Kontakt Links Suchen 
Aus der Rubrik News Technik vom 19.11.2020
Black Friday: Was ist in diesem Jahr angesagt?
Der in diesem Jahr am 27. November stattfindende Black Friday ist in vielen Märkten, vor allem in Amerika und Europa, das größte Shopping-Ereignis des Jahres. Im vergangenen Jahr stiegen die Umsätze* in der Black-Friday-Woche um zwölf Prozent. Auch wenn GfK-Experten für 2020 nicht das gleiche Wachstum erwarten, prognostizieren sie dennoch starke Angebots- und Verkaufswochen.

Da der Fokus unseres Alltagslebens aktuell auf dem eigenen Zuhause liegt, sind IT- und Office-Produkte weiterhin gefragt. Dies gilt auch für Geräte, die das Leben erleichtern – sei es im Bereich Unterhaltung, Kochen oder Putzen. Wie bereits im Oktober angekündigt, geht GfK davon aus, dass der Markt für technische Konsumgüter weiterhin sehr stark und für das Gesamtjahr mindestens auf dem Niveau des Vorjahres bleiben wird. Für das Jahr 2020 entspricht ein solches „Wachstum“ von 0 Prozent einem geschätzten Marktwert von weltweit 1038 Milliarden Euro (inklusive Nordamerika).

 

Die letzten Monate des Jahres sind traditionell die “Hochsaison” für Hersteller und Händler, vor allem in der Technologie- und Gebrauchsgüterindustrie. Angesichts erneuter Lockdowns in vielen Ländern werden die Umsätze in der Black-Friday-Woche noch mehr als sonst über den Erfolg des Jahres entscheiden.

 

 

 

Norbert Herzog, GfK Experte für Technishe Konsumgüter.

 

 

„Mehr denn je wird in diesem Jahr das Produkt selbst und nicht das Angebot oder der Preis für Verbraucher der entscheidende Faktor sein”, sagt Norbert Herzog, GfK-Experte für technische Konsumgüter. “COVID-19 hat dazu geführt, dass sich die Kaufabsichten von ‘Möchte ich haben’ zu ‘Muss ich haben’ verschoben haben. Natürlich ist der Preis immer noch von zentraler Bedeutung. Da aktuell jedoch in mehreren Sektoren die Nachfrage das Angebot übertrifft, sind Promotions an diesem Black Friday möglicherweise nicht so attraktiv wie gewohnt. Viele Verbraucher befinden sich bereits im Lockdown oder erwarten ihn. Trotzdem wird es wieder eine sehr umsatzstarke Zeit für den Handel, aber dieses Mal mit Fokus auf praktische Lösungen sowie Geräten, die das Leben in den eigenen vier Wänden `erträglicher` machen – sei es in Bezug auf Homeoffice, Unterhaltung oder Aktivitäten wie Kochen und Putzen.“

 

Drei Trends prägen die Nachfrage zum Jahresende

 

Arbeiten von zu Hause
Von allen Trends hat sich das „Arbeiten von zu Hause“ als am einflussreichsten erwiesen. Weltweit arbeiteten laut der GfK-Studie „Consumer Life Global 2020“ im Sommer 2020 sieben von zehn Angestellten und Studenten mindestens einmal pro Woche von zu Hause aus. Da dies häufig immer noch der Fall ist wird die weiterhin starke Nachfrage nach IT- und Office-Ausrüstung, einschließlich Computern, bestehen bleiben. Basierend auf den GfK Point of Sales Daten, ist 2020 in dieser Kategorie mit einem Umsatzplus von 15 Prozent zu rechnen. Jedes Jahr werden in Europa (einschließlich GUS-Staaten) rund 60 Millionen Computer (inkl. Notebooks, Tablets) verkauft, und im Jahr 2020 ist der Markt um rund 20 Prozent gewachsen. Dies bedeutet aber, dass lediglich vier Prozent der etwa 300 Millionen Haushalte in diesem Jahr bereits ein zusätzliches Gerät gekauft haben. Es ist also durchaus wahrscheinlich, dass die Umsätze zum Jahresende noch einmal ansteigen werden. Während Monitore von Mai bis August 2020 ein Umsatzwachstum von 34 Prozent verzeichneten, haben Laptops und Headsets um jeweils 31 Prozent zugelegt.

