingunternehmen gerne im nächsten Jahr als Partner mit dabei.“

Unterstützt wird die Berlin Photo Week - so die Pressmeldung - außerdem durch einen Beirat aus namhaften Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Kultur und Politik - und durch den Senat des Landes Berlin.

Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH: „Wir freuen uns sehr, dass die Messe Berlin Teil der Berlin Photo Week ist. Wir sind davon überzeugt, dass Berlin starke Impulse für Imaging in die ganze Welt senden wird - gesellschaftlich, wirtschaftlich und kulturell. Uns begeistert das Konzept der Berlin Photo Week vor allem auch deshalb, weil es alle Facetten der Welt der Bilder erlebbar macht.“

Mit der Gründung der Berlin Photo Week GmbH haben die Messe Berlin GmbH, das Unternehmen IMH Imaging Media House GmbH & Co. KG sowie das Gründerteam des innovativen Veranstaltungsformates “Berlin Photo Week” die rechtliche Grundlage zur gemeinsamen Durchführung und Weiterentwicklung der Berlin Photo Week geschaffen. Die nächste Veranstaltung wird im August/September 2021 in Berlin "mit Vernetzungen in die ganze Welt" stattfinden.

 

 



„Mit einem erfahrenen und begeisterten Berlin-Photo-Week-Team werden wir im kommenden Jahr ein begeisterndes Imaging-Fest veranstalten. In den Bereichen Imaging Experience, Arts & Culture und Creative City, ergänzt um eine innovative Imaging Technology Conference, werden wir mit der Unterstützung unserer zahlreichen Partner die Power of Imaging erlebbar machen,” so Wolfgang Heinen, CEO der neuen Berlin Photo Week GmbH.

 

10.11.2020
Die Leica Camera AG präsentiert ein weiteres Kameramodell innerhalb der Leica Q-Reihe. Mit ihrem neu entwickelten monochromen Vollformat-Sensor, dem lichtstarken Objektiv Leica Summilux 1:1,7/28 mm ASPH., dem schnellen, präzisen Autofokus und dem hochauflösenden OLED–Sucher führt sie die Leistungsmerkmale der Q2 weiter und definiert darüber hinaus neue Qualitätsstandards in der Schwarzweiß-Fotografie.
...Klick zum Weiterlesen
Leica Q2 Monochrom: Vollformat-Kompaktkamera mit SW-Sensor.
Die Leica Camera AG präsentiert ein weiteres Kameramodell innerhalb der Leica Q-Reihe. Mit ihrem neu entwickelten monochromen Vollformat-Sensor, dem lichtstarken Objektiv Leica Summilux 1:1,7/28 mm ASPH., dem schnellen, präzisen Autofokus und dem hochauflösenden OLED–Sucher führt sie die Leistungsmerkmale der Q2 weiter und definiert darüber hinaus neue Qualitätsstandards in der Schwarzweiß-Fotografie.

Das monochrome Design der neuen Leica Q2 verwendet eine neue Belederung, eine matt schwarze Lackierung, grau und weiß ausgelegten Gravuren sowie einen ebenso eleganten wie unaufdringlich MONOCHROM Schriftzug auf der Oberseite. Auf das rote Leica Logo wurde bei dieser Kamera ganz bewusst verzichtet. Genau wie die Leica Q2 ist auch die Q2 Monochrom mit einem Staub- und Spritzwasserschutz nach IP 52 Standard ausgestattet.

 

 

Minimalistisches Design, faszinierende Technik: die Leica Q2 Monochrom.

 

Die Leica Q2 Monochrom verfügt über einen exklusiv entwickelten 47,3 Megapixel- Vollformat-Schwarzweiß-Sensor, der sowohl äußerst detailreiche Bilder bis ISO 100.000 als auch 4K-Videos aufzeichnet und zusammen mit dem Leica Summilux 1:1,7/28 mm ASPH. für eine herausragende Abbildungsleistung sorgt. Die große Anfangsöffnung des Objektivs von 1:1,7 garantiert dabei selbst in schwierigen Lichtsituationen eine optimale Bildqualität. Damit wird die Leica Q2 Monochrom zum perfekten Werkzeug für Liebhaber der Schwarzweiß-Fotografie. Durch den einfachen Wechsel zum Makromodus mit einer Naheinstellungsgrenze von 17cm direkt am Objektiv und die Wahl zwischen automatischer und manueller Fokussierung über eine praktische Arretierung gewährt die Leica Q2 größtmögliche kreative Freiheit bei der Gestaltung außergewöhnlicher Schwarzweiß-Aufnahmen.

Der integrierte Digitalzoom von bis zu 75mm macht Anwender bei der Bildgestaltung noch flexibler. Der Bildausschnitt kann entsprechend der Brennweiten von 28, 35, 50 oder 75 Millimeter gewählt werden und wird im Sucher und auf dem Monitor in Form eines Leuchtrahmens angezeigt. Die Speicherung des gewählten Ausschnittes erfolgt als JPEG in der beschnittenen Auflösung von 47,3, 30, 14,7 oder 6,6 Megapixel. Das DNG wird dabei immer als Gesamtbild in voller Auflösung von 47,3 Megapixel gespeichert.

 

Stilvolles Understatement: die Leica Q2 Monochrom.

 

 

Die Leica Q2 Monochrom ist mit einem OLED-Sucher mit einer Auflösung von 3,68 Megapixel ausgestattet. Die hohe Auflösung ermöglicht jederzeit die volle Kontrolle über das Motiv und führt zudem zu einer deutlich besseren Bildtiefe und einem erhöhten Kontrast: Im Sucher der Q2 wird die Helligkeit jedes einzelnen Bildpunktes angepasst – im Gegensatz zur LCD-Technologie, bei der nur ganze Bildbereiche verdunkelt werden können. Trotz der hohen Auflösung bleibt der Stromverbrauch niedrig. Der Sucher wird aktiviert, sobald die Kamera am Auge ist und zeigt das Motiv jederzeit zuverlässig und ohne wahrnehmbaren Zeitversatz an.

Der Autofokus der Leica Q2 Monochrom stellt in weniger als 0,15 Sekunden präzise scharf und ist damit einer der Schnellsten seiner Klasse. Auch bei der Serienbildgeschwindigkeit überzeugt der Prozessor aus der Maestro-Familie: Mit 10 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung von 47,3 MP lassen sich die besonderen Momente jederzeit festhalten. Weitere Möglichkeiten für ganz besondere Schwarzweiß-Filme ergeben sich durch den Videomodus mit 4K-Auflösung. Gestochen scharfe Aufnahmen können mit 3.840 x 2.160 Pixeln und Bildraten von 30 bzw. 24 Bildern oder alternativ im bekannten Full-HD-Format mit 120, 60, 30 bzw. 24 Bildern pro Sekunde aufgezeichnet werden. Dank des integrierten Wi-Fi-Moduls lassen sich in Kombination mit der Leica FOTOS App Bilder jederzeit schnell in sozialen Netzwerken teilen, viele Parameter der Kamera mit dem Smartphone einstellen oder die Leica Q2 Monochrom sogar aus der Distanz auslösen. Durch Bluetooth LE (Low Energy) besteht eine permanente Verbindung zwischen Kamera und Smartphone.

 

Die wenigen Bedienelemente der Leica Q2 erlauben auch
dem Fotografen  die "Konzentration auf das Wesentliche".

 

 

In ihrem Design hält die Leica Q2 Monochrom so konsequent wie kaum eine andere Kamera an der für Leica typischen Tradition der Reduzierung auf das Wesentliche fest. Das Gütesiegel „Made in Germany“ garantiert dabei die Verwendung von Materialien mit höchster Langlebigkeit. Das monochrome Design der neuen Leica Q2 Monochrom und ihre klassisch strukturierte Belederung sorgen für ein optimales Zusammenspiel von Form und Funktionalität. Hinzu kommt ein einzigartiges, intuitives Bedienkonzept. Die Menüstruktur wurde verschlankt und an die Besonderheiten einer monochromen Kamera angepasst. So wird naturgemäß auf alle Farbeinstellungen für Bild- und Videoaufzeichnung verzichtet und das Menü lediglich mit Einstellungen für die Tönung von Schwarzweiß-Aufnahmen (Blau, Sepia, Selen) ergänzt.

Für die Leica Q2 Monochrom ist optional ein umfangreiches Zubehör-Sortiment erhältlich. Hierzu gehören unter anderem hochwertige Leder-Protektoren und Tragriemen in unterschiedlichen Farben sowie Taschen und Handschlaufen in verschiedenen Ausführungen. Technisches Equipment für die Leica Q2 Monochrom wie die Blitzgeräte Leica SF 40, SF 60 und SFC1 sowie eine zusätzliche Daumenstütze und ein Handgriff mit passender Belederung ergänzen das Angebot. Optimal abgestimmt auf die Monochrom-Kamera, stehen zusätzlich drei neue Farbfilter in Gelb, Grün und Orange mit einem E49 Filtergewinde zur Verfügung.

Die Leica Q2 Monochrom ist ab sofort im Leica Fotofachhandel erhältlich.

Preis: ca. 5.590 Euro

05.11.2020
Vollgepackt mit zahlreichen, innovativen Funktionen präsentiert sich die ultraleichte und enfach zu handhabende Kamera-Drohne Mini 2 von DJI. Sie bietet beeindruckende neue Funktionen in einem kleinen, tragbaren Design. Mit einem Gewicht von weniger als 249 Gramm ergänzt sie jede Kamera-Ausrüstung, ohne zu belasten.
...Klick zum Weiterlesen
DJIMini 2: Neue, ultraleichte, einfach zu fliegende Drohne
Vollgepackt mit zahlreichen, innovativen Funktionen präsentiert sich die ultraleichte und enfach zu handhabende Kamera-Drohne Mini 2 von DJI. Sie bietet beeindruckende neue Funktionen in einem kleinen, tragbaren Design. Mit einem Gewicht von weniger als 249 Gramm ergänzt sie jede Kamera-Ausrüstung, ohne zu belasten.

 

Einfach zu fliegen: die kleine und leichte Kameradrohne Mini 2 von DJI.

 

Die Mini 2 von DJI ist einfach zu fliegen und bietet darüber hinaus verbesserte Aufnahmefunktionen, stärkere Motoren und eine deutlich verbesserte Übertragungstechnologie für eine längere und zuverlässigere Verbindung. Intelligente, vorprogrammierte Modi wurden so optimiert, dass man mit nur wenigen Handgriffen spektakläre Luftaufnahmen machen kann. Zusätzlich gibt es Anfänger-Tutorials und weiteres Lehrmaterial, das neuen Piloten dabei hilft, schnell Spaß beim Fliegen mit dieser neuen Drohne zu haben. Zudem kann DJI Mini 2 mit einer Vielzahl an kreativem Zubehör an die individuellen Bedürfnisse der Kunden angepasst werden.

 

Wie schon die Mavic Mini verfügt auch die DJI Mini 2 über das praktische Faltdesign, das den Transportder Drohne als Aufnahme Zubehör für Fotografen und Filmer einfach und bquem macht. Das geringe Gewicht belastet kaum auf. Dennoch bietet die kleine DJI Mini 2 im Vergleich zur Vorgängerversion deutliche Verbesserungen der wichtigsten Flugmerkmale.

 

Klein und leicht aber voller modernster Technik: die Mini 2 Kameradrohne von DJI.

 

 

So wurde die OcuSync 2.0 Übertragungstechnologie jetzt integriert. Diese sorgt für eine stabile, zuverlässige Verbindung zwischen der Fernsteuerung und der Drohne. Die Zweikanaltechnologie wechselt automatisch zwischen den Frequenzen, um Störungen zu vermeiden. Die DJI Mini 2 hat eine maximale Übertragungsreichweite von 6 Kilometern. Das entspriht einer Steigerung der Flugentfernung um 200 Prozent im Vergleich zum Vorgängermodell.

 

Verbesserte Motoren bieten 31 Minuten Flugzeit, schnellere Beschleunigung und eine höhere Spitzengeschwindigkeit sowie die Fähigkeit, Windgeschwindigkeiten von bis zu 38 km/h standzuhalten.


Die Drohne sendet einen Livefeed von der Kamera an das Mobiltelefon, damit man genau sehen kann, wo sich die Mini 2 fliegt und was sich vor ihr befindet. Vereinfachte Tasten und Funktionen machen das Fliegen leicht und verständlich. Wie bei allen DJI-Drohnen sorgen Positionierungs- und Sichtsensoren dafür, dass man die Mini 2 stets präzise steuern kann. GPS verfolgt, wo sich die Drohne gerade befindet, während die Sichtsensoren auf der Unterseite den Boden analysieren und bei der automatische Landung behilflich sind. Zu den Funktionen für sicheres, einfaches Fliegen zählen Geofencing, die Drohnen von sensiblen Bereichen wie Flughäfen fernhalten, Automatische Rückkehr, eine Funktion, die aktiviert werden kann, damit die Drohne zum Piloten zurückkehrt, und Höhenlimit, eine einstellbare Grenze für die Flughöhe der Drohne. All diese Modi und Funktionen ermöglichen zudem sicheres Fliegen für alle Könnerstufen.



Die Flugerlebnisse können mit Hilfe des 1/2,3“-Sensors als 12-Megapixel-Fotos oder als Filme mit einer maximalen Videoauflösung von 4K/30fps bei 100 MBit/s aufgezeichnet werden. Darüber hinaus lassen sich Fotos sowohl in Standard-JPEG als auch in RAW speicheren.

 

Durch DJIs führende Gimbal-Technologie, die Drohnenbewegungen, Wind und andere Unebenheiten kompensiert, liefert die Mini 2 verwacklungsfreies, flüssiges Filmmaterial. Während der Aufnahme mit einer Auflösung von 1080p können Piloten durch das 4-fach Zooms (2-fach in verlustfreier Qualität) näher an ein Motiv heranrücken, ohne die Drohne bewegen zu müssen.

 

Durch vorprogrammierte, intelligente Modi erleichtert die Drohne die Aufnahmen und liefert beeindruckende Videos mit festgelegten Bewegungen und Aufnahmeeinstellungen.

 

 

Die ultrakompakte Kameradrohne Mini 2 von DJI lässt sich
für den komfortablen Transport einfach zusammenfalten.

 

 


o QuickShots: Vorprogrammierte Bewegungen und Aufnahmemodi.
• Dronie: Die DJI Mini 2 fliegt rückwärts und aufwärts, während die Kamera auf das Motiv ausgerichtet bleibt. Einfach das Höhenlimit auf 25, 30, 35 oder 40 Meter festlegen.
• Helix: Die DJI Mini 2 fliegt aufwärts und bewegt sich spiralförmig um das Motiv. Einfach das Höhenlimit auf 25, 30, 35 oder 40 Meter festlegen.
• Rocket: Die DJI Mini 2 fliegt schnell in die Luft, wobei die nach unten gerichtete Kamera dem Motiv folgt. Einfach das Höhenlimit auf 25, 30, 35 oder 40 Meter festlegen.
• Kreisen: Die DJI Mini 2 umkreist das Motiv in konstanter Höhe und Entfernung.
• Boomerang: Die DJI Mini 2 fliegt einen Bumerang-ähnlichen ovalen Flugweg um das Motiv und startet und stoppt das Video an derselben Stelle.


o Panoramen: Man kann mit ausgewählten Panorama-Modi eine breitere Perspektive aufnehmen.
• Sphäre: Die DJI Mini 2 nimmt automatisch 26 Bilder auf und setzt sie zu einem kristallklaren Bild zusammen.
• 180°: Nimmt sieben Fotos auf, um ergreifende Landschaftsbilder zu erzeugen.
• Weitwinkel: Nimmt ein breites 3x3-Bild auf, das aus neun Bildern besteht.
o Fotomodi: Unterschiedliche Fotomodi für unterschiedliche Szenarien.
• Belichtungsreihe (AEB) Dreifachaufnahme: Die automatische Belichtungsreihe (AEB) nimmt drei Bilder mit unterschiedlicher Belichtung auf und führt sie zu einem lebendigen Bild zusammen. Dies kann weiter bearbeitet werden, um ein HDR-Bild (High Dynamic Range) in der Nachbearbeitung hervorzuheben.
• Zeitauslöser: Mit zeitgesteuerten Aufnahmen kann man sich ein paar Sekunden mehr Zeit nehmen, bevor man ein Foto aufnimmt.


Auch die DJI Fly App zur Steuerung der Mini 2 verfügen über eine Vielzahl von Verbesserungen, die das sofortige Teilen in sozialen Medien einfach machen. So kann man jetzt sein Mobiltelefon ohne Fernsteuerung direkt mit der Drohne verbinden und Aufnahmen mit einer hohen Geschwindigkeit von 20 MB/s herunterladen. Sobald die Bilder auf das Telefon heruntergeladen sind, kann man Änderungen entweder mit der Bildbearbeitung in der DJI Fly App vornehmen oder die neue "Verbesserte Foto"-Funktion verwenden, bei der automatisch Bildoptimierungen durchgeführt werden.

 

Videomaterial kann viel Platz beanspruchen, sodass man es jetzt in Segmente aufteilen und mit der „Gekürzte Videoclips“-Funktion nur die gewünschten Clips herunterladen kann. Die DJI Mini 2 ist nicht nur einfach zu fliegen. Auch das aufgenommene Filmmaterial lässt sich in Sekundenschnelle mit allen Social Media Followern teilen.

 

Extras zur Personalisierung der DJI Mini 2.

