Praktische Zubehörtipps von A bis Z

C     Camera Raw

Rohdaten Entwicklung

Camera Raw und DNG als digitale Negative nutzen

Camera Raw ist ein als Plug-in verfügbares RAW-Daten Konvertierungsprogramm von Adobe® Photoshop®, das einen schnellen und einfachen Zugriff auf die Rohdatenformate der wichtigsten Mittelklasse und High-End-Digitalkameras ermöglicht. Die Bearbeitung der auch als „digitale Negative“ bezeichneten Rohdaten erhält der Fotograf verbesserte, kreative Möglichkeiten und höhere Flexibilität. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit die ursprünglichen RAW-Dateien beizubehalten.
Erstmals hat Adobe das Plug-in Camera Raw für Adobe Photoshop im Februar 2003 veröffentlicht. Inzwischen wurde es zu einem unverzichtbaren Handwerkszeug für professionelle Fotografen und wird regelmäßig aktualisiert. Die Zahl der unterstützten Kameras wächst ständig. Es ist fester Bestandteil der aktuellen Photoshop Versionen und auch  Adobe Photoshop Lightroom® verwendet zur Verarbeitung von Rohdaten dieselbe leistungsfähige Technologie wie Camera Raw.

Das Camera Raw-Plug-in unterstützt ab der Version 2.3 auch Rohdaten im DNG-Format (Digital Negative). DNG ist ein öffentlich verfügbares Rohdatenformat von Adobe, das viele Vorteile bietet. Rohdatenformate bieten eine höhere kreative Kontrolle. Allerdings verwenden Kamerahersteller meist eigene Formate, die oft nur von ganz bestimmten Software-Applikationen gelesen werden. Das macht es schwierig Dateien in diesen Formaten zu archivieren oder auszutauschen.
Eine praktische Lösung liefert da das „Digitale Negativ“ im DNG Format. Es ist ein offenes Archivformat für die von Digitalkameras erzeugten Rohdaten und praktisch ein offenener Standard für Rohdaten aus Kameras unterschiedlicher Hersteller. DNG verspricht auch, dass die archivierten Dateien auch nach mehreren Jahren noch geöffnet und verarbeitet werden können.

Das DNG Rohdatenformat wird von verschiedenen Software-Anbietern wie Extensis, Canto, Apple und iView unterstützt.  Auch einige führende Kamerahersteller wie Hasselblad, Leica, Casio, Ricoh oder Samsung nutzen das DNG-Format für ihre RAW-Dateien.

Zudem gibt es von Adobe zum kostenlosen Download den DNG Converter für Windows® und Mac OS, der die Rohdaten einer Vielzahl von Kameramodellen in das DNG-Format konvertieren kann. DNG wird von Adobe® Photoshop® CS5, CS4, CS3, CS2 und CS, Photoshop Elements 10, 9, 8, 7, 6, 4 und 3 sowie allen Versionen von Photoshop Lightroom unterstützt.


Zum kostenlosen download..

 

|    Nutzungsbedingungen / AGB's   |    Impressum   |    Datenschutzerklärung   |    Haftungsausschluss   |