Aus der Rubrik News Technik vom 08.11.2017
Panasonic Lumix G9 – ein Ersteindruck
Panasonic präsentiert sein neues Fotoflaggschiff der Lumix G-Serie. dasfotoportal.de war bei der Premiere der neuen Profikamera in Hamburg dabei und konnte sich bei einem Hands-on einen ersten Eindruck von dem neuen Lumix Topmodell verschaffen.

 Deutlich kantiger: die Lumix G9, das neue Fotoflaggschiff von Panasonic .

Standen bisher in der Lumix Oberklasse die Hybridtauglichkeit, sprich die Foto- und Videoeigenschaften, im Fokus, so konzentrierten sich die Entwickler der neuen Lumix G9 auf  die fotografischen Fähigkeiten des neuen Lumix Topmodells. Das Ergebnis: Eine Profikamera, die allen Herausforderungen gewachsen scheint und dabei noch ein attraktives Bild abgibt.
Dessen war sich auch die Panasonic Crew sicher, als sie die neue Lumix G9 einigen renommierten Fachjournalisten zum ersten Mal präsentierte. Zufriedene, ja strahlende Gesichter auch als man die Erfolgszahlen der Lumix Kameraverkäufe für die vergangenen Monate bekanntgab: je nach Kategorie und Saison meist unter den ersten Drei, mindestens aber an vierter Stelle. Oft vor Nikon, manchmal vor Sony  und meist vor Olympus. Alles andere rangiert in den Verkaufszahlen unter ferner liefen. Bei den Kompakten sieht sich das Unternehmen traditionell  als die Nummer 1.

 

Leica DG Elmarit 200mm / F2.8 / Power O.I.S.


Mit der neuen Lumix G9 will man die Position unter den Besten festigen. Und Vieles spricht dafür das dies gelingt, denn nicht nur die Kamera glänzt mit einer innovativen Ausstattung, die einige Spitzenwerte der Kategorie repräsentiert, auch das Zubehör und hier nicht zuletzt die Neuankündigungen bei den Objektiven mit dem klangvollen Namenszusatz Leica versprechen nicht nur die bestehende Lumix Fangemeinde zu begeistern, sondern auch das Interesse neuer Anhänger  zu  gewinnen. Ein wetterfestes Leica DG Elmarit 200mm / F2.8 / Power O.I.S.  ist ein besonderer Leckerbissen, der durch die effektive duale Bildstabilisation in Objektiv und Kamera  sogar extreme Supertele-Aufnahmen aus der Hand ermöglicht. Wir haben mit dem Vorserienmodellen von Kamera-Objektivkombination ein paar Probeschüsse machen dürfen und sie auf dem hochauflösenden, hellen dreh- und schwenkbaren Monitor anschauen können, die keinerlei Grund zum Mäkeln aufkommen ließen. Der Monitor bietet ein helles, brillantes und hochauflösendes Bild und wird sicherlich von Vielen wegen seines großen Bildfeldes  als bevorzugte Gestaltungshilfe bei der Wahl des Bildausschnittes herangezogen werden. Doch auch der Sucher verdient wegen eines ganz besonderen ergonomischen Features Beachtung: Sein Vergrößerungsfaktor lässt sich nämlich abhängig von Aufgabe und Vorlieben des Fotografen per Tastendruck variieren. Wer lieber ein größeres Bild möchte, in dem er seinen Blick schweifen lassen kann oder lieber ein kleineres, das den sofortigen Überblick ermöglicht, kann unter drei möglichen Einstellungen wählen. Zur verbesserten Ergonomie trägt auch das Status-Display auf der Kameraoberseite bei, auf dem sich jederzeit alle Voreinstellungen der Kamera ablesen lassen, ohne den Sucher oder den Monitor einsehen zu müssen.


Alle Einstellungen im Blick: das beleuchtbare Display auf der Oberseite der Lumix G9.