Neues und aktualisiertes Zubehör für DJI Mini 2 hilft dabei, das Beste aus seiner Größe herauszuholen. Dieses Zubehör umfasst:

 

o DJI Mini Umhängetasche: Die neue Tragetasche ist farbenfroh, modisch und verleiht jedem Outfit Flair.
o Ladestation: Zeigt die DJI Mini 2 in einer beleuchteten Vitrine.
o Kreativset: Ermöglicht das Personalisieren der Mini 2 mit individuellen Aufklebern. Mit Blankoaufklebern können auch eigene Kunstwerk erstellt werden.
o Adapter-Klemme: Ein Adapter, der oben an der Mini 2 einrastet und den Anschluss eines kleinen LED-Bildschirms ermöglicht, auf dem Nachrichten geschrieben werden können.

 

 

Eindrucksvolle Fotos und Filme aus der Vogelperspektive lassen sich
mit der kleinen Mini 2 Kameradrohne von DJI einfah realisieren.

 

 

DJI Care Refresh
DJI Care Refresh ist ab sofort auch für die DJI Mini 2 verfügbar. Für eine zusätzliche Gebühr bietet DJI Care Refresh umfassenden Schutz mit bis zu zwei Austauschgeräten innerhalb eines Jahres. Der 2-Jahres-Plan sieht 3 Austauschgeräte innerhalb von 24 Monaten vor. Mit DJI Care Refresh Express erhält man sein Austauschgerät jetzt noch schneller. DJI Care Refresh umfasst auch einen VIP-Kundenservice und kostenlosen Versand in beide Richtungen. Die vollständige Liste aller Vorteile gibt es hier... https://www.dji.com/service/djicare-refresh.


Die DJI Mini 2 ist ab sofort auf Store.dji.com und bei autorisierten Handelspartnern erhältlich. Die DJI Mini 2 kann in zwei Varianten erworben werden. Das Standardpaket beinhaltet die DJI Mini 2, eine Fernbedienung und eine Batterie. Die Fly More Combo beinhaltet die DJI Mini 2, eine Fernbedienung, drei Batterien, eine Ladestation und eine Umhängetasche. Einen detaillierten Überblick über alle Kaufoptionen finden Sie hier...

 

Preise:
Standardpaket: von ca. 450 bis ca. 480 Euro
Fly More Combo: von ca. 585 bis 630 Euro

 

05.11.2020
Für daheim und unterwegs präsentiert Epson den EF-11 und EF-12, zwei kleine und stylische Laser-Projektoren, sowie den EH-LS300B und LS-300W Laserprojektoren als Fernsehersatz. Die neuen Projektoren sorgen kostengünstig für beeindruckende Unterhaltung im Kinoformat daheim. Bis zu zehn Jahre wartungsfrei und ein immersives Filmerlebnis für die ganze Familie – eine gute Alternative zum traditionellen Fernseher.
...Klick zum Weiterlesen
Epsons mobile Laserprojektoren
Für daheim und unterwegs präsentiert Epson den EF-11 und EF-12, zwei kleine und stylische Laser-Projektoren, sowie den EH-LS300B und LS-300W Laserprojektoren als Fernsehersatz. Die neuen Projektoren sorgen kostengünstig für beeindruckende Unterhaltung im Kinoformat daheim. Bis zu zehn Jahre wartungsfrei und ein immersives Filmerlebnis für die ganze Familie – eine gute Alternative zum traditionellen Fernseher.

Epson 01

Der neue portable Laserprojektor Epson EF-12 gehört zur neuen EpiqVision-Reihe
und besitzt eingebaute YAMAHA Lautsprecher für einen besonders guten Sound.

 

Der neue EH-LS300 gehört mit dem EH-LS500 ATV zur Reihe „EpiqVision Ultra“, während „EpiqVision Mini“ für Geräte des EF-Typs steht.
Die neuen Projektoren sorgen kostengünstig für beeindruckende Unterhaltung im Kinoformat daheim. Bis zu zehn Jahre wartungsfrei und ein immersives Filmerlebnis für die ganze Familie – eine gute Alternative zum traditionellen Fernseher.

Die kleinsten Epson 3LCD-Laserprojektoren EF-11 und EF-12 ermöglichen Bilder im Kinoformat und lassen sich mühelos von Zimmer zu Zimmer transportiert. Dabei erlaubt ihr kompaktes Gehäuse einen Aufbau selbst auf engstem Raum, sodass sie herkömmliche Fernseher vollständig ersetzen.
Die neuen Modelle eignen sich gut für die verschiedensten Verwendungszwecke wie Film-, Spiel- oder Foto-Abende im Familienkreis und ebenfalls für Sportübertragungen. Dank ihrer kleinen Abmessungen und des geringen Gewichts profitieren alle Familienmitglieder von ihrer Mobilität. Aufgrund der Laserlichtquelle, die ein helles und farbtreues Bild generiert, sind die Projektoren ebenfalls im Freien einsetzbar.

Im Epson EF-12 stecken YAMAHA-Lautsprecher für für einen besonders guten, ausgewogenen Sound. Mit Android TVTM ausgerüstet ermöglicht der Projektor außerdem den Zugriff auf Tausende Filme, Serien und Spiele via Google Play, YouTube und anderen bekannten Online-Diensten2. Dank des integrierten ChromecastTM übertragen Nutzer ihre bevorzugten Unterhaltungs-Apps direkt von einem AndroidTM - oder iOS-Gerät, Mac-, Windows-Computer oder Chromebook auf die große Projektionsfläche3.            

Eine leistungsstarke Lösung für ein visuell vernetztes Zuhause

Sprachsuche und personalisierte Empfehlungen werden mit Google Assistantermöglicht. Anwender erhalten schnell Zugriff auf jedwede Art von Unterhaltung und steuern ebenfalls beispielsweise Haushaltsgräte, sodass mehr Zeit für andere Dinge bleibt. Die Geräte der EF-Serie arbeiten in beliebiger Richtung orientiert, was die Flexibilität bei der Aufstellung nochmals erhöht. Der besonders kompakte EF-11 misst an seiner längsten Kante nur 18 cm, sodass er sich problemlos in jeden Raum integrieren lässt. Selbst ein Aufbau auf dem Boden oder unter der Decke ist möglich. Er projiziert ohne spezielle Leinwand auf jede Oberfläche. Der Projektor unterstützt Miracast, sodass leicht auf Inhalte von Handys, Tablets oder anderen mobilen Geräten zugegriffen wird. Der EH-LS300 ist in Weiß oder Schwarz erhältlich, wird nahe an der Wand aufgestellt und ermöglicht Projektionen von bis zu 120 Zoll (3,05 m) Bilddiagonale.

Wie der EF-12 verfügt auch er über integrierte YAMAHA Lautsprecher sowie Android TV. Er ist der neueste Laserprojektionsfernseher mit Full HD-Auflösung von Epson. Die 3LCD-Technologie sorgt dabei auch bei großen Projektionsdiagonalen für einen guten Kontrast sowie natürliche, kräftige Farben. Dank der vielen Anschlüssen sowie der einfachen Einrichtung ist dieser Projektor eine ausgezeichnete Wahl für alle, die bei der Unterhaltung zu Hause großen Wert auf beeindruckende Bilder im Kinoformat legen. 

 

Epson Laserprojektor 02 

Der Epson EF-11 ist ein besonders kompakter Laserprojektior für daheim,
der sich leicht transportieren und aufbauen lässt.

 

Jörn von Ahlen, Leiter Marketing bei der Epson Deutschland GmbH, sagt: „ Diese neuen und formschön gestalteten Projektoren sind ideal für die Unterhaltung daheim, und bieten eine Reihe flexibler, benutzerfreundlicher Optionen. Angesichts der zahlreichen Anschlussmöglichkeiten und einer Vielzahl leistungsfäiger Funktionen ist es nun eine gute Zeit, sich von seinem Fernseher zu verabschieben und auf einen Laserprojektor der EpiqVision-Reihe zu wechseln.“ 

 

 

Der Epson EF-11, EF12 sind ab Dezember 2020, der EH-LS300W/B wird ab Januar 2021 im qualifizierten Fachhandel verfügbar sein.

Preise:

EF-11                 1.149 Euro

EF-12                 1.399 Euro

EH-LS300W/B    2.899 Euro

05.11.2020
Der 39 Jahre alte Fotojournalist und Bildredakteur Michael Gottschalk ist neuer Head of Content der dpa-Tochter picture alliance. In dieser Position ist er zuständig für die Analyse, Weiterentwicklung und Umsetzung der Content-Strategie der Frankfurter Agentur.
...Klick zum Weiterlesen
Michael Gottschalk neuer Head of Content bei picture alliance
Der 39 Jahre alte Fotojournalist und Bildredakteur Michael Gottschalk ist neuer Head of Content der dpa-Tochter picture alliance. In dieser Position ist er zuständig für die Analyse, Weiterentwicklung und Umsetzung der Content-Strategie der Frankfurter Agentur.

"Wir freuen uns sehr, dass wir für diese Aufgabe solch einen erfahrenen Bildexperten und Kenner des Bildmarktes gewinnen konnten. Michael Gottschalk ist nicht nur selbst Fachmann, wenn es um die Produktion professioneller Fotos geht, sondern kennt auch die Kundenseite aus eigener Erfahrung gut und wird damit einen besonderen Blick auf die Bedürfnisse unserer Kunden haben. Die Ansprüche an Bildmaterial ändern sich ständig und müssen permanent überprüft und in Zusammenarbeit mit bestehenden und neuen Partnern angepasst werden. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit.", sagt Petra Busch, Geschäftsführerin der picture alliance.

 

 

Michael Gottschalk neuer Head of Content bei picture alliance.

 

Nach seinem Volontariat zum Bildredakteur bei der Tageszeitung Soester Anzeiger studierte Michael Gottschalk in Dortmund Foto- und Kommunikationsdesign. Seine Karriere als Fotokorrespondent startete er bei der Nachrichtenagentur ddp in NRW. 2008 wechselte er für ddp nach Berlin und übernahm 2011 die Leitung des ddp/dapd-Fotografenbüros Berlin. 2013 arbeitete er als freier Bildredakteur für FAZ publishing und fest angestellt bis 2018 als Fotograf und Videojournalist für die Agentur photothek, wo er u.a. als offizieller Fotograf verschiedener Bundesministerien tätig war und Delegationsreisen des Außenministers und weiterer Kabinettsmitglieder dokumentierte. Vor seinem Wechsel zur picture alliance war Michael Gottschalk als Bildredakteur für die Titelredaktion der Tageszeitungen der Funke Mediengruppe in Nordrhein-Westfalen tätig.


Die dpa Picture-Alliance GmbH ist als 100%iges Tochterunternehmen der dpa Deutsche Presse-Agentur auf dem Gebiet der Bildproduktion, -Dokumentation und -Vermarktung eine der führenden Bildagenturen in Deutschland. Unter www.picture-alliance.com betreibt sie ein Contentportal mit aktuell 90 Mio. Bildern, Grafiken und Illustrationen. Durch die Zusammenarbeit mit 300 Partneragenturen weltweit bietet sie eine breite Abdeckung aller wichtigen Themenbereiche - von Nachrichten, Politik, Sport, Wirtschaft über Kunst, Historie, Natur und Reise bis hin zu Entertainment und Stock. Die picture alliance ist darüber hinaus Medienpartner und offizielle Fotoagentur der Stiftung Deutsche Sporthilfe, sowie offizieller Fotopartner des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS).

 

04.11.2020
Die neue Lomo‘ instant Automat Glass Assemble Configure Edition ist die erste Sofortbildkamera mit einem Weitwinkel-Glasobjektiv für schärfere Bilder, die jetzt in einer Varianten mit einem exklusivem Design der britischen Künstlerin Laura Slater zu haben ist.
...Klick zum Weiterlesen
Neu: Lomo‘ instant Automat Glass Assemble/Configure Edition
Die neue Lomo‘ instant Automat Glass Assemble Configure Edition ist die erste Sofortbildkamera mit einem Weitwinkel-Glasobjektiv für schärfere Bilder, die jetzt in einer Varianten mit einem exklusivem Design der britischen Künstlerin Laura Slater zu haben ist.

Lomo‘ instant Automat Glass Assemble/Configure Edition
von Laura Slater.

 

Die in Großbritannien lebende Textildesignerin Laura Slater glaubt, dass wir die Welt in Mustern sehen können. In ihren Arbeiten, die oft abstrakter oder halb-abstrakter Natur sind, interpretiert sie ihre persönliche Sicht auf die Welt in texturierten, grafischen, oft knallbunten Kunstwerken.

 

Die Lomo‘ instant Automat Glass Assemble/Configure Edition ist sofort erkennbar an der auffälligen Verwendung von “Yves Klein Blau”, ist eine der charakteristischen Sammlungen der Designerin und inspiriert von der Kollision natürlicher und künstlicher Muster in ihrer heimatlichen Landschaft. Die Instant Fotografie ermöglicht es Slater, Bilder aus ihrem Alltag zu sammeln und zu collagieren, bevor sie sie in etwas Neues und Schönes verwandelt.

 

 

Die Lomo’Instant Automat Glass beinhaltet ein mehrfach vergütetes Weitwinkel-Glasobjektiv mit einer beeindruckenden Naheinstellgrenze von nur 0,3 m - für kühne und einzigartig scharfe Aufnahmen mitten im Geschehen! Verwende den gläsernen Makroaufsatz für intime Details aus nur 0,1 m Abstand und lasse das intuitive Zonenfokussystem und den Automatikmodus Blende, Verschlusszeit und Blitzleistung anpassen, für perfekt belichtete Aufnahmen mit jedem Klick. Der Objektivdeckel dient außerdem auch als Fernauslöser.
Die Lomo’Instant-Automat Glas eignet sich für alltägliche Aufnahmen. Sie ist ein treuer Begleiter, der Erlebnisse in Sofortbildern mit Kultcharakter festhält. Sie ist stets zur Hand, um Muster, Texturen, Funken, Lächeln und Reize einzufangen, bevor sie für immer verschwunden sind.

 

Lomo‘ instant Automat Glass Assemble/Configure Edition mit Zubehör.

 

TECHNISCHE DETAILS
Film Format: Instax Mini
Brennweite: 38 mm
Fokus: 0.3 m – ∞
Fokussystem: Zonenfokus
Verschlusszeit: Bulb (max. 30 Sekunden),
Auto: 8 s - 1/250 s
Blende: Auto f/4.5, f/22
Blitz: Eingebauter Blitz
Filmvorschub: Automatisch
Filtergewinde: 43 mm
Bildzähler: LED-Anzeige
Sucher: Direkter optischer Sucher
Stativanschluss: Ja
Belichtungsmesser: Ja
Batterie: 2 × CR2 Batterien (2 × 3 V)


Preis: ca. 190 Euro

 

04.11.2020
Mit dem Lumix S 85mm F1.8 präsentiert Panasonic ein lichtstarkes Tele-Objektiv mittlerer Brennweite, das sich durch seinen Bildwinkel und sein Bokeh besonders für die Porträtfotografie eignet. Es ist das erste von vier angekündigten Objektiven mit F1.8-Offenblende, welche das L-Mount-System für die spiegellosen Vollformatkameras der Lumix S-Serie erweitern sollen.
...Klick zum Weiterlesen
Panasonic Lumix S 85mm F1.8 für die Vollformat-Systemkameras mit L-Mount
Mit dem Lumix S 85mm F1.8 präsentiert Panasonic ein lichtstarkes Tele-Objektiv mittlerer Brennweite, das sich durch seinen Bildwinkel und sein Bokeh besonders für die Porträtfotografie eignet. Es ist das erste von vier angekündigten Objektiven mit F1.8-Offenblende, welche das L-Mount-System für die spiegellosen Vollformatkameras der Lumix S-Serie erweitern sollen.

Lumix S 85mm F1.8.

 

Die vier neuen Lumix S F1.8-Objektive weisen eine gemeinsame Größe und Position der Bedienteile auf, um durch eine einheitliche Bedienung Vorteile bei der Verwendung von Zubehör, besonders von Riggs und Follow-Fokus-Geräten bieten zu können. Aufgrund des gleichen Filterdurchmessers von 67 Millimetern können Objektiv-Vorsätze gemeinsam verwendet werden.

 

Das Lumix S 85mm F1.8 erleichtert durch seine kompakte Größe von etwa 8,2 Zentimetern und sein geringes Gewicht von rund 355 Gramm die Mobilität. Es besitzt ein staub- und spritzwassergeschütztes Gehäuse und lässt sich bei bis zu -10° C auch unter widrigsten Bedingungen einsetzen. Der Filterdurchmesser beträgt 67 mm und seine 9-Lamellen-Rundlochblende sorgt für ein attraktives Bokeh mit einem sanften Schärfe-Unschärfe-Verlauf. Punktlichtquellen werden rund abgebildet. Die Vignettierung ist auf ein Minimum reduziert.

 

 

Das neue Lumix S 85mm F1.8 an der Lumix S1R.

 

Das Objektiv verwendet ine optische Konstruktion aus neun Linsen in acht Gruppen, darunter zwei ED-Linsen (Extra-low Dispersion), um sowohl die axiale chromatische Aberration als auch die chromatische Vergrößerungsdifferenz zu minimieren.

 

Das neue Lumix S 85mm F1.8 eignet sich zudem für hochwertige Videoaufzeichnungen, da es das Focus Breathing weitgehend unterdrückt.

 

Neben den vier F1.8-Objektiven hat Panasonic die Entwicklung eines 70-300-mm-Telezoomobjektiv für das Objektivsortiment der Lumix S-Serie bekannt gegeben.

 

 

Spritzwassergeschützt und widerstandsfähig
gegen Frost: das Lumix S 85mm F1.8.