 

Gesundheit, Wellness und Hygiene

Dieser Trend befindet sich bereits seit einigen Jahren im Aufschwung, wurde jedoch durch die Pandemie deutlich beschleunigt. GfK-Experten erwarten, dass Smartwatches, Fitness-Tracker sowie Geräte, die den Aspekt „gesund kochen“ unterstützen (z.B. Öfen mit Dampffunktion oder Mixer) an diesem Black Friday und in den Wochen vor Weihnachten gut abschneiden werden. Diese Annahme stützt auch die GfK-Studie „Consumer Life Global 2020“: 49 Prozent der Befragten gaben weltweit an, aktiv nach Produkten oder Dienstleistungen zu suchen, die ihnen helfen, einen gesunden Lebensstil zu führen. Dementsprechend haben die Hersteller ihre Werbebotschaften für bestimmte Gerätefunktionen angepasst.


„Der Vorteil von Dampf wurde bei Waschmaschinen bisher vor allem im Zusammenhang mit Zeitersparnis vermarktet, da Verbraucher nicht mehr so viel bügeln müssen,“ sagt Nevin Francis, Global Strategic Insights Manager bei GfK. „Das ist zwar weiterhin der Fall, aber angesichts der Pandemie betonen die Hersteller nun auch die hygienischen Vorzüge. Waschmaschinen, deren Dampf Bakterien und Viren in der Kleidung abtöten, werden immer beliebter. Das gilt auch für Luftreiniger, die ein besseres Klima schaffen, während man den ganzen Tag zu Hause sitzt.“ Point of Sales Daten von GfK zeigen, dass von Mai bis August 2020 das Umsatzvolumen von Waschmaschinen mit Dampf um 46 Prozent gestiegen ist, Geräte zur Luftaufbereitung ein Plus von 23 Prozent und Wasserfilter ein Plus von 14 Prozent verzeichneten.


Essen zu Hause

Da viele Menschen nun auch in ihrer Arbeitszeit zu Hause sind, verbringen sie auch viel mehr ihrer Zeit damit, zu Hause zu essen und zu putzen. Im Zeitraum von Mai bis Juli 2020 hatte sich deshalb der Umsatz von Küchengeräten in allen Ländern (außer China) mehr als verdoppelt. In der GfK-Studie „Consumer Life Global 2020“ haben 69 Prozent der Verbraucher weltweit angegeben, mindestens einmal pro Woche zum Spaß zu Hause zu kochen – das sind zehn Prozent mehr als im Vergleich zum Vorjahr. Laut GfK Point of Sales Daten haben Küchenmaschinen im Zeitraum von Mai bis August 2020 ein Umsatzplus von 99 Prozent verzeichnet. Auch Küchenmaschinen mit integrierter Kochfunktion (+53 Prozent) und Espresso-Kaffeevollautomaten (+39 Prozent) konnten ein deutliches Wachstum verzeichnen.

 

Rund 40 Prozent der Verbraucher verbrachten in diesem Jahr mehr Zeit im Internet

Wie, warum und was Verbraucher an Black Friday, Cyber Monday und zu Weihnachten kaufen, wird in diesem Jahr sicherlich etwas anders sein. COVID-19 hat den Übergang zum digitalen Lebensstil beschleunigt und viele Verbraucher, die sonst ein Ladengeschäft aufgesucht hätten, waren gezwungen, online zu shoppen. Für ältere Generationen, die zuvor kaum im Internet eingekauft haben, war dies ein entscheidender Wendepunkt. Häufig wurden so Barrieren überwunden, die einige Menschen lange daran gehindert hatten, ihre Einkaufsgewohnheiten zu ändern.

 

Laut GfK-Studie „Consumer Pulse Global 2020“ haben rund 40 Prozent der Befragten angegeben, dass sie dieses Jahr mehr Zeit im Internet verbracht haben. Mittlerweile zeigen weitere GfK-Studien, dass in der ersten Hälfte des Jahres 2020 rund 48 Prozent der Laptop-Käufer in Großbritannien Produkte nur noch online recherchiert haben, im Vergleich zu 29 Prozent, die sowohl online als auch offline gesucht haben. Lediglich 23 Prozent haben nur noch im Geschäft recherchiert.