Nicht alle der vielen klangvollen und innovativen Features haben wir bei unserem ersten, kurzen  Hands-on gründlich unter die Lupe nehmen können, obwohl uns  diese sehr wohl brennend interessiert hätten. Dazu gehört vor allem auch der neue Multi-Shot HiRes-Modus, bei dem die Kamera aus acht versetzten  Einzelaufnahmen, bei denen der Sensor jeweils minimal verschoben wird, eine hochauflösendes Bild zusammengesetzt.  Diese Funktion, die auch andere Kamerahersteller wie beispielsweise Pentax, Olympus und Sony in ihren Topmodellen schon bieten, um Farben zu optimieren, die Dynamik zu erhöhen, die Auflösung zu steigern oder das Bildrauschen zu minimieren, lässt sich zwar nur mit statischen Motiven und der Kamera auf dem Stativ sinnvoll nutzen, aber auch spannende Experimente mit bewegten und statischen Objekten im Motiv könnten zu neuen, ungewöhnlichen  Bildern führen.
Auch der beschleunigte Autofokus wurde bei unserem ersten Kennenlernen nur „gefühlt“ als blitzschnell wahrgenommen. Auch die verbesserte Motivverfolgung, die erhöhte Kompensation auf 6,5 Blendenwerte bei der Bildstabilisation  sowie die rasanten 20 Bilder pro Sekunde bei voller Auflösung sind Zahlen, die wir nicht überprüfen konnten aber dennoch die Faszination des Ersteindrucks beeinflussten.
Die innovativen, Lumix typischen 4K und 6K Fotofunktionen bietet auch das neue Lumix Flaggschiff und sorgt damit dafür, dass auch mit ihm kein entscheidender  Moment verpasst wird.  In dieser Fotofunktion mit leicht reduzierter Auflösung werden 60 bzw. 120 Bilder pro Sekunde  gemacht, aus denen der Fotograf dann Fotografien mit 8 oder 18 Megapixeln Auflösung herauslösen kann.  Normal nimmt die Kamera Bilder in einer Auflösung von 20 MPix auf, die sich im High-Resolution Modus auf 80 Megapixel steigern lassen.

Lumix G9 mit Handgriff für Zusatzakku und komfortable Bedienung
bei Hochformataufnahmen.


Fazit
Die Panasonic Lumix G9, ist nach der Olympus OM-D E-M1 Mark II nun die zweite MFT-Kamera mit dem Anspruch, Profis den Arbeitsalltag mit kompakten, kleineren und leichteren Kameras zu erleichtern. Die erste Begegnung weckt den Wunsch auf ein intensiveres Kennenlernen. Das neue Fotoflaggschiff der Lumix Reihe wird aber wohl erst zu Beginn des neuen Jahres in größeren Stückzahlen lieferbar sein. Bis dahin plant Panasonic aber im Fotofachhandel intensive Präsentationen für interessierte Kunden durchzuführen. Dort hält das Unternehmen noch eine besondere Überraschung bereit: Wer die Kamera bis Ende Dezember vorbestellt, bekommt den Batteriegriff gratis dazu: Ein nützliches Zubehör, das regulär ca. 350 Euro kosten soll und so die Kamera, deren Preis wohl um die 2.000 Euro liegen wird, fast schon zu einem Schnäppchen macht.   

Hier einige von Panasonic zur Verfügung gestellte Beispielbilder. Inwieweit diese beartbeitet wurden, können wir nicht sagen.

 

 

 



News Kultur   News Technik
Witterungen – Photographische Aufzeichnungen

[21.02.2018]   Fotoausstellung Köln . Die Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur präsentiert die Ausstellung „Witterungen – Photographische Aufzeichnungen zwischen Landschaft und Lebenswelt von Laurenz Berges, Michael Collins und Paola De Pietri“. Zeitgleich läuft die Ausstellung „Blick in die Sammlung: Landschaft – Transformation – Bildraum“. 2. März bis 8. Juli 2018 » weiter lesen

Capa – 75 Years ago

[21.02.2018]   Fotoausstellung München . Im 75. Jahr nach der Befreiung von Europa durch die Alliierten zeigt die Galerie Daniel Blau das Werk des berühmten Fotojournalisten Robert Capa. Bis 23. März 2018 » weiter lesen

Simon Puschmann – personal work

[14.02.2018]   Fotoausstellung Zingst . Geheimnisvoll ebenso wie dokumentarisch sind die Motive, die man in der Leica Galerie in Zingst an der Ostsee mit Simone Puschmanns personal work bewundern kann. Bilder aus fünf unterschiedlichen Bilderserien werden in der Ausstellung vorgestellt, die in der Zeit von 2015 bis heute entstanden sind. Vom 15. Februar bis 15. Mai 2018 » weiter lesen