 

 

Technische Daten

Lumix S 85mm F1.8


Anschluss: L-Mount
Brennweite: 85mm
Größte Blende: F1.8
Kleinste Blende: F22
Diagonaler Betrachtungswinkel: 29°
Kürzeste Entfernung: 0,8m
Abbildungsmaßstab: max. 0,13x
Objektivkonstruktion: 9 Elemente in 8 Gruppen (2 ED-Linsen)
Staub-/ Kälte-/ Spritzwasserschutz: Ja
Filterdurchmesser: 67mm
Länge: 82mm (Vorderkante bis Bajonettauflagefläche)
Gewicht: ca. 355g
Standard-Zubehör: Frontdeckel, Rückdeckel, Streulichtblende, Tragebeutel
Blendentyp: 9 Blendenlamellen / Blende mit kreisförmiger Öffnung

 


Das Lumix S 85mm F1.8 wird ab Ende November 2020 im Handel erhältlich sein.

 

Preis: ca. 630 Euro

 

04.11.2020
Die Veröffentlichung von Firmware-Updates für Kameras der Lumix S-Serie und die Erweiterung der „Lumix Webcam Software“ für die Lumix DC-G110 hat Panasonic angekündigt. Die Firmware-Updates für DC-S1H (Ver.2.2), S1R (Ver.1.6), S1 (Ver.1.6.) und S5 (Ver.2.0) für die spiegellosen Vollformat-Kameras sollen ab dem 24. November 2020 kostenlos als Downloads zur Verfügung stehen.
...Klick zum Weiterlesen
Panasonic kündigt Firmware-Updates für Lumix S-Serie und G110 Kameras an
Die Veröffentlichung von Firmware-Updates für Kameras der Lumix S-Serie und die Erweiterung der „Lumix Webcam Software“ für die Lumix DC-G110 hat Panasonic angekündigt. Die Firmware-Updates für DC-S1H (Ver.2.2), S1R (Ver.1.6), S1 (Ver.1.6.) und S5 (Ver.2.0) für die spiegellosen Vollformat-Kameras sollen ab dem 24. November 2020 kostenlos als Downloads zur Verfügung stehen.

 

Auch alte Kameras sollen die Vorteile neusten Modelle der
Lumix S-Serie durch Firmware Updates nutzen können.

 

Mit den Firmware-Updates für die Kameras der Lumix S-Serie werden die Leistungen verschiedener Betriebsmodi Modi verbessert. Zusätzlich soll die Lumix S1 in der ersten Hälfte 2021 auf Version 2.0 aktualisiert. Damit unterstreicht Panasonic seine Philosophie, fortschrittliche Technologien nicht nur in neue Produkte, sondern auch in bereits veröffentlichte Produkte zu implementieren und bestehende Modelle per Firmware-Update zu aktualisieren.

 

Auch die Lumix DC-G110 wird ein kostenloses Update (Ver.1.1) erhalten, das ebenso am 24. November 2020 verfügbar sein soll.

Verbesserungen durch die Firmware-Updates die am 24. November 2020 veröffentlicht werden sollen:

DC-S1H Firmware-Version 2.2, DC-S1R Firmware-Version 1.6,
DC-S1 Firmware-Version 1.6, DC-S5 Firmware-Version 2.0

• Verbesserte Autofokus-Leistung S1H, S1R, S1
S1, S1R und S1H werden die fortschrittliche Autofokus-Technologie und Leistung der neuen Lumix S5 übernehmen. Das AF-Upgrade umfasst verbesserte Detektionstechnologien für Mensch und Bewegung. Zusätzlich zu Auge, Gesicht und Körper wird nun auch der Kopf durch Echtzeit-Detektionstechnologie separat erkannt. Die Kamera verfolgt die Person auch dann weiter, wenn sie sich schnell bewegt, ihren Kopf/Rücken zur Kamera dreht, ihren Kopf neigt oder sich weit von der Kamera entfernt. Zusätzlich wurde durch Verbesserungen der DFD-Technologie der kontinuierliche Autofokus (AFC) verbessert, der es den Anwendern ermöglicht, auch kleine oder sich schnell bewegende Objekte zu verfolgen. Die AF-Verbesserungen sind sowohl für Foto- als auch für Videoaufnahmen verfügbar. Die Aktualisierungen umfassen :

• Die Mensch/Tier-Erkennung ist in den AF-Modi [1-Bereich] und [1-Bereich+] verfügbar
• Der [AF+MF]-Modus kann während der Videoaufnahme verwendet werden
• Die AF-Erkennung während der V-Log-Aufzeichnung wurde verbessert (S1H/S1/S5)
• Die Funktion SS/Gain wurde zur S1R, S1 und S5 hinzugefügt
• Ein Aufnahmeanzeige-Rahmen (Roter REC-Rahmen-Indikator) wurde S1R und S1 hinzugefügt
• Vertikale Videowiedergabe wurde zu S1H, S1R und S1 hinzugefügt
• 4K-Videodateien können jetzt über Wi-Fi auf ein Smartphone übertragen werden (S1H/S1R/S1)
• Die Monitore von S1H und S5 können jetzt die Bilder gespiegelt anzeigen, wenn diese Displays gedreht und Horizontale Bildumkehrung (Monitor) oder Vertikale Bildumkehrung (Monitor) aktiviert werden
• 5k-Aufzeichnung wurde zu S1R hinzugefügt
• Die 10-Bit-HDR-Videoaufzeichnung wurde zu S1R hinzugefügt (wie 2100/HLG)
• Hochauflösende Audioaufnahmen und spezielle Menüeinstellungen für den Mikrofonadapter DMW-XLR1 wurden zu S1R hinzugefügt
• Die Funktion Luminanzpegel in S1R unterstützt jetzt 10-Bit-Aufnahmen
• Die 4K 60P/50P 4:2:2 10-Bit-Videoausgabe über HDMI wurde zu S1R hinzugefügt
• C4K (4096x2160)-Video wurde zu S5 hinzugefügt
• S5 wurde um 5,9K / 4K / Anamorph (4:3) 3,5K 12-Bit-RAW Videodatenausgabe über HDMI erweitert. Auch Apple ProRes RAW kann auf Atomos NINJA V (S5) aufgenommen werden
• Die Anzeige des Vektorbereichs wurde zu S5 hinzugefügt
• Master Pedestal Level wurde zu S5 hinzugefügt
• Die Fotostile L.ClassicNeo und L.Monochrom S wurden zu S5 hinzugefügt

 

 

Die Kamera für VLogger: Lumix DC-G110von Panasonic.

 


Lumix DC-G110 Firmware Version 1.1

Mit dem kostenlosen Download der Firmware Version 1.1 wird die Kompatibilität mit der „Lumix Webcam Software (Beta)“ zur DC-G110 hinzugefügt. Auch der Monitor kann jetzt die Bilder gespiegelt anzeigen, wenn die LCDs gedreht und Horizontale Bildumkehrung (Monitor) beziehungsweise Vertikale Bildumkehrung (Monitor) aktiviert wird.


Lumix DC-S1 Firmware-Version 2.0 in der ersten Hälfte 2021

Mit der Firmware 2.0 kann der Benutzer die Dual Native ISO-Einstellungen manuell umschalten. Weitere Verbesserungen erfordern den Kauf von DMW-SFU2, um die V-Log-Aufzeichnung und MOV Funktionen freizuschalten und beinhalten: 5.9K / 4K / Anamorph (4:3) 3,5K 12-Bit-RAW-Videodatenaufzeichnung über HDMI auf einen Atomos NINJA V, Timecode sowie 5.9K/C4K, 4K60/50p 4:2:0 10-Bit interne Videoaufzeichnung.

 

04.11.2020
Mit den RF 50mm F1.8 STM und RF 70-200mm F4L IS USM stellt Canon zwei beliebte Modelle aus seiner EF Objektivreihe als RF Version vor. Beide Objektive sollen ab Dezember im Handel verfügbar sein.
...Klick zum Weiterlesen
Canon: passt zwei EF Objektiv-Klassiker für das EOS R System an
Mit den RF 50mm F1.8 STM und RF 70-200mm F4L IS USM stellt Canon zwei beliebte Modelle aus seiner EF Objektivreihe als RF Version vor. Beide Objektive sollen ab Dezember im Handel verfügbar sein.

 

Die neuen RF 50mm F1.8 STM und RF 70-200mm F4L IS USM Objektive von Canon.

 

Die neue RF Version des Canon EF 50mm f/1.8 STM zielt auf Fotografen die auf das EOS R System umsteigen wollen. Das neue RF 70-200mm F4L IS USM ist das weltweit kürzeste und leichteste Wechselobjektiv mit diesem Brennweitenbereich und einer konstanten Lichtstärke von 1:4. Das Telezoom der L Serie bietet eine hohe Abbildungsleistung, Flexibilität bei einem kompakten Design und eignet sich so beispielsweise für die Wildlife-, Sport-, Reise- oder Porträtfotografie.

 

Das  RF 70-200mm F4L IS USMan der EOS R6.

 

 

Das RF 70-200mm F4L IS USM ist leicht und kompakt. Es wiegt etwa 695 Gramm und ist rund 11,9 Zentimeter. Gegenüber der EF Variante besitzt das neue RF Objektiv eine um 32 Prozent reduzierte Baugröße. Selbst bei voll ausgefahrenem Tubus ist das RF 70-200mm F4L IS USM für ein F4-Telezoomobjektiv überraschend handlich.

 

 

Das RF 50mm F1.8 STM  (Foto John Dickins).

 

Mit einem Standard-Blickwinkel von 50mm und einer hohen Lichtstärke von 1:1,8 bietet das RF 50mm F1.8 STM eine Perspektive, die der des menschlichen Auges sehr nahekommt. Das RF 50mm F1.8 STM verfügt über eine neue optische Konstruktion die eine hohe Lichtstärke ermöglicht und zur Fehlerkorrektur eine asphärische Linse verwendet. Das Objektiv hat eine Naheinstellgrenze von 30 Zentimetern und ermöglicht es gegenüber der EF Variante, um 5 Zentimeter näher an das Motiv heran zu gehen und einen Abbildungsmaßstab bis 1:4 zu erreichen. Die 7-Lamellen-Irisblende ist identisch mit der des EF 50mm F1.8 und eignet sich für ein attraktives Bokeh. Zudem zeichnet sich das Objektiv die Super Spectra Vergütung aus, die eine präzise Farbbalance sowie eine Minimierung von Linsenreflexionen und Streulicht ermöglicht.

 

Das RF 70-200mm F4L IS USM bietet zusätzliche Verbesserungen wie eine ASC-Vergütung (Air Sphere Coating) und verwendet für die optische Konstruktion vier UD-Linsen (Ultra-low Dispersion). Die Naheinstellgrenze konnte außerdem von 1 m auf 0,6 m reduziert werden. Selbst bei der längsten Brennweite ermöglicht das RF 70-200mm F4L IS USM mit seiner 9-Lamellen-Irisblende und der konstanten Blende F4 ein hervorragendes Bokeh. Daa Objektiv liefert - laut Canon - eine verbesserte Abbildungsqualität bei allen Brennweiten und auch im Nahbereich.

 

 

Das RF 70-200mm F4L IS USM  im Einsatz.

 

Das RF 70-200mm F4L IS USM verfügt über einen optischen 5-Stufen-Bildstabilisator, der eine Bildstabilisierung von bis zu 7,5 Blendenstufen an den Canon EOS R5 und EOS R6 Kameras verspricht. Der Dual Nano USM Fokussiermotor soll mit einer hohen Zuverlässigkeit bei der kontinuierlichen Fokussierung sorgen. Vorteile beim Filmen verspricht ebenfalls der nahezu geräuschlose Antrieb.

 

Das RF 50mm F1.8 STM ermöglicht an den spiegellosen EOS R5 oder EOS R6 Kameras eine Bildstabilisierung von bis zu sieben Blendenstufen. Zudem verfügt es über einen kombinierten Fokus- und Objektiv-Steuerring, der eine intuitive Kontrolle über die Kamera und die Fokussierung ermöglicht, ohne das Motiv aus den Augen zu verlieren.

 

Das RF 70-200mm F4L IS USM besitzt eine Fluorbeschichtung und bietet Staub- und Stoßfestigkeit verfügt. Es besitzt eine Hitzeschutzbeschichtung sowie eine witterungsbeständige Abdichtung.

 

Canon RF 50mm F1.8 STM

 

RF 50mm F1.8 STM:  weitere Hauptleistungsmerkmale:
• Sehr hohe Lichtstärke von 1:1,8
• Verbesserte Abbildungsleistung durch asphärische Linse
• STM-Motor
• 30cm Naheinstellgrenze
• Kombinierter Fokus- und Objektiv-Steuerring
• Super Spectra Vergütung

 

Canon RF 70-200mm F4L IS USM

 

RF 70-200mm F4L IS USM:  Hauptleistungsmerkmale:
• Konstante Lichtstärke von 1:4
• Dual Nano USM Fokussiermotor
• Professionelles Objektiv der L Serie mit Staub- und Spritzwasserschutz
• UD-Linsen, ASC-Vergütung
• 60cm Naheinstellgrenze
• Optischer 5-Stufen-Bildstabilisator und Stabilisierung von bis zu 7,5 Stufen in Verbindung mit EOS R5 und EOS R6
• Objektiv-Steuerring


Beide Objektive sind voraussichtlich ab Dezember im Handel verfügbar.

 

Preise:

RF 50mm F1.8 STM: ca. 225,00? Euro
RF 70-200mm F4L IS USM: ca. 1.755,00? Euro

 

 

 

04.11.2020
Die neue Software Webcam Utility ermöglicht den Einsatz spiegelloser Systemkameras und digitaler Spiegelreflexkameras von Nikon als hochwertige Webcams. Die Software ist mit Windows- und macOS-Computern kompatibel und kann ab sofort kostenlos von de Nikon Webseite heruntergeladen werden.
...Klick zum Weiterlesen
Nikon Software verwandelt Nikon-Kameras in Webcams
Die neue Software Webcam Utility ermöglicht den Einsatz spiegelloser Systemkameras und digitaler Spiegelreflexkameras von Nikon als hochwertige Webcams. Die Software ist mit Windows- und macOS-Computern kompatibel und kann ab sofort kostenlos von de Nikon Webseite heruntergeladen werden.

 

Nikon stellt Webcam UtilitySoftware vor, die Nikon Kameras
in Webcams verwandelt.


Webcam Utility soll dem gestiegenen Bedarf an Webcams aufgrund der starken Zunahme an Online-Meetings gerecht werden. Mit dieser Software können Benutzer die hohe Bildqualität kompatibler Nikon-Kameras in einem weiteren Einsatzbereich nutzen. Durch einfaches Installieren der Software auf einem Computer und Anschließen der Kamera über ein USB-Kabel können Benutzer ihre Kamera sofort als hochwertige Webcam einsetzen.

 

Unterstützte Betriebssysteme
Windows 10 (64 Bit)
macOS-Versionen 10.13, 10.14, 10.15

 

Kompatible Kameras
Z 7II, Z 7, Z 6II, Z 6, Z 5, Z 50, D6, D5, D850, D810, D780, D750, D500, D7500, D7200, D5600, D5500, D5300, D3500.


Die neue Software soll sich auch mit künftigen spiegellosen Kameras und digitalen Spiegelreflexkameras von Nikon einsetzen lassen.

 

04.11.2020
Einfach und sicher soll die neue M-Cam von Maginon sein. Sie ist leicht anzuschließen und liefert Bilder in Full-HD-Qualität. Sie besitzt ein eingebautes Mikrofon und ist mit einem ¼-Zoll-Gewinde ausgestattet. Für den Schutz der Privatsphäre dient ein Objektiv-Cover. Die Webcam ist zu den Betriebssystemen Windows und Mac kompatibel.
...Klick zum Weiterlesen
Maginon M-Cam: Neue Webcam M-Cam fürs Homeoffice
Einfach und sicher soll die neue M-Cam von Maginon sein. Sie ist leicht anzuschließen und liefert Bilder in Full-HD-Qualität. Sie besitzt ein eingebautes Mikrofon und ist mit einem ¼-Zoll-Gewinde ausgestattet. Für den Schutz der Privatsphäre dient ein Objektiv-Cover. Die Webcam ist zu den Betriebssystemen Windows und Mac kompatibel.

Maginon M-Cam für den privaten sowie professionellen Einsatz.

 

Die neue M-Cam von Maginon ist eine zuverlässige Webcam, die sich für die berufliche Telefonkonferenz ebenso einsetzen lässt wie für die private Videotelefonie. Sie ist kompatibel mit Zoom, Skype sowie auch Teams und eignet sich so für die Arbeit gleichermaßen wie für Freizeiteinsätze. Da keine komplizierten Installationsprozesse nötig sind, kann die Kamera ganz einfach angeschlossen und sofort benutzt werden. Sie liefert Full-HD-Qualität in 1080p und 30 fps. Sie verfügt über ein eingebautes Mikrofon. Ihr Fixfokus-Objektiv bietet ein 85°-Grad-Sichtfeld.
Eine LED-Anzeige lässt erkennen, ob die Kamera gerade aktiv ist. Damit schafft sie einen besseren Schutz der Privatsphäre, der durch den Objektiv-Cover noch erhöht wird.

 

Die gummierte Clip-Halterung gewährleistet eine sichere und kratzfeste Befestigung an Notebook oder Monitor. Für die ultimative Flexibilität hat die Webcam außerdem einen ¼-Zoll-Anschluss für die Stativ-Montage. Die Webcam läuft auf Windows- oder Mac-Endgeräten.

 

Die Maginon M-Cam ist hier erhältlich.