 

Norbert Herzog, GfK-Experte für technische Konsumgüter, erklärt: „Die Zunahme des Online-Shoppings während der Lockdowns ist keineswegs eine vorübergehende Erscheinung. Ausschlaggebend ist, dass sich der höhere Anteil von Verkäufen in Online-Shops auch nach der Wiedereröffnung von Geschäften fortsetzte. In der anstehenden Promotion-Saison müssen Hersteller, Händler und Marken insbesondere das Online-Erlebnis für ihre Kunden im Blick haben, um deren Ansprüche zu erfüllen sowie die attraktivsten Preise und Werbeaktionen anbieten, um mit der Konkurrenz mithalten zu können.“

 

News Kultur   News Technik
FotoTV- Bildbesprechungen im Videocall

[15.01.2021]   Anlässlich des Lockdowns und einer Jahreszeit, die nicht so einladend für Fotospaziergänge ist, hat das Team von FotoTV vier besonders beliebte Fotografieprofis gebeten, einen Abend mit FotoTV.-Zuschauern zu verbringen. Exklusiv für zahlende Mitglieder werden sie über ein Thema sprechen, das ihnen am Herzen liegt und mit den Zuschauern darüber diskutieren. Das Ganze Corona-konform - in einem Videocall über Zoom. » weiter lesen

Michael Horbach Stiftung: Sehnsucht 02

[13.01.2021]   10 Jahre Kunsträume und 20 Jahre Michael Horbach Stiftung sind der Anlass für die Ausstellung "Sehnsucht 02", kuratiert von Hans-Michael Koetzle. Die Ausstellung: gibt bis zum 26.02.21 einen umfassenden Einblick in die Fotosammlung des Kölner Stifters und Mäzens Michael Horbach. » weiter lesen

HIDDEN – Tiere im Anthropozän

[12.01.2021]   Fotoausstellung Berlin . f³ – freiraum für Fotografie zeigt eine Ausstellung deren Bilder sicher kaum Jemanden unberührt lassen. Für das Projekt HIDDEN – Tiere im Anthropozän haben sich 40 Fotograf:innen zusammengeschlossen,darunter einige der bekanntesten Wildlife-Bildjournalist:innen der Welt, wie Daniel Beltrán, Aaron Gekosk und Britta Jaschinski. Mit ihren Aufnahmen möchten sie den Finger in die Wunde legen und Bewusstsein für die unwürdigen Lebensbedingungen von Tieren schaffen, die wir tagtäglich dulden. 12.2. bis 18.4.2021 » weiter lesen

Kunstfoyer München: Sebastião Salgado im öffentlichen Raum

[30.12.2020]   Der komplette U-Bahn-Fußgängertunnel unter dem Münchner Odeonsplatz verwandelt sich zum Jahreswechsel 2020/21 in eine öffentliche XXL-Plakatausstellung und begehbares Kunstwerk mit 120 m² Bildfläche Wo sonst auf großen Flächen Werbung positioniert ist, sind bis zum 6. Januar 2021 insgesamt 13 großartige Werke von Sebastião Salgado aus seinem berühmten Fotozyklus EXODUS zu sehen Ab 7. Januar übernimmt Regina Haller die Gestaltung des Kunsttunnels. » weiter lesen

Sprengel Museum: Audiovisuelle Präsentation Vonovia Award für Fotografie

[18.12.2020]   Das Sprengel Museum in Hannover stellt die PreisträgerInnen des VONOVIA AWARD FÜR FOTOGRAFIE 2019 und 2020 vor. Die Ausstellung, die die PreisträgerInnen 2019 und 2020 in einen Dialog bringt, wurde Anfang Dezember komplett im Museum aufgebaut. Aufgrund des erneuten Lockdowns konnte sie bisher noch nicht eröffnet werden, aber man kann in einer neuen audiovisuellen Präsentation die Bildserien der Gewinner sehen und Interviews mit ihnen. Einen ersten Einblick in die Ausstellung des Sprengel Museums gibt ihr Direktor Dr. Reinhard Spieler. » weiter lesen