Heidi Specker - Fotografin

[12.02.2018]   Fotoausstellung Bonn . Das Kunstmuseum Bonn zeigt aus einer Zusammenstellung von acht Werkgruppen Bilder von Heidi Specker, deren Fotografie auch immer die Reflexion über Fotografie beinhaltet, so wie die Ausstellung auch die Reflexion über das Ausstellen von Fotografie sichtbar machen. 22.2. – 27.5.2017 » weiter lesen

Hans Hansen. Fotografie neu ordnen: Dinge

[12.02.2018]   Fotoausstellung Hamburg . Hans Hansen ist bekannt für seine hervorragende Fotografie von Objekten, die sich weit von der Menge an Werbebilder abhebt. Das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg stellt den Fotografen innerhalb seiner Ausstellungsreihe „Fotografie neu ordnen“ vor. 23. Februar bis 27. Mai 2018 » weiter lesen

Robert Lebeck 1968

[09.02.2018]   Fotoausstellung Wolfsburg . In der Ausstellung „Robert Lebeck. 1968“ Im Kunstmuseum Wolfsburg werden – fünfzig Jahre später – die im mythisierenden Rückblick bislang nicht immer wahrnehmbaren roten Fäden des Jahres zwischen Aufbruch, Protest, Beharren und Scheitern anhand beispielhafter Fotografie-Serien sichtbar, die der deutsche Fotograf, Bildjournalist und Sammler Robert Lebeck in New York, Bogotá, Kassel, Belfast oder Wolfsburg erstellt hat. 4.3. bis 22.7.2018 » weiter lesen

WestLicht Kamera-Auktion mit vielen Schätzen: 10.3.2018

[09.02.2018]   Am 10. März 2018 wird es wieder für Kameraliebhaber und –Sammler bei der 32. Kamera Auktion von WestLicht in Wien spannend! Wie immer wird es vor allem Spitzenlose mit Kameras aus dem Hause Leica geben, aber auch interessante Raritäten anderer Hersteller kommen bei dem Auktionshaus im März unter den Hammer. » weiter lesen

Copacabana Palace

[07.02.2018]   Fotoausstellung Hannover . Die einfühlsamen Bilder von Peter Bauza erzählen die Geschichten von Menschen, die in Copacabana Palace in Rio de Janeiro leben, von ihren alltäglichen Momenten der Freude und Trauer, von ihren Bedürfnissen und ihren Illusionen. Präsentiert werden die Motive von GAF Galerie für Fotografie. 15. Februar – 25. März 2018 » weiter lesen

Der Chronist und Fotograf Stefan Moses ist tot

[06.02.2018]   Im August dieses Jahres wäre Stefan Moses 90 Jahre alte geworden. Jetzt ist der berühmte Fotograf in seiner Schwabinger Wohnung in München vor einigen Tagen verstorben. Im Münchner Literaturhaus kann man in der Ausstellung „Blumenkinder“ noch seine Bilder bewundern. » weiter lesen

Martin-Gropius-Bau Berlin: Neue Direktorin Stephanie Rosenthal

[05.02.2018]   Dr. Stephanie Rosenthal ist die neue Direktorin des Martin-Gropius-Bau Berlin. Sie hat an der Ludwig-Maximilian-Universität in München Kunstgeschichte studiert und an der Universität zu Köln promoviert. Seitdem hat sie einflussreiche Artikel und Vorträge über Zeitgenössische Kunst mit einem Schwerpunkt auf performativen Methoden veröffentlicht. » weiter lesen

 
Profibitz für Sony Kameras

[23.02.2018]   Drei herausragende Eigenschaften zeichnen den neuen Blitz HVL-F60RM, der passend zu den Premium Kameras wie der Alpha 9 oder der Alpha 7RIII entwickelt wurde: extra-viel Power, eine verlässlich kurze Ladezeit und besondere Kontrollfunktionen. Der HVL-F60RM hat bei 200 Millimetern Brennweite und ISO100 eine Leitzahl von 60 und deckt von 20 Millimetern bis 200 Millimetern alle relevanten Brennweiten ab. Gerade im Weitwinkelbereich gibt es keine Abschattungen. Mit Ni-MH Batterien sind 220 Blitze in Folge möglich. » weiter lesen

Smartphone Gimbal Freevision – modern und leistungsstark

[19.02.2018]   Mit dem Smartphone verwacklungsfreie Bilder aufzunehmen und auch aus ungewöhnlichen Perspektiven zu filmen und zu fotografieren, diesen Wunsch hat Jeder. Mit dem Smartphone Gimbal Freevision VILTA-M von Miniwing Europe soll das in Zukunft problemlos gelingen. » weiter lesen