 

Preis: ca. 50 Euo

 

04.11.2020
Die Lumen-Serie von Rollei wird um die handliche LED-Leuchte „Lumen Square“ erweitert. Mithilfe des integrierten Magneten und den mitgelieferten Metallplatten lässt sie sich einfach am Smartphone befestigen. Alternativ kann sie auch mit einem Mini-Kugelkopf inklusive ¼-Zoll-Gewinde an einer Kamera montiert werden
...Klick zum Weiterlesen
Lumen Square: handliches Dauerlicht von Rollei
Die Lumen-Serie von Rollei wird um die handliche LED-Leuchte „Lumen Square“ erweitert. Mithilfe des integrierten Magneten und den mitgelieferten Metallplatten lässt sie sich einfach am Smartphone befestigen. Alternativ kann sie auch mit einem Mini-Kugelkopf inklusive ¼-Zoll-Gewinde an einer Kamera montiert werden

 

Rollei Lumen Square und Zubehör.

 

Die neue Lumen Square von Rollei lässt sich über die App „Rollei Lumen“ einfach steuern. Die kompakte, leichte Leuchte ermöglicht sowohl für Fotos als auch für Filme eine professionelle Beleuchtung bei einfacher Bedienung.

 

Das LED-Dauerlicht im Kleinstformat ist somit ein praktisches Must-have für alle Content Creator. Sie eignet sich besonders gut für Foto-Situationen unterwegs. Die Leuchte ist magnetisch, sodass man sie mithilfe der mitgelieferten Metallplatten schnell am Handy befestigen kann. Mit dem ebenfalls zum Lieferumfang gehörenden Mini-Kugelkopfes inklusive ¼-Zoll-Gewinde kann das Lumen Square auch einfach auf eine Kamera oder ein Stativ geschraubt werden.

 

Bietet flexible Montage-Möglichkeiten: die Lumen Square LD-Leuchte von Rollei.

 

 

Die kleine LED-Leuchte bietet eine Farbtemperatur zwischen 3000 und 6000 K, sein Farbwiedergabeindex liegt bei >95. Auf 0,5 Meter leuchtet das Lumen Square mit 735 lx (4500 K). Die stufenlose Leistungseinstellung lässt sich am Gerät selbst, aber auch mithilfe der App „Rollei Lumen“ einstellen. Die Leuchte wird mit einem Diffusor geliefert, der bei Foto- und Videoaufnahmen ein weicheres Licht bewirkt.

 

Der Lieferumfang beinhaltet das magnetische Lumen Square, einen Diffusor, ein USB-Kabel, einen Mini-Kugelkopf, zwei Metallplatten mit Klebesticker (für Handy oder Handyhülle) und die Anleitung.

 

Preis: ca. 50 Euro

03.11.2020
Der XH-Konverter 0,8 von Hasselblad ermöglicht es, eine ganze Reihe neuer H-System-Objektivfunktionen zu nutzen. Er wurde für die Verwendung von HC/HCD-Objektiven an einem X System oder an einer 907X-Kamera entwickelt. und reduziert die Brennweite des Objektivs um den Faktor x 0,8.
...Klick zum Weiterlesen
Hasselblad XH-Konverter 0,8: Verkürzt die Brennweite und erhöht die Lichtstärke
Der XH-Konverter 0,8 von Hasselblad ermöglicht es, eine ganze Reihe neuer H-System-Objektivfunktionen zu nutzen. Er wurde für die Verwendung von HC/HCD-Objektiven an einem X System oder an einer 907X-Kamera entwickelt. und reduziert die Brennweite des Objektivs um den Faktor x 0,8.

Der XH-0,8 von Hasselblad verkürzt die Brennweie und erhöht die Lichtstärke
von Objektiven für das H-System.

 

 

Mit dem neuen Hasselblad XH-Konverter 0,8 wird ein weiteres Sichtfeld erzielt und die maximale Blendeöffnung verbessert. Darüber hinaus optimiert laut Hasselblad der XH-Konverter 0,8 die Objektivleistung in Bezug auf Kontrast und sichtbarer Schärfe über den gesamten Bildbereich.

 

In Verbindung mit dem HC f/2,2 100-mm-Objektiv verändert sich durch den XH-Konverter 0,8 die maximale Blende auf f/1,8 und seine Brennweite auf 80 mm. Dadurch entsteht eine noch höhere Lichtstärke als sie das das XCD f/1,9 80-mm-Objektiv bietet, das bisher die Option mit der größten Blendenöffnung für die X- und 907X-Kamerasystem war. Ein weiteres Beispiel für die Reduzierung der Brennweite mit dem XH-Konverter 0,8 ist in Kombination mit dem HCD f/4,8 24-mm-Objektiv, durch den Konverter wird eine Blende von f/3,8 und eine Brennweite von 19 mm erzielt. Dies führt zu einen noch weiteren Bildwinkel als ihn das XCD 21-Objektiv, das weitwinkligste Objektiv im X-System bietet.

 

 

Der Hasselblad XH 0,8 Konverter im Einsatz.

 

Voraussetzung für die Kompatibilität mit dem XH-Konverter 0.8 und die Erhaltung der Autofokus-Funktion (HC 120 und HC 120 II können nur im manuellen Fokusmodus verwendet werden) ist das Update der H-System-Objektive ab den Firmware-Versionen 18.0.0 oder höher müssen auf die Version 19.1.0 sowie die Aktualisierung der H-System-Objektive (außer HC 120 und HC 120 II) mit einer Firmware kleiner als die Firmware-Version 18.0.0. Diese funktionieren nur im manuellen Fokusmodus. Es ist zu beachten, dass nur HC / HCD-Objektive mit Firmware 18.0.0 oder höher auf 19.1.0 aktualisiert werden können. Objektive mit älterer Firmware besitzen eine ältere Hardware und können daher nicht aktualisiert werden.

 

Ebenso muss die X1D-50c mit der Firmware 1.25.0 oder höher aktualisiert werden, und die Kameras X1D II 50C, 907X 50C und 907X Special Edition müssen alle mit Firmware 1.4.0 oder höher aktualisiert werden. Der XH-Konverter 0,8 ist ab sofort erhältlich.

 

Preis: ca. 960 Euro

 

03.11.2020
Musik in Form von Klängen, Akkorden und Songs ist heute aus dem Storytelling von Marken nicht mehr wegzudenken. Neben dem Look & Feel spielt auch der Sound einer Marke eine immer größere Rolle. PremiumBeat by Shutterstock führt jetzt erstmalig ein Musikabonnement ein, um dem steigenden Bedarf von Marketingfachleuten an Musik gerecht zu werden.
...Klick zum Weiterlesen
Shuttrstock Premium Beat: Da ist Musik drin
Musik in Form von Klängen, Akkorden und Songs ist heute aus dem Storytelling von Marken nicht mehr wegzudenken. Neben dem Look & Feel spielt auch der Sound einer Marke eine immer größere Rolle. PremiumBeat by Shutterstock führt jetzt erstmalig ein Musikabonnement ein, um dem steigenden Bedarf von Marketingfachleuten an Musik gerecht zu werden.

Das neue Abo für Premium Beat by Shutterstock umfasst fünf Titel pro Monat zum Preis von insgesamt ca. 55 Euro (64,95 US Dollar), bzw. ca. 11 Euro pro Titel (12,99 US Dollar). Mit jedem Download erhalten Nutzer Zugang zu Kurzfilmen, Loops, Stems, Instrumentals und (sofern verfügbar) verschiedenen Versionen des Titels. Dies ermöglicht ihnen eine schnelle und einfache Bearbeitung, so dass sie mehr Zeit für die Entwicklung relevanter und spannendender Stories haben.

 

 

...da ist Musik drin!



Damit möchte Shutterstock Marketingexperten die Suche nach qualitativ hochwertigem, exklusivem und vielfältigem Content so einfach wie möglich machen. Deshalb werden jede Woche neue Titel zur Sammlung hinzugefügt. Dieses Abonnement macht professionelle Sounds erschwinglich und einfach lizensierbar. Laut Shutterstock gibt es kein Kleingedrucktes.Es gibt kein Kleingedrucktes. Droht jetzt der Musikbranche ein ähnliches Schiksal durch linzenzfreie Musik wie es schon die Fotografie durhlebt hat?


 

03.11.2020
Der Spezialist für Filmentwicklung Jobo bemüht sich kontinuierlich, den Zauber der analogen Fotografie auch im Heimlabor optimal zu unterstützen. Gerade in Zeiten, wo die weltweite Nachfrage nach Analogfilm die aktuellen Fertigungskapazitäten übersteigt, gibt es auch wieder zunehmend Bedarf nach einer schnellen, schonenden und staubfreien Filmtrocknung.
...Klick zum Weiterlesen
Jobo: verbesserter Film-Trockenschrank Mistral 3
Der Spezialist für Filmentwicklung Jobo bemüht sich kontinuierlich, den Zauber der analogen Fotografie auch im Heimlabor optimal zu unterstützen. Gerade in Zeiten, wo die weltweite Nachfrage nach Analogfilm die aktuellen Fertigungskapazitäten übersteigt, gibt es auch wieder zunehmend Bedarf nach einer schnellen, schonenden und staubfreien Filmtrocknung.

 

Der Jobo Mistral 3 Film-Trockenschrank mit 35mm-Schacht.

 

Die Vorlage für den neuen Jobo Film-Trockenschrank Mistral 3 lieferte der bewährte Mistral 2. Seit nunmehr 15 Jahren war der beliebte Trockenschrank nicht mehr verfügbar. Nun wurde die Technik der staubgeschützten Trocknung mit schonender Temperaturreglung von JOBO weiter verbessert. So verfügt der Mistral 3 verfügt über zwei Heizstufen mit ca. 35°C und 45°C. Alternativ bietet er auch die Trocknung lediglich durch Belüftung mit Raumtemperatur. Die bewährten Trockenschächte mit Magnetbandverschluss erlauben eine schnelle, einfache Handhabung völlig ohne zu klemmen oder gar Kratzer auf den Negativen zu hinterlassen. Der verbesserte Motorkopf auch noch verschönert, so dass der auswechselbare Staubfilter nun unter einer eigenen Abdeckung verschwindet.

Im Mistral 3 werden die Filme an einem grobmaschigen Gitterrost aufgehängt. Er wird wahlweise mit einem schlanken, knapp zwei Meter langen Trockenschacht erworben werden, der Platz für bis zu 16 Kleinbildfilmen oder 9 Rollfilmen 120/220 bietet oder - speziell für Großformatfotografen - mit einem breiteren und kürzeren Schacht für bis zu 24 Planfilmen à 4x5“ beziehungsweise bis zu 14 Planfilmen à 5x7“ und 6 Planfilmen à 8x10“.

 

 

Mistral 3 Filmtrockenschrank von Jobo mit Plan- und Rollfimen.

 

 

Immer wieder wurde von Fotografen auch der Wunsch nach den Jobo Film-Clips geäußert. Mit der Einführung des Mistral 3 legt das Unternehmen nun auch die Filmclips für 35mm- und Rollfilm wieder aufgelegt: der rote Clip zum Aufhängen und der schwarze Clip mit Gewicht für das untere Ende. Für die perfekte Trocknung von Planfilmen werden auch die kleinen Planfilm Clips wieder hergestellt, die mit einer Nadel eine sichere Fixierung erlauben. Käufer des Mistral 3 bekommen je nach Trockenschacht direkt einen Satz der entsprechenden Filmclips mitgeliefert.

 

Sowohl der Jobo Mistral 3 als auch die Filmclips sind breits seit September 2020 weltweit verfügbar.

 

Preise:

Jobo Mistral 3 Kit mit Planfilm- oder 35 mm-Schacht: ca. 650 Euro
Jobo Film-Trockenschacht: ca. 250 Euro
Jobo Motorkopf (für 230 V oder 115 V)
Jobo Filmclips 35 mm Filmclips: pro Satz ab ca. 20 Euro
Jobo Planfilm-Clips im 6-Pack: ab ca. 40 Euro

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier...

 

03.11.2020
Fortgeschrittene Vlogger oder Live-Streamer begnügen sich bei der Aufnahme von Videos oder Fotos längst nicht mehr nur mit der Kamera, dem Camcorder oder Smartphone. Ein smartes Stativ gehört beim modernen Blogging dazu. Dafür bietet Braun Photo Technik das Tischstativ MT-27 VLOG mit Smartphone-Halterung sowie Blog-Halterung VLM1 mit Zubehörschuh für die Montage von zusätzlichem Zubehör.
...Klick zum Weiterlesen
Braun Photo Technik: Vielseitiges Tischstativ
Fortgeschrittene Vlogger oder Live-Streamer begnügen sich bei der Aufnahme von Videos oder Fotos längst nicht mehr nur mit der Kamera, dem Camcorder oder Smartphone. Ein smartes Stativ gehört beim modernen Blogging dazu. Dafür bietet Braun Photo Technik das Tischstativ MT-27 VLOG mit Smartphone-Halterung sowie Blog-Halterung VLM1 mit Zubehörschuh für die Montage von zusätzlichem Zubehör.

Braun 12_ergebnis

 

Ein smartes Stativ gehört beim modernen Vlogging ebenso zur unverzichtbaren Ausrüstung wie eine Videoleuchte und ein Mikrofon. Wer ein wackelfreies Video mit klarem Ton und guter Beleuchtung produzieren möchte, für den stellt Braun Photo Technik sein neues Tischstativ MT-27 VLOG vor. Kombiniert mit der neuen Vlog-Halterung VLM1 und dank des integrierten Zubehörschuh wird die einfache Montage von zusätzlichem Zubehör wie Mikrofon oder Videoleuchte ermöglicht.

 

Braun 19.1

 

Das neue Braun Tischstativ MT-27 VLOG verfügt über einen 90° neigbaren Aluminium-Kugelkopf zum genauen Ausrichten der montierten Geräte. Die flexible Halterung, in der das Smartphone einfach eingespannt werden kann, verfügt über zwei genormte ¼“Gewinde an der Unter- und Rückseite. Somit lässt sich die Halterung problemlos auf dem Kugelkopf des Stativs befestigen. Durch den integrierten Zubehörschuh auf dem Smartphone-Halter kann zusätzliches Zubehör montiert werden.

 

Das äußerst kompakte und leichte Dreibeinstativ ist in Sekundenschnelle einsatzbereit und verfügt über eine Tragfähigkeit von bis zu 1kg. Die maximale Höhe des Mini-Stativs beträgt 27cm, die minimale Stativhöhe liegt bei 12,5cm. Mit geschlossenen Beinen lässt sich das Braun Tischstativ MT-27 VLOG auch als Hand- oder Videogriff für eine bequeme, handgeführte Nutzung oder – durch 3 Segmente, die sich ein- und ausfahren lassen – auch als Selfie-Stick einsetzen. Durch seine geringe Abmessung und sein niedriges Gewicht findet das leicht transportable Tischstativ in jeder Tasche Platz und ist deshalb auch für unterwegs oder auf Reisen bestens geeignet.

Als ideale Ergänzung zum Tischstativ MT-27 VLOG empfiehlt sich die neue Braun Vlog-Halterung VLM1 mit Zubehörschuh, zwei ¼“ Gewinden sowie einer ¼“ Schraube. So lässt sich problemlos zusätzliches Zubehör wie Mikrofon oder Videoleuchte am Stativ montieren.    

Das Braun Tischstativ MT-27 VLOG und die VLOG-Halterung VLM1 sind ab Mitte November für 28,90 Euro bzw. 13,90 Euro inkl. MwSt. erhältlich.  

 

 

 

 

 

 

 

03.11.2020
Mit der neuen SD-Speicherkarte Lexar Professional 2000x SDXC™/SDXC™ mit UHS-II V90-Technologie präsentiert der Anbieter von Flash-Speicherlösungen eine der leistungsstärksten SD-Karten für professionelle Fotografen und Filmer. Aber auch ambitionierte Hobbyanwender werden die neue SD -Karte mit Transferraten bis zu 300 MB/s beim Lesen und 260 MB/s beim Schreiben schätzen.
...Klick zum Weiterlesen
Lexar SD-Speicherkarten Professional 2000x mit V90-Technologie
Mit der neuen SD-Speicherkarte Lexar Professional 2000x SDXC™/SDXC™ mit UHS-II V90-Technologie präsentiert der Anbieter von Flash-Speicherlösungen eine der leistungsstärksten SD-Karten für professionelle Fotografen und Filmer. Aber auch ambitionierte Hobbyanwender werden die neue SD -Karte mit Transferraten bis zu 300 MB/s beim Lesen und 260 MB/s beim Schreiben schätzen.

 

Große Speicherkapazitäten und schnelle Transferraten bieten
die neuen Speicherkarten von Lexar.

 

 

Die neuen SD-Speicherkarten von Lexar gibt es mit Kapazitäten von 32 GB, 64 GB und 128 GB. Um die hohen Transferraten zu erreichen kommen die innovativen Technologien UHS-II-, UHS Speed Class 3 (U3) und V90 zum Einsatz. Aufgrund dieser Eigenschaften können Fotografen die volle Leistung der modernen Kameras maximal nutzen, um hochwertige Fotoserien sowie 1080p-Videos in Full HD, 3D oder 4K perfekt aufnehmen. Zudem bieten die neuen SD-Speicherkarten die Möglichkeit, Bilder und Videos schneller auf dem Rechner zu speichern oder an eine Workstation zu exportieren, ohne dass lange Datenübertragungszeiten den kreativen Prozess stören. Die neue SD von Lexar ist abwärtskompatibel zu allen UHS-I-Geräten.

 

 

Die schnellen Speicherkarten von Lexar werden auch im Set mit
entsprechend schnellen Lesegeräten angeboten.

 

Die Lexar Professional 2000x SDHC™ UHS-II SD-Speicherkarten mit V90-Technologie sind ab sofort in mit Speicherkapazitäten von 32, 64 und 128 GB auch im Set mit einem entsprechend schnellen SD-Laufwerk erhältlich.

 

Preis: von ca. 50 bis ca. 190 Euro.