Katharina Sieverding - FOTOGRAFIEN, PROJEKTIONEN, INSTALLATIONEN

[16.12.2020]   Ausstellung Hamburg . In den Deichtorhallen soll ab 11. Januar wieder auf vier Stockwerken der Sammlung Falkenberg die bisher größte Einzelausstellung der Künstlerin Katharina Sieverding zu sehen sein. Die Ausstellung FOTOGRAFIEN, PROJEKTIONEN, INSTALLATIONEN legt einen besonderen Fokus auf die ungebrochen hohe Aktualität früherer Werke und das Interesse der Künstlerin installative Zugänge zum Medium Fotografie zu schaffen. Bis 4.4.2021 » weiter lesen

GoPro zeigt das HERO9 Black Million Dollar Challenge Video

[16.12.2020]   Fantastische Bilder aus aller Welt kann man in dem HERO9 Black Million Dollar Challenge Video bewundern. Mehr als 29.000 Menschen aus 125 Ländern reichten ihre Lieblingsvideos von der GoPro HERO9 Black ein. 56 besonders kreative Teilnehmer wurden für das fertige Video ausgewählt. Diese freuen sich nun jeweils über eine Gewinnsumme von 17.857 Dollar. » weiter lesen

Luo Yang - Youth, Girls

[16.12.2020]   Fotoausstellung Linz . Im Francisco Carolinum Linz wird die Arbeit der chinesischen Fotografin Luo Yang vorgestellt. In der Serie GIRLS, einem Langzeitprojekt, das sie 2007 begann, porträtiert Luo Yang chinesische Frauen ihrer Generation. Was in allen Aufnahmen deutlich zu spüren ist, ist die Nähe der Fotografin zu ihren Modellen. Luo Yang will die Weichheit und Zerbrechlichkeit der von ihr porträtierten Frauen ebenso zeigen wie ihre Hartnäckigkeit und Zähigkeit. Bis 21. Februar 2021 » weiter lesen

Kulturfondspreis 2020 geht an FOTOHOF

[15.12.2020]   Den Internationalen Hauptpreis für Kunst und Kultur, dotiert mit 12.000 Euro, erhielt das Fotohof-Team Erstmals seit der Auslobung des Preises im Jahr 2003 wurde der Hauptpreis an eine Gruppe vergeben. Das Team des Fotohof versteht sich seit Beginn der Galerietätigkeit im Jahr 1981 als gleichberechtigte Gruppe von Fotografen*innen und Kulturarbeiter*innen. » weiter lesen

Roger Ballen - The Place of the Mind

[14.12.2020]   Fotoausstellung Linz . Die OÖ Landes-Kultur GmbH präsentiert im Francisco Caroline Linz die erste umfassende Museumspersonale des renommierten Fotokünstlers in Österreich. Gezeigt werden Arbeiten aus allen wichtigen Serien und Schaffensphasen des Künstlers: vom fotojournalistisch geprägten Frühwerk ab den späten 1960er-Jahren, über sein vielschichtiges filmisches Oeuvre, bis hin zu aktuellen Farbfotografien im Kontext installativer Werkkonzepte. Bis 14. Februar 2021 » weiter lesen

Ute Eskildsen erhält den Kulturpreis 2020 der Deutschen Gesellschaft für Photographie

[14.12.2020]   Die Kuratorin und Photohistorikerin Ute Eskildsen erhält den Kulturpreis 2020 der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh). Als eine Pionierin der Photoszene hat sie maßgeblich zur Etablierung und Konsolidierung des Mediums in der deutschen und internationalen Kunstlandschaft beigetragen: Eskildsen hat Ausstellungen kuratiert, die heute Teil der Photogeschichte sind, eine der herausragenden photographischen Museumssammlungen Europas aufgebaut und sich für die Förderung junger Photograph*innen und Kurator*innen engagiert. » weiter lesen

