Fotoworkshops / Fotoseminare

10.11.2014
Auch die Fotografie hat ab dem Jahr 2015 den Weg in die angesehene Kunstakademie Bad Reichenhall gefunden und bietet zu unterschiedlichen Aspekten interessante Kurse.
...Klick zum Weiterlesen
Kunstakademie Bad Reichenhall - 2015 Kurse für Fotografie
Auch die Fotografie hat ab dem Jahr 2015 den Weg in die angesehene Kunstakademie Bad Reichenhall gefunden und bietet zu unterschiedlichen Aspekten interessante Kurse.

Die Kunstakademie Bad Reichenhall

 

Thomas Florschuetz "Sehen und Zeigen - Die Fotografie, Das Sichtbare, Die Darstellung"

Module 2015

13.-18.4.2015 Vorstellung/Annäherung

25.-30.5.2015 Wirklichkeit/Abbild/ Erinnerung

13.-18.7.2015 Innenraum/Außenraum

14.-19.9.2015 Einteiligkeit/Mehrteiligkeit

26.11.-31.11.2015 Fragmentierung/Körperlichkeit/ Präsenz

pro Modul 800 Euro

 

Sonja Brass "Idee und Konzeption in der Künstlerischen Fotografie"

Teil I 18.-23.5.2015

520 Euro

teil II 30.11.-5.12.2015

520 Euro

 

Hans-Christian Schink "Kulturlandschaften"

Teil I 17.-22.8.2015

480 Euro

Teil II

9.-14.11.2015

480 Euro

 

 

Ursula Böhmer "Photographischer Dokumentation / Systematik und Typologie"

7.-12.9.2015

420 Euro

 

Frauke Eigen "Sehen lernen"

13.-18.7.2015

540 Euro

 

Kirsten Johannsen "Die Kunst des Wanderns - Fotografische Strategien im Raum"

4.-9.5.2015

420 Euro

 

Kirsten Johannsen "Der Fotofilm"

31.8.-5.9.2015

420 Euro

 

 

Nica Junker "Neues Sehen"

27.7.-1.8.2015

420 Euro


Nica Junker "Mobile Phone Filmmaking"

3.8.-8.8.2015

420 Euro

 

Max Köstler/Ukrike Krexner "Fotografie und Photoshop"

16.-20.2.2015

460 Euro

 

Max Köstler "Fotografie und Lightroom"

14.-18.9.2015

460 Euro

 

 

Karen Stuke "Die Camera Obscura - More than a Box" 

16.-21.11.2015

440 Euro

 

 Infos zu Inhalten und Referenten finden Sie auch in unserer Rubrik News Kultur

 

Nähere Informationen und Anmeldung

http://www.kunstakademie-reichenhall.de

 

 

 

14.03.2015
Das Atelier Jungwirth aus Graz organisiert im Juni 2015 drei Workshops mit Greg Gorman an Orten, die jeden Fotografen begeistern: in der Provence, in Tarragona (Katalonien) und in der Südsteiermark.
...Klick zum Weiterlesen
Atelier Jungwirth: Drei Workshops mit Greg Gorman
Das Atelier Jungwirth aus Graz organisiert im Juni 2015 drei Workshops mit Greg Gorman an Orten, die jeden Fotografen begeistern: in der Provence, in Tarragona (Katalonien) und in der Südsteiermark.

Foto Christian Jungwirth

 

Der amerikanische Fotograf Greg Gorman wurde schon in unzähligen Magazinen abgedruckt, verwirklichte viele hochkarätige Werbekampagnen und wurde vor allem auch durch seine Aktfotografien und durch Aufnahmen von Film- und Popstars, bekannt.