02.11.2020
Auf Grund ihrer genialen Konstruktion und des ergonomischen Designs werden die Novoflex Kugelköpfe von Fotografen in aller Welt geschätzt. Mit dem MagicBall FREE wurde die geniale Konstruktion noch genialer. Jetzt bekommt der MagicBall FREE einen größeren Bruder – den MagicBall FREE 50.
...Klick zum Weiterlesen
Novoflex: Kugelkopf MagicBall FREE bekommt größeren Bruder
Auf Grund ihrer genialen Konstruktion und des ergonomischen Designs werden die Novoflex Kugelköpfe von Fotografen in aller Welt geschätzt. Mit dem MagicBall FREE wurde die geniale Konstruktion noch genialer. Jetzt bekommt der MagicBall FREE einen größeren Bruder – den MagicBall FREE 50.

Novo BF50-SET

 

Auch beim MagicBall FREE 50 steht das Gehäuse auf dem Kopf. Durch diese geniale Konstruktion ist die Kugel quasi „entfesselt“ und besitzt einen enorm großen Verstellbereich von annähernd 240°. Ein Umsetzen der Kamera von Quer- auf Hochformat ist jederzeit auch ohne ein perfekt ausgerichtetes Stativ problemlos möglich.

 

Novo DSF6781

 

Eine Besonderheit ist zudem die herausnehmbare Kugel. Sie übernimmt somit die Funktion einer Schnellwechseleinrichtung und lässt sich außerdem optimal zur Stabilisierung der Kamera bei Freihandaufnahmen einsetzen. Selbst kurze Kameraschwenks für Videoaufnahmen lassen sich ohne aufwändige Rigsysteme realisieren.

In Verbindung mit der mitgelieferten Schale und einem ebenfalls zum Lieferumfang gehörenden Stützfuß ist ein Fotografieren sowohl direkt am Körper als auch auf einer Vielzahl unterschiedlicher Untergründe möglich. Ein weiteres Highlight: Der MB FREE 50 kann mit wenigen Handgriffen zu einem „normalen“ MagicBall umgerüstet werden.

 

Novo DSF6740

 

Der MB FREE 50 ist mit allen handelsüblichen Stativen mit 1/4“- bzw. 3/8“-Anschluss kompatibel und im Gegensatz zum kleinen MB FREE auch für schwere Ausrüstungen geeignet.

Der MagicBall FREE 50 ist in 3 verschiedenen Ausführungen lieferbar:

• MB FREE 50 – bestehend aus Kugel und Gehäuse –  ca. 290 Euro

• MB FREE 50 SET – bestehend aus Kugel, Gehäuse, Schale und Stützfuß – ca. 330 Euro

• BF 50 SET – bestehend aus Kugel, Schale und Stützfuß – ca. 96 Euro

 

 

 

02.11.2020
Mit der Produktvorstellung seiner ersten Webcam, der R-Cam, reagiert Rollei auf den anhaltenden Trend, dass immer mehr Leute von zu Hause aus arbeiten. Die Kamera ist einfach zu montieren und verfügt über eine Stativhalterung bei ausgezeichneter Übertragungsleistung und eignet sich so Ideal für Home-Office, Steamer, Lehrpersonal und digitale Nomaden.
...Klick zum Weiterlesen
Rollei stellt seine erste Webcam vor
Mit der Produktvorstellung seiner ersten Webcam, der R-Cam, reagiert Rollei auf den anhaltenden Trend, dass immer mehr Leute von zu Hause aus arbeiten. Die Kamera ist einfach zu montieren und verfügt über eine Stativhalterung bei ausgezeichneter Übertragungsleistung und eignet sich so Ideal für Home-Office, Steamer, Lehrpersonal und digitale Nomaden.

Rollei R-Cam 100_01 Kopie

 

Die Kamera ist kompatibel mit den gängigen Videokonferenz-Tools, wie zum Beispiel Microsoft Teams,  Skype oder Zoom. Durch das eingebaute Mikrofon ist kein weiteres Zubehör nötig: Kamera anschließen und loslegen. Finden gerade keine Video-Meetings statt, hat die R-Cam 100 ein Objektiv-Cover, um die Privatsphäre zuverlässig zu schützen.

 

Rollei R-Cam 100_06 Kopie



Die neue Webcam R-Cam 100 ist denkbar einfach zu bedienen. Per USB wird die Kamera an das Endgerät angeschlossen und die gummierte Clip-Halterung erlaubt es, die Kamera schonend am Monitor zu befestigen. Zusätzlich hat die R-Cam 100 einen ¼-Zoll-Anschluss, für die Montage auf einem Stativ, sodass die Positionierung der Webcam maximal flexibel ist. Das Objektiv mit 85°-Grad-Sichtfeld bietet eine ausgezeichnete Full-HD-Übertragung in 1080p und 30 FPS. Eine praktische LED-Anzeige lässt den Benutzer sehen, ob die Kamera gerade aktiv ist. 

Kompatibel mit Mac und Windows ist die neue R-Cam 100 ist ein essenzielles Feature für die Ausstattung zu Hause.

Preis ca. 48 Euro

02.11.2020
Novoflex, Spezialist im Bereich der Objektivadapter, erweitert sein Angebot an PL-Mount-Adaptern um das Modell EOSR/PL, mit dem sich hochwertige Cineobjektive mit PL-Mount an spiegellosen Kameras mit RF-Mount verwenden lassen.
...Klick zum Weiterlesen
Novoflex: PL-Mount Objektivadapter
Novoflex, Spezialist im Bereich der Objektivadapter, erweitert sein Angebot an PL-Mount-Adaptern um das Modell EOSR/PL, mit dem sich hochwertige Cineobjektive mit PL-Mount an spiegellosen Kameras mit RF-Mount verwenden lassen.

Novo PL

 

PL-Adapter wurden speziell für engagierte bzw. professionelle Videofilmer konzipiert, welche die typischen Eigenschaften und Vorteile von Cineobjektiven auch für Filmaufnahmen mit spiegellosen Kameras verwenden möchten. Zu den Besonderheiten dieser Objektive gehören beispielsweise: eine stufenlos einstellbare Blende, die Anschlussmöglichkeit von Schärfezieheinrichtungen, ein spezieller „Filmlook“ und in vielen Fällen ein größerer Fokusbereich für einen extrem weichen und gleichmäßigen Übergang von Schärfe zu Unschärfe etc.

 

Novo LEICA-SL2

 

 

Novo EOSR5

 

Um den hohen Qualitätsansprüchen von Filmern entgegen zu kommen, können die Adapter nachträglich über Shimringe individuell auf unterschiedliche Kamera-/Objektivkombinationen angepasst werden. Im Lieferumfang sind Shimringe mit folgenden Stärken: 1 x 0,01mm; 2 x 0,02mm; 1 x 0,05mm.

Die Novoflex PL-Mount Adapter sind für folgende Kameraanschlüsse lieferbar:

Kamera-Anschluss                           Bestellcode

Canon RF-Mount                              EOSR/PL

L-Mount (Leica, Panasonic, Sigma)  LET/PL

MFT (Micro-Four-Thirds)                  MFT/PL

Sony E-Mount                                  NEX/PL

Die NOVOFLEX PL-Adapter sind ab sofort lieferbar.

 

 

02.11.2020
Der japanische Objektivhersteller Tamron, führend in der Herstellung von hochwertigen optischen Produkten, feiert den 70. Jahrestag seiner Gründung am 1. November 1950. Das Unternehmen nimmt dies zum Anlass, seinen Kunden und Geschäftspartnern von ganzem Herzen für ihre langjährige Unterstützung und Treue zu danken. Im Vorfeld des 70. Jubiläums hat Tamron seine Unternehmensmission und -ziele im Hinblick auf die Zukunft überarbeitet.
...Klick zum Weiterlesen
Tamron: 70. Firmenjubiläum unter dem Motto „Focus on the Future“
Der japanische Objektivhersteller Tamron, führend in der Herstellung von hochwertigen optischen Produkten, feiert den 70. Jahrestag seiner Gründung am 1. November 1950. Das Unternehmen nimmt dies zum Anlass, seinen Kunden und Geschäftspartnern von ganzem Herzen für ihre langjährige Unterstützung und Treue zu danken. Im Vorfeld des 70. Jubiläums hat Tamron seine Unternehmensmission und -ziele im Hinblick auf die Zukunft überarbeitet.

 

Tamron 70th_Logo_blau Kopie

 

 Der Grundstein von Tamron wurde im Jahr 1950 mit der Gründung der Taisei Optical Equipment Manufacturing gelegt. Seither hat sich das Unternehmen beständig weiterentwickelt und mit Ausdauer und Engagement eine Vielzahl von Objektiven und optischen Komponenten entwickelt und konstruiert. Auf diesem Weg wurden viele revolutionäre Technologien und originelle Produkte geschaffen. Heute zählt Tamron zu den weltweit führenden Unternehmen der optischen Industrie und verfügt über eine globale Infrastruktur, die sämtliche Bereiche von Forschung und Entwicklung über Planung, Design und Produktion bis hin zu Marketing, Vertrieb und Support unter einem Dach bündelt. Tamron wird auch künftig bahnbrechende Neuheiten für unterschiedlichste Anwendungsbereiche entwickeln, darunter Wechselobjektive für die Fotografie mit Spiegelreflex- und spiegellosen Systemkameras ebenso wie Objektive für Überwachungskameras, Fabrikautomatisierung, maschinelles Sehen, Fahrzeugsehen, Drone Vision und medizinische Kameras. 

Im Vorfeld des 70. Jubiläums hat Tamron seine Unternehmensmission und -ziele im Hinblick auf die Zukunft überarbeitet. Damit macht das Unternehmen deutlich, dass es einen Beitrag zu einer nachhaltigen Gesellschaft leisten will und bestrebt ist, seinen Gründungsgeist an zukünftige Generationen weiterzugeben. Sie sollen ihn über die nächsten Jahrzehnte weiter mit Leben füllen und daran mitwirken, dass unser Unternehmen in 30 Jahren auf ein erfolgreiches erstes Jahrhundert zurückblicken kann. Auf Basis dieser Perspektive hat Tamron nicht nur Unternehmensphilosophie sowie Mission und Vision erneuert, sondern auch einen neuen Markenslogan geschaffen, der den Fokus auf die Zukunft zum Ausdruck bringt 

01.11.2020
BioLite, der Innovator für netzunabhängige Energielösungen hat die neue Stirnlampe "HeadLamp 750" vorgestellt. Die professionelle Stirnlampe ist laut Hersteller der Höhepunkt jahrelanger Forschung, Entwicklung unter Berücksichtigung von Benutzerfeedback. Es ist eine Lösung, bnei der die Benutzer die vollständige Kontrolle über Lichtleristung und Laufzeiten haben.
...Klick zum Weiterlesen
Biolite Stirnlampe "HeadLamp 750" mit Pro Features
BioLite, der Innovator für netzunabhängige Energielösungen hat die neue Stirnlampe "HeadLamp 750" vorgestellt. Die professionelle Stirnlampe ist laut Hersteller der Höhepunkt jahrelanger Forschung, Entwicklung unter Berücksichtigung von Benutzerfeedback. Es ist eine Lösung, bnei der die Benutzer die vollständige Kontrolle über Lichtleristung und Laufzeiten haben.

 

Eine professionelle Lösung für alle, die bei schwierigen Lichtbedingungen
 fotografieren: die neue Headlamp 750 von Biolite.


Durch die spezielle 3D SlimFit-Konstruktion von BioLite wird bei der HeadLamp 750 die Elektronik direkt in das 3D-Formband integriert. Durch dieses innovative Design werden unnötige Materialien und Platzverschwendung reduziert. Die Stirnlampe verfügt über einen Heckakku mit integriertem Rücklicht und verteilt das Gewicht für einen ausgewogenen Tragekomfort. Die Fronteinheit sitzt bündig auf der Stirn und sorgt so für einen hohen Tragekomfort.

 

 

Bietet einen hohen Tragekomfort: die HeadLamp 750 von Biolite.

 


Die HeadLamp 750 ermöglicht Benutzern die volle Kontrolle über ihren Energieverbrauch.Sie verfügt über einen Constant Mode und einen Run Forever Mode. Im Constant Modde können Benutzer ein festes Beleuchtungsniveau ohne Helligkeitsverlust beibehalten. Dies ist eine bemerkenswerte Alternative zu den typischerweise automatisch geregelten Einstellungen der meisten Stirnlampen, die zu passivem Dimmen führen. Der Run Forever-Modus nutzt die Wiederaufladbarkeit des HeadLamp 750 und ermöglicht es Benutzern, über ein mitgeliefertes 1m-USB-Kabel eine Verbindung zu einer externen Stromquelle in einem Rucksack oder einer Weste herzustellen und während des Betriebs den Durchgangsladevorgang zu starten, wodurch die Laufzeit des Geräts unbegrenzt verlängert wird.

 

 

 

 

 

Die HeadLamp 750 bietet dimmbare Rot-, Weiß-, Strobe und Burst-Modi.

 


FEATURES
- Maximale Leistung 750 Lumen
- Dimmbarer Rot-, Weiß-, Strobe- und Burst-Modus
- Dimmbares rotes hinteres Sichtlicht mit Vollton und Blitz
- Die Frontplatte lässt sich mit einer Hand nach unten kippen
- Laufzeit: 150 Stunden NIEDRIG, 7 Stunden HOCH, 8 Stunden RESERVE
- Der 11 Wh Li-Ionen-Akku wird über Micro-USB aufgeladen
- Einstellungen für den konstanten Modus und für immer ausführen


Die BioLite HeadLamp 750 ist ab sofort bei www.rocatronic.de sowie im ausgewählten Outdoor Fachhandel erhältlich.

 

Preis: ca.120 Euro

 

 

Für Astrofotografen und andere Nachtschwärmer in der Outdoorfotografie.

01.11.2020
Jinbei präsentiert zwei neue Produkte für kreative Beleuchtungseffekte. Der DP-Ø6 Fokus-Spotvorsatz schafft mit acht Lichteffekten und fünf Farbfolien kreativen Freiraum bei der Bildgestaltung. Durch den Bowens-Anschluss ist er mit zahlreichen Dauerlichtern und Blitzen kombinierbar. Das LED-Dauerlicht EFD-150 verfügt über neun verschiedene Lichteffekte, besitzt ebenfalls einen Bowens Anschlussund erlaubt durch den möglichen Akkubetrieb eine flexiblen Einsatz der Lichtquelle.
...Klick zum Weiterlesen
Jinbei: DP-Ø6 Fokus-Spotvorsatz und LED-Dauerlicht EFD-150
Jinbei präsentiert zwei neue Produkte für kreative Beleuchtungseffekte. Der DP-Ø6 Fokus-Spotvorsatz schafft mit acht Lichteffekten und fünf Farbfolien kreativen Freiraum bei der Bildgestaltung. Durch den Bowens-Anschluss ist er mit zahlreichen Dauerlichtern und Blitzen kombinierbar. Das LED-Dauerlicht EFD-150 verfügt über neun verschiedene Lichteffekte, besitzt ebenfalls einen Bowens Anschlussund erlaubt durch den möglichen Akkubetrieb eine flexiblen Einsatz der Lichtquelle.

 

 

Lieferumfang des  Fokus-Spotvorsatz von Jinbei.

 

Der DP-Ø6 Fokus-Spotvorsatz ist eine optimale Ergänzung zum Blitz- und Dauerlicht-Equipment von Fotografen und Videografen. Mit fünf Farbfolien und acht Lichteffekt-Schablonen – wie beispielsweise Fenster mit Sprossen oder Plissee – zaubert er effektvolle Hintergründe. Er bringt Muster und Farbe ins Foto und schafft so zahlreiche kreative Möglichkeiten.

 

DP-Ø6 Fokus-Spotvorsatz von Jinbei.

 


Zusätzlich ist er mit einer 90 - 150 mm Optik ausgedtattet, um die Größe des Effekts dem Motiv anzupassen. Über den Bowens-Anschlusses (S-Type) ist der Spotvorsatz mit allen Jinbei-Blitzen und vielen LED-Dauerlichtern kompatibel. Im Lieferumfang sind der Spotvorsatz, das Objektiv, ein Objektiköcher, acht Lichteffekt-Karten, ein Kartenhalter, fünf Farbfolien (rot, orange, gelb, grün und blau) und ein Folienhalter enthalten.

 

Preis: ca. 245 Euro

 

 

LED-Dauerlicht EFD-150.

 

Das neue LED-Dauerlicht EFD-150 hat eine konstante tageslichtähnliche Farbtemperatur von 5500 K ± 200 K. Mit über 6.400 lx auf 1 m und einer Leistung von 150 W, die stufenlos verstellt werden kann, bietet es die Möglichkeit, einen V-Mount-Akku-Adapter anzuschließen, der einen Akkubetrieb ermöglicht und eine flexible Nutzung des Lichts im Studio und on Location erlaubt. Allerdings sind Adapter und Akku nicht im Lieferumfang enthalten. Für eine kreative Lichtführung verfügt das EFD-150 über neun unterschiedliche Lichteffekte, wie beispielsweise eine flackernde Glühbirne, Feuerwerk oder den Gewittermodus, die sich auch hervorragend für Videoaufnahmen eignen. Auch das EFD-150 besitzt einen Bowens-S-Anschluss, mit dem die Kompatibilität mit zahlreichen Softboxen sichergestellt wird. Das Dauerlicht lässt sich per Fernbedienung steuern, sodass zum Beispiel Leistung – und per App auch Effekte – unkompliziert aus der Distanz einstellen lassen. Zusätzlich stehen 32 Kanäle und 16 Gruppen für eine individuelle Programmierung zur Verfügung.ß

 

Preis: ca. 290 Euro

 

 

31.10.2020
Die schönsten gemeinsamen Erinnerungen als liebevoll gestaltete Fotopräsentation zusammengefasst, sind sicher ein ganz persönliches Geschenk. Mit der Diashow Software bietet AquaSoft ein vieseitiges Werkzeug, um auf Fotos festgehaltene Erinnerungen wieder eindrucksvoll lebendig werden zu lassen und zu teilen.
...Klick zum Weiterlesen
AquaSoft DiaShow: Fotopräsentationen als persönliches Geschenk
Die schönsten gemeinsamen Erinnerungen als liebevoll gestaltete Fotopräsentation zusammengefasst, sind sicher ein ganz persönliches Geschenk. Mit der Diashow Software bietet AquaSoft ein vieseitiges Werkzeug, um auf Fotos festgehaltene Erinnerungen wieder eindrucksvoll lebendig werden zu lassen und zu teilen.