 
CES 2021: Ultra Monitore von LG

[15.01.2021]   Mit seinen neuen Ultra-Monitoren unterstreicht der Display-Spezialist LG Electronics (LG) seinen Ruf als Hersteller von Premium-Monitoren für Gamer, Designer, Grafiker, Filmer und Fotografen. Die Monitore der Serien UltraGear™, UltraWide™ und UltraFine™ wurden speziell für eine höhere Produktivität und ein verbessertes Seherlebnis zuhause oder a Arbeitsplatz entwickelt. » weiter lesen

Fujifilm: Neues Fujinon Premista 19-45mm T2.9 Cine-Zoom

[15.01.2021]   Ein neues Weitwinkelzoom der Premista-Serie für Cine-Kameras mit großformatigen Sensoren mit einer Diagonalen von 43,2 mm bis 46,3mm hat Fujifilm angekündigt. Das Zoom verspricht eine natürliche Bildwiedergabe mit geringer Verzeichnung über den gesamten Zoombereich. » weiter lesen

Aus für den Fujicolor Professional PRO 400H Farbnegativfilm

[15.01.2021]   Der populäre Fujicolor PRO 400H Farbnegativfilm war ein spezielles Produkt, das mit vier Schichten gegossen wurde und dafür spezielle Rohstoffe und Chemikalien benötigte. Da es zunehmend schwieriger geworden ist, die für die Produktion des PRO 400H benötigten Rohstoffe zu beschaffen, hat Fujifilm bedauerlicherweise sich dazu entschieden, die Produktion des Fujifilm PRO 400H einzustellen. » weiter lesen

Neue GoPro Labs Firmware: Funktionserweiterungen für GoPro-Kameras

[14.01.2021]   Zu den neuen Funktionen der jüngsten GoPro Labs Firmware gehören u.a. Bewegungsauslöser, Dashcam-Unterstützung, 360° Bewegungserkennung und ein verbesserter Livestreaming-Zugriff. » weiter lesen

Sony präsentiert neues FE 35mm/F 1.4 GM Vollformat-Objektiv

[13.01.2021]   Das kompakte Allround-Objektiv FE 35 mm F1.4 GM eignet sich besonders für die Landschafts- und Street-Fotografie sowie für Porträtaufnahmen. Zudem verschafft es Filmern zusätzliche Mobilität. » weiter lesen

Pearl: Somikon Stand-Alone-Dia- und Negativscanner SD-1200

[13.01.2021]   Alte Filmschätze schnell und einfach ohne PC digitalisieren, das erlaubt der Film- und Diascanner Somikon SD1200 im Vertrieb des Elektronik-Spezialisten Pearl. Durch die Digitalisierung seiner analogen Dias und Negative mit dem Stand-Alone-Filmscanner von Somikon rettet man diese nicht nur in die digitale Welt sondern kann sie nun auch auf dem großen TV-Bildschirm mit der Familie oder Freunden gemeinsam betrachten. » weiter lesen

CES 2021:Bessere Videos mit dem Xperia 5 II von Sony

[12.01.2021]   Das 5G-fähige Smartphone Xperia 5 II aus der Sony Smartphone Flaggschiff-Serie, liefert realistische Aufnahmen mit hoher Authentizität und erweitert die kreativen Möglichkeiten durch die Funktionen Photography Pro und Cinematography Pro „powered by CineAlta“. » weiter lesen

ArcSystem Pro One-Cell High Output: Neuer Haltebügel erweitert Einsatzmöglichkeiten

[12.01.2021]   Ein neuer Haltebügel für das ArcSystem Pro One-Cell High Output erweitert die Einsatzmöglichkeiten der LED-Leuchte mit einer Helligkeit von 8700 Lumen und Farbtemperaturen von 2700 K und 3000 K. Durch ihre erstklassige Optik bietet sie hohe Lichtqualität und präzises Dimmen. Die einfache Installation erleichtert viele Einsatzmöglichkeiten. » weiter lesen

Western Digital: Portable SSD-Laufwerke mit 4TB

[11.01.2021]   Ein umfangreiches Portfolio an portablen SSD-Laufwerken für seine Marken WD, WD Black, SanDisk und MyPassport mit einer Kapazität von 4 Terrabyte hat Western Digital für den privaten und professionellen Einsatz angekündigt. » weiter lesen