Fotografen, die von Gorman lernen wollen, haben es normalerweise nicht leicht. Denn die Workshops des Amerikaners sind rar und meistens rasch ausgebucht. Für Juni 2015 organisiert das Atelier Jungwirth aus Graz daher drei Workshops mit Greg Gorman an einzigartigen Orten: in der Provence, in  Tarragona (Katalonien) und in der Südsteiermark. Inhaltlich beschäftigt sich Greg Gorman in den Workshops mit den Gebieten, die ihn weltweit bekannt gemacht haben: mit Porträt- und Aktfotografie. Die Teilnehmer lernen die Geheimnisse seiner Lichtführung kennen und können selbst unter Anleitung des Stars Models fotografieren.
Interessierte sollten sich rasch melden, um einen der limitierten Plätze in einem Workshop an einem Ort ihrer Wahl zu bekommen.
Termine:

10.14. Juni 2915, Südsteiermark, Österreich

17.-21. Juni 2015, Provence, Frankreich

24.–28. Juni 2015, Tarragona, Spanien

Die Workshops werden in englischer Sprache gehalten.

Anmeldung und weitere Informationen:
Atelier Jungwirth
Opernring 12
8010 Graz
T: +43/316/815505
mail@atelierjungwirth.com

 

Preise

3.200,– inklusive Unterkunft und Verpflegung, exklusive Getränke

Einzelzimmerzuschlag: 210,–
Frühbucherpreis bei Anmeldungen bis 1. Mai: 2.900,–
Anzahlung von 1.000,– bei Anmeldung,
Restbetrag bis 3 Wochen vor Beginn des Workshops

Alle Preise exkl. 20% MWSt.
Sollte der Workshop nicht zustande kommen wird der bereits überwiesene Betrag refundiert.

 

24.04.2015 - 25.04.2015
Einen zweitägigen Foto-Workshop zum Thema „Über die Essenz der Bewegung im Bild“ leitet der Action- und Werbefotograf Markus Berger, der bereits eine Vielzahl an Fotokursen gegeben hat.
...Klick zum Weiterlesen
Actionsport Foto-Workshop mit Leica Kameras in Fuschl am See
Einen zweitägigen Foto-Workshop zum Thema „Über die Essenz der Bewegung im Bild“ leitet der Action- und Werbefotograf Markus Berger, der bereits eine Vielzahl an Fotokursen gegeben hat.

 

 

Markus Berger führt die Teilnehmer während des Workshops in die Theorie und Praxis der Welt der Actionsport-Fotografie ein . Beim Fotografieren von professionellen Breakdance und Flatland BMX Athleten wird die Essenz der Bewegung im Bild beleuchtet.

Von Ablauf und Umsetzung eines Action-Shootings, der richtigen Perspektive bis hin zu technischen Details, wie z.B. der korrekten Verschlusszeit und Tiefenschärfe – in den Workshops werden viele spannende Themenbereiche behandelt. Die Teilnehmer erhalten die einmalige Möglichkeit sowohl im Studio als auch im Freien zu fotografieren, um das gesamte Spektrum eines außergewöhnlichen Action-Shootings kennenzulernen. Dabei werden die Fotografen mit der neuesten Leica Kamera-Ausrüstung ausgestattet.

 

 

Aus dem aktuellen Leica Portfolio werden leihweise Kameras zur Verfügung gestellt.

Der Workshop findet im österreichischen Fuschl am See statt. Veranstalter COOPH

Im Preis von 1.500 Euro sind außer der Workshop-Gebühr ein USB-Stick, zwei Nächte im Einzelzimmer im 4-Sterne Hotel inklusive Frühstück, Mittagessen, Kaffe und Getränke während des Workshops enthalten.

 

Buchung

http://store.cooph.com/collections/workshops

 

14.05.2015 - 17.05.2015
In der Katholischen Akademie Stapelfeld gibt es vom 14. bis 17.5.2015 einen Workshop zum Thema "Von der Bildidee zum fertigen Ausschnitt". Referent ist Karsten Mosebach, der es aufgrund seiner langjährigen Lehrerfragung versteht Fotowissen plausibel, verständlich und nachvollziehbar zu vermitteln.
...Klick zum Weiterlesen
Von der Bildidee zum fertigen Bildausschnitt
In der Katholischen Akademie Stapelfeld gibt es vom 14. bis 17.5.2015 einen Workshop zum Thema "Von der Bildidee zum fertigen Ausschnitt". Referent ist Karsten Mosebach, der es aufgrund seiner langjährigen Lehrerfragung versteht Fotowissen plausibel, verständlich und nachvollziehbar zu vermitteln.