 

Diashow 11 von Aquasoft gibt es in den Versionen Ultimate und Premium.

 

 

Auf Smartphone-Speichern und Festplatten liegen unzählige Fotos, die es verdienen, geteilt zu werden. Ob von der Urlaubsreise, der Familienfeier, einem gemeinsamen Ausflug oder der Einschulung des Enkelkindes, mit dem PC und der Diashow Software von AquaSoft lassen sich einfach eindrucksvolle Multimediashows erstellen.

 

Sogar Einsteiger können mit der Software attraktive und unterhaltsame Fotopräsentationen gestalten. Dafür bietet das Programm eine Vielzahl nützlicher Werkzeuge. Mithilfe von Vorlagen können Bilder effektvoll aufgepeppt und in Szene gesetzt werden. Dazu bietet das Programm Rahmen, Bildmasken und Farbeffekte. Überblendungen erwecken die Bilder zum Leben. Fotos, Videos und Texteinblendungen können bewegt, gedreht und animiert werden. Selbst Kameraschwenks wie etwa der nach einem Dokumentarfilmer benannte "Ken Burns"-Effekt sind ebenso möglich wie das Zoomen auf bestimmte Bilddetails. Zudem kann die Fotoanimation mit Hintergrundmusik oder Sprache unterlegt werden.

 

 

Diashow 11 von Aquasoft bietet ein umfangreiches Sortiment an Werkzeugen und Vorlagen.

 


DiaShow bietet eine ganze Reihe von Effekt- und Bewegungsvorlagen, die sich ganz einfach per Drag-and-Drop nutzen lassen, so dass auch Einsteiger so ganz einfach und schnell ansprechende Ergebnisse erzielen können. Wer tiefer in die Möglichkeiten der Software einsteigt, findet eine umfangreiche Werkzeugkiste vor, um seine kreativen Ideen zu verwirklichen. Mit Live-Effekten wie Masken, Weichzeichner, Schatten, Farbkorrekturen, Displacement-Mapping oder Halbton-Effekte können einzelne Bilder optisch aufgewertet werden.Ein Partikelsystem erlaubt vielfältige Animationen von dezent bewegten Hintergründen bis hin zu sanft rieselndem Schnee. Collagen mit beliebig vielen Spuren in der Timeline und Bild-im-Bild-Effekte bringen zusätzlich Leben in die Fotopräsentation.

 

Auch große Projekte bleiben mit DiaShow jederzeit übersichtlich, so dass selbst mehrstündige Diashows mit tausenden Bildern einfach realisierbar sind. Jedes Projekt kann in Kapitel und Unterkapitel unterteilt werden, fertige Kapitel werden einfach zugeklappt. Das gesamte Projekt inklusive sämtlicher verwendeter Bilder, Videos, Musik und Schriftarten wird archiviert, sodass es auch Jahre später noch vollständig bearbeitbar ist. Dazu veröffentlicht AquaSoft regelmäßig Updates, Tipps und Tricks, neue Angebote, Videoanleitungen und Gestaltungsideen.

 

 

Diashow Premium für Einsteiger.

 

 

Für das Vorführen der Fotoshow hat man die Wahl, ob sie gemeinsam auf dem Fernseher angeschaut werden soll oder ob man sie auf einem USB-Stick oder anderen Datenträger als hübsch verpacktes Geschenk weitergegeben oder als Datei per E-Mail oder Download zur Verfügung gestellt werden soll.

 

Die Software ist in den beiden Versionen DiaShow 11 Premium (für Einsteiger) und DiaShow 11 Ultimate (für Ambitionierte) für Windows (Versionen 7, 8.1 und 10) erhältlich. Beide Versionen können 30 Tage lang kostenlos getestet werden.

 

Weitere Informationen finden Sie hier...

Preise:
DiaShow 11 Premium (für Einsteiger): 57 Euro
DiaShow 11 Ultimate (für Ambitionierte): 97 Euro

 

30.10.2020
Mit dem 15mm f/4,5 Zero-D Shift präsentiert Laowa ein Superweitwinkel-Shiftobjektiv mit dem derzeit größten Bildwinkel für Vollformatkameras. Durch seinen riesigen Bildkreis von 65mm ist es nicht nur für Vollformatkameras geeignet, sondern kann mit einem passenden Adapter sogar an Mittelformatkameras wie beispielsweise der Fujifilm GFX oder Hasselblad X1D verwendet werden.
...Klick zum Weiterlesen
Laowa: Extremes Weitwinkel-Shift für Voll- und Mittelformat
Mit dem 15mm f/4,5 Zero-D Shift präsentiert Laowa ein Superweitwinkel-Shiftobjektiv mit dem derzeit größten Bildwinkel für Vollformatkameras. Durch seinen riesigen Bildkreis von 65mm ist es nicht nur für Vollformatkameras geeignet, sondern kann mit einem passenden Adapter sogar an Mittelformatkameras wie beispielsweise der Fujifilm GFX oder Hasselblad X1D verwendet werden.
 
Laowa 15mm f/4,5 Zero-D Shift.
 
 
Das neue Laowa 15mm f/4,5 Zero-D Shift ist ein weiteres Objektiv aus der Zero-D-Serie des Herstellers, mit der sich Bildergebnisse mit geraden Linien ohne Verzeichnungen erzielen lassen. Die hohe optische Leistung wird durch eine Konstruktion mit 17 Linsen in 11 Gruppen erzielt. Zwei der Linsen besitzen asphärische Oberflächen.
Die Naheinstellgrenze von nur 20 Zentimetern erlaubt beeindruckende Nahaufnahmen mit makroähnlicher Wirkung, wobei die kurze Brennweite für eine einzigartige Weite im Bild sorgt. Trotz der besonderen Möglichkeiten, die dieses Objektiv bietet, ist es mit einem Durchmesser von 79 Millimetern und einer Länge von 103 Millimetern sowie einem Gewicht von 597 Gramm  recht kompakt und leicht.
 
 
 
 
Beispielfoto mit dem Laowa 15mm f/4,5 Zero-D Shift.
 

Das Laowa 15mm f/4,5 Zero-D Shift Objektiv soll mit den Anschlüssen Nikon Z, Sony E Vollformat, Canon EF und Nikon F ab Anfang Dezember im gut sortierten Fotohandel erhältlich sein. Die Anschlüsse Nikon Z, Sony E Vollformat und Canon RF folgen ab Januar 2021.
 
Preis: ab ca. für 1.400 Euro
 
27.10.2020
Für das anspruchsvolle Video- und Fotostudio sowie für den Betrieb on Location präsentiert HELIOS LED Performance Studioleuchten, die als leistungsstarke und zuverlässige Lichtquellen mit neutralem Tageslichtcharakter (5.500K +/-200) punkten. Der Vertrieb der HELIOS Studioartikel erfolgt über B.I.G. - Brenner Import und Handels GmbH.
...Klick zum Weiterlesen
HELIOS LED-150s / LED-200s Performance Studioleuchten
Für das anspruchsvolle Video- und Fotostudio sowie für den Betrieb on Location präsentiert HELIOS LED Performance Studioleuchten, die als leistungsstarke und zuverlässige Lichtquellen mit neutralem Tageslichtcharakter (5.500K +/-200) punkten. Der Vertrieb der HELIOS Studioartikel erfolgt über B.I.G. - Brenner Import und Handels GmbH.

HELIOS-LED-150s-Performance-Studioleuchte-02

 

 Die hohe Leistung der großen und hellen LED von bis zu 200W sorgt für viel Licht und ermöglicht eine große Tiefenschärfe in den Aufnahmen. Auch bei größeren Abständen oder Objekten kommt damit noch viel Licht an. Die Leistung wird per Drehregler auf der Rückseite des Gehäuses stufenlos eingestellt. Das kaum wahrnehmbare Gebläse sorgt dafür, dass die HELIOS LED Performance Studioleuchten im Dauerbetrieb benutzt werden können. Durch das integrierte HELIOS Bajonett, kompatibel zum weit verbreiteten Bowens Bajonett, kann das Lichtsetup durch weitere Lichtformer aus dem HELIOS Studiobereich ergänzt und sehr vielseitig genutzt werden - vom Beautydish, Spot und Striplight bis hin zur Octa-Softbox ist damit alles umsetzbar. Zudem ist im Fuß der Leuchte ein praktischer Schirmhalter integriert. Zur Montage auf ein Stativ eignen sich alle Leuchtenstative aus dem Foto- und Filmbereich mit einem Spigotbolzen. Die Studioleuchten gibt es in zwei Ausführungen mit einer Lichtleistung von 150W (LED-150s) bzw. 200W (LED-200s). 

 

HELIOS-LED-150s-Performance-Studioleuchte-03

 

HELIOS-LED-150s-Performance-Studioleuchte-04

 

 

Mit den praktischen 2er-Sets der HELIOS LED Performance Studioleuchten hat man immer alles für eine professionelle Ausleuchtung zur Hand. Im Lieferumfang sind enthalten: 2x Studioleuchte, 2x Normalreflektor, 2x Leuchtenstativ LS12, 1x Softbox 80x100cm, 1x Studioschirm weiß 100cm, 2x Netzkabel, 1x Transporttrolley 75cm. 

 

HELIOS-LED-150s-Performance-Studioleuchte-2er-Set-01

 

Verfügbarkeit und Preise: 

Die HELIOS LED-150s und LED-200s Performance Studioleuchten sind jetzt im Fachhandel ab € 299,- (UVP) erhältlich. 

HELIOS LED-150s Performance Studioleuchte EAN: 4250191411277 UVP € 299,- 

HELIOS LED-200s Performance Studioleuchte EAN: 4250191411284 UVP € 399,- 

HELIOS LED-150s Performance Studioleuchte 2er-Set EAN: 4250191411345 UVP € 799,- 

HELIOS LED-200s Performance Studioleuchte 2er-Set EAN: 4250191411352 UVP € 999,- 

 

Der Vertrieb der HELIOS Studioartikel erfolgt über: B.I.G. - Brenner Import und Handels GmbH - 

Mooslohstraße 60 - 92637 Weiden 

26.10.2020
DJI versorgt das Mercedes-Benz EQ Formel E Team mit seiner neuesten Luftbild-Kameratechnologie. Als „Official Team Supplier“ will DJI das Mercedes-Benz EQ Formel E Team mit einer Reihe von Produkten aus seinem breiten Portfolio unterstützen, um damit die Fans mit Hilfe von digitalen Inhalten sowohl auf als auch neben der Strecke näher ans Team heranzubringen.
...Klick zum Weiterlesen
DJI und das Mercedes-Benz EQ Formel E Team kooperieren
DJI versorgt das Mercedes-Benz EQ Formel E Team mit seiner neuesten Luftbild-Kameratechnologie. Als „Official Team Supplier“ will DJI das Mercedes-Benz EQ Formel E Team mit einer Reihe von Produkten aus seinem breiten Portfolio unterstützen, um damit die Fans mit Hilfe von digitalen Inhalten sowohl auf als auch neben der Strecke näher ans Team heranzubringen.

 

Neue Formen des Story-Telling wollen DJI und das Mercedes-Benz EQ
Formel E-Team mithilfe kreativer Luftaufnahmen realisieren.

 

Mercedes und DJI sehen sich von einem ständigen Drang nach Innovation angetrieben, der die Unternehmen nun auch dazu motiviert hat, revolutionäre Produkte in die Formel E zu bringen.


„In unseren Gesprächen mit DJI haben wir rasch festgestellt, dass sie für die gleichen Werte stehen, die auch wir in unserem Team vertreten“, sagte Teamchef Ian James. „DJI ist kontinuierlich auf der Suche nach Ideen für seine Technologien, um auf diese Weise die Grenzen des technisch Machbaren zu erweitern. Genau darum geht es auch im Motorsport und ganz speziell in der Formel E, die sich als Pionier für technologische Innovationen, Nachhaltigkeit und elektrische Mobilität etabliert hat. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit DJI dessen fortschrittliche Technologien und Fachkompetenz im Umfeld der Formel E anzuwenden.“

 

 

Im Einsatz beim Mercedes-Benz EQ Formel E Team die
Osmo Action Kamera von DJI.

Das Mercedes-Benz EQ Formel E Team setzt seit dem E-Prix in Mexiko-Stadt auf Produkte von DJI, unter anderem die DJI Action Kamera. Die unterschiedlichen Kamera-Modi der DJI Action geben dem Benutzer vielseitige Möglichkeiten für die Verwendung, und das haltbare, robuste Design erlaubt ruhige Aufnahmen in 4k-Qualität – und das selbst bei den schwierigsten technischen Bedingungen.

 

„DJI freut sich, mit dem Mercedes-Benz EQ Formel E Team zusammenzuarbeiten und Teil einer der weltweit führenden Motorsport-Serien zu sein“, sagte Basile David, Head of Partnerships bei DJI. „Die gemeinsamen Werte der beiden Marken – Veränderung und Fortschritt durch Innovation vorantreiben sowie das Streben nach Spitzenleistungen durch Zusammenarbeit - werden es uns ermöglichen, kreatives Storytelling auf ein noch nie da gewesenes Niveau zu heben. Das von der Drohnen- und Handkameratechnologie von DJI aufgenommene Filmmaterial ermöglicht Fans des Mercedes-Benz EQ Formel E Teams sowie Motorsportbegeisterten auf der ganzen Welt ein neues und beeindruckendes Zuschauererlebnis.“

 

 

 

 

 

24.10.2020
Ein umfangreiches Update seiner ArtSuite Bildbearbeitungssoftware hat Akvis angekündigt. Mit der Version 18 wird die vielseitige Software für künstlerische Bildgestaltung noch leistungsstärker. Vor allem aber bietet die Version 18.0 jetzt auch eine Text-Funktion sowie Verbesserungen des Tools für handgemalte Rahmen.
...Klick zum Weiterlesen
Akvis ArtSuite 18.0 mit neuer Text-Funktion
Ein umfangreiches Update seiner ArtSuite Bildbearbeitungssoftware hat Akvis angekündigt. Mit der Version 18 wird die vielseitige Software für künstlerische Bildgestaltung noch leistungsstärker. Vor allem aber bietet die Version 18.0 jetzt auch eine Text-Funktion sowie Verbesserungen des Tools für handgemalte Rahmen.

 

Akvis ArtSuite 18 enthält eine ganze Reihe eindrucksvoller visueller Effekte und Rahmen zum Verzieren von Fotos. Mit dem Programm ist es einfach, personalisierte Grußkarten oder ganze Fotobücher zu erstellen, ansprechende Bilder für soziale Medien vorzubereiten, Profilfotos zu optimieren oder Bildern ein originelles Aussehen zu verleihen.

 

Die aktualisierte Version bietet noch mehr kreative Möglichkeiten. Durch das Hinzufügen von Texten oder Wasserzeichen zu Bildern erfüllt das Programm nun eine essentielle Forderung für die Gestaltung individueller, kreativer Projekte. Dies trägt entscheidend dazu bei, Aufmerksamkeit zu wecken und Bilder wirkungsvoll in Szene zu setzen.

 

 

Versieht Bilder mit handgemalten Rahmen: Artsuite 18 von Akvis.

 

Die neue Registerkarte Text enthält eine Vielzahl von Einstellungen, darunter Farbe, Schriftart, Stil des Textes, Leuchten-Effekt und Vieles mehr.

 

Das Update bietet mehr Benutzerfreundlichkeit, Flexibilität und eine bessere Verarbeitungsgeschwindigkeit für handgemalte Rahmen, die in der Standalone-Version verfügbar sind. Zudem wurde die Möglichkeit hinzugefügt, die Reihenfolge der Fotos durch Ziehen und Ablegen zu ändern. Der ausgewählte Rahmen wird jetzt auf das zuletzt verwendete Bild angewendet.

 

Die neue Version des Programms bietet auch diverse Verbesserungen der Benutzeroberfläche und der Stabilität. Akvis ArtSuite 18.0 ist auch in einer kostenlosen, für zehn Tage voll funktionstüchtigen Testversion erhältlich.

 

 

Umfangreiche Presets erleichtern den Einsatz überrschender Filtereffekte.

 

Die Software läuft unter Windows 7, 8, 8.1, 10 (32-bit, 64-bit) sowie unter Mac OS X 10.10-10.11 und macOS 10.12-10.15 (64-bit).

 

Akvis ArtSuite wird sowohl als eigenständige Standalone-Anwendung sowie als Plugin für AliveColors, Photoshop, Corel Photo-Paint und andere kompatible Bildbearbeitungsprogramme angeboten.

Die Funktionalität des Programms hängt vom Lizenztyp ab.