Für Filme in 4K und Fotos mit 48 MPix: der DV 860.uhd Camcorder von Somikon

[05.01.2021]   Der neue 4K-UHD-Camcorder DV-860.uhd von Somikon kann hochauflösende Filme und Fotos aufnehmen. Das von Pearl vertriebene Gerät liefert Videos in 4K und Fotos mit einer Auflösung bis zu 48 MPix. Zudem stehen Zeitraffer- und Zeitlupenfunktionen zur Verfügung. Der Akku reicht für Videoaufzeichnungen mit einer Länge von bis zu zwei Stunden. » weiter lesen

Start der OM Digital Solutions Corporation

[05.01.2021]   Olympus Imaging ist Geschichte. Am 1. Januar 2021 hat die OM Digital Solutions Corporation, die Ausgliederung des Imaging Bereiches im Firmenverbund JIP (Japan Industrial Partners) ihren Betrieb aufgenommen. Das neue Unternehmen vermarktet die bislang von Olympus hergestellten und vertriebenen Consumer-Produkte. » weiter lesen

Novoflex Vertriebsleiter Martin Grahl erhält Prokura

[30.12.2020]   Ab dem 1.Januar 2021 ist der Novoflex Vertriebsleiter Martin Grahl nun auch zeichnungsberechtigt. Mit der Erteilung der Prokura würdigt Geschäftsführer Michael Hiesinger den Erfolg von Martin Grahl als Vertriebsleiter, seinen engagierten Einsatz für das Unternehmen und seine Loyalität. Außerdem, so Hiesinger, sind dadurch kürzere „Dienstwege“ im firmeninternen Ablauf und eine höhere Effizienz bei der Kundenbetreuung möglich. » weiter lesen

Fujifilm: Weltrekord bei der Datenspeicherung

[28.12.2020]   Fujifilm hat eine Technologie entwickelt, mit der sich unter Verwendung von Strontiumferrit-Magnetpartikeln (SrFe) eine Speicherkapazität von 580 Terabyte auf Magnetbändern erreichen lässt. Dieser Rekord wurde in einem Bandlauftest erzielt, der gemeinsam mit IBM Research durchgeführt wurde. » weiter lesen

Nikon: Kameras mit Wechselobjektiven nur noch aus Thailand?

[25.12.2020]   Eine Ära geht zu Ende: Die Kameras der Traditionsmarke Nikon sollen zukünftig nicht mehr in Japan hergestellt werden. Das Unternehmen hat laut Berichten japanischer Medien beschlossen seine Kameraproduktion ganz in das Billiglohnland Thailand zu verlegen. » weiter lesen

BVDW: Kritik an Zusatzsteuer für Online-Händler

[21.12.2020]   Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. reagiert mit hefitger Kritik auf den aktuellen Vorstoß der CDU-Bundestagsabgeordneten Andreas Jung und Christian Haase vom Online-Handel eine „Paketabgabe“ als Zusatzsteuer zu fordern. Stattdessen schlägt BVDW-Vizepräsident Achim Himmelreich (Capgemini)vor, den Online-Handel als wichtiges Hilfsmittel in der Pandemie und für viele Einzelhändler der einzige Weg, um ihre Waren zu verkaufen durch staatliche Anreize für Multi-Channel-Händler zu fördern. » weiter lesen

Cullmann: Neue Fotorucksäcke Backstory 13 und Backstory 15 von Think Tank

[18.12.2020]   Die durchdachten Kamerarucksäcke Backstory 13 und 15 wurden für erfahrene Fotografen konzipiert. Wie es der Markenamen andeutet wird bei Think Tank jedes Produkt gründlich durchdacht, diskutiert, entwickelt, überprüft und weiter verbessert. Das gilt auch für die neuen Backstory 13 und Backstory 15 Kamerarucksäcke. » weiter lesen

. . . weitere News Kultur   . . . weitere News Technik
Nutzungsbedingungen / AGB's   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Haftungsausschluss