© Foto Karsten Mosebach

 

Ein Workshop zu Grundfragen der Bildgestaltung – Entscheidend für die Qualität einer Fotografie ist die Umsetzung einer ersten Bildidee durch die gestalterischen Mittel der Komposition, des Bildausschnitts und der Lichtregie. In Theorie und Praxis werden diese Grundfragen der Bildgestaltung behandelt und durch Fotoexkursionen in die Natur der näheren Umgebung bereichert. Sowohl die Sonnenaufgangs- als auch die Sonnenuntergangszeiten werden für die Exursionen in die Natur genutzt.

Die Teilnehmer sollten neben ihrer Fotoausrüstung ein Stativ und möglichst einen Grauverlaufsfilter und falls vorhanden einen Laptop mitbringen. Außerdem wird wetterfeste Kleidung empfohlen.

 

© Foto Karsten Mosebach

 

Preise

Einzelzimmer 400 Euro

Doppelzimmer 370 Euro

 

Zur Anmeldung:

Katholische Akademie Stapelfeld, Stapelfelder Kirchstraße 13, Cloppenburg

Tel.: 04471/188-0, Durchwahl: -1128

Fax: 04471/1881166

E-Mail: vsteiner@ka-stapelfeld.de

www.ka-stapelfeld.de

01.08.2015 - 15.08.2015
Schon zum vierten Mal veranstaltet die f/16 Schule für Fotografie in Berlin eine Summer School für Fotografie, die den Teilnehmer die Möglichkeit gibt sich mit unterschiedlichsten Aspekten der Fotografie sowohl gestalterisch als auch technisch auseinander zu setzen.
...Klick zum Weiterlesen
f/16 Schule für Fotografie: Summer School 2015
Schon zum vierten Mal veranstaltet die f/16 Schule für Fotografie in Berlin eine Summer School für Fotografie, die den Teilnehmer die Möglichkeit gibt sich mit unterschiedlichsten Aspekten der Fotografie sowohl gestalterisch als auch technisch auseinander zu setzen.

 

 

In kleinen Gruppen lernen die Teilnehmer unter professioneller Anleitung ihre Arbeit gestalterisch und technisch weiter zu entwickeln. Von der analogen Fotografie über Porträt, Reportage und Videoanimation bis zur Präsentation werden fundierte Einblicke in eine Vielzahl von Genres ermöglicht.

Martina della Valle vermittelt das Praxiswissen für die Entwicklung von Schwarz-Weiß-Negativen, ermöglicht den Teilnehmern ihre eigenen ästhetischen Vorstellungen zu verwirklichen und tief in den Prozess der Schwarz-Weiß-Fotografie einzutauchen.

Mike Terry und Victoria Bonn-Meuser schlagen die Brücke zur angewandten Fotografie und geben fundierte Einblicke in die Genres Reportage und Porträt.

Neu bei der diesjährigen Summer School ist das Arbeiten mit dem bewegten Bild. Katharina Frucht wandelt mit den Teilnehmern die Fotografie mittels Stop-Motion und Zeitrafferaufnahmen in kreative Filmsequenzen.

Für eine individuelle Beratung stehen die Dozenten auch außerhalb des Workshop-Programms zur Verfügung. Für den Austausch zwischen Teilnehmern und Dozenten sorgen gemeinsame Ausflüge und Exkursionen.Am Ende der Summer School kuratieren und organisieren die Teilnehmer ihre eigene Abschluss-Ausstellung. Gemeinsam erarbeiten sie ein Ausstellungskonzept, um ihre Arbeiten dem Berliner Publikum in den Räumen der Fotoschule zu präsentieren.

 

 

 

Das Teilnahmeentgelt beträgt 890 Euro. Die Anmeldefrist endet am 30. Juni 2015.

 

www.f16-fotoschule.de

 

 

Nutzungsbedingungen / AGB's   |   Presse   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Haftungsausschluss