Preis: ab ca. 35 Euro

24.10.2020
Der kanadische Softwarehersteller ACD Systems hat die neueste Version seiner Bildbearbeitungssoftware ACDSee angekündigt. In dieser Version legt der Hersteller einen besonderen Fokus auf die Leistungsverbesserung. So wurde die Bildbearbeitung schneller und einfacher. Zudem gibt es noch eine Reihe zusätzlicher, neuer Features.
...Klick zum Weiterlesen
ACDSee Photo Studio 2021: Doppelt so schnell und mit vielen neuen Funktionen
Der kanadische Softwarehersteller ACD Systems hat die neueste Version seiner Bildbearbeitungssoftware ACDSee angekündigt. In dieser Version legt der Hersteller einen besonderen Fokus auf die Leistungsverbesserung. So wurde die Bildbearbeitung schneller und einfacher. Zudem gibt es noch eine Reihe zusätzlicher, neuer Features.

Die jüngste Version der Bildbearbeitungssoftware Photo Studio 2021 von ACDSee ist in den drei Versionen Ultimate, Professional und Home mit jeweils verschiedenen Funktionen für Windows-PCs erhältlich. Wie gewohnt steht die Software als Einzellizenz zur Dauernutzung sowie im Rahmen von flexiblen Abo-Lösungen zur Verfügung.

 

Mit dem Launch des neuen Bildbearbeitungsprogramms ACDSee Photo Studio 2021 macht ACD Systems die Bildbearbeitung sowohl für Hobby-Fotografen als auch für Profis noch einfacher. Der kanadische Fotosoftware-Hersteller setzt dabei wie gewohnt auf eine funktionale und kreative Bildbearbeitung bei intuitiver Verwaltungsstruktur.

 

ACDSee PhotoStudio gibt es in den VErsionen Home,Ultimate und Professional.

 

Vor allem wurde die RAW-Dekodierung schneller. Verbesserte Stapelverarbeitungsprozesse erleichtern Anwendern die Arbeit.

 

„Ein großes Highlight unserer neuen Software ACDSee Photo Studio 2021 ist die enorme Leistungsverbesserung. Es war uns ein großes Anliegen, den Usern zukünftig eine noch schnellere Fotobearbeitung zu ermöglichen. Das macht sich bei der neuen Software bemerkbar und sorgt für eine große Zeitersparnis. Perfekt für die Profifotografen von morgen“, so Frank Link, CTO und COO von ACD Systems zum Launch der neuesten Version.


ACDSee Photo Studio Ultimate 2021
Umfangreicher und schneller als je zuvor präsentiert sich ACDSee Photo Studio Ultimate 2021. Das Programm vereint professionelle Bild- und Ebenen-Bearbeitungswerkzeuge mit einem intelligenten System zum Katalogisieren von Fotos. Mit der Einführung der neuen Software erweitert ACD Systems außerdem das Spektrum um zahlreiche leistungsstarke Funktionen. Mit der neuen Anwendung von Farb- und Tonrädern zum Beispiel lassen sich Farben, Glanzlichter, Mitteltöne und Schatten optimal anpassen und Farbtöne noch präziser auswählen. Dadurch haben Nutzer eine bessere Kontrolle über die Farbbearbeitung und können Bilder echter und ausdrucksstärker wirken lassen – von einem blaueren Himmel bis hin zu Reflexionen, die noch lebendiger erscheinen. Zusätzlich erlaubt die neue Funktion „Auswahl verfeinern“ harte Kanten zu verschieben oder zu glätten. Das ist vor allem nützlich, um Effekte von Werkzeugen wie dem Smart Erase zu maximieren. Nützlich ist ebenfalls die neue und optimierte Stapel-Umbenennung und -Größenänderung, die ein klares Plus für das Zeitkonto ist. Denn die Funktionen machen es möglich, die Größe mehrerer Bilder gleichzeitig auf eine beliebige Dimension zu ändern oder umzubenennen. Und auch das Zuschneidewerkzeug entfaltet in der neuen Software sein volles Potenzial. Mehrere Bilder lassen sich nun in Sekundenschnelle auf benutzerdefinierte Größen zuzuschneiden.

 

Mit der Funktion Resize lässt sich auch eine größere Anzahl von Bildern
einfach auf eine gemeinsame Größe bringen.

 

 

Außerdem verfügt die Software im Entwicklungsmodus über eine verbesserte Benutzeroberfläche, die das Arbeiten am PC vereinfacht, bei der Erstellung von Schnappschüssen hilft und den gesamten Bearbeitungsverlauf auf einen Blick anzeigt.

 

Texte können mit der neuen Software auch kurvenförmig eingefügt oder auf verschiedene Formen angepasst werden und fügen sich somit noch harmonischer und stimmiger ins Bild ein.

 

Mit der Schnellsuche lassen sich Bilder in der großen Datenbank noch zügiger finden. Besonders praktisch, wenn die Fotosammlung immer weiterwächst.

 

Von der digitalen Verwaltung eigener Fotos mit ACDSee Photo Studio Home 2021 über umfangreiche Bildbearbeitung mit ACDSee Photo Studio Professional 2021 bis hin zur nicht-destruktiven Ebenenbearbeitung mit verschiedenen Anpassungslayern mit ACDSee Photo Studio Ultimate 2021. Wie gewohnt setzt ACD Systems auf flexible Lizenzmodelle: Die Software ist sowohl als Einzellizenz zur Dauernutzung als auch innerhalb eines flexiblen Abonnements erhältlich. So kann jeder Nutzer entscheiden, welches für ihn das passende Modell ist.

 

 

Mit der ColorWheel Funktion lassen sich auch selektive Farbanpassungen vornehmen.

 


Die wichtigsten Features im Überblick:
• Anwendung von Farbrädern und Tonrädern
• Einfügen von Text auf einem Pfad oder in einem Rahmen
• Verfeinern der Auswahl, um Kanten zu verschieben oder aufzuweichen
• Neue und verbesserte Stapel-Umbenennung und -Größenänderung
• Unterstützung von GoPro-RAW-Dateien
• Optimierte Benutzeroberfläche und Fensterbereiche
• Verbesserung der Schnellsuche
• Verbesserung des Zuschneidewerkzeugs
• Verbessertes Hinzufügen von Wasserzeichen
• Vereinfachte Migration von Lightroom und Picasa


Preise:
ACDSee Photo Studio Home 2021: Kaufpreis ca. 70 Euro
ACDSee Photo Studio Professional 2021: ca. 115 Euro
ACDSee Photo Studio Ultimate 2021: ca. 170 Euro
Alle Versionen sind auch als Abonnement verfügbar.

 

23.10.2020
Das Update der DXO Bildbearbeitung PhotoLab AUF die Version 4 führt mit DeepPRIME eine revolutionäre Technologie für Demosaicing und Rauschminderung ein, die auf Deep Learning zurückgreift und auf künstlicher Intelligenz beruht.
...Klick zum Weiterlesen
DxO PhotoLab 4 revolutioniert die Bildbearbeitung durch Künstliche Intelligenz
Das Update der DXO Bildbearbeitung PhotoLab AUF die Version 4 führt mit DeepPRIME eine revolutionäre Technologie für Demosaicing und Rauschminderung ein, die auf Deep Learning zurückgreift und auf künstlicher Intelligenz beruht.

 

Das neue DxO PhotoLab 4 erhielt di neue, dynamische Benutzeroberfläche "DxO Smart Workspace", mit der die Umbenennung von Bildern in der Fotothek mittels Stapelverarbeitung deutlich vereinfacht wird. Der optimierte Workflow durch den neuen, exklusiven Korrekturenverlauf "DxO Advanced History" sowie die Möglichkeit Einstellungen selektiv zu kopieren und einzufügen macht die Arbeitsabläufe e der Software einfacher und schneller. Mit DxO Instant Watermarking lassen sich Fotos nun direkt mit Wasserzeichen signieren.

 

DxO DeepPrime: die Revolution bei der Rauschminderung und Konvertierung von RAW-Daten

Die DXO Deep Prime Lösung basiert auf Millionen von Bildern, die von dem Unternehmen in mehr als 15 Jahren analysiert und untersucht wurden. Die Technologie nutzt künstliche Intelligenz und verbessert auf einzigartige Weise die Minderung von digitalem Rauschen, wobei gleichzeitig auch ein effizienteres Demosaicing erzielt wird. Die Qualität der Fotos wird so insbesondere bei Aufnahmen bei geringem Licht verbessert, bei denen bestimmte Bereiche aufgehellt werden müssen. Das gilt auch für Aufnahmen mit kleinen Pixeln oder aber bei Aufnahmen mit älteren Kameras.

 

 

PhotoLab 4 revolutioniert die Bildbearbeitung durch eine effektive Rauschunterdrückung
mit Künstlicher Intelligenz.

 

Um das Demosaicing und die Rauschminderung bei RAW-Bildern durchzuführen, wurden mehrere Milliarden Lernproben in DxO DeepPrime eingespeist. Seit seiner Gründung im Jahr 2003 ist DxO weltweit für das Kalibrieren Hunderter Kameras und Tausender Objektive in seinen Laboren bekannt. Die Forschungsergebnisse sind branchenweit einzigartig. Verzeichnung, Vignettierung, chromatische Aberration, optische Verblassung und digitales Rauschen wurden mit einer enormen Präzision für jede Kamera und jede Situation erfasst.

 

Beim traditionellen Ansatz werden diese beiden Arbeitsgänge getrennt durchgeführt, wobei jeder Artefakte einführt, die die Qualität des anderen beeinträchtigen. Mit Deep Learning führt DxO DeepPRIME einen ganzheitlichen Ansatz ein, der beide Schritte vereint und außergewöhnlich leistungsstark ist.

 

 

Mit der DeepPrime Technologie bleiben farbige Details
bei der Rauschminderung besser erhalten.

 

Bei den mit DxO DeepPRIME wiederhergestellten Informationen bleiben farbige Details besser erhalten und die Übergänge wirken natürlicher und regelmäßiger. Im Gegensatz zu DxO PRIME, dem vorherigen DxO-Algorithmus zur Rauschminderung und dem aktuellen Maßstab im Bereich Bildbearbeitungssoftware, bietet DxO DeepPRIME einen Zugewinn von etwa 2 Werten der ISO-Empfindlichkeit bei vergleichbarer Qualität.

 

„Die Einsatzmöglichkeiten für DxO DeepPRIME sind vielfältig“, erklärt Jérôme Ménière, CEO von DxO. „DxO DeepPRIME eröffnet ein neues kreatives Feld, mit dem Fotografen sich bei schwachem Licht oder digitalem Rauschen behelfen können. Hobby-Fotografen können mit DxO DeepPRIME die Nachteile kleiner Sensoren von Kompaktkameras und Bridges kompensieren, deren Bildqualität im Allgemeinen nur bei vollem Tageslicht optimal ist. Auch bei Bildern von weniger leistungsstarken Kameras aus den Anfängen der Digitaltechnik lassen sich spektakuläre Ergebnisse erzielen und alten Aufnahmen wird ein neuer Glanz verliehen.“

 

DxO Smart Workspace

Der dynamische Arbeitsbereich DxO Smart Workspace basiert auf einem neuen Filtersystem, das direkt über eine Toolbar aufgerufen werden kann. Der Nutzer kann über den Arbeitsbereich entweder die Werkzeugpaletten nach Art der Korrektur anzeigen, nur seine vorab ausgewählten Lieblingspaletten oder aber nur die Paletten, deren Korrekturen aktiviert sind. Darüber hinaus kann dank eines speziellen Suchfeldes sofort die zu einem bestimmten Werkzeug zugehörige Palette angezeigt werden.

 

 

Der individuell anpassbare, dynamische Smart Workspace von DXO Photolab 4.

 

 

Durch die Verwendung von Anzeigefiltern und der exklusiven Suchfunktion bietet der dynamische Arbeitsbereich DxO Smart Workspace eine beträchtliche Zeitersparnis und einen Arbeitsablauf, der an die Bedürfnisse jedes Nutzers, unabhängig von seinem Niveau, angepasst ist. Es erleichtert auch den Wechsel zu anderer Software, da sich Fotografen an Ihren Referenzpunkten orientieren können.

 

Umbenennung von Bildern per Stapelverarbeitung

DxO PhotoLab 4 ermöglicht die Umbenennung einer Reihe von Dateien in einem Schritt. Über die DxO Fotothek oder direkt über den Bild-Browser kann der Nutzer mehrere Dateien auswählen und diese dann mithilfe eines Dialogfelds umbenennen, Text vor oder hinter dem bestehenden Namen hinzufügen oder einen Zähler hinzufügen. Mit umfangreichen Funktionen für Bearbeitung, Suchen und Ersetzen steigert DxO PhotoLab 4 die Produktivität von Fotografen, die ihre Bildserien ändern und ihre Fotothek effizient verwalten möchten.

 

DxO Advanced History

Der neue historische Verlauf von DxO PhotoLab 4 führt alle nacheinander angewendeten Korrekturen eines Bildes in chronologischer Reihenfolge auf. Alle an einem Bild vorgenommenen Änderungen werden aufgezeichnet. Unter anderem zeigt der Verlauf zu jedem Bearbeitungsschritt den Korrekturwert sowie die Differenz zum vorherigen Wert an. Der Fotograf kann so zwischen verschiedenen Zeitpunkten der Bearbeitung wechseln und hat einen genauen Überblick über die durchgeführten Änderungen.

 

Im Falle von komplexen Korrekturen, beispielsweise der Anwendung von Presets oder mehreren Einstellungen aus einem Tool, ist DxO PhotoLab 4 das einzige Bildbearbeitungsprogramm, das in seinem Verlauf gruppierte Korrekturen anzeigen kann, die je nach Bedarf maskiert werden können.

 

Selektives Kopieren und Einfügen von Einstellungen

Die Funktion für selektives Kopieren und Einfügen von Einstellungen von DxO PhotoLab 4 ermöglicht das Synchronisieren der Einstellungen mehrerer ähnlicher Bilder, indem individuelle Entwicklungsparameter von einem Foto auf ein anderes angewendet werden. Im Bild-Browser kann der Nutzer verschiedene Entwicklungsparameter nach Typ auswählen, die er auf ein oder mehrere andere Bilder anwenden möchte: Belichtung, Farbe, Details, lokale Korrekturen, Geometrie oder Wasserzeichen.

 

 

Ebenfalls neu in Photolab 4: die Instant Watermarking Funktion.

 

 

DxO Instant Watermarking

Die meisten Bildbearbeitungsprogramme bieten Tools für Wasserzeichen an, aber sie ermöglichen keine direkte Vorschau. Ebenso können mit ihnen die Merge-Modi nicht verwaltet werden. DxO Instant Watermarking ist leistungsstark und flexibel. Sie können einen Text und/oder ein Bild in ein oder mehrere Fotos gleichzeitig einfügen und das Ergebnis direkt anzeigen. Die Platzierung, Ausrichtung, die Skala, die Ränder und die Deckkraft des Wasserzeichens können individuell festgelegt werden. DxO PhotoLab 4 ist auch das einzige Programm, das sieben Merge-Modi anbietet, die die Belichtung des Bildes im Hintergrund berücksichtigen, um eine bessere Integration der visuellen Signatur oder des Textes zu gewährleisten.

 

Unterstützung neuer Kameras

DxO PhotoLab 4 unterstützt die neueste Hardware im Fotografie-Bereich - neu dabei sind die Modelle Canon EOS R5, EOS R6 und EOS 850D, Nikon D6 und Z5, Olympus OM-D E-M10 Mark IV und Panasonic Lumix S5. Inzwischen sind mehr als 60.000 Kamera-Objektiv-Kombinationen verfügbar.

 

Die Editionen ESSENTIAL und ELITE von DxO PhotoLab 4 (PC und Mac) können ab sofort bis zum 19. November 2020 zu folgendem Einführungspreis auf der Website von DxO (www.shop.dxo.com) heruntergeladen werden:

 

DxO PhotoLab 4 ESSENTIAL Edition: 99,99 € statt 129 €
DxO PhotoLab 4 ELITE Edition: 149,99 € statt 199 €

 

23.10.2020
Firmware Updates für die Objektive AF 35mm F1,8 FE und AF 85mm F1,4 RF hat Samyang angekündigt. Beim AF 35mm F1,8 FE für Sony E steht Version 2 zum Download bereit. Beim AF 85mm F1,4 für Canon RF ist es bereits die Version 3
...Klick zum Weiterlesen
Samyang: Firmware-Updates für die Objektive AF 35mm F1,8 FE und AF 85mm F1,4 RF
Firmware Updates für die Objektive AF 35mm F1,8 FE und AF 85mm F1,4 RF hat Samyang angekündigt. Beim AF 35mm F1,8 FE für Sony E steht Version 2 zum Download bereit. Beim AF 85mm F1,4 für Canon RF ist es bereits die Version 3

Samyang hat ein Firmware Update für die  Objektive AF 35mm F1,8 FE für Sony
und AF 85mm F1,4 RF für Canon RF Kameras vorgestellt.



Das Update 2 für das AF 35mm F1,8 FE für Sony E reduziert die Geräusche des Autofokus im AF-C Modus bei Videoaufnahmen. Durch das Update 3 für das AF 85mm F1,4 für Canon RF Kamera wird der kamerainterne Bildstabilisator IBIS bei den Modellen EOS R5 und EOS R6 unterstützt. Außerdem wird die Performance bei Hochgeschwindigkeits-Serienaufnahmen (H / H+) optimiert.

 

Die Firmware ersetzt jeweils alle kleineren Versionsnummern. Diese und andere Firmware-Updates können hier kostenlos heruntergeladen werden.


Samyang empfiehlt jedem Nutzer dieser Objektive wird empfohlen, die Firmware zu installieren. Dies erfolgt über eine Lens Station, die an den Computer angeschlossen wird. Wer über keine eigene Lens Station verfügt, sollte bei seinem Händler nachfragen. Sie kann auch im Online-Shop von FotoWalser bezogen werden.