Fujifilm X-H1: Noch ein Gedicht

[15.02.2018]   Es wird eng für die jahrzehntelang etablierten Platzhirschen der professionellen Fotografie aus dem DSLR-Lager. Mit der neuen X-H1 liefert Fujifilm eine weitere professionelle Systemkamera, die sowohl hinsichtlich der Bildqualität als auch in Bezug auf das Preisleistungsverhältnis eine attraktive Alternative bietet. Vom komfortabelen Handling ganz zu schweigen. » weiter lesen

Panasonic Lumix GX9: Klein aber fein

[15.02.2018]   Große Klasse im kompakten Gehäuse bietet die neue Lumix GX9 von Panasonic. Das Top-Modell der GX Reihe besticht durch eine anspruchsvolle Ausstattung, zu der ein 20 MP-Sensor, ein schwenkbarer Sucher, 5-Achsen-Dual-Bildstabilisierung, schneller Autofokus sowie eine 4K Video und Fotofunktion gehören. » weiter lesen

Panasonic Lumix TZ202 mit 15fach Leica Zoomobjektiv

[15.02.2018]   Beste Bildqualität für unterwegs verspricht das neue, kompakte Zoomkamera Flaggschiff Lumix TZ202 von Panosonic. Die Kamera bietet 15x-Leica-Zoom, 1-Zoll-MOS-Sensor, Sucher und einen erweiterten 4K Modus für Foto und Video. » weiter lesen

Sonderedition Leica Q Snow

[13.02.2018]   Zum Ende der Wintersaison bringt die Leica Camera AG die limitierte Sonderedition „Snow“ by Iouri Podladtchikov ihrer Leica Q Kompaktkamera. Entstanden ist das Schmuckstück in Zusammenarbeit mit dem Sportler, Olympiasieger und Weltmeister im Snowboarden Iouri Podladtchikov, der die Kamera nach seinen Vorstellungen gestaltet hat. 300 Kameras wird es weltweit ab März zum Preis von 4950 Euro geben. » weiter lesen

BenQ Profiprojektoren LU950 und LU951ST

[12.02.2018]   Robust und wartungsfrei präsentieren sich die neuen Projektoren BenQ LU950 und LU951ST von BenQ, die für den Einsatz in großen Tagungsräumen und Auditoren ebenso geeignet, wie für die unterschiedlichsten Anwendungen im Bereich Retail oder in Museen. Beide Projektoren ermöglichen eine 360°- oder Portrait-Installation, so kann ohne Qualitätsverlust auf Decken, Wänden, Böden oder sogar auf Schrägen projiziert werden. » weiter lesen

Cullmann Reisestativ Mundo 518T

[08.02.2018]   Der Zubehörspezialist Cullmann hat zu seiner Stativserie Mundo ein neues Modell vorgestellt, das leicht und kompakt den Fotografen auf Reisen begleiten soll, sich aber auch als Tischstativ eignet. » weiter lesen

Olympus PEN E-PL9 - das unkomplizierte Supermodel

[07.02.2018]   Auch das jüngste Mitglied der Olympus PEN-Familie, die PEN E-PL9 sieht verführerisch gut aus. Sie besitzt einen hochwertig verarbeiteten Body und ist so einfach zu handhaben wie ein Smartphone. » weiter lesen

Epson SureColor SC-F2100 Drucker für den Direktdruck auf Textilien

[01.02.2018]   Der neue SureColor produziert Farbdrucke auf einer Vielzahl Artikel wie T-Shirts, Sweatshirts, Poloshirts und Tragetaschen. Gegenüber seinem Vorgänger bietet der Drucker eine Vielzahl Verbesserungen wie eine noch höhere Produktionsgeschwindigkeit und Zuverlässigkeit bei geringeren Gesamtbetriebskosten. Auch die mitgelieferte Software Garment Creator-Software wurde verbessert und erlaubt, eigene Entwürfe zu erstellen. Der SureColor SC-F2100 ist ab März 2018 im qualifizierten Fachhandel verfügbar. Preise stehen noch nicht fest. » weiter lesen

. . . weitere News Kultur   . . . weitere News Technik
Nutzungsbedingungen / AGB's   |   Presse   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Haftungsausschluss