23.10.2020
Roxio Creator NXT 8, die jüngste Version der CD- und DVD-Brennsoftware für Windows, bietet eine Reihe neuer Werkzeuge für die intelligente Filmerstellung und Audiobearbeitung. Ein weiteres Highlight ist die neu gestaltete Benutzeroberfläche.
...Klick zum Weiterlesen
Roxio Creator NXT 8: Intuitives Multimedia- & Brennsoftware-Paket
Roxio Creator NXT 8, die jüngste Version der CD- und DVD-Brennsoftware für Windows, bietet eine Reihe neuer Werkzeuge für die intelligente Filmerstellung und Audiobearbeitung. Ein weiteres Highlight ist die neu gestaltete Benutzeroberfläche.

 

Die Roxio CD und DVD Brennsoftware gibt es als Pro und Standard Version.

 

Die beiden Multimedia- und Brennsoftware-Pakete Roxio Creator NXT 8 und Roxio Creator NXT Pro 8 bieten mit der neuen Funktion "Rolle hervorheben" ein intelligentes Filmerstellungswerkzeug und zusätzlich neue Werkzeuge für die Audiobearbeitung. Hinzu kommt eine neu gestaltete, benutzerfreundlichere Oberfläche.

 

Die Funktion "Rolle hervorheben" wählt automatisch die besten Aufnahmen und Fotos aus und erstellt daraus Diashows und Filme. Neue KI-gestützte Funktionen und integrierte Gesichtserkennung zeichnen diese Funktion aus. Die neuen Werkzeuge für die Audiobearbeitung – Rauschunterdrückung, Time-Stretching und Tonhöhenanpassung – sorgen für einen klaren, natürlichen und deutlichen Ton. Zudem unterstützt Roxio Creator™ NXT 8 Mehrkanal-Mix bei Audioaufnahmen in 2.1 Stereo- und 5.1 Surround-Sound.

Die neue Benutzeroberfläche gestaltet die Bedienung noch intuitiver.

 

 

Die neu gestaltete Benutzeroberfläche ermöglicht ein effizienteres Arbeiten. Sie verfügt über aktualisierte Symbole und weitere optische Elemente, welche die Arbeit mit den digitalen Medien vereinfachen.

 

„Unsere neuesten Updates vereinen alle erforderlichen Werkzeuge an einem Ort“, sagte Prakash Channagiri, Leiter Produktmanagement für den Videobereich bei Corel. „Mit den integrierten Bildbearbeitungs- und intelligenten Slideshow-Funktionen und neuen Audio-Bearbeitungs-Tools können User ihre Ideen und digitalen Erinnerungen leichter in elegant gestaltete Projekte umwandeln, ohne ein anderes Programm öffnen zu müssen.“

 

 

Die neue Funktion "Highlight Reel" erstellt automatisch aus Video Clips und Fotos einen Film.

 

Zudem enthält Roxio Creator NXT 8 mit Roxio® My DVD™ ein Programm für die Disc-Erstellung, MultiCam Capture™ für simultane Aufnahmen mehrerer Kameras und das Bildbearbeitungsprogramm AfterShot™ Pro 3. Enthalten ist auch das Dienstprogramm Roxio® Genie Disc Cleaner, das hilft, die Festplatte zu warten und zu organisieren und Speicherplatz zurückzugewinnen.

 

Roxio Creator NXT Pro 8 bietet über Creator NXT 8 hinaus zusätzliche Extras:
• PaintShop® Pro 2020: Das beliebte Bildretusche- und -montageprogramm bietet leistungsfähige Funktionen für die anspruchsvolle Bildbearbeitung und Grafikdesign-Fähigkeiten.
• PhotoMirage™ Express: In wenigen Minuten erzeugt PhotoMirage Express ansprechende Fotoanimationen.
• Leistungsstarke Sicherheits- und Verschlüsselungswerkzeuge: User können wichtige Daten schützen, Daten auf Disc oder einem USB-Laufwerk sichern und verschlüsseln.
Anpassbare Kennwortprotokolle ermöglichen das Festlegen von Kennwörtern und Hinzufügen bzw. Entfernen verschlüsselter Daten von Wechseldatenträgern.

Roxio Creator NXT 8 und Roxio Creator NXT Pro 8 sind ab sofort verfügbar.

Preise:
Roxio Creator NXT 8: ca. 70 Euro
Roxio Creator NXT Pro 8: ca. 100 Euro

22.10.2020
Liebhaber des Besonderen haben sich vermutlich schon für die limitierte Sonderedition des Ricoh GR III Street-Kit begeistert. Jetzt hat Ricoh dieses Kit auch in einer Standard-Standard-Version mit gleichen Leistungsmerkmalen vorgestellt. Eine Aufforderung an alle Fotografen, auf die Straße zu gehen.
...Klick zum Weiterlesen
Ricoh GR III Street-Kit: Gute Fotos leicht gemacht!
Liebhaber des Besonderen haben sich vermutlich schon für die limitierte Sonderedition des Ricoh GR III Street-Kit begeistert. Jetzt hat Ricoh dieses Kit auch in einer Standard-Standard-Version mit gleichen Leistungsmerkmalen vorgestellt. Eine Aufforderung an alle Fotografen, auf die Straße zu gehen.

Mit der exklusiven, metallic-grauen Oberflächenveredelung zeigt die RICOH GR III Street Edition, dass Kameras nicht einfach nur schwarze Kästen sein müssen. Unbeschwertes und spontanes Fotografieren, wie es die Streetphotography verlangt, ermöglicht die kompakte Ricoh GR III, das aktuelle Modell der legendären GR-Serie mit einer über 20-jährigen Tradition für höchste Bildqualität und einfachste Handhabung. Die Kamera hat sich längst den Ruf einer zuverlässigen „Immerdabeikamera“ erarbeitet. Die Anwendungsgebiete sind aufgrund der hohen Bildqualität durch den großen APS-C Sensor und der integrierten Bildstabilisation sehr vielfältig. So findet sie genauso Einsatz bei seriös Fotografierenden, die das Kamerakonzept für hochwertige Fotografie bei unbeschwerter Handhabung nutzen, wie auch bei Rucksackreisenden zum Dokumentieren der Reiseeindrücke oder in der dezenten Abendhandtasche für das spontane und unbeobachtete Partyfoto.

 

 

Erlaubt eine unauffällige und diskrete Fotograafie:
die Ricoh GRIII in Asphaltgrau.

 

 

Im Sommer 2020 hat Ricoh die GR III Street Edition in einem weltweit limitierten Kit mit exklusivem Zubehör herausgebracht. Die Kamera verfügt über eine metallic-graue Oberfläche mit Spezialveredelung, die an den grauen Asphalt der Straßen erinnern soll. Dazu bildet der orange Objektivring einen interessanten Farbkontrast. Aufgrund der Beliebtheit dieses Sondermodells mit exklusivem Zubehör, hat sich das Unternehmen dazu entschlossen, diese Gehäusevariante jetzt als Standardprodukt mit reduziertem Kitzubehör anzubieten.

 

Selbstverständlich verfügt die Kamera auch über den neuen, und sehr beliebten „Full Press Snap“-Modus, mit dem superschnellen „Point and Shoot“-Aufnahmen eingefangen werden können. Und auch der spezielle Ausschaltbildschirm mit entsprechend gestaltetem Logo bleibt dem neuen Modell erhalten.

 

Hinzu kommen natürlich die bewährten Eigenschaften der GR III: Schnelligkeit und übersichtliche Bedienung gepaart mit leistungsstarker Technik und perfekter Bildqualität in einem extrem kompakten und stabilen Gehäuse. Das macht die Kamera zum ultimativen Must-have nicht nur für Asphaltcowboys sondern auch zum funktionalen Accessoire für die Handtasche oder den Rucksack.

 

Elegant, kompakt und robust: das Ricoh GRIII Street-Kit.

 

 

Ein weiteres Grundprinzip der RICOH GR III ist, dass die Bildbearbeitung bereits in der Kamera erfolgen kann und ohne weitere Hilfsmittel möglich ist. So bietet die „Image Control“-Funktion die Option auf Vorwahl unterschiedlicher Filmlooks. Hier kann die Wirkung verschiedener Filmtypen, wie bei der analogen Fotografie, simuliert werden. Beispielsweise kann der Fotograf zwischen unterschiedlichen Farb- und Schwarzweißvorgaben oder Umkehrfilm, die optimale Voreinstellung für die Bildgestaltung wählen. Insgesamt stehen 10, sowie 2 frei gestaltbare Voreinstellungen zur Verfügung. Hier können dann ganz individuell z.B. Sättigung, Farbton, Körnigkeit oder Kontrast vorgegeben werden. Zudem bleiben durch die RAW-Entwicklung direkt in der Kamera flxible Möglichkeiten den Bildstil zu beeinflussen offen.

 

Neben Einzelbildern können auch Serienaufnahmen mit bis zu 4 Bilder/Sekunde aufgenommen werden. Darüber hinaus bietet die GR III auch eine Mehrfachbelichtung, Intervallaufnahmen oder Bracketing und damit weitere Möglichkeiten für die kreative Bildgestaltung.

 

Eine weitere Besonderheit ist die Fernbedienung der Kamera per App. Von der Kameraeinstellung über die Auslösung bis hin zur Bildübertragung, bietet die „Image Sync App“ viele Funktionen der drahtlosen Kamerasteuerung.

Durch den orangefarbenen Ring unverwwechselbar: die Ricoh GRIII Street.

 

Die kabellose Kommunikation zwischen Kamera und Smartphone erfolgt per Bluetooth® zur Steuerung der Kamerafunktionen sowie über WLAN zur Übertragung von Bildern. Durch die Bluetooth-Funktion besteht auch im Ruhemodus eine Verbindung, um beispielsweise schnell GPS-Standortdaten per Smartphone mit den Aufnahmen zu synchronisieren.

 

Neben Fotos nimmt die RICOH GR III auch Full-HD-Videos im MPEG 4 Format auf. Dabei können Filme mit Frequenzen von 24, 30 und 60 Bildern/Sekunde aufgenommen werden, um Zeitlupen zu erstellen oder einen schärferen Bildeindruck zu erzeugen.

 

Trotz Metallchassis, integrierter Sensor Shift Shake Reduction, 3-Zoll Touchscreen und der Kommunikationstechnologie besitzt die Kamera ein besonders kompaktes Gehäuse, das durch die VErwendung einer Magnesium Legierung besonders robust und stabil aber mit nur 257 GRamm auch bsonders leicht ist.

 

Das RICOH GR III Street Edition Kit in metallic-grau soll ab November 2020 erhältlich sein.

Preis: ca. 1.000 Euro

 

22.10.2020
Der neue PIXMA PRO-200 A3+ Fotodrucker von Canon beeindruckt durch seine kompakte Bauform, innovativen Technologien und mit neuen Tinten. Mit dem großen A3+ Format wendet er sich an Fotoenthusiasten und Einsteiger in die Welt des hochwertigen Fotodrucks.
...Klick zum Weiterlesen
Canon PIXMA PRO-200: A3+ Fotodrucker
Der neue PIXMA PRO-200 A3+ Fotodrucker von Canon beeindruckt durch seine kompakte Bauform, innovativen Technologien und mit neuen Tinten. Mit dem großen A3+ Format wendet er sich an Fotoenthusiasten und Einsteiger in die Welt des hochwertigen Fotodrucks.

 

Pixma Pro 200 Fotodrucker für Formate bis zu A3+.

 

 

Der PIXMA PRO-200 ermöglicht den randlosen Fotodruck auf einer Vielzahl von Medien mit unterschiedlichen Texturen und Formaten. Ganz gleich ob bei automatischer oder manueller Papierzuführung sorgt die neue Schräglagenkorrektur stets für einen geraden Papierweg, selbst bei Papierlängen bis zu 99 cm.

 

Der neue Drucker nutzt acht separate, farbstoffbasierte Tinten, mit denen sich außergewöhnlich tiefe Schwarztöne und leuchtende Farben drucken lassen. Einige der Tinten wurden optimiert, um einen höheren Farbraum abzubilden.

 

Der kann in nur 90 Sekunden eine farbige Fotografie im Format A3+ mit Rand ausdrucken. Über ein 7,5 cm (3-Zoll) großes LC-Display kann der Druckvorgang dabei intuitiv gesteuert und verwaltet werden.

 

 

Mit seinen acht farbstoffbasierten Tinten schafft der Pixma Pro 200
einen deutlich erweiterten Farbraum.

 

Das Gerät bietet eine Reihe neuer Druckoptionen. So wird beispielsweise mit der Professional Print & Layout Software von Canon der Workflow von der Aufnahme bis zum Druck optimiert. Sowohl Soft- als auch Hardproof sind hiermit möglich. So kann der Ausdruck der Bildschirmansicht schnell und einfach über die neue Software angepasst werden.

 

Der reproduzierbare Farbraum des Pixma Pro-200 wurde durch das neue 8-Tintenystem auf Farbstoffbasis in den drei Bereichen Rot, Blau und Schwarz deutlich erweitert.

 

Das kompakte Gerät wiegt 14,1 Kilogramm und kann dadurch auch große Formate bei eingeschränkter Stellfläche produzieren. Auf dem großen Farbdisplay lassen sich der Tintenstand und andere Druckereinstellungen auf einen Blick zu überprüfen.

 

 

Der Pixma Pro 200 lässt sich auch per App fernbedienen.

 

 

Zum Lieferumfang gehört ein umfangreiches Software-Paket. So bietet die Canon Professional Print & Layout Software interessante Möglichkeiten zum Ausdruck der Bilder. Die Aufnahmen lassen sich vom Bildschirm bis zum Druck farblich aufeinander abstimmen, um eine naturgetreue Reproduktion sicherzustellen.

 

Der PIXMA PRO-200 kann sowohl auf Glanz- als auch auf Kunstpapier in einer Vielzahl von Formaten bis zu A3+ randlos sowie in benutzerdefinierten Längen bis zu 990,6 Millimeter drucken. Mit dem von den imagePROGRAF Druckern bekannten Media Configuration Tool können Profile nicht nur verwaltet, sondern auch im Drucker abgespeichert werden.

 

Der PIXMA PRO-200 wird voraussichtlich ab November 2020 verfügbar sein. 

 

PIXMA PRO-200 ? Hauptleistungsmerkmale:
• Überzeugende Fotodrucke mit acht farbstoffbasierten Tinten
• Schneller Druck einer A3+ Seite mit Rand in 90 Sekunden*
• Passt auf den Schreibtisch und wiegt nur 14,1 kg
• Papier-Schräglagenkorrektur für beide Papierzuführungen
• Professional Print & Layout für den effizienten Workflow
• Randloser Druck auch auf Fine Art Medien, Papierlänge bis 99 cm
• Media Configuration Tool für einfaches Medienhandling
• 7,5 cm Farbdisplay
• ChromaLife 100+ Tintensystem für lange Haltbarkeit

 

Preis: ca. 490 Euro

 

21.10.2020
Die erste 35mm Panorama-Kamera, deren Objektiv sich für kreative Effekte mit Flüssigkeiten befüllen lässt hat Lomography jetzt mit der neuen HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera vorgestellt.
...Klick zum Weiterlesen
Lomography: HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera
Die erste 35mm Panorama-Kamera, deren Objektiv sich für kreative Effekte mit Flüssigkeiten befüllen lässt hat Lomography jetzt mit der neuen HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera vorgestellt.



Lomography:  HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera.

 

Die HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera ist eine inspirierende neue Erfindung, die einige der beliebtesten lomographischen Fähigkeiten in sich vereint. Das jüngste Mitglied der Lomography-Kamerafamilie, das sich fast ohne Einstellungen nutzen lässt, wendet sich an experimentierfreudige Einsteiger ebenso wie an kreative Profifotografen. Die Kamera animiert alle kreativen Geister dazu, in ein Meer farbenfroher Experimente einzutauchen.

Lomography: HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera:
Einfach filter aus klarem, farbigenFlüssigkeitn kreieren.

 

Die HydroChrome liefert spektakuläre, Aufnahmen mit ungewöhnlichen Looks. Ihr einzigartiges Sutton-Objektiv lässt sich mit farbigen Flüssigkeiten füllen, um so einzigartige Filter zu erzeugen. Durch die einfache Zugabe von klarem Wasser lassen sich verwaschene Töne und strahlende Unschärfe erzielen. Jede Mischung erzeugt überraschende Effekte. Inspirationen und Tipps hat Lomography in seinem HydroChrome Liquid Guide zusammengefasst.

 

 

 

 

 

Beispielfotos mit der Lomography: HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera.

 

Die Lomography HydroChrome Sutton’s Panoramic Belair Kamera verfügt nicht nur über ein völlig einzig artiges Objektiv, sondern bietet noch weitere Funktionen, mit denen sich ungewöhnliche visuelle Effekte auf 35 mm Film bannen lassen. Anwender können mit Mehrfach-, Langzeit- und Lochblendenbelichtungen sowie mit vier austauschbaren Blendenplatten experimentieren und so bei unterschiedlichsten Lichtverhältnissen einzigartige Aufnahmen zu erzielen.

 

Technische Details
Film Typ: Standard 35 mm Film
Belichtungsbereich: 104 mm × 35 mm
Bildwinkel: 32 mm
Blende: f/11 mit f/16, f/22, f/32 & f/1 68 Pinhole Blendenplatten
Fokus: Fixfokus
Fokusbereich: 1.5 m – ∞
Verschlusszeit: N (1/100), B (Bulb)
T-Auslöser: Individueller T-Auslöse-Hebel
Sucher: Sportsucher
Mehrfachbelichtungen: Ja
Stativgewinde: Standard ¼ Stativgewinde
Blitz Sync: PC-Sync-Buchse & Hot-Shoe
Kabelauslöser Anschluss: Ja


Preis: ca. 80 Euro

» Zum Newsarchiv mit weiteren News aus der Rubrik Technik
Nutzungsbedingungen / AGB's   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Haftungsausschluss